Findelkind

Diskutiere Findelkind im Schweinestall Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Guten Tag ihr lieben, ich melde mich mal wieder und diesmal in diesem teil des Forums, da ich vor 2 Tagen ein kleines Schweinchen gefunden hab...
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
1.206
Reaktionen
0
Guten Tag ihr lieben,
ich melde mich mal wieder und diesmal in diesem teil des Forums,
da ich vor 2 Tagen ein kleines Schweinchen gefunden hab (letztes Jahr ein Kaninchen dieses Jahr ein Schweinchen was wirds nächstes Jahr sein?)
Nun gut ich hab es jedenfalls eingefangen zwar nich auf die netteste art aber sonst würd es vermutlich mittlerweile tot sein.
Wir waren nun gestern beim TA der sagte es ist ein kleines Mädchen und schätzt sie so auf ca 7 Wochen
und das sie gesund sei.
Das berechtigt sie nun hier zubleiben. (was Papa zwar nicht passt aber der
hat nix zusagen *g*
Mein Plan ist jetzt wie folgt das sie hier bleibt, ich hab noch nen Glaskasten vom kaninchen gehabt 120x60x60m groß da wohnt sie nun drin.
im nächsten Jahr bekommt sie dann einen Partner ein kastriertes Böckchen von einer Notstation.
Nun zu meinen Fragen

1. In welchem alter sollte das Böckchen sein?!
welche Notstationen gibt es in richtung Mülheim an der Ruhr, Essen, Duisburg, Oberhausen?

2. Ich will ihr und ihrem Partner eine ecke vom Zimmer absperren das wären dann so 2x2m, welche unterlage brauch ich da am besten?!

3. Die einruchtung sie hat derzeit ein Häuschen und eine Krippe mit heu drin wo immer reichlich drin ist.
Sie frisst jetzt seit heute wieder ein bisschen.

4. Welches Frischfutter kann ich ihr geben Gurke Möhre etc?

5. ich hab sie noch nie trinken sehen aufrgund des glaskastens kann ich ja keine flasche befestigen und son ständer liegt total niedrig da müsste sie sich runter beugen zum trinken und das find ich auch nicht sooo toll.
Sie hat nen napf mit Wasser drin aber keine ahnung ob sie dran geht?!

6. Wie krieg ich sie möglicvhst Handzahm ich weiß das Schweinchen keine Kuscheltiere sind aber ich möcht schon das sie mich mit etwas verbindet und nich wegläuft sobald sie mich sieht.
Ich will ihr immer Fressen geben aus der Hand aber das nimmt sie nicht und läuft direkt wieder weg.
wenn ich sie rausnehm ist sie ganz ruhig ich kann sie in meinem Zimmer laufen lassen kein problem, sie zittert auch nichtmehr wenn ich sie anfasse und streichel.

7. Wie siehts aus mit der laut äßerung piepsen sie wenn sie angst haben oder sie was stört etc?

8. wann merk ich das sie zufrieden ist?


Das wärs fürs erste danke schonmal für eure hilfe

Liebe grüße
Nine
 
31.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
1. In welchem alter sollte das Böckchen sein?!
welche Notstationen gibt es in richtung Mülheim an der Ruhr, Essen, Duisburg, Oberhausen?

guck mal hier:
http://www.sos-meerschweinchen.de/

Die haben zur Zeit eine ziemliche Menge an Böckchen, allerdings leben meerschweinchen am lieben in Gruppen von einem Böckchen mit 3 oder mehr Mädels, also denk längerfristig drüber nach noch mehr zu nehmen.


2. Ich will ihr und ihrem Partner eine ecke vom Zimmer absperren das wären dann so 2x2m, welche unterlage brauch ich da am besten?!

Ich nehme am liebsten PVC-Fußbodenbelag, der ist gut wasserdicht und billig. Die Umrandung kann dann so 20cm hoch sein, das wird reichen, das ist ja echt riesengroß und bietet locker auch 4 Schweinchen genug Platz.

