Ängstliche Junghündin

Diskutiere Ängstliche Junghündin im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo :) ich habe derzeit leider ein großes Problem mit meiner 7Monate alten Jack Russel Hündin. Bisher haben wir sie als ausgeglichenen Hund...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

kleinjojo90

Registriert seit
30.12.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo :)
ich habe derzeit leider ein großes Problem mit meiner 7Monate alten Jack Russel Hündin. Bisher haben wir sie als ausgeglichenen Hund erlebt, sie hat täglich mit anderen Hunden gespielt und auch gut auf unsere Kommandos gehört.
Beim Kontakt mit fremden Hunden war sie anfangs dennoch sehr zurückhalten, legte sich sofort mit dem Rücken auf den Boden und ließ
sich beschnuppern. Nach anfänglicher Unsicherheit, konnte sie sich dann aber im Spiel gut einbringen und war in der Regel sehr aufgeschlossen.
Nun ist sie seit einigen Tagen wie ausgewechselt. Dass sie anfängt, unsere Kommandos zu ignorieren, haben wir jetzt mit dem Eintreten der Pubertät, abgetan. Probleme bereitet uns ihre plötzlich auftretende Ängstlichkeit, die die täglichen Spaziergänge zu einer Tortur werden lässt. Sie zeigt bei den gewohnten Routen komplette Unsicherheit, läuft ständig mit gesenkten Schwanz und zuckt bei dem kleinsten Geräusch zusammen, bleibt plötzlich stehen oder springt aufgeregt hin und her. Auch der Kontakt zu anderen Hunden ist aufeinmal ein riesen Problem. Vorhin kam uns auf unserem Spaziergang ein kleiner Zwergcolli entgegen. Schon bei weiter Entfernung reagierte sie sehr angespannt, zog den Schwanz ein und zitterte. Als er dann näher kam, legte sie sich auf den Boden und fing an zu winseln. Ich kenne dieses Verhalten absolut nicht von ihr, finde aber leider auch keinen Beitrag im Internet, der eine plötzlich auftretende Ängstlichkeit bei Junghunden thematisiert.
Würde mich über hilfreiche Beiträge freuen. Vorab schonmal ein großes Dankeschön!
 
30.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ängstliche Junghündin . Dort wird jeder fündig!
Nanunana

Nanunana

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
4.062
Reaktionen
0
Hmm. Ist denn etwas bestimmtes passiert dass zur Folge hatte dass sie sich so fürchtet? Ein Vorfall mit einem Hund etc.?
Bei Angst sol man die ja eigentlich nicht bestärken durch streicheln etc... Wie macht ihr dass wenn sie sie ängstlich ist?

Vielleicht findest du ja auch hier Rat: https://www.tierforum.de/t111236-junghuendin-unterwirft-sich-immer.html
 
Knuffeltier

Knuffeltier

Registriert seit
30.12.2011
Beiträge
5
Reaktionen
0
Das wäre auch meine Vermutung, dass beim Spielen irgendwas passiert ist, das ihr nicht gemerkt habt. Seid ihr in einer Junghunde-Gruppe bzw. wart ihr in der Welpenschule? Das fördert das Sozialverhalten. Oder schau mal in deiner Umgebung nach Rudel-Spaziergängen mit nem erfahrenen Hundetrainer. Wenn ich nicht so blöde Arbeitszeiten hätte würde ich das regelmässig machen...Ich wünsche euch viel Erfolg!!
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Mhh wird sie vielleicht das erst mal läufig? Meist erkennt man es wenn die Hündin sich immer wieder zu pipi machen hinsetzt. Fast du als würde sie markieren. Bei kleineren Rassen kan es durch aus mal sein das sie jetzt schon läufig werden könnte. Oder das sie Hormone so durchdrehen lassen. Versch sie nicht zu bedauern, damit machst du es nur noch schlimmer, steh ihr bei indem du dich verhälts als ob nihcts los wäre.

Lg
 
K

kleinjojo90

Registriert seit
30.12.2011
Beiträge
2
Reaktionen
0
Also wir haben hier um die Ecke gleich einen Hundeplatz. Da sind viele Junghunde in ihrem Alter und wir machen dort auch täglich Spaziergänge.
Wir haben auch die Vermutung, dass sie eventuell bald läufig wird, denn das mit dem "pipi machen" haben wir auch schon beobachtet. Vielleicht ist es ja einfach nur eine "Phase" die vorbeigeht.
Danke für eure Antworten. Hat mir sehr weitergeholfen.
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Mußt mal schauen ob die Rüden schon interesse zeigen, also extremes schnuppern und versuchen auf zureiten. Vor der läufigkeit sind viele Mädels einfach nicht mehr wieder zu erkennen.

Lg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ängstliche Junghündin

Ängstliche Junghündin - Ähnliche Themen

  • Tierschutzjunghund ängstlich und sehr schüchtern

    Tierschutzjunghund ängstlich und sehr schüchtern: Liebe Forum-Mitglieder, wir haben seit gestern einen kleinen Junghund aus dem Tierschutz. Sie kommt nicht von alleine aus ihrer Box raus oder...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • Ängstlicher Junghund! Frustration! Ich will meinen Hund nicht mehr!

    Ängstlicher Junghund! Frustration! Ich will meinen Hund nicht mehr!: Hallo! Ich weiß schon jetzt, dass mich hier alle hassen werden, ich habe schon andere ähnliche Beiträge gelesen und weiß, was hier für Antworten...
  • Mein ängstlicher Hund (Labrador Mischling) (Impfen, Gewitter, Silvester)

    Mein ängstlicher Hund (Labrador Mischling) (Impfen, Gewitter, Silvester): Hallo liebe Forum-Gemeinde, mit diesem Beitrag suche ich Hundebesitzer, die sich mit unserem Problem auskennen und uns helfen möchten...
  • Welpe ist total ängstlich...

    Welpe ist total ängstlich...: Hallo, seit dem 22.11.14 bin ich stolze Besitzerin einer kleinen Jack Russel/Beagle Dame. Sie ist 10 Wochen alt und kommt von einem...
  • Ähnliche Themen
  • Tierschutzjunghund ängstlich und sehr schüchtern

    Tierschutzjunghund ängstlich und sehr schüchtern: Liebe Forum-Mitglieder, wir haben seit gestern einen kleinen Junghund aus dem Tierschutz. Sie kommt nicht von alleine aus ihrer Box raus oder...
  • Aggressiv ängstlicher Hund HILFE

    Aggressiv ängstlicher Hund HILFE: hallo, erst mal zu der ganzen geschichte. ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinen eltern und kleinem bruder 14 zusammen und wir haben schon...
  • Ängstlicher Junghund! Frustration! Ich will meinen Hund nicht mehr!

    Ängstlicher Junghund! Frustration! Ich will meinen Hund nicht mehr!: Hallo! Ich weiß schon jetzt, dass mich hier alle hassen werden, ich habe schon andere ähnliche Beiträge gelesen und weiß, was hier für Antworten...
  • Mein ängstlicher Hund (Labrador Mischling) (Impfen, Gewitter, Silvester)

    Mein ängstlicher Hund (Labrador Mischling) (Impfen, Gewitter, Silvester): Hallo liebe Forum-Gemeinde, mit diesem Beitrag suche ich Hundebesitzer, die sich mit unserem Problem auskennen und uns helfen möchten...
  • Welpe ist total ängstlich...

    Welpe ist total ängstlich...: Hallo, seit dem 22.11.14 bin ich stolze Besitzerin einer kleinen Jack Russel/Beagle Dame. Sie ist 10 Wochen alt und kommt von einem...