Was haltet ihr davon.? :)

Diskutiere Was haltet ihr davon.? :) im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo, Ich suche schon länger eine Reitbeteiligung,da ich leider kein eigenes Pferd haben kann. Und nun bin ich wieder auf den Reiterhof...

Wie findet ihr dieses Angebot.? :)

  • Gut

    Stimmen: 1 11,1%
  • Schlecht

    Stimmen: 1 11,1%
  • Zu teuer.!

    Stimmen: 7 77,8%
  • Finde ich eine sehr gute Möglichkeit.!

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    9
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

PferdeFreak_<3

Registriert seit
24.07.2011
Beiträge
162
Reaktionen
0
Hallo,
Ich suche schon länger eine Reitbeteiligung,da ich leider kein eigenes Pferd haben kann.
Und nun bin ich wieder auf den Reiterhof gestoßen,bei dem ich vor 9 Jahren Reiten gelernt habe.
Sie haben nämlich meinem Vater damals erzählt,dass sie Reitbeteiligungen an ihren eigenen Pferden vergeben.
Und zwar läuft das so
ab:
Erst wählt man ein Pferd von ihren Pferden aus und schaut,ob man mit ihm zurecht kommt und so :)
Dann musst du im Monat 280 € zahlen und kannst so oft reiten wie du möchtest.
Sie stellen dann nur “dein“ Pferd auf die Koppel und füttern es.
Und anfallende Tierarzt- und Hufschmiedkosten übernehmen auch sie.
Sie haben dort auch ein superschönes Ausreitgelände,Neue Stallungen,mehrere Hallen und bieten auch Reitunterricht an.
Und man muss dann die Reitbeteiligung mindestens 2 Jahre lang haben.
Jetzt hab ich ihnen letztes Mal eine E-mail geschrieben,ob sie das noch anbieten und ob sie derzeit Reitbeteiligungen zu vergeben haben.
Der Mann meinte,dass das immernoch anbieten ,aber dass sie einen Krankheitsfall in der Familie haben,und das noch etwas dauern könnte.
Sie würden sich dann bei mir melden.
Wie findet ihr dieses Angebot.?
Zu teuer.?
Gut.?
Schreibt mir einfach Mal eure Meinungen :)
Ich würde mich sehr freuen ;)
 
11.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
solero97

solero97

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
135
Reaktionen
0
Das heisst du MUSST zwei jahre bleiben?
 
P

PferdeFreak_<3

Registriert seit
24.07.2011
Beiträge
162
Reaktionen
0
Ja,ich denke schon.
Jedenfalls war das vor 9 Jahren noch so..
kann sich auch geändert haben..
ich müsste über die Einzelheiten erst mit den Leuten vor Ort sprechen :)
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
Also an einen 2 jährigen Vertrag würde ich mich nicht binden...

Die Frage ob sich das 'lohnt' von den Kosten her musst du dir selbst beantworten. Wie oft möchtest du denn pro Woche reiten? Kannst/Willst du ein Pferd voll beschäftigen?
Außerdem musst du auch noch bedenken dass Mehrkosten auf dich zukommen wenn du beispielsweise Unterricht nehmen möchtest - das wirds vmtl. nicht inclusive sein.
 
P

PferdeFreak_<3

Registriert seit
24.07.2011
Beiträge
162
Reaktionen
0
Also ich würde dann vielleicht 4-5 Mal die Woche hinfahren ;)
Und von den Kosten her mach ich mir da nicht soo viele Sorgen,weil meine eltern auch nen großen Teil übernehmen und ich dann noch die Reitstunden und so zahlen würde ^^
 
*Daisy*

*Daisy*

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Das finde ich absolut zu teuer...also auf diesen Angebot würde ich nicht eingehen.

lg
Anni
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
Also ich muss sagen irgendwie wärs mir zu teuer, für 'nur' 4 - 5 mal pro Woche und dann zusätzlich noch Reitstunden.... Wenn du sagst du fährst 7 Tage die Woche hin, dann 'könnte' sich das rechnen..... aber auch nur wenn man BEIDE Augen ganz dolle zukneift

Hab neulich mal interessehalber bei uns rumgesurft da war das teuerste (!) was ich gefunden hab 100 Eur für 3-4 mal pro Woche auf nem (laut Anzeige!) ausgebildeten gut gerittenen 10jähr. Friesen.
Ansonsten so 50 Eur für 2-3 mal pro Woche. Wenn du ganz viel reiten willst würd ich mir da auf dauer d ann eben zwei RBs suchen... keine Ahnung. Auch wenns "die Eltern zahlen" muss ja nicht sein....
 
