Erstes Spazierengehen mit jungen Pferden

Diskutiere Erstes Spazierengehen mit jungen Pferden im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; HI ! Ich will demnächst meine 2 Welshponys, die ich seit einem Jahr habe zum ersten Mal ins Gelände führen, um sie schon an verschiedene Dinge im...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Keksbrei1

Keksbrei1

Registriert seit
22.01.2011
Beiträge
15
Reaktionen
0
HI !
Ich will demnächst meine 2 Welshponys, die ich seit einem Jahr habe zum ersten Mal ins Gelände führen, um sie schon an verschiedene Dinge im Gelände zu gewöhnen. Das Problem ist, dass die beiden sogut wie nichts kennen und vor allem in der Anfangszeit bei uns sehr ängstlich waren, da die Vorbesitzer sie geschlagen haben und später standen sie nur noch
in einer engen, ungemisteten Box. Der Wallach ist jetzt 3 Jahre alt und ließ sich erst nach einem halben Jahr aufhalftern und anbinden lässt er sich nicht (daran arbeite ich aber auch im Moment). Als er sich das Halfter dann aufziehen ließ, habe ich angefangen ihn zu führen, aber man durfte bei ihm nie auch nur leicht am Strick ziehen sonst rannte er panisch rückwärts und fing an keuchend zu atmen und zu schwitzen. Das habe ich aber jetzt mit ihm geübt und er lässt sich mittlerweile am Halfter durch die Box schleifen. Die Stute ist jetzt 2 und mit ihr war es von Anfang an sehr einfach, weil sie schnell Vertrauen fasst, aber sie neigt dazu beim Führen immer schneller zu werden und man muss sie viel bremsen. Jetzt habe ich Angst, dass sie draußen vielleicht vor einen Traktor oder einem Vogel erschrecken und dann Panik bekommen. Wie reagiere ich auf solche Dinge richtig? Verstärkt sich ihre Angst, wenn ich sie beruhige vielleicht sogar? Ich will wirklich nicht, dass alles was ich in dem Jahr aufgebaut habe wegen sowas kaputt geht!
Danke im Vorraus !
Keksbrei
 
07.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
LiaPfote

LiaPfote

Registriert seit
01.11.2010
Beiträge
12.575
Reaktionen
0
Erstmal würde ich in dem Fall nicht mit beiden gleichzeitig rausgehen. Ich denke, dass du ein "erfahrenes" ruhiges Pferd auf jeden Spaziergang mitnehmen solltest(von einer anderen Besi, Freundin etc). Dann wird dein Pferd automatisch etwas ruhiger, weil es sieht, dass das andere Pferd keine Angst vor diesen Dingen hat.
Lg
 
Atachi

Atachi

Registriert seit
30.10.2011
Beiträge
2.371
Reaktionen
0
Ein junges Pferd alleine mit nach draußen zu nehmen ist sehr riskant, sowieso, weil es Herdentiere sind und weil es das erste Mal für das Pferd ist. Deshalb würde ich ein älteres, erfahreneres Pferd mitnehmen, damit dein Pferd keine Angst hat. Und wenn du das oft so machst, kannst du auch mal allein gehen und siehst dann, das das Pferd schon viel ruhiger ist. So nach dem Motto: Wenn andere Pferde das schaffen, schaff ich das auch!
 
I

Integra

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
589
Reaktionen
0
Hi

vieleicht ist es hilfreich, wenn mal jemand mit einem Auto oder auch Trecker zu euch kommt und du die Ponys mal ranführen kannst.
Die Ponys kennen ja den Hof und fühlen sich dort wohl, so kannst du schonmal testen ob sie Angst davor haben.

Was das Spatzieren im Gelände angeht, wenn die Stute gerne mal vorläuft, dann solltest du erstmal daran arbeiten. Mit dem Wallach genauso.
Die Beiden müssen dir vertrauen damit du ins Gelände gehen kannst und dann sollte auf jeden Fall ein erfahrenes Pferd mitgehen, dann sollte man auch erst nur sehr kurze Strecken gehen (einmal die Straße ein stück rauf und wieder runter und das Ganze immer etwas erweitern)


LG
Integra
 
Riieke95

Riieke95

Registriert seit
03.08.2011
Beiträge
136
Reaktionen
0
Ich würde auch erst in einer Weide üben, also was Vertrauen angeht, dann vielleicht mal um den Stall gehen oder kleinere Ruden über den Hof gehen..
Auf jeden Fall würde ich mir Ruhige Pferde dazunehmen, wie die anderen es schon gesagt haben :):)

Noch viel Glück mit den Beiden, Ich finde es Toll das du das in die Hand nimmst !
 
