2 Mäuseweibchen verstehen sich nicht?

Diskutiere 2 Mäuseweibchen verstehen sich nicht? im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hilflos mit Mäuse :S Hallo, ich hab heute meine Farbmäuse bekommen,beide weibchen. Ich habe gelesen das zwischen weibchen eigentlich keine großen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Tierliebhaber1995

Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hilflos mit Mäuse :S

Hallo,
ich hab heute meine Farbmäuse bekommen,beide weibchen.
Ich habe gelesen das zwischen weibchen eigentlich keine großen Rangeleien gibt.
Heute als ich beide geholt habe und in
den Käfig rein getan haben,haben sich beide meines empfinden nach normal verhalten,doch nach 2/3 Stunden find das eine Weibchen das andere an zu beißen bzw zu jagen und das gejagt fing an zu quicken und die liegen jetzt nicht zusammen sondern nur getrennt. Ich hab angst das die beiden Weibchen sich nicht verstehen...liege ich da richtig oder reagier ich vielleicht über?
Ich wär froh wenn ihr mit Rat geben könntet...Danke schonmal :)
Lg
 
11.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 2 Mäuseweibchen verstehen sich nicht? . Dort wird jeder fündig!
T

Tierliebhaber1995

Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey,tut mir leid wenn ich vom eigentlichen Thema abschweife aber du hast halt mein "problem" erwähnt.
Also ich hätte da ne frage,ich hab seit heute zwei farbmäuse,beide weibchen...doch iwie hab ich das gefühl als würde sie sich nicht verstehen...am anfang haben sie zb alles ganz normal erkundigt,später glaub ich auch zb in einem haus gesessen und auf einmal fingen sie sich an zu jagen,hab zwar gelesen das es sowas wie "spielen" ist aber die gejagte fing an zu quicken und ich mach mir echt sorgen :S kann es sein das sie sich nicht verstehn oder reagier ich vill etwas über?
Danke schonmal für die antwort:) Lg
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Huhu,

woher stammen die Tiere denn ? Sassen sie vorher bereits zusammen ?
Wie sicher bist du dir mit den Geschlechtern ?
 
T

Tierliebhaber1995

Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey,
also die Mäuse sind aus dem Zoohandel,wie man das kennt waren ganz viele Mäuse aufeinander und der Verkäufer meinte alle seien Weibchen...nachgeguckt hab ich nicht.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Dann kontrollier das bitte mal schnell. Es ist naemlich gut moeglich, dass du zwei Boeckchen oder ein gemischtes Paerchen hast, dann waere das Gejage quasi normal *seufz* die Leute dort haben oft keine Ahnung und sagen nur, was man als Kaeufer hoeren will.
 
T

Tierliebhaber1995

Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ok,dann hätte ich noch eine frage: Wie soll ich das nach gucken?
Und wenn es zwei Böckchen sind,denkst du ich könnte morgen zu dem Zoohandel gehen und mich iwie beschweren?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Naja, du musst dir ihren Intimbereich anschauen ;)
Am besten setzt du sie auf eine Glasschale und schaust von Unten.
Hier kannst du sehen, wonach mach schaut : http://wiki.mausebande.com/farbmaus/geschlechtertrennung
Bitte nicht am Schwanz hochheben, die Bilder zeigen einen speziellen Griff, die Fuesse bleiben alle auf dem Boden.

Natuerlich kannst du dich beschweren, es wird nur wenig bringen.
Die Tiere zurueckzubringen, waere ihr sicherer Tod, zudem sind das keine Pullies, sondern lebende Tiere. Man uebernimmt Verantwortung, sobald man sie sich holt, der Verantwortung muss man gerecht werden und alle Konsequenzen hinnehmen und dafuer sorgen, dass es den Tiere ab jetzt so gut geht, wie es nur moeglich ist, denn das haben sie verdient.
 
T

Tierliebhaber1995

Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ok,dankeschön :)
Werden den die kleinen Mäuse keine angst haben? Hab sie grad seit heute...

Also sollten es jetzt doch zwei Böcke sein und ich sie beide kastrieren lassen würde,würden sie sich dann vielleicht vertragen?
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Hallo und erstmal willkommen im Forum!

Woher hast Du denn die Mäuse und haben sie auch vorher schon zusammen in einem Gehege gesessen? Bis Du sicher, dass es zwei Damen sind?

