Hilfe! Mein kaninchen lässt sein Käfig nicht sauber machen.

Diskutiere Hilfe! Mein kaninchen lässt sein Käfig nicht sauber machen. im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo. Also mein Zwergkaninchen "Schnuffel" lässt nicht sein Käfig sauber machen. Immer wenn ich ihn sauber machen möchte will er mich beißen...
S

Schnuffel:x3

Guest
Hallo.

Also mein Zwergkaninchen "Schnuffel" lässt nicht sein Käfig sauber machen. Immer wenn ich ihn sauber machen möchte will er mich beißen oder drängt
mich weg.
Ich kann aber kein zweites Zwergkaninchen halten. Dafür hab ich zu wenig Platz. und er lässt sich auch nicht hochheben so weiß ich nicht ob es ein männchen oder wibchen ist. Helft mir bitte was kann ich tun das er sein Käfig sauber machen lässt und ich ihn hochheben kann.?!


Hier mal ein paar Infos dasihr ein bisschen bescheid wisst.

- lebt in einem Käfig der 1,2m lang ist
- er ist 9monate alt.
- lebt allein

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 
31.12.2011
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe! Mein kaninchen lässt sein Käfig nicht sauber machen. . Dort wird jeder fündig!
Nanunana

Nanunana

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
4.062
Reaktionen
0
Fehler gefunden: Es lebt allein. kein Wunder, dass es sich da anders verhält.
Wenn man sich ein Tier anschafft muss man das auch artgercht halten können und bei Kaninchen gehört da nun mal auch ein Partner zu.
Wo lebt dein Nini denn? Draußen oder drinnen? Und hat es nur diese 1,20m x ?m Platz?
Ich lege dir jetzt einfach mal dies Seite: http://www.diebrain.de/k-index.html
Wärmstens ans Herz. Ließ dir hier bitte mal alles ganz genau durch
 
Saphi09

Saphi09

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
1.267
Reaktionen
0
Ist doch logisch dass er aggressiv wird auf Dauer bei dem bisschen Platz.. Wie würdest du dich denn nach Monaten verhalten wenn ich dich in ein winziges Zimmer einsperre? Dass er/sie alleine ist kommt noch hinzu, das geht leider gar nicht :( Lies bitte die Seite durch, die dir Nanunana gegeben hat und ändere die Umstände bitte! Wenn nicht solltest du über eine Abgabe nachdenken, denn auf Dauer wird das Kaninchen bei dir sonst nicht glücklich, das beweist es dir schon durch sein aggressives Verhalten.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Meine Häsin war auch so, als ich sie bekommen habe.

Sie wurde vorher auch allen gehalten. Da liegt auch bei dir das Problem.

Wenn du nicht mehr Platz UND einen Partner bieten kannst, dann solltest du im Sinne deines Kaninchens entscheiden...
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Ich muss den anderen leider Recht geben. Dein Kleiner Mann hat Viiiiel zu wenig Platz. Nebenbei sind Kaninchen Herdentiere er ist schrecklich einsam gönn Ihm doch eine Partnerinn und ein Artgerechtes Gehege
 
S

Schnuffel:x3

Guest
Jaes hat hat ja noch viel mehr platz wenn es sich rausnehmen lassen würde dannwürde ich es auch im zimmer rumaufen lassen.
Und mit dem partner ich weiß gar nicht ob ich das von der zeit schaffen würde. :( ich find es selber nicht schön aber ich kann mich von dem kleinen auch nicht trennen:(:(
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Und was ist, wenn es mal krank wird? Du kannst ja offenbar nicht zum Tierarzt und nicht behandeln, weil das große böse Monsterkaninchen da ja viel zu gefährlich ist.

Du quälst das Tier, das kann man nicht anders sagen. Es lebt schon so lange alleine, auf so wenig Plaz dass es die ganze Zeit NIE Rennen konnte, NIE Springen... das ist doch kein Leben!
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Hast du schon mal ein Wildkaninchen gesehen? Die hocken auch nicht auf ihrem einzigen Fleck :wink: Du kannst einfach in Ruhe deine Haltung überdenken, viele Menschen halten ihre Tiere unbewusst nicht artgerecht - da bist du nicht die Einzige, wir sind ja auch hier, um euch aufzuklären. Wir haben auch alle mal Fehler gemacht :)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Wenn wir Dich jetzt für zwei Monate ins Gästeklo einsperren ist das wohl gar nicht schlimm, was? Wie gesagt, zwei Monate nie richtig laufen können, keine zwei Meter hin und her laufen können, ganz alleine und vereinsamt, einzige Abwechslung ist ab und zu was zu essen - das ist grausam, und das weißt Du auch. Schau es Dir an, eigentlich müsstest Du da jedes mal heulen, so traurig ist das!
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Wenn er immer nur in seinem Käfig sitzt, dann ist das um so mehr sein eigenes Revier, das er natürlich auch verteidigt. Und du bist ein Eindringling. Hast du mal versucht, ihn mit Fressen rauszulocken? Mit Leckerlis, irgendwas, das er gern mag?
Meine hocken auch ganz gern mal im Käfig, wenn ich ihn grad sauber machen will (owohl rund um die Uhr offen) Ich könnte sie rausheben, kein Problem, aber ich weiß auch, dass sie das nicht so prickelnd finden. Viel effektiver ist der Griff in eine Tüte mit Sämereien, nur ein bisschen.....aber sobald das Rascheln ertönt, spätestens beim Aufprall der Körner auf dem Küchenfußboden sind die schläfrigsten Kaninchen plötzlich hellwach und springen eins schneller als das andere aus ihrem Käfig raus, auf der Suche nach Futter. Und ich kann in aller Ruhe den Käfig säubern *g* (lieben Gruß an Herrn Pawlow ;))
 
