Bräuchte dringend ein paar Tipps ;)

Diskutiere Bräuchte dringend ein paar Tipps ;) im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; firstHallo ihr lieben.. habe seit 3 Tagen, 2 Kaninchen ( Männchen &' Weibchen ) In der Zoohandlung wurde mir gesagt, das ich noch ca. 2 Monate...
LeFa

LeFa

Registriert seit
19.12.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben..

habe seit 3 Tagen, 2 Kaninchen ( Männchen &' Weibchen )
In der Zoohandlung wurde mir gesagt, das ich noch ca. 2 Monate Zeit hätte, das Männchen zu kastrieren,
da die Hoden noch gar nicht zu sehen wären.
Das habe ich ihm natürlich geglaubt, doch als wir dann Zuhause angekommen sind, ging dann das gerammel los :|
Hat der nette Mann mich jetzt verscheißert? Oder ist das ganz normal, und ich muss mir keine Sorgen machen ?! :eusa_think:

Die zweite Sache ist, das ich den Käfig viel zu klein finde und ich deßhalb unsere Abstellkammer zum Hasenzimmer umfunktioniert habe..
lasse sie auch eigentlich den ganzen Tag dort drin frei rumhoppeln.. und grade deswegen wäre es natürlich gut wenn sie relativ schnell stubenrein werden, habe schon mehrere sachen darüber gelesen.. nun weiß ich aber nicht so recht wie ich das ganze umsetzen soll!
Man soll ja, also wenn ich's richtig verstanden habe, sie am Anfang nur rauslassen wenn man dabei ist, und wenn man dann sieht das sie müssen, sie nehmen und in "ihre Ecke" setzten. Das Problem ist nur, das sie irgendwie gar keine Ecke haben, mir kommt es so vor, als machen sie einfach da hin wo sie grade sind. Und die zweite sache ist, das ich sie ja eigentlich den ganzen Tag dort laufen lasse und ja schlecht 24 Stunden da neben sitzen kann, um aufzupassen. Sollte ich sie dann wirklich besser im Käfig lassen und nur raus lassen wenn ich dabei bin ???
Mir kommt es auch so vor, als fänden sie ihren Käfig nicht grade toll, weil sie eigentlich nur zum fressen rein gehen.. weiß nicht so recht was ich machen soll. :eusa_think:


Würde mich über ein paar Antworten von euch freuen ;)

Liebe Grüße
 
19.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu,

2 Kaninchen müssen drinnen mindestens 4m² haben. Wenn in der Abstellkammer, keine Spitzen oder giftigen Sachen sind, dann ist es doch gut und du musst nicht aufpassen. Auch an Kabel dürfen sie nicht ran kommen. Aufpassen musst du nicht, wenn alles Kaninchensicher ist ;)

Ein Käfig ist eh meistens viel zu klein. Wie viel m² haben sie denn jetzt zur verfügung?

Den Rammler würde ich mal zum TA bringen um zu hören, was er davon hält.

Wenn sie gerade erst zusammengekommen sind, dann wird es aber eigentlich relativ normal sein, weil sie die Rangordnung klären müssen.

Lieben Gruß
 
LeFa

LeFa

Registriert seit
19.12.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ich schätze es sind so 4-5 qm und es ist auch nichts dort drinne, wo sie sich verletzten könnten.
Deßhalb lasse ich sie ja auch gerne unbeobachtet dort drinne. Aber dann ist ja immer noch das Problem mit dem stubenrein kriegen :eusa_think:

Ok denn werde ich wohl mal zum TA gehen, aber wenn das wegen der Rangordnung normal ist, bin ich ja schon mal beruhigt.. wollte nämlich nicht direkt Nachwuchs bekommen ;)
 
T

Täufelchen

Registriert seit
12.12.2011
Beiträge
81
Reaktionen
0
Manche Ta s neigen dazu erst dspät kastrieren zu wollen*hab hier so ein Model*. Diese späte kastrieren finde ich persöhnlich nicht gut da die Tiere nach der Kastra ja noch ne zeitlang zeugen können. Kaninchenkann man ab der 12 Lebenswoche kastrieren lassen auch wenn die Hoden da noch recht klein sind. Das mit den stubenrein ist so eine Sache...ich würde einfach mal 2 Klos hinstellen und gucken was passiert.
 
LeFa

LeFa

Registriert seit
19.12.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ah ok, das wusste ich gar nicht. Dann hoffe ich mal das unser TA das auch schon so früh macht, sonst müsste ich die beiden ja noch trennen.

Habe schon Klo's aufgestellt, aber die Interessieren sich irgendwie gar nicht dafür und wissen glaub auch nicht, was ich da von ihnen möchte.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Mit den Stubenrein bekommen, weiß ich leider keine Tipps. Manche hier halten die aber innen und werde dir sicher noch Tipps geben. Musst du mal abwarten. *Auf die Experten hoff und wart*
 
LeFa

LeFa

Registriert seit
19.12.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ist ja nicht schlimm, dann warte ich eben noch ein bischen!
Aber trotzdem danke für deine Antworten :D
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.821
Reaktionen
38
Hallo,

hab das Thema mal verschoben.

