Chinchillas randalieren nachts

Diskutiere Chinchillas randalieren nachts im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo, ich habe meiner Tochter (24, also kein Kind mehr und Biologiestudentin) 2 Chinchilla Weibchen (ca. 8 Monate und 1 Jahr) aus dem Tierheim...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
V

vogelwic

Guest
Hallo,

ich habe meiner Tochter (24, also kein Kind mehr und Biologiestudentin) 2 Chinchilla Weibchen (ca. 8 Monate und 1 Jahr) aus dem Tierheim geschenkt. Die beiden waren mit 2 weiteren Geschwistern (auch Weibchen) gemeinsam in einem Käfig. Wir haben ihnen eine sehr grosse Voliere mit vielen Sitz- und Klettermöglichkeiten eingerichtet die in einer ruhigen Nische steht. Die Tiere dürfen abends regelmäßig raus, kommen aber nachts wieder in den Käfig. Ich gehe davon aus, dass die Voraussetzungen Bestens sind, da wir uns gut und ausführlich informiert haben und wir in der Familie in Tierhaltung (bisher fast alles, außer Chinchillas) sehr erfahren sind.

Sie hat die Chinchillas jetzt seit ca. 4 Wochen und am Anfang ging alles gut.
Die Tiere waren schon etwas zutraulich, sind nach ihrem Auslauf wieder in den Käfig und schienen sich wohl zu fühlen.
Seit einigen Tagen rütteln die beiden nachts wie Gefangene an ihren Gitterstäben wenn sie wieder im Käfig sind. Obwohl sie weiterhin raus dürfen, sind sie im Käfig überhaupt nicht mehr zu halten. Sie reißen alles aus der Verankerung, schreien, und wie gesagt, rütteln nebeneinander hängend stundenlang an den Stäben. Wir haben gehofft, dass sich das wieder legt, aber heute nacht war der Höhepunkt. Sie haben überhaupt nicht mehr aufgehört und machten so einen Lärm, dass sogar Nachbarn nachts um 4 durch den Krach, immerhin durch mehrere Zimmerwände hindurch, den Lärm gehört haben.
Meine Tochter hat die Tiere fast die ganze Nacht lang beobachtet und findet keinen Grund. Sie meint nur, das schaut alles so furchtbar aus, als ob man Wildtiere frisch gefangen und eingesperrt hätte. Das Verhalten der beiden ist einfach völlig verändert und wird von Tag zu Tag schlimmer. Es ist aber definitiv nichts vorgefallen, durch das wir uns dieses Verhalten erklären können. Wir denken schon an eine neurologisch/cerebrale Störung. Aber wodurch?
Auch Bekannte, die Chinchillas halten, können uns keinen Rat geben, so etwas hat noch niemand gesehen. Die Chinchillas streiten sich übrigens nicht untereinander und kuscheln tagsüber in ihrem Häuschen.

Wir vermuten, dass die Tiere plötzlich vor irgend etwas im Käfig schreckliche Angst haben. Finden aber keinen Grund. Es ist alles beim Alten und niemand war da, der sie erschreckt haben könnte. Es ist alles genauso wie am Anfang. Wir werden die Tiere heute in einen etwas kleineren Käfig umsetzen und hoffen, dass es im neuen Käfig besser wird. Wenn nicht, haben wir auch keine Idee mehr.

Wer hat so ein Verhalten schon einmal bei Chinchillas erlebt und kann uns einen Rat geben?
 
J

jazzybenz

Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Also meine haben das auch gemacht. Allerdings nicht so schlimm wie du das schilderst. Die beiden wollten schon in dem Käfig einfach nur raus. Das hab ich schnell gemerkt, da jedesmal, wenn ich dann richtung Käfig gegangen bin total angespannte Blicke und stocksteifes Innehalten vor Vorfreude aufkam. Wenn ich dann die Tür geöfnet habe, dann raus und SPIELEN. Ich denke die meckern einfach nur so weil sie ihren Willen durchsetzen wollen.

Heute im Terra machen die das genau so, da wird an die Tür und dran "gebuddelt". aber irgendwann merken sie dass es genug auslauf gegeben hat und ziehen sich - manchmal sehr beleidigt - zurück und beschäftigen sich anderweitig.