P

PferdeFreak_<3

Registriert seit
24.07.2011
Beiträge
162
Reaktionen
0
Ja..
teuer ist es schon..
Meien Eltern sind da nämlich von selbst drauf qekommen..
Und es wär halt wirklich so,als wäre es mein eiqenes Pferd.
ich find halt da qut dran,dass dann wirklich nur ich das Pferd reite..
Was ja bei den meisten Reitbeteiligungen nicht der Fall ist..
@Schuttengel
Und danke,dass du extra rumqeschaut hast :)
 
K

Kikyou

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
817
Reaktionen
0
Und geht das Pferd dann nicht auch noch in Reitstunden etc. mit? Dann hättest du das Pferd ja nicht ganz zur freien Verfügung.
Noch dazu kommt mir die Sache sehr komisch vor -warum halten die überhaupt diese Pferde, wenn sie ja eh nur Reitbeteiligungen an ihnen anbieten?
Noch dazu bezahlen sie ja noch Stall-und Tierarztkosten, haben aber im Prinzip keinen eigenen Nutzen an den Pferden, außer die 280€ im Monat. Obwohl ich eigentlich immer davon ausgegangen bin, dass ein eigenes Pferd mehr als 280€ im Monat kosten würde. :eusa_think:

Wie auch immer, zum Preis kann ich dir nur sagen, dass es sich lohnt, wenn du das Pferd dann auch 6-7 mal die Woche reitest. Wenn du mal länger krank sein solltest oder dir was brichst, sind die 280€ weg. Darf ich fragen, wie alt du bist? 2 Jahre sind eine lange Zeit, wenn sich da schulisch/beruflich etwas ändert, kann es auch schwierig werden, immer zum Stall zu fahren oder auch monatlich 280€ zu bezahlen.

Und was ist, wenn das Pferd mal ein paar Tage oder sogar einen Monat nicht geritten werden kann? Bekommst du dann auch einen Teil der 280€ zurückerstattet?

Das sind alles Sachen, die du dir eben vorher überlegen musst.

Wenn du in diesen zwei Jahren wirklich fast dein "eigenes" Pferd hast, fände ich 280€ im Monat in Ordnung; aber damit sich das auch lohnt, müsstest du eben quasi jeden Tag zum Pferd.
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
1.829
Reaktionen
0
PferdeFreak: Überleg dir wirklich ob du das machen möchtest nur für das Gefühl dass es "das eigene Pferd" ist. Ich weiß ja nicht.

Siehs vielleicht mal aus ner anderen Perspektive: Jetzt hast du (noch) kein eigenes Pferd und kannst sehr viel dazu lernen, gerade auch wenn man verschiendene Pferde reitet (sorry an alle Pferdebesitzer, aber ich glaub dass es schon viel ausmacht wenn man auch mal andere Pferde reitet). Ich hatte jetzt knapp 1,5 Jahre eine RB auf einem Pferd das ziemlich abgestumpt war im Maul (Wurde vom Besitzer nur Kandare geritten und ich hab normale Trense benutzt). Hab diese RB aus beruflichen Gründen aufgeben müssen und hab jetzt seit fast 2 Jahre eine RB auf einer Stute und als ich da das erste mal drauf saß hab ich mich gefühlt wie ein Idiot. Man stellt sich so schnell auf ein Pferd ein und ist dann irgendwie 'hilflos' wenn man plötzlich auf einem ganz anderen Pferd sitzt (mir ging es zumindest so). Bin sogar am überlegen ob ich jetzt nebenher noch Reitstunden auf Schulpferden nehme damit ich da mehr abwechslung hab und mich nochmal mehr weiterentwickeln kann.
Versteh mich nicht falsch, du lernst sicher auch sehr viel wenn du nur ein Pferd immer reitest, vor allem wenn du wirklich nen "Draht" zu dem Pferd aufbaust, ist das schon ne tolle Sache. Ich möchte das auch nicht missen, das Gefühl dass meine RB weiß sie gehört auch ein Stück zu mir, das ist schon eine sehr besondere Verbindung. Nur ich glaub ich würd mich da so fest nicht dran binden wollen. Ich hab mit der Besi von meiner RB keinen Vertrag und hätte auch sicher keinen abgeschlossen weil ich das nicht möchte. Ich will für mich selbst entscheiden wie lang das gehen soll (hat natürlich auch den Nachteil dass sie von heute auf morgen sagen könnte "dich brauch ich nicht mehr, brauchst nicht mehr kommen")

