Ältere Meerschweinchen das erste mal draußen

Diskutiere Ältere Meerschweinchen das erste mal draußen im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; zwei unserer Meeries sind fast 5 Jahre alt. Da wir bisher in einer Mietwohnung gelebt haben, waren sie nur manchmal ein paar Stunden auf dem...
J

Jula1010

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
zwei unserer Meeries sind fast 5 Jahre alt. Da wir bisher in einer Mietwohnung gelebt haben, waren sie nur manchmal ein paar Stunden auf dem Balkon. Jetz
haben wir ein Haus gekauft und den nächsten Sommer sollen die 3 (das letzte ist noch jung) draußen verbringen. Was müssen wir beachten? Sollten sie z.B. erstmal nur tagsüber draußen sein?
Ich möchte den Stall eigentlich auch gerne selber bauen, wie habt ihr das gemacht? Muss man das Gehege häufiger umsetzen? An welcher Stelle im Garten, schattig, sonnig (Halbschatten unter Bäumen habe ich leider nicht zu bieten, da bisher alles Rasen ist). Für ausführliche Antworten bin ich sehr dankbar!

LG Jula
 
25.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ältere Meerschweinchen das erste mal draußen . Dort wird jeder fündig!
Charlie+Urmeli

Charlie+Urmeli

Registriert seit
01.01.2010
Beiträge
56
Reaktionen
0
zwei unserer Meeries sind fast 5 Jahre alt. Da wir bisher in einer Mietwohnung gelebt haben, waren sie nur manchmal ein paar Stunden auf dem Balkon. Jetz haben wir ein Haus gekauft und den nächsten Sommer sollen die 3 (das letzte ist noch jung) draußen verbringen. Was müssen wir beachten? Sollten sie z.B. erstmal nur tagsüber draußen sein?
Ich möchte den Stall eigentlich auch gerne selber bauen, wie habt ihr das gemacht? Muss man das Gehege häufiger umsetzen? An welcher Stelle im Garten, schattig, sonnig (Halbschatten unter Bäumen habe ich leider nicht zu bieten, da bisher alles Rasen ist). Für ausführliche Antworten bin ich sehr dankbar!

LG Jula
erstmal nur ein paar stunden raussetzen und natürlich erst wenn es warm draussen ist. ich würde sie immer wieder abends reinholen, es sei denn du bist dir sicher das keine anderen tiere bei euch im garten sind. falls der garten sicher ist kannst du ihnen ein kleines haus bauen wo sie abens reinkommen. am besten auf füssen damit sie nicht direkt auf dem boden stehen. das haus alle zwei tage sauber machen und immer schön mit stroh und späne einstreuen. der auslauf brauchr auf jeden fall versteckmöglichkeiten und ausreichend schatten. auserdem dürfen die schweine nicht im zug stehen und sollten auch kein zugriff zu fremden pflanzen haben. der ausslauf must fest auf dem boden stehen und sollte auch komplett geschlössen sein. ich würde sie aber morgens raus setzen und abends immer wieder reinholen, dadurch bekommt ihr guten bezug zueinander. natürlich brauchen sei auch ausreichend wasser und heu sollte auch immer zur verfügung stehen. um die abwehrkräfte zu stärken kannst du ihnen paprika geben, je schrumpeliger sie ist desto mehr vitamin c enthält sie.

noch fragen oder habe ich was vergessen zu beantworten?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.570
Reaktionen
21
Wollt ihr sie auch im Winter draußen lassen?

Wichtig ist, dass das Gehege gut gesichert ist. Auch von unten & oben.

@Charlie+Urmeli: Was verstehst du unter kleines Haus?

Solltet ihr Planen, dass sie noch einen zusätzlichen Auslauf bekommen, wo nicht immer Zugang zu ist, sollte das "kleine" von Charlie+Urmelie erwähnte Haus pro Meerschwein min. 1 qm haben, besser mehr. Außerdem muss es isoliert werden & eine Heizung sollte machbar sein für den Winter. Man sagt auch, dass es draußen min. 4 Meerschweinchen sein sollen.
Auch die Futterkosten werden teurer, da Energiereiches Futter gekauft werden muss und mehr Heuverbrauch da ist (Polsterung + Futter). Und man sollte mehrmals am Tag Frischfutter geben, da es auch einfrieren kann.

Alles in allem bin ich der Meinung, dass Meerschweinchen drinnen besser aufgehoben sind. Sie sind einfach nicht, anders als Kaninchen, für diese Kälte im Winter gemacht (dieses Jahr wars zwar noch nicht soo kalt, es sollten allerdings im Haus um die 10 °C + sein!), sie bekommen ja auch kein Winterfell und von Unterwolle wie bei Kaninchen kann man da auch nicht reden.

Tagsüber raus & abends rein ist Stress, zumal da auch das Gehege sicher sein muss UND es muss immer jemand zu Hause sein, da es in der Mittagshitze auch mal zu einem Hitzschlag kommen kann.

Lange Rede kurzer Sinn:
Da ihr jetzt ein Haus habt, gehe ich mal davon aus, dass auch mehr Platz da ist. Baut den Schweinchen doch drinnen einfach ein schönes Gehege (0,5 qm pro Tier, besser mehr) und holt noch ein, zwei Schweinchen dazu.
 
