Auslauf... Woran merkt man ob Hamster sich wohlfühlt?

Diskutiere Auslauf... Woran merkt man ob Hamster sich wohlfühlt? im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr! :) Ich versuche meinem Hamster nun möglichst einmal am Tag Auslauf zu geben. Ist sie wach und munter, lass ich sie in einen kleinen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

Nastjenk

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo ihr! :) Ich versuche meinem Hamster nun möglichst einmal am Tag Auslauf zu geben. Ist sie wach und munter, lass ich sie in einen kleinen Eimer klettern und trag sie in den Auslauf. Leider ist es mir nicht möglich, den ganzen Käfig in den Auslauf zu stellen und sie selber rausklettern zu lassen. Sie hat dort ca. 2m * 1m Platz zum rennen und ich hab einiges reingestellt (möglicherweise zu wenig). Es
sind ein paar Rollen drin zum durchkriechen, ihre Transportkiste mit einer "Leiter" zum rein und rausgehen, ein kleines Häuschen und ihr Hamstertaxi-Eimer. Und ich sitz zumeist auch mit drin ;) Nun ist mein Problem, dass ich nicht wirklich weiß, ob sie sich da wohlfühlt. Manchmal erkundet sie alles ganz neugierig und krabbelt auf mir rum, manchmal allerdings buddelt sie in ihrem Hamster-Taxi Eimer wie verrückt und ich bekomm das Gefühl, dass sie zurück in den Käfig möchte. Meist setz ich sie dann auch gleich zurück. Sie ist noch jung, daher hab ich das ganze noch nicht oft gemacht. Sie ist auch erst seit letzter Woche öfter mal draußen und schläft nicht mehr so oft wie am Anfang (ich glaub da brauchte sie wirklich noch Zeit sich an die neue Umgebung zu gewöhnen)! Scheu ist sie nicht... Ist sie richtig wach, kommt sie immer gleich zu meiner Hand gelaufen und erwartet ihr Leckerli. :) Meine Frage nun, ist es richtig sie gleich wieder reinzusetzten, wenn sie anfängt im Eimer zu buddeln? Woran sehe ich, dass sie sich noch wohlfühlt oder ob sie zurück möchte?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Sorry... irgendwie wurden grad beim Speichern, die Absätze "gefressen" und bearbeiten kann ich auch nix mehr... hmm

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Sorry... irgendwie wurden grad beim Speichern, die Absätze "gefressen" und bearbeiten kann ich grad auch nix mehr... hmm
 
18.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über das Verhalten, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Huhu,Wenn meine Hamster keine Lust mehr auf den Auslauf haben, werden sie unruhig und versuchen aus dem Auslauf hinaus zu kommen. Oder sie legen sich einfach in eine Ecke und schlafen. Das sie im Eimer buddelt muss nicht allein Zeichen sein das sie rein will, wie verhält sie sich dann sonst? Wenn sie sonst auch überhaupt keine Lust mehr auf die anderen Sachen hat, ist es gut möglich das es ihr zu Langweilig wurde und sie zurück will. Ich finde das so aber schwer zu beurteilen..
 
N

Nastjenk

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
Huhu! Also ansich rennt sie sonst immer fröhlich durch die Gegend und schaut sich alles an, wenn sie ein neues Geräusch hört, stellt sie sich auch schon mal auf die Hinterbeine und lauscht. Mal abgesehen von dem Buddeln im Eimer, verhält sie sich nicht so, als ob sie ganz unbedingt raus will. Es verwirrt mich nur etwas, denn in dem Eimer geht es ja nun definitiv nicht weiter und sie buddelt immer wie verrückt. Das hat sie die ersten Tage auch in ihren Käfigecken gemacht. Aber seit sie sich eingelebt hat, macht sie es da überhaupt nicht mehr. Daher hab ich manchmal bisschen die Vermutung, dass sie vielleicht etwas nervös ist, da der Auslauf ja noch neu und unbekannt ist.
 