Was Kikyou auch hier einwirft sind natürlich auch nochmal wichtige Anregungen die es zu klären gilt. Würd auch nicht bezahlen wollen wenn das Pferd dann lahmt, wobei ich vermute dass dieser Vertrag das sicherlich mit einschließt. Vor allem auch wenn du krank bist musst du dich irgendwie drum kümmern dass sich jemand um das Pferd kümmert (evtl Zusatzkosten durch Beritt, Longieren etc?... Bei uns am alten Hof hat das glaub 13 Eur gekostet wenn die das Pferd longiert haben und 22 Euro Beritt)
 
P

PferdeFreak_<3

Registriert seit
24.07.2011
Beiträge
162
Reaktionen
0
Hallo,
Also ich fanq einfach mal an :)
Ich bin 13 Jahre alt und wäre dann in 2 Jahren in der 10 Klasse.
Wir waren heute schon beim Hof und haben alles anqeschaut.
Die Pferden haben dort soo viele riesige Weiden,fast wie in der freien Wildbahn.
Und das Pferd würde dann nicht noch in einer Reitstunde mit laufen ,sondern würde echt nur von mir qeritten werden.
Sie haben ein Araber-Gestüt und vergeben manche davon eben als Reitbeteiligung und der Rest wird enzeder bon ihnen qeritten oder qeht in Reitstunden.
Ich denke auch,wenn das das Pferd erkranken würde oder ähnliches,w[rde ich ein anderes Pferd bekommen oder einfach so lange nichts zahlen müssen bis es wieder da ist.
Die Leute dort waren alle sehr nett und sie haben auch echt wunderschöne Pferde.
Aber ihr habt auch echt qute Gründe qenannt,die daqeqen sprechen..
Und ann ist da noch das Problem,dass fast alle Pferde freizeitmäßig ins Gelände qeritten werden..
Und ich bin eher aufs Dressur- und Sprinqreten spezialisiert..
Ich werdes mir qlaub ich echt nochmal überleqen..
Und wenn ich krank wäre,würde sich meine Freundin um mein Pferd kümmern,die dann dort auch ihr Pferd hat ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

*P.S.
Es koszet doch “nur“ 220€
Hab mich vertan,sorry :(
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.887
Reaktionen
7
220 Euro im Monat ist echt heftig ! Die bezahlen da gar nichts ! Mit dem Preis bezahlst du ja schon die Boxenmiete inklusive Heu und Strohversorgung und wahrscheinlich noch gleich den Hufschmied mit... Würde ich nicht mitmachen. Das ist frech !
 
G

Grand Ass

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
2.254
Reaktionen
0
Ist auf jeden Fall sehr günstig, aber eben blöd wegen dem 2 Jahres-Vertrag.
 
RKB

RKB

Registriert seit
19.06.2011
Beiträge
329
Reaktionen
0
Ich würds nicht machen.. Ich finde es zu teuer & das mit den 2 Jahren gefällt mir auch nicht.. Obwohl ich total viele kenn, die ihre RB mehrere Jahre lang hatten. Aber das war freiwillig. Man kann ja nie wissen, ob man wirklich so lang die RB behalten möchte.
 