Zwergkaninchen kann man bereits im Alter von 8 - 12 Wochen Frühkastrieren lassen, alles was darüber fällt ist keine Frühkastration mehr und du müsstest ihn von der Häsin für 6 Wochen komplett trennen, was wiederum eine erneute aufwendige Vergesellschaftung auf neutralem Boden nach sich ziehen würde.
Erkundige dich mal bei deinen Tierärzten, ob manche von ihnen auch Frühkastrationen durchführen... wichtig ist nur, dass du drauf achtest, dass er eine Gasnarkose und keine reine Narkose per injektion verwendet, denn die Gas Methoden stecken die Tiere weit besser weg.

Stubenrein werden die kleinen schon noch, biete einfach nur genügend Schalen an, die sie als Toilette nutzen können. Bewährt hat sich auch die Schalen dort hinzustellen, wo sich die Tiere sehr gerne aufhalten.
Von dem ständigem reinsetzen halte ich persönlich nichts, Kaninchen sind von sich aus sehr reinliche Tiere und das ständige hoch heben würde sie bloß verängstigen.



Liebe Grüße
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
seh es wie amber bitte nicht andauernd hochheben und ins klo setzen
beobachte einfach mal wohin sie pinkeln, da haben sie meist recht schnell ein zwei ecken, die sie immer nehmen dort stellst du die klos hin. die klos sollten groß genug sein ,dass beide gleichzeitig reinpassen. ich hab so plastikkisten mit relativ niedrigem rand. köttel werden immer mal ausserhalb des klos liegen, aber die kann man ja wegsammeln. die kötteln einfach am anfang immer ins klo legen, urin wegwischen und ruhig die tiere auch loben wenn du mal mitbekommst dass sie im klo sitzen. mit was hast du denn das klo befüllt?
 
LeFa

LeFa

Registriert seit
19.12.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0


Ok dann muss ich mich wohl mal bei den Tierärzten erkundigen, das mit der Frühkastration wäre dann ja echt am sinnvollsten!
Wenn ich einen finde der das macht, kann es dann sein das er nur eine Injektion verwenden kann ? Oder müsste er dann auch die Gas Methode machen können??

Also ich habe das vorhin mal probiert mit dem beobachten und rein setzen, habe aber schon nach kurzer Zeit gemerkt das dass so nicht funktionieren wird. Habe die kleinen ja auch noch nicht lange, und deshalb sind sie, wie du schon gesagt hast Amber, ziemlich verängstlicht. Habe sie heute Nachmittag mal ein paar Stunden nur im Käfig gelassen und im Käfig selbst haben sie jetzt ihre Ecke, aber sobald man sie halt raus lässt, ist es irgendwie wieder ganz egal und es wird überall hingemacht.
Die Köttel find ich auch nicht so schlimm, sind ja schnell weg gemacht, das Problem ist nur der Urin und das in ihrem Zimmer Teppich ist, habe extra schon alte Bettlacken drüber gelegt um den Teppich zu schonen, aber ich komm mit dem waschen einfach nicht hinterher :/ Habe das ganz normale Streu in den Toiletten, oder sollte man da lieber was anderes verwenden??
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
also die gasmethode (Inhalationsnarkose) ist deutlich besser , da das risiko deutlich geringer ist, ich würde an deiner stelle einen TA suchen der diese methode nutzt und sich mit kaninchen auskennt.
um deinen teppich zu schonen und wenn die nasen da langfristig wohnen sollen, würde ich PVC im ganzen raum verlegen. für die klos bin ich mittlerweile auf holzpellets umgestiegen, das ist deutlich sauberer. da drüber leg ich immer ein bissl heu, damits schön weich ist. was hast du denn für klos?
 
LeFa

LeFa

Registriert seit
19.12.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ok dann hoffe ich mal, das ich einen guten Tierarzt finde.

Ja an PVC hab ich auch schon gedacht, weil das so auf Dauer echt nicht funktioniert. Habe eine Eckentoilette und eine andere rechteckige mit niedrigem Rand, wobei ich mir noch eine von der rechteckigen holen will, da ich finde das die Ecktoilette viel zu klein ist!
Stimmt gute Idee, ich glaube die Holzpellets werde ich mir auch mal holen, ist wirklich sauberer.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Mal eine ganz andere Frage: Hat die Abstellkammer denn ein Fenster?
 
LeFa

LeFa

Registriert seit
19.12.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Nein hat sie nicht, warum?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
die abstellkammer hat kein fenster :shock: wie kommt denn da tageslicht rein?
 
