Hamster geht es aufeinmal sehr schlecht...!!!

Diskutiere Hamster geht es aufeinmal sehr schlecht...!!! im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo liebe Fories... Gestern ging es meinem casimir noch gut er ist ungefähr 1 Jahr alt und heute purzelt er förmlich aus dem Haus...Purzelt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
monisun1984

monisun1984

Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo liebe Fories...

Gestern ging es meinem casimir noch gut er ist ungefähr 1 Jahr alt und heute purzelt er förmlich aus dem Haus...Purzelt ständig über den Kopf und dreht sich dann komisch kann keine Treppen laufen und auch nicht klettern.. sieht zerzaust aus,
scheint sich nicht richtig zu putzen und ist sehr rot im Gesicht und Ohren.... Und fühlt sich sehr heiß an...es ist ein Bild des Jammerns.... ich liebe meine Tiere und möchte ihm unbedingt helfen.... ich kann nicht mit ansehen das er sich sooooo quält..... heute ist Feiertag.... wie komme ich an einen Tierarzt ran? Für manche ist es nur ein kleiner Hamster, mein Gott die Leben halt nicht lange und ich habe Angst das sich einb Tierarzt darüber lustig macht wenn ich ihn am Notdienasttelefon anrufen wegen Casimir... aber ich liebe ihn und sollte er keine chancen haben möchte ich wenigstens das er sich nicht quält... bitte bhelft mir ich bin fertig mit der welt... habt ihr tipps für mich ????

Liebe grüße und besten Dank schon mal im voras...
 
25.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hamster geht es aufeinmal sehr schlecht...!!! . Dort wird jeder fündig!
LiaPfote

LiaPfote

Dabei seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Hallo,
ein TA wird sich sicherlich nicht darüber lustig machen, wenn du ihn wegen dem Hamster anrufst. TAs kümmern sich um jedes Tier-und jedes ist gleichberechtigt. Ruf dort möglichst schnell an und schildere die Lage. Ich bin sicher, sie werden sofort kommen oder dich an eine Tierklinik, die einen Notdienst hat, verweisen.
Viele Grüße Lisa
 
Zworgli

Zworgli

Dabei seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
hat dein TA kein notdienst? ruf sonst einfach mal da an! ein TA muss sich um jedes tier kümmern, sei es auch "nur" ein hamster! ;)
was das sein könnte ist mir allerdings unklar.. überhitzung?
 
PinkPanther33

PinkPanther33

Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
458
Reaktionen
0
Bei dir in der Nähe gibt es bestimmt eine Tierklinik.
Normalerweise in jeder größeren Stadt.
Die haben immer offen.
 
Schattenseele

Schattenseele

Dabei seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Wenn du da keinen erreichst, meld dich per PN mal bei mir.
Ich kenn mich zwar in GS nicht aus, aber hier in BS.
Vorrausgesetzt du könntest nach BS fahren.

Alles Gute!

lg
 
HeadlineNews

HeadlineNews

Dabei seit
22.09.2010
Beiträge
300
Reaktionen
0
In Osterrode ist eine Tierklinik. wenn du über Auerhahn/ CLZ fährst bist du in etwas über 35min da :/
Viel Glück für dein hamsterchen *Daumen drück*
 
monisun1984

monisun1984

Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben.... komme gerade vom nottierarzt war auch nur 25 min entfernt.... war ein totall lieber mit sehr sehr viel verständnis ihm ist casis zustand auch ein bisl ein rätsel.... also behandeln wir die symptome er hat antibiotikum bekommen und flüssigkeit unters fell gespritz bekommen weil er wirklich sehr ausgetrocknet war aber das salles erklärt nicht warum er so einen roten kopf und öhrchen hat.... und warum er zentral von seinem verhalten gestört ist das ist wohl auf die austrocknung zurückzuführen wir haben ihm zu weihnaachten leckerchen gegeben das könnte auch ein grund sein das er sie vielleicht nicht verträgt. er sieht gute chancen und meinte es ist jetzt alles drinn von versterben in der nacht bis top fit morgen... sollte sich ganichts an seinem zustand verbessern in den nächsten 24 std müssen wir darüber nachdenken das wir ihn erlösen dann sollen wir morgen noch mal vorbeikommen... er darf sich nicht so weiter quälen... aber er wil es auf jeen fall versuchen... haben antibiiootikum noch mitbekommen zum geben und eine spritze um ihn miz wasser zu peppeln.... was kann ich ihm denn morgen zu essen geben über spritze??? bisl brei mit karotte und ????

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

oh wie schön er kommt gerade aus seinem haus fällt noch leicht um aber erfrisst etwas :D
 
Zworgli

Zworgli

Dabei seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
uff, das war ja knapp!
gut ist alles gut gegangen.. ich drücke euch aber weiterhin noch die daumen, bis er vollständig über den berg ist! ;)
 
monisun1984

monisun1984

Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
hallo ihr lieben....