Charlie+Urmeli

Charlie+Urmeli

Registriert seit
01.01.2010
Beiträge
56
Reaktionen
0
ich würde die schweine auch nicht im winter draussen lassen, da man selber im winter nur kurz draussen ist und den bezug zu den tieren verliert.
wenn du sie rein und raus setzt stellst du ihnen einfach nen korb hin in den sie reinlaufen, das übst du ne woche und dan klappt das von ganz alleine das sie in den korb laufen und es hat mit stress garnichts zu tun. bei meinen 9 hat es immer super geklappt.

Unter kleines haus verstehe ich ein kleinen holzgarten haus von ca. 3 qm, das reicht als schlafplatz für drei tiere vollkommen aus!
 
J

Jula1010

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo, erstmal vielen Dank für die Antworten.
Im Winter kommen die Süßen natürlich rein. Ich muss mich dann erstmal auf die Suche nach ein paar Bauanleitungen machen
um mir ein paar Anregungen zu holen.

LG Jula
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Erst mal was grundsätzliches zur Außenhaltung: http://www.haustier-wg.net/meerschweinchen/informationen/haltung/aussenhaltung/


Wichtig ist, dass mindestens die Hälfte des Geheges dauerhaft Schatten hat, aber auch eine Sonnige Ecke sollte ruhig vorhanden sein. außerdem sollte das Gehege teilweise überdacht werden.

Raus dürfen sie dann, wenn es für Dich Barfuß im Gras angenehm ist. Erst mal nur ein oder zwei Stunden, und das langsam ausweiten, einfach weil es vom Gras her wichtig ist, dass sie sich langsam dran gewöhnen - sonst gibt es üble Blähungen. Sind sie es dann gewöhnt können sie auch über Nacht draußen bleiben - dafür solltest Du aber Deine Gruppe unbedingt vergrößern, eine größere Gruppe gibt ihnen einfach Sicherheit.

Wichtig ist auch, dass sie dann nciht nur im Außengehege viel Platz haben, sondern innen auch. Du kannst sie nicht von 1m² die Nase in einen haldelsüblichen Käfig stecken, sondern musst wenigstens 0,5m² bieten können in der Wohnung.
 
Thema:

Ältere Meerschweinchen das erste mal draußen

Ältere Meerschweinchen das erste mal draußen - Ähnliche Themen

  • Älteres Meerschweinchen beißt Meerschweinchenbabys Tot

    Älteres Meerschweinchen beißt Meerschweinchenbabys Tot: Hallo, Ich habe einen ca 4 Jahre alten Meerschweinchenbock. Nach dem sein Freund nach ca 3 1/2 Jahren verstorben ist, haben wir 2 neue...
  • Meerschweinchen hat akute Unlust

    Meerschweinchen hat akute Unlust: Hallo. Ich finde das Verhalten von meinem Meeri etwas seltsam:Sie frisst,aber trinkt fast nichts!!!Sie hat einen halben Apfel und eine halbe Möhre...
  • neue meerschweinchen - wie alt am besten?

    neue meerschweinchen - wie alt am besten?: Hallo zusammen Vor kurzem ist mein Meerschweinchen Böckchen gestorben (16.10.12) . Was ich jetzt habe ist ein 2,5 jahre altes Meerschweinchen...
  • Altes Kaninchen zu Meerschweinchen?

    Altes Kaninchen zu Meerschweinchen?: Also, Über eine Freundin habe ich von einem Kaninchen erfahren, das mit einem Alter von 6 Jahren seit ca 4 Jahren ganz alleine lebt. Nun möchte...
  • Unterschiedliches Alter Meerschweinchen?

    Unterschiedliches Alter Meerschweinchen?: Hallo! Ich suche ein Meerschweinchen (Kastrat oder Weibchen-- ca. 4 Jahre alt) für mein vierjähriges Schweinchen. Mir wurde gestern ein Tier...
  • Unterschiedliches Alter Meerschweinchen? - Ähnliche Themen

  • Älteres Meerschweinchen beißt Meerschweinchenbabys Tot

    Älteres Meerschweinchen beißt Meerschweinchenbabys Tot: Hallo, Ich habe einen ca 4 Jahre alten Meerschweinchenbock. Nach dem sein Freund nach ca 3 1/2 Jahren verstorben ist, haben wir 2 neue...
  • Meerschweinchen hat akute Unlust

    Meerschweinchen hat akute Unlust: Hallo. Ich finde das Verhalten von meinem Meeri etwas seltsam:Sie frisst,aber trinkt fast nichts!!!Sie hat einen halben Apfel und eine halbe Möhre...
  • neue meerschweinchen - wie alt am besten?

    neue meerschweinchen - wie alt am besten?: Hallo zusammen Vor kurzem ist mein Meerschweinchen Böckchen gestorben (16.10.12) . Was ich jetzt habe ist ein 2,5 jahre altes Meerschweinchen...
  • Altes Kaninchen zu Meerschweinchen?

    Altes Kaninchen zu Meerschweinchen?: Also, Über eine Freundin habe ich von einem Kaninchen erfahren, das mit einem Alter von 6 Jahren seit ca 4 Jahren ganz alleine lebt. Nun möchte...
  • Unterschiedliches Alter Meerschweinchen?

    Unterschiedliches Alter Meerschweinchen?: Hallo! Ich suche ein Meerschweinchen (Kastrat oder Weibchen-- ca. 4 Jahre alt) für mein vierjähriges Schweinchen. Mir wurde gestern ein Tier...