Wüstenterrarium oder Tropenterrarium?

Diskutiere Wüstenterrarium oder Tropenterrarium? im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo, Was ist von der Unterhaltung her günstiger? Also bei einem Wüstenterrarium firstbenötige ich viele Lampen, was hohe Stromkosten bedeutet...
S

sic199

Registriert seit
17.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,
Was ist von der Unterhaltung her günstiger?
Also bei einem Wüstenterrarium
benötige ich viele Lampen, was hohe Stromkosten bedeutet.
Bei Tropenterrarien benötige ich dann Beregnungsanlage usw. oder.
Könnt ihr mir sagen was von der Technik und den Stromkosten her kostengünstiger ist?
 
17.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wüstenterrarium oder Tropenterrarium? . Dort wird jeder fündig!
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Terraristik ist nie billig ;)
Welche Tiere interessieren dich denn?
Danach kann man vielleicht etwas aussortieren, aber sicher bin ich mir nicht.
Wenn du nicht genug Geld hast, würde ich dir davon abraten.
Falsche Haltung ist das schlimmste für die Tiere.

LG
 
S

sic199

Registriert seit
17.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Das Problem ist ja das ich mich für kein! Tier entscheiden kann:D

Mir ist egal was das kostet nur ich kann mich nicht einscheiden das ist so verdammt schwer, ich habe 3 Bücher aber in keinem sind viele Echsen abgebildet kennt jemand ne Seite wo viele vorgestellt werden?

LG
 
Schlitzer

Schlitzer

Registriert seit
20.07.2011
Beiträge
498
Reaktionen
0
dir ist egal, was es kostet, aber das Thema dreht sich darum, welche Terrarienform mehr kostet :eusa_think:
irgendwie paradox!

In der Regel sind Wüstenterrarien-Tiere die teureren Pfleglinge, da sie besonders viel Licht benötigen um die Helligkeit im natürlichen Habitat nachzuempfinden. Außerdem benötigen alle Wüstenbewohner besondere Metalldampflampen auf HQI Basis, die UVA und UVB produzieren. Das brauchen die Tropechsen im Grunde auch, allerdings kann man hier meist eine geringere Wattzahl benutzen und weniger Licht verbauen. Wenn man allerdings auf eine komplette echte Bepflanzung setzt, ist auch hier wieder VIEL LICHT wichtig. Im Grunde tut sich da garnicht soviel.
Eine Beregnungsanlage benötigt man im Grunde nicht. Für meine Regenwaldterrarien habe ich mir eine Pflanzenspühflasche aus dem Baumarkt gekauft. Jeden Abend nachdem die Beleuchtung ausgeht sprühe ich das Terrarium einmal ausgiebig ein. Die Luftfeuchte hält sich fast bis zur Mitte des nächsten Tages.

Terraristik ist ein teures Hobby. Wenn du dir jetzt schon Sorgen machst, ob du es auf Dauer bezahlen kannst, dann überlege lieber 2 mal ob du damit anfängst.
 
S

sic199

Registriert seit
17.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja ich versuche mich über die anfallenden kosten zu entscheiden, weil es echt schwer ist was man nimmt.

Danke für deinen Post
 
Schlitzer

Schlitzer

Registriert seit
20.07.2011
Beiträge
498
Reaktionen
0
ist für mich auch seltsam, dass du einfach irgend eine Echse haben willst. Was sind denn deine Beweggründe für die Terraristik?
Die Kosten sollten nicht der ausschlaggebende Punkt für ein Tier sein. Eher das Interesse, dass man einer Gattung/Art entgegen bringt.
 
S

sic199

Registriert seit
17.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Nicht irgendeine, ich kann mich nur nicht entscheiden weil mir viele gefallen und zusagen außerdem ist das (in den meisten Fällen) schon ne Anschaffung die man lange hat weil die Tiere ja nicht wie ein Hamster nur 2 Jahr alt werden.

Meine Beweggründe? Ich liebe Tiere, finde Echsen verdammt interessant und wollte schon als Kind ne Echse haben :)
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Und in keinem Buch wurden die Tiere genauer vorgestellt?
Möchtest du denn eher eine Gruppe oder ein Einzeltier halten?
Tagaktiv oder nachtaktiv?

LG
 
S

sic199

Registriert seit
17.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Naja maximal ein Pärchen
und definitiv Tagaktiv
 
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Aber Echsen/Geckos sollen es werden ja?
Vielleicht Der Große Madagaskar- Taggecko?
Oder ein anderer Taggecko?
 