Anja&Emeli

Anja&Emeli

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
416
Reaktionen
0
Erstmal: klasse, dass du auch zu den Menschen gehörst, die diese Art von Pferden zu sich nimmt... Ich weiß ja nicht, wie euer Hof beschaffen ist, aber am besten erstmal dort anfangen, wo die Beiden sich wohl fühlen. Also in der Nähe des Hofs grasen lassen. Das ist immer gut und die Pferde schalten schnell ab, auch in ungewohnter Umgebung dann. Ich denke wenn die Stute mehr Vertrauen zu dir hat, solltest du es (falls du kein ruhiges Pferd mitnehmen kannst) erst mit ihr alleine probieren. Sie verlässt sich dann ja wahrscheinlich eher auf dich und wenn das alles mit ihr gut klappt, würde ich den Wallach erst mitnehmen.. Aber dann auch am besten zu zweit, denn auch die Kleinen habens kräftemäßig in sich und so ists einfach sicherer für dich.. Ich glaube nicht, dass du irgendwas in eurer Beziehung kaputt machst, wenn du das übst. Vertrauen kann sich durch sowas auch enorm aufbauen, da das Pferd dann eben nur dich als Orientierung hat und eigentlich in der Zeit gelernt hat, dass du Bezugsperson bist und nichts Böses willst!
 
G

greenDOG

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Vertrauen ist ganz wichtig! Die Pferde müssen die Vertrauen, so haben sie auch keine oder weniger Angst mit dir alleine wegzugehen. Bleibst du dann einfach ruhig wenn z.B ein Auto kommt, werden die Pferde auch ruhiger bleiben. Du darfst auf keinen Fall Angst zeigen oder panisch werden.

Ich finde die Idee von Integra super. Wenn es möglich ist versucht ihr die Pferde erstmal auf dem Hof oder auf der Weide an den Trekker heranzuführen. Ihr müsst aber garnicht unbedingt mit einem Trekker anfangen. "Schrecktraining" beginnt man meistens eher mit Planen, einem Regenschirm, einer Mülltonne oder unbekannten Geräuschen. Vertraut dein Pferd dir bei diesen Situationen wird es dir auch später beim Spaziergang eher gelingen es ruhig zu halten.
Ansonsten würde ich bei den ersten Gängen nicht zu lange alleine vom Stall weg bleiben. Später steigert man die Dauer Schritt für Schritt. Und ganz wichtig ist es auch dein Pferd für jeden kleinen Fortschritt immer viel zu loben. ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Erstes Spazierengehen mit jungen Pferden

Erstes Spazierengehen mit jungen Pferden - Ähnliche Themen

  • Mein erstes eigenes Pferd

    Mein erstes eigenes Pferd: HALLO :) und zwar will ich mir nächstes Jahr ein eigenes Pferd kaufen. Ich gehe schon über acht Jahre reiten und bin nächstes Jahr mit der...
  • Mein erstes eigenes Pferd-10000000Fragen

    Mein erstes eigenes Pferd-10000000Fragen: Hallo ihr Lieben Pferdefreunde, Nun ist es soweit, ich habe mit meinen Eltern geeignete Pferde gefunden, die ich mir in nächster Zeit mit meiner...
  • Bodenarbeit, erste Übungen?

    Bodenarbeit, erste Übungen?: Hallo alle zusammen! Seit Dienstag habe ich eine Haflinger Stute als Reitbeteiligung. Sie ist eine ganz liebe, nur im Gelände etwas schreckhaft...
  • wo erster galopp

    wo erster galopp: hallo hatte ja das problem das mein pony im galopp durchging,also im roundpen und auf dem platz,der allerdings echt klein ist. einmal galoppierte...
  • Erste "Richtige" Springstunde?!

    Erste "Richtige" Springstunde?!: heyy, ich nehme am samstag meine rste Springstunde *freu*. Ich bin zwar schon gesprungen aber naja das waren nur so minihüpfer 50cm oder so...
  • Ähnliche Themen
  • Mein erstes eigenes Pferd

    Mein erstes eigenes Pferd: HALLO :) und zwar will ich mir nächstes Jahr ein eigenes Pferd kaufen. Ich gehe schon über acht Jahre reiten und bin nächstes Jahr mit der...
  • Mein erstes eigenes Pferd-10000000Fragen

    Mein erstes eigenes Pferd-10000000Fragen: Hallo ihr Lieben Pferdefreunde, Nun ist es soweit, ich habe mit meinen Eltern geeignete Pferde gefunden, die ich mir in nächster Zeit mit meiner...
  • Bodenarbeit, erste Übungen?

    Bodenarbeit, erste Übungen?: Hallo alle zusammen! Seit Dienstag habe ich eine Haflinger Stute als Reitbeteiligung. Sie ist eine ganz liebe, nur im Gelände etwas schreckhaft...
  • wo erster galopp

    wo erster galopp: hallo hatte ja das problem das mein pony im galopp durchging,also im roundpen und auf dem platz,der allerdings echt klein ist. einmal galoppierte...
  • Erste "Richtige" Springstunde?!

    Erste "Richtige" Springstunde?!: heyy, ich nehme am samstag meine rste Springstunde *freu*. Ich bin zwar schon gesprungen aber naja das waren nur so minihüpfer 50cm oder so...