Der Lärmfaktor ist dabei nicht außer Acht zu lassen. (Darum hab ich mir ein Terra bauen lassen), aber ich denke nicht dass die beiden krank sind.

Nur gibt es hier auch Spezialisten, die mich - hoffentlich - wenn ich falsch liege korrigieren. :mrgreen:
 
Sheerha

Sheerha

Beiträge
863
Punkte Reaktionen
0
huhu

meine bekommen auch abends auslauf 1-2 std. Es sei den ich schaffe in der Spätschicht. Meine machen das auch manchmal aber dann gönne ich ihnen noch eine halbe std. und dann ist gut.
Wie lange haben sie denn Auslauf?
Hast du irgendwas neues in den Käfig getan?
Es kann auch sein das sie einfach wirklich nur protestieren um länger rauszudürfen, aber man sollte halt wirklich feste Auslaufzeiten haben.
Du müsstest die Lebensgeschichte von beiden kennen.

Liebe Grüße Jessy
 
päppelchins

päppelchins

Beiträge
145
Punkte Reaktionen
0
Huhu,

hast Du mal Bilder von dem Käfig?? Nur so kann man eigentlich was dazu sagen.

Liebe Grüße

Andi
 
NieManD

NieManD

Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Immer und überall wo Chinchilla steht trift man andi an ich glaubs nicht

Aber wuha ich habe auch shcon was gelernt sobald meine auslauf kriegen können sie davon gar nicht mehr genug haben und wollen immer raus vill. liebgts einfach daran!

MFG
NieManD
 
Quitscheente

Quitscheente

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo erst mal
meine kleinen haben auch einen großen Käfig und regelmäßig auslauf
aber sie nehmen nachts trotzdem fast den käfig auseinander
rüteln am giter springen wild hin und her
Ich denke einfach sie sind aufmerksamkeits und freilauf junkies wenn sie es einmal hatten wollen sie immer mehr !!

Gruß Quitscheente
 
Sheerha

Sheerha

Beiträge
863
Punkte Reaktionen
0
Huhu
ja diese Rabauken griegen nie genug.randalieren oder so lieb kucken das man nicht mehr wiederstehen kann.
Meine versuchen ab und an mal die lieb kucken aktion

Liebe Grüße Jessy
 
Orlean

Orlean

Beiträge
487
Punkte Reaktionen
0
Hi,

ein Vorschlag von mir, den Kleinen erst nach dem Auslauf frisches Futter geben, dann sind sie erst mal bechäftigt und viele Knabbermöglichkeiten.
Und was zum Spielen, ich denke den beiden ist langweilig, denn wer sitzt schon gerne im Käfig, wenn es draussen viel interessanter war ;)
 
päppelchins

päppelchins

Beiträge
145
Punkte Reaktionen
0
Huhu VogelWIC,

wie schaut es denn nun aus?

@Niemand: hehe, aber immer doch... ich geb mir größte Mühe zum Wohle der Zwerge ;-)

Liebe Grüße

Andi
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Chinchillas randalieren nachts

Chinchillas randalieren nachts - Ähnliche Themen

Chinchilla Pärchen wieder vergesellschaften: Hallo 🙋🏼‍♀️ ich bräuchte mal ein paar Ratschläge, weil ich erst seit 1 Jahren Chinchillas habe und noch nicht so erfahren bin. Also ich habe...
Chinchilla Böckchen streiten sich !: Hallo liebe Forums Mitglieder, ich brauchte dringend einen Rat von einem Erfahrenden Chinchilla Halter zu folgender Situation: ( bitte holt...
Rat gesucht - Vergesellschaftung Farbratten: Hallo ihr Lieben, ich bin Neunutzerin und wie viele andere suche ich Hilfe bei euch. Vor ca. einer Woche habe ich aus unserem lokalen Tierheim...
Meine Chinchillas richig in meine Wohnung eingewöhnen aber wie?: Hallo bin neu hier, Wir haben uns vor einer Woche nach langem überlegen uns zwei Chinchillas (beide 2 Jahre alt weiblich) angeschafft. Haben uns...
Kastration von Chinchilla: Hallo, ich bin neu auf diesem Forum. Ich habe schon oft Beiträge gelesen, aber irgendwie finde ich zu meinem aktuellen Problem keinen Beitrag...
Oben