LocoRoco

LocoRoco

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
70
Reaktionen
0
Also mein Hamster mag den Auslauf auch nicht. Ich habe ihn sogar extra noch vergrößert (2m x 1,5m). Er hat Verteckmöglichkeiten, Buddelboxen, Sandbäder etc. Eine Runde dreht er und dann versucht er immer an der gleichen Stelle rauszukommen. Oder er läuft im Laufrad und rennt dann immer zur gleichen Stelle im Auslauf und das im Minutenwechsel. Am Anfang habe ich ihn nur 10 Minuten reingesetzt und dann wollte ich Schritt für Schritt die Zeit verlängern, habe es dann aber aufgegeben, weil ich es nicht mit ansehen konnte wie er verzweifelt versucht auszubrechen. Anscheined reicht ihm sein Gehege. Ich plane aber im Moment einen noch größeren Auslauf. Mal sehen, ob er ihn annimmt.
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Hm, Ausbrechversuche würde ich nicht direkt als Unlust deuten. Meine Annui macht auch immer Terror im Auslauf, ob sie die Holzplatte versucht hochzuspringen oder probiert, sich durch den Teppich zu fressen - Zeichen, dass sie keine Lust mehr hat, sind das nicht. Meistens verliere sowieso eher ich als sie die Lust :mrgreen:
Aber wenn sie wieder rein möchte, dann sitzt sie still in einer Ecke rum und rührt sich nicht mehr viel.
Das variiert von Tier zu Tier. Beobachte deinen Hammi einfach mal genau und irgendwann wirst du schon merken, wann er nicht mehr will.
 
N

Nastjenk

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
Geht klar! :) Ich beobachte mal weiter! Irgendwann werden wir uns schon noch besser kennenlernen...
 
P

Peeku

Registriert seit
31.10.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ich schließ mal meine Frage hier an.
Ich setze mein Terrorweib Emma auch öfters in den Auslauf. Dieser ist ungefähr 4x so groß wie ihr Käfig (160x40cm). Manchmal mach ich den Auslauf auch größer. Allerdings setzt sich die kleine ständig in die Ecke und reißt und kratz an meinem Teppich rum. Gestern hat sie es nun endlich geschafft ihn zu zerpflücken. Wieso macht sie das?
Im Auslauf sidn 2 Tunnel, ein paar Weidenbrücken, ein Häuschen, ein Grasnest manchmal ihr Laufrad und Pappkartons..
 
N

Nastjenk

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie sch möglicherweise nicht richtig wohlfühlt. Vielleicht ist für sie der Auslauf auch neu? Und wenn sie noch nicht alles kennt und ihre Duftmarken verteilen konnte, ist sie vielleicht etwas nervös.

Ich hab meine jetzt jeden Abend kurz (ca. 20 -30 Minuten) in den Auslauf gesetzt und möglichst alles genau so aufgebaut wie am Vortag. Sie buddelt immer weniger in dem Eimber rum, sei denn es gibt noch Futter drin. ;) Und irgendwie hab ich das Gefühl, dass sie langsam alles kennt und immer ihre Runden abläuft und natürlich freudig Futter aufspürt.

Hat deine denn Futter im Auslauf bzw. reagiert sie wenn du ihr was hinhältst? Oder reißt und kratzt sie dann auch weiter am Teppich? Bei meiner fiel mir nämlich auf, dass sie wenn sie nervös ist generell kein Futter annimmt. Ist sie entspannt kommt sie sofort angelaufen und schnappt sich was.

LG, Nastjenk
 
P

Peeku

Registriert seit
31.10.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Also sie ist auch sehr Revierbezogen und makiert extrem viel. Futter halt ich ihr immer hin, aber sie hat kaum Interesse daran. Und wenn ich sie nach 20 Minuten wieder reinsetze, macht sie im Käfig weiter Terror...Einmal hab ich sie 3 Stunden im Auslauf gelassen, danach hatte ich 2 Tage ruhe..
Auch wenn man mit ihr redet und sie in der Ecke sitzt und kratzt..da reagiert sie nicht drauf
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Ist sie an Auslauf gewöhnt oder ist es noch neu für sie?
 
P

Peeku

Registriert seit
31.10.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
So lange hab ich sie noch nicht. Also ist der Auslauf noch relativ neu.
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Dann muss sie sich vielleicht erst an die Situation gewöhnen. Meine Goldidame war anfangs im Auslauf ganz hibbelig, heute ist sie ruhig und neugierig.
 