Es geht ihm langsam besser er ist noch schwach und sehr sehr wackelig, aber er kann wieder fast gerade aus laufen und sieht auch nicht mehr so klitschig aus er scheint sich wieder mehr zu putzen ich gebe ihm wasser per spritze was er nur sehr wiederwillig aufnimmt..... er ist sooo dünn man spürt immer und überall nur knochen.... er frisst nicht wirklich er hamstert nur... jetzt die frage mit was kann ich ihn aufpeppeln ??????bitte um schnelle hilfe.... danke für die schnelle antwort
 
LiaPfote

LiaPfote

Dabei seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Ich habe meine Zwerghamsterdame(da war sie allerdings schon 4 1/2 und schwer krank(->TA wollte sie aufgrund des Alters zuhause sterben lassen) per Spritze mit Apfelmus und Babybrei(auf anweisung des TAs) gefüttert.
 
monisun1984

monisun1984

Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
oh ja danke das hört sich gut an... werd mal versuchen an der tankstelle etwas zu bekommen liebe grüße und riesen dank....
 
M

MrBob

Dabei seit
29.10.2011
Beiträge
191
Reaktionen
0
Hi monisun1984, ich war erst vor 3 Wochen in einer ähnlichen Lage. Mein Hamster war von einem Tag auf den anderen schwer krank und es sah sehr schlecht aus. Zum Glück hat sie es überlebt. Sie hatte allerdings 20g abgenommen. Deshalb hatte ich damals einen Thread dazu eröffnet: https://www.tierforum.de/t143463-hamster-hat-einen-dicken-infekt-und-nimmt-ab.html#post2203051 . Dort findest du auch ein paar Infos zu Päppelbrei. Ich drücke dir die Daumen, dass es deinem Hamster bald besser geht :)
 
monisun1984

monisun1984

Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben...

ich bin bisl ratlos.... es scheint ihm besser zu gehen aber von seiner bewegung her ähnelt er einem parkinson patienten.... so zietrig und unsicher und er purzelt auch hin und wieder und scheint die orientierung zu verlieren er krabbelt ab und zu raus torkelt und geht wieder schlafen ... ich habe ihn heute morgen und heute abend rausgenommen das bäuchlein gerault das er abführen konnt und wasser zugeführt und eben selbstgemachten babybrei verabreiichht aus gekochter karotte und bisl kartoffel was ich ihm durchaus nicht aufzwängen musste, er mochte es er hateifrig so 1.5 ml gegessen.... hab wieder bä
äuchlein gerieben und ihn wieder reingesetzt ich weiß nicht wirklich ob er zwischendurch trinkt deswegen geb ich ihm hin und wieder ein paar tropfen.... vielleicht hat er auch etwas abbekommen weil er als er anfing krank zu sein von seiner leiter gestürzt ist er hat einen schönen breiten ohen käfig mit 3 etagen....

hat einer eine idee oder ahnung was dieses verwirrte angeht kennt das auch jemnd? und ist das besser geworden??ß fragen über fragen aber ich geb nicht auf und wie es ausschaut kann ich es immoment verantworten es weiter zuversuchen und er sich immoment nicht soooo doll quält....

dickes dankeschön schon mal für alle antworten...
 
PinkPanther33

PinkPanther33

Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
458
Reaktionen
0
Bitte mach den Käfig so schnell wie möglich nur noch ebenerdig.
Wenn er sowieso schwach ist,kann ihm sowas das Genick brechen.
Ich bin sowieso kein Freund bei Hamstern von mehreren Ebenen.
Hamster sind keine Kletterer sondern Läufer und brauchen eigentlich nur
Fläche.Wenn er von der Leiter gefallen ist,könnte er auch ein Trauma haben.
Hattest du das beim Arzt gesagt ?
Traumeltropfen sind dafür gut,aber das solltest du mit einem Arzt abklären.
 
monisun1984

monisun1984

Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
49
Reaktionen
0
Ja das war das erste was ich gemacht habe den käfig ebenerdig.... vielleicht sollte ich mir doch ein terrarium anschaffen... mit bisl mehr fläche.... ohne erhöhungen... der eine sgat ja unbedingt mehrere etagen der andre wiederrum nicht.... mhm vielleicht find ich ja ein günstiges....
 
PinkPanther33

PinkPanther33

Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
458
Reaktionen
0
Schau doch einfach mal im Internt wo der Hamster herkommt und
wie er in freier Wildbahn lebt.
Das vergessen viele Leute, immer noch.
Dann bekommst du auch eine Antwort auf deine Frage,für dich,
ob der Hamster wirklich 2 Ebenen braucht.
Mein Finchen hat inzwischen einen Eigenbau von 150x50 und nur eine
Ebene,aber die mit Röhren und Versteckmöglichkeiten.
Alles andere hat sie nicht glücklich gemacht.
 