Stupsi*<3

Stupsi*<3

Registriert seit
24.10.2010
Beiträge
173
Reaktionen
0
ich finds teuer und außerdem kann es immer mal sein, dass ihr aus irgendeinem grund plötzlich knapp bei kasse seid oder das du dich unwohl fühlst. der 2 jahres vertrag ist dann echt scheiße..
 
Yvi179

Yvi179

Registriert seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Also ich muss sagen das ich es ganz schöbn happiog finde. Ich hatte eine Reitbeteiligung am rande von Hamburg gehabt und dort nur 100 € im Monat gezahlt. Ich hatte sie vier mal die Woche. Und Hamburg und umgebung ist ganz schön teuer was Reitbeteiliungen in einem Stall angeht.
Dann noch der 2 Jahresvertrag? Was ist wenndu wegen deiner Ausbildung wqeg ziehen mußt? Oder du mal über Wochen ausfällst? Weil du krank bist? Das ist ja wie ein Versicherungsvertrag.
Da kann man sich bald auch ein eigenes Pferd kaufen.

Lg yvi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was haltet ihr davon.? :)

Was haltet ihr davon.? :) - Ähnliche Themen

  • Was haltet ihr von "billigem" Reitzubehör/Reitbekleidung?

    Was haltet ihr von "billigem" Reitzubehör/Reitbekleidung?: Ich weiß jetzt nicht ob es so einen tread schon gibt, aber ich bin zur zeit am überlegen mich neu einzudecken was Reitbekleidung und Zubehör...
  • Was haltet ihr von APASSIONATA?

    Was haltet ihr von APASSIONATA?: Hey :-) wollte mal fragen, was ihr über Apassionata denkt?! Es gibt da ja unterschiedliche Meinungen; Einmal es sei Tierquälerei Und das andere...
  • was haltet ihr davon?

    was haltet ihr davon?: hallo meine überlegung,ich würde mein pony gerne auf einen pferdeschutzhof stellen,der einstellplätze hat,und ihn dort zuammen mit der frau...
  • Was haltet ihr von dieser Pferdehaftpflicht?

    Was haltet ihr von dieser Pferdehaftpflicht?: http://www.tierversicherung.biz/pferdeversicherung/pferdehaftpflicht/pferdehaftpflicht_variante1.php
  • Was haltet ihr von Führanlagen?

    Was haltet ihr von Führanlagen?: Hallo, Ja also die Überschrieft sagt euch schon was ich gerne wissen möchte...Was haltet ihr von Führanlagen? LG Hamsterlii
  • Was haltet ihr von Führanlagen? - Ähnliche Themen

  • Was haltet ihr von "billigem" Reitzubehör/Reitbekleidung?

    Was haltet ihr von "billigem" Reitzubehör/Reitbekleidung?: Ich weiß jetzt nicht ob es so einen tread schon gibt, aber ich bin zur zeit am überlegen mich neu einzudecken was Reitbekleidung und Zubehör...
  • Was haltet ihr von APASSIONATA?

    Was haltet ihr von APASSIONATA?: Hey :-) wollte mal fragen, was ihr über Apassionata denkt?! Es gibt da ja unterschiedliche Meinungen; Einmal es sei Tierquälerei Und das andere...
  • was haltet ihr davon?

    was haltet ihr davon?: hallo meine überlegung,ich würde mein pony gerne auf einen pferdeschutzhof stellen,der einstellplätze hat,und ihn dort zuammen mit der frau...
  • Was haltet ihr von dieser Pferdehaftpflicht?

    Was haltet ihr von dieser Pferdehaftpflicht?: http://www.tierversicherung.biz/pferdeversicherung/pferdehaftpflicht/pferdehaftpflicht_variante1.php
  • Was haltet ihr von Führanlagen?

    Was haltet ihr von Führanlagen?: Hallo, Ja also die Überschrieft sagt euch schon was ich gerne wissen möchte...Was haltet ihr von Führanlagen? LG Hamsterlii