P

Peeku

Registriert seit
31.10.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Okay. ich hab sie vorgestern mal im Bad laufen lassen. ich war die ganze Zeit auch im Bad und da ging das sogar ganz gut. Nur die kleine makiert was das Zeug hält
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Stellst du ein Sandbad mit rein? Manchmal hilft das.
Aber komisch, bei mir hat noch nie ein Hamster so extrem makiert ^^
 
pc.lieschen

pc.lieschen

Registriert seit
29.10.2009
Beiträge
12.780
Reaktionen
6
Meine markieren auch immer alle was das Zeug hält, ihr Düftdrüsen sind dann oft ganz feucht, aber bei mir teilen sich ja viele den Auslauf, da wollen sie natürlich den Geruch vom anderen überdecken :D und alles markieren um zu sagen: MEINS
 
M

Meerie123

Registriert seit
02.01.2012
Beiträge
46
Reaktionen
0
Hey:)
Also,ich denke ,dass kommt ganz auf den Hamster an!
Meine 3 Hamstis wollten niiie in den Auslauf.Kaum saßen sie drin,hamn se sich irgenwo rein gewuselt!Meine schlafmütze hat sich immer sofort in eine Höhle gelegt und geschlafen,meine Dicke ist erstmal en paar Runden in den Laufrädern gelaufen(ich hatte 4 drin stehen) und die scheue hat sich sofort im futternapf vergraben,sobald sie außer käfig war?Also ich hab dann auch mal den käfig so gestellt ,dass sie (nicht zusammen!Immer einzeln!) selbst rein konnten,aber sie schauten scheu über die rampe und sind sofort wieder in ihr Häusschen geflitzt....also..es kommt ganz drauf an;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Auslauf... Woran merkt man ob Hamster sich wohlfühlt?

Auslauf... Woran merkt man ob Hamster sich wohlfühlt? - Ähnliche Themen

  • Hamster erschöpft?

    Hamster erschöpft?: Guten Abend, Also mittlerweile verstehen mein Hamster und ich uns immer mehr. Habe so langsam heraus gefunden warum er mich beißt, denn ich habe...
  • Mein Hamster benimmt sich seltsam

    Mein Hamster benimmt sich seltsam: Hallo, ich bin leicht verzweifelt, und habe mich jetzt neu hier angemeldet. Seit ca. einem Jahr habe ich meinen Hamster. Normal ist Amy...
  • Scheue Hamsterdame soll in den Auslauf

    Scheue Hamsterdame soll in den Auslauf: Hallo zusammen! :D Vor einiger Zeit ist mein Dsungi "Floh" über die Regenbogenbrücke getrippelt. Mittlerweile ist jedoch eine Nachfolgerin...
  • Seltsames Verhalten im Auslauf

    Seltsames Verhalten im Auslauf: Hallo zusammen, Ich habe vor circa 3 wochen ein Teddymädchen von Hamster in Not. Am dritten Abend setzte ich sie zum ersten Mal ins Bad zum Toben...
  • Hamster schläft im Auslauf

    Hamster schläft im Auslauf: hallo :3 ehm ich hab ne frage und zwar, Cookie schläft neuerdings im auslauf und das obwol sie forher im käfig eig immer fitt herumgeturnt ist...
  • Hamster schläft im Auslauf - Ähnliche Themen

  • Hamster erschöpft?

    Hamster erschöpft?: Guten Abend, Also mittlerweile verstehen mein Hamster und ich uns immer mehr. Habe so langsam heraus gefunden warum er mich beißt, denn ich habe...
  • Mein Hamster benimmt sich seltsam

    Mein Hamster benimmt sich seltsam: Hallo, ich bin leicht verzweifelt, und habe mich jetzt neu hier angemeldet. Seit ca. einem Jahr habe ich meinen Hamster. Normal ist Amy...
  • Scheue Hamsterdame soll in den Auslauf

    Scheue Hamsterdame soll in den Auslauf: Hallo zusammen! :D Vor einiger Zeit ist mein Dsungi "Floh" über die Regenbogenbrücke getrippelt. Mittlerweile ist jedoch eine Nachfolgerin...
  • Seltsames Verhalten im Auslauf

    Seltsames Verhalten im Auslauf: Hallo zusammen, Ich habe vor circa 3 wochen ein Teddymädchen von Hamster in Not. Am dritten Abend setzte ich sie zum ersten Mal ins Bad zum Toben...
  • Hamster schläft im Auslauf

    Hamster schläft im Auslauf: hallo :3 ehm ich hab ne frage und zwar, Cookie schläft neuerdings im auslauf und das obwol sie forher im käfig eig immer fitt herumgeturnt ist...