3. Die einruchtung sie hat derzeit ein Häuschen und eine Krippe mit heu drin wo immer reichlich drin ist.
Sie frisst jetzt seit heute wieder ein bisschen.

Noch ein paar VErstecke geben mehr sicherhit und leg ruhig auch heu unters Häuschen, dann braucht sie sich da nicht vortrauen. Auch schon ein Karton mit Eingang rein geschnitten ist ein Versteck, das gibt einfach sicherheit, Meerschweinchen hassen es, ohne Deckung in der Nähe so offen da zu stehen.

4. Welches Frischfutter kann ich ihr geben Gurke Möhre etc?

Dasselbe wie bei Kaninchen auch, nachdem Du aber kaum weißt was sie verträgt würde ich erst mal Möhre und Fenchel geben und so sachen wie gurke und Salat nur langsam anfüttern.

5. ich hab sie noch nie trinken sehen aufrgund des glaskastens kann ich ja keine flasche befestigen und son ständer liegt total niedrig da müsste sie sich runter beugen zum trinken und das find ich auch nicht sooo toll.
Sie hat nen napf mit Wasser drin aber keine ahnung ob sie dran geht?!

Wenn sie genug Gemüse hat und ein Napf drin steht dann ist alles ok. Meerschweinchen brauchen meistens kaum mehr flüssigkeit,als sie schon über das Gemüse aufnehmen.

6. Wie krieg ich sie möglicvhst Handzahm ich weiß das Schweinchen keine Kuscheltiere sind aber ich möcht schon das sie mich mit etwas verbindet und nich wegläuft sobald sie mich sieht.
Ich will ihr immer Fressen geben aus der Hand aber das nimmt sie nicht und läuft direkt wieder weg.
wenn ich sie rausnehm ist sie ganz ruhig ich kann sie in meinem Zimmer laufen lassen kein problem, sie zittert auch nichtmehr wenn ich sie anfasse und streichel.

Das ist einfach noch zu früh, überleg mal, die kleine war ausgesetzt worden und hat viel mitgemacht, und kennt dich erst wenige tage. Wenn Du versuchst ein Böckchen zu bekommen, das vor allem gute Erfahrungen mit Menschen gemacht hat und ihr vorlebt, dass Menschen nicht schlimm sind wird es aber sicher schnell besser.

7. Wie siehts aus mit der laut äßerung piepsen sie wenn sie angst haben oder sie was stört etc?

Dieses leise muckern deutet auf Angst hin, schrilles lautes Schreien heißt eher "Futter her, aber zackig!"

8. wann merk ich das sie zufrieden ist?

Ich glaub, dafür ist sie noch zu sehr verängstigt und alleine, das dauert etwas und braucht vor allem einen Kollegen, der ihr Mut macht.
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
1.206
Reaktionen
0
danke für deine hilfe,
mitdem böckchen bin ich bereits am schauen erstmal wird nur eins gehen bis ich ausgezogen bin dann würde auch eine gruppe gehen.
wie läuft das denn mitder vermittlung kommt jemand und schaut sich das ganze hier an?
Wie lange könnte ich einem Schweinchen denn das Autofahren zumuten??
du hast mir aufjedenfall schon sehr geholfen dankeschön :)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Hallo!

Dem Schweinchen ist es eigentlich egal, ob es nun 5 oder 500km weit fahren muss. Es wird ja gefangen, ins Auto gepackt, und so wirklich Zeitgefühl haben Meerschweinchen nicht. Sie stecken das allgemein sehr gut weg.

Wie sie das machen ist unterschiedlich, das kommt oft auch drauf an, was für Eindruck Du machst. Manchmal kommt jemand vorbei, manchmal reichen aber auch Fotos, manchmal bringt man Dir das Schweinchen einfach und sieht so auch ob alles passt.