Mir würden da einige Dinge einfallen, warum die Mädels sich (noch) nicht mögen ... aber ehe ich wild anfange umzuspekulieren, wäre es super, wenn Du die oben gestellten Fragen beantwortest. ;)

LG Ida
 
T

Tierliebhaber1995

Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hey :)
Also die beiden weibchen saßen vorher zusammen in einem Gehege,da waren aber auch noch 20 weitere...und ob es wirklich weibchen sind hab ich jetzt nicht geprüft,da ich ziemlich unerfahren mit mäusen bin aber der verkäufer meinte es seien Weibchen..

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Aso,sorry habs vergessen: Ich hab sie aus einem Zoohandelgeschäft...
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Ohje, dann bist sicher in einige Fettnäpfchen getreten, die leider immer wieder passieren ... :(

Zunächst solltest Du das Geschlecht überprüfen. Wenn die beiden aus der Zoohandlung kommen und noch dazu mit so vielen zusammen gesessen haben, ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, dass es nicht zwei Damen sind. Wenn Du Dir das Überprüfen nicht alleine zutraust, kannst Du entweder zu einem TA gehen oder aber versuchen, ein deutliches Foto hier einzustellen - vielleicht können wir dann weiterhelfen. Zum Fotografieren setzt Du die Mäuse am besten einzeln in eine durchsichtige Schüssel und fotografierst von unten (aber aufpassen, dass keine abhaut ;)).

Wenn es Damen sind, kannst Du davon ausgehen, dass sie tragend sind. Dann hast Du das Problem mit der Trächtigkeit und dem Nachwuchs.

Sind es Weiblein und Männlein, musst Du sofort trennen, kannst aber auch davon ausgehen, dass die Dame tragend ist.

Sind es zwei Böcke, hättest Du schon einen Grund, warum sie sich evtl. zoffen. Mäuseböcke müssen kastriert werden. Man kann sie gleichgeschlechtlich nicht zusammenhalten, weil sie sich (teils bis zum Tod) bekämpfen und unkastriert mit Damen geht natürlich auch nicht.

Das nächste ist der Käfig ... Die meisten im Zooladen verkauften Käfige sind deutlich zu klein und auch die Ausstattung ist meist ungeeignet. Magst Du Dein Gehege mal beschreiben oder evtl. sogar ein Bild einstellen?

In Zooläden kaufen ist sowieso keine gute Idee ... guck mal hier: https://www.tierforum.de/t23119-kauft-keine-maeuse-in-tierhandlungen.html

Ansonsten würde ich Dir noch diese Seite ans Herz legen: http://www.diebrain.de/ma-index.html Hier findest Du ganz viele Infos über Farbmäuse und die richtige Haltung.

Aber am wichtigsten ist eigentlich erstmal, dass die Geschlechter bestimmt werden.

LG Ida
 
T

Tierliebhaber1995

Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
16
Reaktionen
0
OK :)
Also ich wollte morgen aufjedenfall zum arzt gehen oder halt wieder zu dem zooladen und nachfragen was das sind...ich möchte die beiden nicht abgeben,ich find beide zu süß.. *.*
Ich kann morgen ein Foto von meinem Gehege machen und reinstellen :)
Wieso glaubst du denn das sie tragend sind,also wenn das weibchen sind?
Denkst du,egal welche kombination es wird,das die Mäuse sich iwann vertragen werden?
Und danke für alle die Seiten mit den Informationen :)
LG
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Hallo,

bitte lass aber wirklich morgen gucken, welches Geschlecht die Mäuschen haben. Das Angebot mit den Fotos steht ja auch ;)

Abgeben sollst Du die Kleinen ja doch gar nicht; wenn Du Dich ein wenig bemühst, haben sie es bei Dir besser als in der Zoohandlung. Das Problem ist einfach, dass Mäuse eben ganz gerne unüberlegt und uninformiert gekauft werden; sie sind ja nur so klein und kosten auch nicht viel ...:( Aber wenn man sie so hält, dass es ihnen gut geht (und das sollte ja das Ziel sein, oder?) ist Farbmaushaltung nicht so ganz einfach und unkompliziert.

Das fängt eben schon mit dem Gehege an. Das Mindestmaß sollte für eine kleinere Gruppe eine Grundfläche von ca. 80 x 50 cm haben, mit mehreren Etagen. Größer ist immer besser, ich selbst würde nicht unter 100 cm x 50 cm gehen. Es muss ausreichend belüftet sein, die Gitterabstände müssen passen. Im Handel gibt es kaum Gehege, die geeignet sind. Die meisten Halter bauen über kurz oder lang selbst.

Schau Dich doch einfach mal auf den verlinkten Seiten um, da findest Du wirklich viele Infos. Auch hier im Forum ist ein Thread, in dem Halter ihre Gehege zeigen - da kannst Du auch mal gucken und Dir Ideen holen.