*Collie*

*Collie*

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Off-Topic
Etagen sind nicht zwingend notwendig, mindestens eine sollte man aber haben, das erklärt sich ja allein schon dadurch, dass man möglichst hoch einstreut, darauf kann man dann natürlich kein Laufrad oder schwere Näpfe stellen. Wenn man die nötige Grundfläche um einiges überschreitet, so kann man auch einen getrennten Bereich mit wenig Streu machen, in dem man dann alles nötige unterbringt. Ich persönlich finde es aber (bei gesunden Hamstern) besser, wenn die Lauffläche möglichst nicht durch irgendwelche Absperrungen unterbrochen wird.
 
PinkPanther33

PinkPanther33

Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
458
Reaktionen
0
Das ist ja aber keine Etage in dem Sinne sondern nur eine stabile Erhöhung,also so eine Art Podest,
um darauf das Futter,Wasser oder sonstiges abzustellen.
Da ist ja normalerweise kein großer Abstand zum Streu.
Mit verschiedenen Ebenen,meine ich solche Sachen,wie sie in den Gitterkäfigen eingebaut sind,
verbunden mit Röhren oder höheren Leitern.
Bei denen,wenn ein Hamster runter fällt,sich auch Verletzungen zufügen kann.
 
Zworgli

Zworgli

Dabei seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
ihn jetzt in einen neuen käfig zu setzen finde ich nicht so gut.. das könnte evtl. zu viel stress sein für den kleinen.
im moment wird er wohl eh kaum durch den käfig rennen.. einfach alles flach machen.. damit er nirgends hinunterfallen kann! ;)
und gute besserung für den kleinen!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamster geht es aufeinmal sehr schlecht...!!!

Hamster geht es aufeinmal sehr schlecht...!!! - Ähnliche Themen

  • Hamster geht es schlecht - liegt er im Sterben?

    Hamster geht es schlecht - liegt er im Sterben?: Hallo, Vor einer Woche habe ich schon bemerkt, dass es meinem Teddy Hamster schlechter geht. Er konnte nicht mehr die "Leiter" von seinem Käfig...
  • Hamster verstorben R.I.P wie gehts weiter?

    Hamster verstorben R.I.P wie gehts weiter?: Mein Hamster hat heute um 05:20 offiziel die Welt verlassen sprich sie ist verstorben. Sie wurde nach meinen Rechnungen her 2 Jahre alt (*Mai-Juli...
  • Geht es meinem Hamster gut?

    Geht es meinem Hamster gut?: Hallo erstmal! Ich bin neu in diesem Forum und hoffe dass ihr mich helfen könnt! Entschuldigt, wenn ich einen Fehler mache, kenne mich in Foren...
  • Nach OP geht es Hamster jetzt schlechter als zuvor...

    Nach OP geht es Hamster jetzt schlechter als zuvor...: Hallo, mein 2 1/2 Jahre alter Hamster hatte einen riesigen Abszess an der Backe. Der erste Tierarzt wollte gar nichts tun und hat mir nur...
  • Hamster geht auf wie Hefe und kratzt sich dauernd

    Hamster geht auf wie Hefe und kratzt sich dauernd: Hallo Leute, mein Hamster ist zwar von anfang an sehr fett gewesen, aber sie nimmt immer mehr zu. Mittlerweile hat Hachi (Dsungi) eher die Größe...
  • Ähnliche Themen
  • Hamster geht es schlecht - liegt er im Sterben?

    Hamster geht es schlecht - liegt er im Sterben?: Hallo, Vor einer Woche habe ich schon bemerkt, dass es meinem Teddy Hamster schlechter geht. Er konnte nicht mehr die "Leiter" von seinem Käfig...
  • Hamster verstorben R.I.P wie gehts weiter?

    Hamster verstorben R.I.P wie gehts weiter?: Mein Hamster hat heute um 05:20 offiziel die Welt verlassen sprich sie ist verstorben. Sie wurde nach meinen Rechnungen her 2 Jahre alt (*Mai-Juli...
  • Geht es meinem Hamster gut?

    Geht es meinem Hamster gut?: Hallo erstmal! Ich bin neu in diesem Forum und hoffe dass ihr mich helfen könnt! Entschuldigt, wenn ich einen Fehler mache, kenne mich in Foren...
  • Nach OP geht es Hamster jetzt schlechter als zuvor...

    Nach OP geht es Hamster jetzt schlechter als zuvor...: Hallo, mein 2 1/2 Jahre alter Hamster hatte einen riesigen Abszess an der Backe. Der erste Tierarzt wollte gar nichts tun und hat mir nur...
  • Hamster geht auf wie Hefe und kratzt sich dauernd

    Hamster geht auf wie Hefe und kratzt sich dauernd: Hallo Leute, mein Hamster ist zwar von anfang an sehr fett gewesen, aber sie nimmt immer mehr zu. Mittlerweile hat Hachi (Dsungi) eher die Größe...