Nanunana

Nanunana

Registriert seit
19.05.2010
Beiträge
4.062
Reaktionen
0
Und mit dem partner ich weiß gar nicht ob ich das von der zeit schaffen würde.
:(
ich find es selber nicht schön aber ich kann mich von dem kleinen auch nicht trennen
:(
Sie mal. Du bist Mensch. Wenn du ein Tier hältst hast du damit auch die Verantwortung dafür, dass es ihm gut geht, es artgerecht leben kann und dass du ihm alles bietest was es braucht. Leider kommst du im Moment deiner Verantwortung nicht nach. Dein Kaninchen braucht einen Partner. Nur mit einem Partner kann es artgerecht gehalten werden. Ich bezweifle, dass 2 Kaninchen so viel mehr arbeit machen, als nur eins. (Ich hab selbst keine aber bei Ratten (ebenfalls Rudeltiere) fällt es kaum auf ob es 2 oder 4 sind ;) ). Das wäre der wichtigste Punkt und damit ließe sich wohl auch die Aggressivität lösen. Das Kaninchen raus zu locken ist für mich auf Dauer keine Lösung. Wenn du dir keinen Partner für dein Tier hohlen kannst ist die einzige Option die noch über bleibt, es in gute Hände ab zu geben.
Warum willst du denn kein 2.? Nur weil du glaubst, dass du dafür keine Zeit hast?
 
Arielle+Fabius

Arielle+Fabius

Registriert seit
24.11.2011
Beiträge
60
Reaktionen
0
ja so wie die anderen sehe ich das auch, ich finde es immer Verantwortungslos, wenn man sich nicht im voraus erkundigt was ein Tier braucht und für ansprüche hat, für ein glückliches leben. Erst holen und dann schlau machen ist der Falsche weg, für beide seiten. Ich muste so was auch lernen, und ich habe/hatte schon viele Tierarten. Bei meiner Bekannten sitzt auch so ein tot unglückliches Tier was ich jetzt "Rette", da es auch alleine in einen winzigen Käfig hockt und kein Auslauf bekommt. Es ist doch nicht schwierig im heutigen Internet, vorher zu schauen was ein Tier braucht, dann überlegen kann ich dem Tier gerecht werden( Zeit, Platz, Geld ect.) und dann sich das Tier zulegen.
 
S

Schnuffel:x3

Guest
Javon der zeit könnte ich es evtl. schaffen. aber denn reicht doch auch kein 1.20mkäfig? ich hab ja auch schon überlegt wenn 2 kaninchen sie nach draußen zu nehmen da wir noch von früher kaninchen buchten haben aber würden siedenn den winter überleben?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ja aberwo ich das tier geholt hab die verkäuferin hat gesagt es ist nichtt schlimm wenn es alleine lebt.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

jaa wenn ich ihn leckerlies gebe dann geht es ja.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.689
Reaktionen
44
Zooläden haben keine Ahnung! Sie beraten falsch und sind meist nur auf den Verkauf aus.

Nein, der Käfig reicht nicht, der reicht nicht mal für 1 Kaninchen! Auch Buchten sind viel zu klein!