S

sic199

Registriert seit
17.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja die finde ich total klasse die großen Madagaskar Taggeckos,
ich werde am Wochenende mal die Zooläden absuchen was es hier in der nähe überhaupt so im Angebot gibt
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
BLOß NICHT!! kauf sie nicht aus dem Zooladen! dann kannst das geld gleich in die tonne treten, sind meistens Wildfänge und sterben sehr schnell !!
geh auf www.ig-phelsuma.de auf Nachzuchtvermittlung dort bekommst du meist zu nem viertel von dem Preis aus Zooläden und es sind seriöse Züchter die dir auch nahc dem Kauf noch helfen können ! bei problemen w/me
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
1.154
Reaktionen
0
Wegen des Zoohandels möchte ich gleich mal aus den (gerade in der Ausarbeitung befindlichen) FAQ´s zur Terraristik zitieren:

Warum sollte man die Tiere nicht in der Zoohandlung kaufen?

Tiere aus dem Zoohandel sind zumeist Wildfänge oder Farmzuchten aus den ursprünglichen Heimatländern. Wildfänge werden einfach der Natur entnommen, für Farmzuchten werden trächtige Weibchen eingefangen und bis zur Eiablage behalten. Die daraus schlüpfenden Jungtiere werden dann ebenfalls verschifft. Daraus ergeben sich viele Probleme. Zum einen wird der natürliche Bestand drastisch reduziert, das Gleichgewicht des Ökosystems fällt auseinander. Zum anderen birgt es ein enorm hohes Stresspotenzial für alle beteiligten Tiere. Die Transportwege sind lang und die Tiere werden kaum richtig versorgt. Sie kommen unterernährt, dehydriert und mit Parasiten und Krankheiten befallen bei uns an. Ein nicht geringer Teil stirbt bei dieser Tortur, oft auch in der späteren Haltung.
Außerdem lässt die fachliche Kompetenz der Zoohändler meist sehr zu wünschen übrig. Es werden keine oder falsche Informationen zur Haltung weitergegeben, auf die sich der Käufer natürlich stützt. Der Leidtragende ist dann wieder das Tier.
Deshalb sollte man sich seine Wunschtiere nur beim seriösen Züchter holen.
 
Thema:

Wüstenterrarium oder Tropenterrarium?

Wüstenterrarium oder Tropenterrarium? - Ähnliche Themen

  • Wüstenterrarium Bewohner

    Wüstenterrarium Bewohner: Hallo Leute ich baue gerade ein 2m breites Wüstenterrarium. Was kann ich da ausser bartagamen und leopardgeckos noch rein setzen? Bin gespannt auf...
  • Wüstenterrarium

    Wüstenterrarium: Hallo zusammen :roll: Ich habe ein Terrarium (120*60*60) .. Jedoch weiß ich nicht, was für geckos,echsen usw. man da nehmen könnte. Könnt ihr mir...
  • Welche Echse ins Wüstenterrarium?

    Welche Echse ins Wüstenterrarium?: Hallo, mein Freund hatte 2 Steppenrenner von einem Bekannten übernommen. Beide waren in einem beschi****** Zustand... Nun sind beide aufgrund...
  • passende Echse für Wüstenterrarium

    passende Echse für Wüstenterrarium: Hallo! Ich habe vor mir in der Zukunft ein Terrarium anzuschaffen. Ein Wüstenterrarium um genau zu sein, weil ich es einfach schöner (und...
  • passende Echse für Wüstenterrarium - Ähnliche Themen

  • Wüstenterrarium Bewohner

    Wüstenterrarium Bewohner: Hallo Leute ich baue gerade ein 2m breites Wüstenterrarium. Was kann ich da ausser bartagamen und leopardgeckos noch rein setzen? Bin gespannt auf...
  • Wüstenterrarium

    Wüstenterrarium: Hallo zusammen :roll: Ich habe ein Terrarium (120*60*60) .. Jedoch weiß ich nicht, was für geckos,echsen usw. man da nehmen könnte. Könnt ihr mir...
  • Welche Echse ins Wüstenterrarium?

    Welche Echse ins Wüstenterrarium?: Hallo, mein Freund hatte 2 Steppenrenner von einem Bekannten übernommen. Beide waren in einem beschi****** Zustand... Nun sind beide aufgrund...
  • passende Echse für Wüstenterrarium

    passende Echse für Wüstenterrarium: Hallo! Ich habe vor mir in der Zukunft ein Terrarium anzuschaffen. Ein Wüstenterrarium um genau zu sein, weil ich es einfach schöner (und...