Ich finde, Du machst hier schon mal einen echt erstklassigen Eindruck, da sollte es keine Probleme geben.

mal noch ein paar Links:
http://www.fellnasenbande.de/
http://www.meerschweincheninnot.de/board.php?boardid=15
http://www.notmeerschweinchen-koeln.de/
http://notmeerschweinchen-deutschland.de/
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
1.206
Reaktionen
0
dankeschön,
ich hab jetzt auch mal ne Mail ans örtliche Tierheim geschickt da sitzen derzeit auch einige Schweinchen,
weß nur nioch ob die einzeln abgegeben werden weil erstmal geht halt wirklich nur eins dazu :(
Sobald mein gehalt drauf ist wird dann der zweite zuwachs PVC geholt
sobald mein Zimmer dann renoviert wird, bekommen sie ihr großes Gehege.
So darf ich sie nicht laufen lassen wegen dem Holzboden da schimpft der Herr des Hauses :(

aber vielen dank für deine hilfe ich schau mir die Seiten mal alle an
und ein zusätzlicher Karton mit einem Loch drin hat die Dame auch bereits :D
war sie allerdings noch nicht drin.

Futter und Heu sind im Karton mit drin
Momentan sitzt sie unter ihrer Raufe und beobachtet mich was ich mache ^^

Danke für dein Lob,
ich bin halt bemüht der kleinen ein gutes zuhause zugeben wenn sie jetzt schonwieder irgendwo anders hin müsste wäre das echt nicht schön :( .

Wie läuft das denn mitder Vergesellschaftung soll ich den Bock dann einfach mit dazusetzen oder erstmal auf neutralen Boden?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Normal sind Meerschweinchen recht Problemlos zu vergesellschaften. Erst mal beiden was zu futtern geben und dann einfach zusammen setzen. Ist übrigens völlig normal,dass auch ein kastrierter Bock erst mal besteigen will, das ist sein Job. Achte nur drauf, dass er mindestens seit 6 Wochen schon kastriert ist.

Ich würde eher einer Notstation den Vorzug geben, die sind da eben spezialisiert und geben sich echt viel Mühe, wo Meerschweinchen im Tierheim eben eher so nebenher mitlaufen, aber die Hunde und Katzen eigentlich schon die volle Aufmerksamkeit brauchen. Die kleineren privaten Notstationen kennen ihre Tiere eben oft auch besser und wissen eher wer zu wem passen könnte.
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
1.206
Reaktionen
0
okaii danke ich schau mal :)

hab mal ein foto der kleinen mit angehangen
2psiwph.jpg
 
Lolle84

Lolle84

Registriert seit
15.03.2011
Beiträge
55
Reaktionen
0
Wie geht es der Kleinen? Hast du für sie einen geeigneten Partner gefunden? Solche Geschichten machen mich immer sprachlos.. So einen kleinen Wurm mitten im Winter aussetzen. "Weggelaufen" wird sie wohl kaum sein. Sie kann froh sein, dass du sie gefunden hast, wer weiß, ein anderer hätte vlt. weggeschaut oder sie gar nicht bemerkt.
Lieben Gruß
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.356
Reaktionen
49
Mich würde auch interessieren, was das "Findelkind" macht? :D *neugierig bin*
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.827
Reaktionen
91
Off-Topic
Darf ich fragen wo du das in MH gefunden hast? Ist meine Heimatstadt. Hab da evtl. eine kleine Vermutung (nein ich kenne keinen der das Meerie vermisst ;) ) Gerne auch per PN ;)
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
1.206
Reaktionen
0
hallöchen,
ich meld mich dann auch mal wieder :)
der kleinen gehts gut ist nach wie vor scheu, ich mag sie aber auch nicht zwingen das sie sich anfassen lässt
dann wird sie eben nicht Zahm ^^ .
Sie hat auch mittlerweile eine Partnerin (sehr von Papas leidwesen der mag die zwei nicht ^^ er findet sie unberrechenbar :roll::lol:)
ich häng mal nen foto an ;) sind aber nicht sehr gut weil ich sie mitdem handy gemacht habe ;)

Mrs Findelking Pina in einem sehr mutigen Moment
x2qhkx.jpg

Colada musste schauen was im Napf ist :D
vorher war immer wasser drin weil ich keine befestigung für die wasserflasche hatte. :D
m7dvp.jpg