Noch kurz zu Deinen Fragen ...

- Wenn es Weibchen sind, denke ich dass sie tragend sind, weil in den Zoohandlungen die Geschlechter meistens nicht getrennt sind. Da sitzen Männlein und Weiblein in einem Glaskasten und warten darauf, verkauft zu werden. Mäuse sind relativ früh (schon mit 28 Tagen) geschlechtsreif und vermehren sich unheimlich schnell. Wenn es also wirklich Weibchen sind, kannst Du davon ausgehen, dass sie in der Zoohandlung schon geschwängert wurden.

- Unkastrierte Böcke vertragen sich nicht - die bekämpfen sich über kurz oder lang wirklich heftig, teilweise bis zum Tod. Abgesehen davon stinken unkastrierte Böcke auch ganz heftig. Wenn es also Böcke sind, mußt Du Dir über eine Kastration Gedanken machen.

- Böckchen (unkastriert) und Weibchen geht natürlich auch nicht - es sei denn, Du möchtest über kurz oder lang in Mäusen versinken. Wie gesagt, Mäuse vermehren sich sehr, sehr schnell ... Auch bei dieser Konstellation müßtest Du Dir über eine Kastration Gedanken machen.

- Zwei Weibchen vertragen sich für gewöhnlich.

- Weibchen und Kastrat vertragen sich für gewöhnlich auch.

Allerdings sind auch zwei Mäuschen nicht so ideal. Man sollte eigentlich mehr Mäuse in einer Gruppe halten (Angefangen bei ca. 4, je nach Größe des Geheges geht natürlich auch mehr). Mäuse sind sehr gesellig und bei zwei Mäusen ist das eben oft nur so eine "Zweckgemeinschaft".

Ich würde Dir vorschlagen, dass Du auf den verlinkten Seiten noch ein wenig guckst und morgen dann feststellst, welches Geschlecht Deine beiden Süßen nun haben. Wenn man das sicher weiß, kann man weitersehen ...

LG Ida
 
T

Tierliebhaber1995

Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ich hab mir auch um ehrlich zu sein nicht will dabei gedacht,wenn ich im Zoohandel kaufe...war wahrscheinlich echt ein fehler von mir...
Also wegen den Mäusen,die schlafen iwie noch und wie es ausschaut sogar zusammen in einem Häuschen deshalb stell ich noch das foto von den Mäusen später rein ;)
Wenn ich es gleich hinbekomme stell ich mal das foto von meinen käfig rein,aber ich denk mal es ist zu niedrig :( aber fürs erste hab ich mein bestes daraus gemacht (Abwechslungsreich etc)

Oh man...ich hoffe wirklich ich hab zwei weibchen und wenn sie tragend sind muss ich mir auch was ausdenken...aber eig dürften die im zoohandel einem nichts vor machen oder? also das mit dem Geschlechtern.
Ich wollte eig auch 3 haben,nur meine Mutter wollte höchstens einen und ich konnt sie grad mal damit überreden zwei zu holen weil sie ja rudeltiere sind...
LG :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich grieg das iwie nicht mit den Fotos hin :(
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Hallo,

hast Du Probleme damit, die Fotos zu machen oder klappt das Hochladen nicht?
 
T

Tierliebhaber1995

Registriert seit
11.01.2012
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ich bekomm das nicht hochgeladen...
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Probiere es doch mal hiermit: http://de.tinypic.com/

Da kannst Du Deine Fotos hochladen und dann den Link hier einfügen.
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Huhu,

ja, ich kann den Link öffnen. Aber da ist ja erstmal nur das Gehege zu sehen ...

Wie gestern schon gesagt, wäre es wirklich wichtig, dass Du raus findest, welches Geschlecht Deine beiden Mäuschen haben. Wenn es Weibchen sind solltest Du sie nämlich behandeln, als ob sie tragend sind --- nur so für den Fall der Fälle. Sollte es ein oder zwei Böcken sein, mußt Du Dich wegen der Kastration informieren ...

Wie vertragen sie sich denn heute überhaupt?

Der Käfig ist erstmal besser, als ich erwartet hätte ;). Kannst Du die ungefähren Maße sagen, also Länge und Breite? Das kann man auf dem Foto ja nicht erkennen. Der Abstand zwischen den Gittern sollte auch nicht größer als 0,8 cm sein; sonst kommen sie durch.

Ganz schnell solltest Du den ganzen Plastikkram entsorgen. Sowas wird gerne angenagt und wenn da Teile von verschluckt werden, endet das tödlich. Gerade auch Häuser aus Plastik sind nicht geeignet - darin steht förmlich die Luft. Besser sind Häuser aus Keramik oder Holz.