Drinnen sollte man pro Kaninchen 2 qm haben und draußen sollten es pro Kaninchen 3 qm sein. Mit Platz überleben Kaninchen den Winter... Die Wildkaninchen sterben ja auch nicht.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Ja, Verkäufer beraten leider oft falsch. Einzelhaltung geht wirklich gar nicht, da vereinsamen die Tiere und neigen einfach (Gott sei Dank) zu aggressivem Verhalten.
1,20m-Käfige reichen auch einem Kaninchen nicht ;). In Innenhaltung sollten es für 2 mindestens 4m² sein, außen 6m². So Buchten würden also auch nicht ausreichen. Jetzt ist es auch schon zu spät bzw. noch zu früh, die Kaninchen raus zu setzen. Das geht wieder, je nach Temperatur, ab April/Mai.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hi schnuffel erstmal willkommen im forum :)
leider ist das was du da tust wirklich eine ziemliche quälerei für dein kaninchen. wo steht denn der käfig? in deinem zimmer? hättest du dort vielleicht die möglichkeit mit gitterelementen die du an den käfig baust, 4 quadratmeter platz zu schaffen? das wäre die erste gute maßnahme, der käfig kann dann 24 stunden offen bleiben, die nase hat genügend platz zum hopsen und kann den käfig, wenn es will als rückzugsort nutzen. das wäre was , was man sehr schnell umsetzen kann und dem tier sehr hilft. als nächstes solltest du wirklich ein partnertier besorgen. ist er denn kastriert?
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Ja, Verkäufer beraten leider oft falsch. Einzelhaltung geht wirklich gar nicht, da vereinsamen die Tiere und neigen einfach (Gott sei Dank) zu aggressivem Verhalten.
1,20m-Käfige reichen auch einem Kaninchen nicht ;). In Innenhaltung sollten es für 2 mindestens 4m² sein, außen 6m². So Buchten würden also auch nicht ausreichen. Jetzt ist es auch schon zu spät bzw. noch zu früh, die Kaninchen raus zu setzen. Das geht wieder, je nach Temperatur, ab April/Mai.
Ich möchte noch was hinzufügen, dass man den Kaninchen bei 4 m² wenigstens täglich Auslauf geben soll. Das sind nur die Mindestwerte und die sind zwar so ziemlich optimal, aber trotzdem nicht ausreichend, um den Kaninchen ein glückliches, erfülltes Leben zu ermöglichen. Natürlich kann nicht jeder so viel Platz aufbringen, aber dann könnte man ja wenigstens Auslauf als sozusagen Ausgleichung geben :)
 
P

Pferdeloverin

Registriert seit
08.07.2011
Beiträge
291
Reaktionen
0
Du hättest dir bevor du ihn zu dir nimmst überlegen sollen, wie viel platz du hast. KANINCHEN NIE ALLEINE HALTEN.
Vielleicht kannst du im garten ein überdachtes gehege bauen/kaufen , wo du noch einen gefährten reingeben kannst.

Wie lange hast du ihn denn schon? Vielleicht braucht er noch mehr vertrauen in dich. Hast du den hasen vom tierheim oder züchter oder privat ?

Schau doch mal zum tierarzt, es kann sein dass er krank ist oder sich verletzt hat. Wenn tiere schmerzen haben reagieren sie oft aggressiv..
Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)
LG
 
Thema:

Hilfe! Mein kaninchen lässt sein Käfig nicht sauber machen.

Hilfe! Mein kaninchen lässt sein Käfig nicht sauber machen. - Ähnliche Themen

  • Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...

    Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und wende mich nun an andere erfahrene Kaninchen-Halter, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Ich habe...
  • HILFE!!! Kaninchen gräbt Garten um

    HILFE!!! Kaninchen gräbt Garten um: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wir haben 3 Kaninchen. Ein Weibchen und 2 Männchen. Sie leben bei uns im Garten und können sich dort auch...
  • bitte dringend hilfe

    bitte dringend hilfe: Ich habe Kaninchen. eine davon ist meine fibi bereits 7 Jahre alt. Wohnungshaltung aber mit Auslauf d.h die mümmels können jederzeit raus wann...
  • Hilfe! Scheinschwangeres Kaninchen baut Nest in Außengehege!

    Hilfe! Scheinschwangeres Kaninchen baut Nest in Außengehege!: Hallo, unser Weibchen Rosi baut gerade ihr Nest, aber sie ist nur scheinschwanger. Wir lassen die beiden täglich so ca. eine Stunde raus, wo sie...
  • Bitte um Hilfe! Kaninchen frisst Teppich

    Bitte um Hilfe! Kaninchen frisst Teppich: Hallo liebe Community :uups: Ich bin seit Gestern neu hier und würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet ;) Und zwar geht es um meine beiden...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...

    Hilfe, mein Kaninchen dreht komplett durch...: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier und wende mich nun an andere erfahrene Kaninchen-Halter, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... Ich habe...
  • HILFE!!! Kaninchen gräbt Garten um

    HILFE!!! Kaninchen gräbt Garten um: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wir haben 3 Kaninchen. Ein Weibchen und 2 Männchen. Sie leben bei uns im Garten und können sich dort auch...
  • bitte dringend hilfe

    bitte dringend hilfe: Ich habe Kaninchen. eine davon ist meine fibi bereits 7 Jahre alt. Wohnungshaltung aber mit Auslauf d.h die mümmels können jederzeit raus wann...
  • Hilfe! Scheinschwangeres Kaninchen baut Nest in Außengehege!

    Hilfe! Scheinschwangeres Kaninchen baut Nest in Außengehege!: Hallo, unser Weibchen Rosi baut gerade ihr Nest, aber sie ist nur scheinschwanger. Wir lassen die beiden täglich so ca. eine Stunde raus, wo sie...
  • Bitte um Hilfe! Kaninchen frisst Teppich

    Bitte um Hilfe! Kaninchen frisst Teppich: Hallo liebe Community :uups: Ich bin seit Gestern neu hier und würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet ;) Und zwar geht es um meine beiden...