Hier ist die 2te im Bunde Colada
eine kleine vorlaute und eig recht mutige Dame die grundsätzlich alles zuerst erkundet bevor Pina kommt :D

ff7ryq.jpg



Off-Topic
Darf ich fragen wo du das in MH gefunden hast? Ist meine Heimatstadt. Hab da evtl. eine kleine Vermutung (nein ich kenne keinen der das Meerie vermisst
gefunden
den hab ich Pina in Dümpten grenze Winkhausen genauer gesagt nähe aktienstraße, denke jemand hat sie rausgesetzt weil sie sich halt nicht gerne anfassen lässt und wenn jemand ins Zimmer kommt ist sie definitv die erste die im Haus sitzt.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.161
Reaktionen
14
Süße Schwienchen!

Sitzen sie in einem Aquarium? Schaut so aus...
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
1.206
Reaktionen
0
derzeit noch ja, sobald ich ende des Monats urlaub habe und zeit zum basteln und bauen finde bekommen sie einen eigenbau ;)
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
3.356
Reaktionen
49
Hey, schön, dass es der Kleinen gut geht, bzw. den Kleinen! :D

Nur so als Tipp: Das Wasser hättest du ruhig in einem Napf lassen können, diese Nippeltränken sind zwar okay, aber provozieren eine unnatürliche, abgeknickte Kopfhaltung, was auf Dauer nicht das Beste ist und da man das Wasser ja eh jeden Tag frisch machen muss, ist so ein Napf auch praktischer zum Saubermachen, da muss man nicht immer mit ner blöden Bürste rein. Und wenn man ihn etwas erhöht stellt oder einen mit einem breiten Rand nimmt, sinkt auch die Verschmutzungsgefahr.
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
1.206
Reaktionen
0
da hatte ich au drüber nachgedacht aber wenn ich sie erhöht stell gehen sie nichtmehr dran momentan hab ich auch noch beides drin um zuschauen woraus sie lieber trinken
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Hallo!

Ich verwende gerne trinkflaschen. Die Schweinchen scheinen sich nämlich an der Körperhaltung wenig zu stören, wenn man beides anbietet wählen die meisten freiwillig die Flasche. Und am Napf eigen die auch dazu, nach jedem Schluck den Kopf zu heben, damit der besser runter läuft... normal fehlt bei mir jeden Tag ein Liter in den Flaschen während vom kleinen Wassernapf höchstens ein Fingerbreit weniger drin ist - und es gibt nur den kleinen Napf.

Reinigen kann man die flaschen super, wenn man ein paar rohe Reiskörner rein füllt, ein wenig Wasser dazu, kräftig schütteln, und dann nur nochmal mit einer Flaschenbürste nacharbeiten. Klappt einwandfrei. Das Röhrchen bekommt man mit Ohrenstäbchen gut sauber.
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
1.206
Reaktionen
0
so ich wollt mal einen kurzen zwischen bericht liefern mittlerweile hat sich au mein Papa dran gewöhnt ich würde sagen er mag die beiden mittlerweile sogar sobald er sieht das nur noch ein bisschen futter drin ist wird sofort nachschub geholt irgendwann sind die beiden kugelrund.
Er hat auch schon trockenfutter gekeuaft was ich direkt entsorgt hab und ihm erklären durfte warum sie sowas nicht bekommen.
Mittlerweile ist es so weit das die beiden einen Höllenlärm machen wenn jemand ins Zimmer kommt könnte ja fresschen geben. Papa erfreut sich dann immer dran "ohhh guck ma die beiden unterhalten sich mit uns" :roll:

also von dem anfangs "die kommen aber ins tierheim wir haben genug mit hund und katze" ist jetzt nixmehr übrig :mrgreen: stattdessen werden die beiden jeden tag mehr liebgewonnen bald will er bestimmt noch einen von beiden aufm arm nehmen :lol:

liebe grüße
Nine
 
Thema:

Findelkind