LeFa

LeFa

Registriert seit
19.12.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ohaa, ist das so schlimm ?? Wusste ich gar nicht, haben die Tür rausgemacht und jetzt ist die Abstellkammer halt direkt am Flur.
Also wenn das mit dem Fenster so wichtig ist, dann hab ich jetzt glaub ich ein Problem :roll:
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ich find es dann einfach zu dunkel, also tageslicht brauchen die auf alle fälle, wie sieht denn deine wohnung sonst so aus, vielleicht fällt uns ja was zusammen ein ;)
 
LeFa

LeFa

Registriert seit
19.12.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Mist.. sonnst gibt es leider keine Möglichkeit, habe auch schon überlegt, da ich auch noch nen kleinen Sohnemann habe, der grade mit dem krabbeln anfägt, brauchen wir im Wohnzimmer genug Platz für ihn, da könnten sie nur hin wenn sie halt in ihrem Käfig bleiben, aber das finde ich echt doof, weil sie da ja kaum platz haben!
In zwei - drei Monaten hat sich das Problem eh erledigt, da ziehen wir um, und haben da halt noch ein kleinen Zimmer frei und nen Garten. Da haben sie auf jedenfall genug Platz und Licht. Ist das für die paar Monate nicht noch okee?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
die tür der kammer ist immer offen? das heißt da fällt schon tageslicht rein oder ist es da sehr dunkel?

also besser als käfig ist es in jedem fall. und wenn es zur zeit nicht anders geht, dann würde ich es jetzt so lassen, aber wirklich immer die tür auflassen
 
LeFa

LeFa

Registriert seit
19.12.2011
Beiträge
18
Reaktionen
0
Haben die Tür direkt ganz abgemacht, weil wenn ich die zu machen würde wer das ja furchtbar für die.. klar tageslicht kommt von den anderen natürlich rein, nur halt nicht allzu viel! Gut dann lass ich es erstmal so. Spätestens in der neuen Wohnung kriegen sie dann ihr Ninchenparadies :)
 
Thema:

Bräuchte dringend ein paar Tipps ;)

Bräuchte dringend ein paar Tipps ;) - Ähnliche Themen

  • EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten

    EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten: Hallo, ich musste am Dienstag meinen kleinen Zwergwidder Olaf (5 Jahre) einschläfern lassen. Er hatte Krampfanfälle und Atemprobleme und einige...
  • Braucht man unbedingt Stroh im Gehege?

    Braucht man unbedingt Stroh im Gehege?: Huhu Also hier erst mal mein Stall, er ist 2,60m x 3m - inzwischen sieht er aber anders aus, mit anderen Inhalt, da er jede Woche verändert...
  • Wie lange braucht ihr zum sauber machen?

    Wie lange braucht ihr zum sauber machen?: Ich meine das tägliche Sauber machen. Nicht das groß reine machen,wo man den Stall/das Gehege von oben bis unten picobello sauber macht! Sondern...
  • bitte schnell helfen !kaninchen braucht hilfe!!!

    bitte schnell helfen !kaninchen braucht hilfe!!!: mein kaninchen liegt nur und isst nix mehr zum tier arzt schafft er auch nicht mehr man kann ihn nicht hoch nemen sonst stirbt er noch bitte was...
  • ninchen-"neuling" braucht tipps!

    ninchen-"neuling" braucht tipps!: hi, die kaninchen einer guten freundin haben babys bekommen und da ich viel platz, zeit und spaß daran habe, habe ich mich entschlossen zwei...
  • ninchen-"neuling" braucht tipps! - Ähnliche Themen

  • EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten

    EC Kaninchen - Verwitweter Partner braucht einen neuen Gefährten: Hallo, ich musste am Dienstag meinen kleinen Zwergwidder Olaf (5 Jahre) einschläfern lassen. Er hatte Krampfanfälle und Atemprobleme und einige...
  • Braucht man unbedingt Stroh im Gehege?

    Braucht man unbedingt Stroh im Gehege?: Huhu Also hier erst mal mein Stall, er ist 2,60m x 3m - inzwischen sieht er aber anders aus, mit anderen Inhalt, da er jede Woche verändert...
  • Wie lange braucht ihr zum sauber machen?

    Wie lange braucht ihr zum sauber machen?: Ich meine das tägliche Sauber machen. Nicht das groß reine machen,wo man den Stall/das Gehege von oben bis unten picobello sauber macht! Sondern...
  • bitte schnell helfen !kaninchen braucht hilfe!!!

    bitte schnell helfen !kaninchen braucht hilfe!!!: mein kaninchen liegt nur und isst nix mehr zum tier arzt schafft er auch nicht mehr man kann ihn nicht hoch nemen sonst stirbt er noch bitte was...
  • ninchen-"neuling" braucht tipps!

    ninchen-"neuling" braucht tipps!: hi, die kaninchen einer guten freundin haben babys bekommen und da ich viel platz, zeit und spaß daran habe, habe ich mich entschlossen zwei...