Diese Kokosnüsse, Klorollen und Seile sind super geeignet. Aus den Klorollen kann man auch wirklich schöne Dinge basteln für die Süßen. Anbieten könntest Du noch Heu, Toilettenpapier, Stroh.

Wie groß ist das Laufrad? Es sieht ehrlich gesagt recht klein aus ... Laufräder sollten mindestens 20 cm Durchmesser haben, besser noch 27 cm, sonst kommt es zu Rückenproblemen.

Bitte verstehe das nicht falsch - ich möchte nicht an Deinen Dingen "rummeckern", aber wie ich Dir gestern ja schon geschrieben habe, ist es einfach so, dass viele ungeeignete Sachen für Mäuse im Zoohandel verkauft werden und viele Leute diese "Anfängerfehler" machen. Wichtig ist einfach, dass Du Dich nun informierst und ein paar Dinge änderst ;)

Aber wie auch immer - bitte, bitte überprüfe dringend die Geschlechter Deiner Mäuse; das finde ich jetzt echt am wichtigsten.

LG Ida
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2 Mäuseweibchen verstehen sich nicht?

2 Mäuseweibchen verstehen sich nicht? - Ähnliche Themen

  • Woher weiß ich ob beide Mäuseweibchen geworfen haben?

    Woher weiß ich ob beide Mäuseweibchen geworfen haben?: Ich habe 2 Mäuseweibchen und sie haben Nachwuchs bekommen, da ich sie aus der Zoohandlung habe und eine dann doch ein Männchen war. Jedoch weiß...
  • [Farbmäuse] Mäuseweibchen beißen sich plötztlich

    [Farbmäuse] Mäuseweibchen beißen sich plötztlich: Hallo, ich habe vor 4 Wochen 2 Farbmäuse Weibchen bekommen (Crazy und Cornflake). Sie haben sich eigentlich von Anfang an gut verstanden. Sie...
  • ich versteh meine maus nicht

    ich versteh meine maus nicht: huhu, habe seit gestern ein riesiges problem mit einem meiner mäuschen, coconut war bis jetzt immer lieb, aber als ich gestern meine hand in den...
  • Mäuseweibchen beißt Schwanz blutig ohne andere Zeichen von Kämpfen

    Mäuseweibchen beißt Schwanz blutig ohne andere Zeichen von Kämpfen: Hallo, ich habe 2 afrikanische Streifenmäuse-Weibchen. Letzens hab ich Blutflecken entdeckt und musste heute leider sehen, dass die eine der...
  • Hilfe...Mäuseweibchen kämpfen!! Rat!

    Hilfe...Mäuseweibchen kämpfen!! Rat!: Hallo! Ich hab vor kurzem in dem Thema "Ist das normal?? Seltsames Verhalten...". von Meinen beiden Mäusedamen gesprochen, wo die eine übelst...
  • Hilfe...Mäuseweibchen kämpfen!! Rat! - Ähnliche Themen

  • Woher weiß ich ob beide Mäuseweibchen geworfen haben?

    Woher weiß ich ob beide Mäuseweibchen geworfen haben?: Ich habe 2 Mäuseweibchen und sie haben Nachwuchs bekommen, da ich sie aus der Zoohandlung habe und eine dann doch ein Männchen war. Jedoch weiß...
  • [Farbmäuse] Mäuseweibchen beißen sich plötztlich

    [Farbmäuse] Mäuseweibchen beißen sich plötztlich: Hallo, ich habe vor 4 Wochen 2 Farbmäuse Weibchen bekommen (Crazy und Cornflake). Sie haben sich eigentlich von Anfang an gut verstanden. Sie...
  • ich versteh meine maus nicht

    ich versteh meine maus nicht: huhu, habe seit gestern ein riesiges problem mit einem meiner mäuschen, coconut war bis jetzt immer lieb, aber als ich gestern meine hand in den...
  • Mäuseweibchen beißt Schwanz blutig ohne andere Zeichen von Kämpfen

    Mäuseweibchen beißt Schwanz blutig ohne andere Zeichen von Kämpfen: Hallo, ich habe 2 afrikanische Streifenmäuse-Weibchen. Letzens hab ich Blutflecken entdeckt und musste heute leider sehen, dass die eine der...
  • Hilfe...Mäuseweibchen kämpfen!! Rat!

    Hilfe...Mäuseweibchen kämpfen!! Rat!: Hallo! Ich hab vor kurzem in dem Thema "Ist das normal?? Seltsames Verhalten...". von Meinen beiden Mäusedamen gesprochen, wo die eine übelst...