Material Voliere

Diskutiere Material Voliere im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; firstHallo zusammen, es werden immer mehr Volieren aus pulverbeschichtetem Eisen verkauft? Was haltet ihr davon? Ist dieses Material zu empfehlen...
J

Julie1989

Registriert seit
16.01.2012
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

es werden immer mehr Volieren aus pulverbeschichtetem Eisen verkauft? Was haltet ihr davon? Ist dieses Material zu empfehlen o. sollte man die Finger davon lassen?


LG
 
21.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Vogelführer geschaut? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
Silly59

Silly59

Registriert seit
07.09.2010
Beiträge
51
Reaktionen
0
Ich hoffe , es darf hier rein. Sonst bitte löschen,

Nicht nur mit dem harten Hammerschlag-Look werben Hersteller und Händler, sondern zusätzlich auch mit einem angeblich besonders sicheren, da große Härte erzeugenden Verfahren der Beschichtung, der sogenannten Pulverbeschichtung. Dabei wird Lackpulver bei hoher Temperatur aufgetragen, was zwar zu einer härteren Oberfläche führt als eine schlichte Lackierung, die aber dem Schnabel größerer Papageien auch nicht standhält. Denn denen gelingt es mühelos, die Beschichtung abzuknabbern und so an eventuell vorhandenes Schwermetall zu kommen, das sich unter oder im Lack – zum Beispiel als Härter – befinden kann. In einer wissenschaftlichen Veröffentlichung aus dem Jahr 2002 sind zwei Fälle von Zinkvergiftungen bei einem Kakadu und einem Ara durch pulverbeschichtetes Vogelspielzeug eines Markenherstellers beschrieben. Bereits 1997 testete eine amerikanische Papageien-Vereinigung 15 pulverbeschichtete Käfige und fand in einigen Modellen erschreckend hohe Zink-Konzentrationen. Zwar hätten die Hersteller zugesagt, künftig besser aufzupassen, doch blind verlassen sollte man sich darauf nicht.

Auch beschichtete Käfige stellen ein Risiko dar. Auf die Behauptung „Garantiert giftfreie Beschichtung!“ des Händlers/Herstellers sollte man sich nicht verlassen, denn erstens ist die Bezeichnung „giftfrei“ unzulässig, wenn nicht definiert ist, welche Gifte und Konzentrationen gemeint sind. Und zweitens kann das Schwermetall unter der Beschichtung stecken. Man sollte sich also vor dem Kauf des Käfigs schriftlich garantieren lassen, dass keine Schwermetalle enthalten sind. Falls doch, sind Regressansprüche möglich.


Quelle: WDR.de
 
S

Saskia1979

Registriert seit
04.10.2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
Das einzige was zu 100 Prozent sicher ist ,das ist ein Käfig aus reinem Edelstahl...definitiv nicht magnetisch.( Denn alles was magnetisch ist hat Schwermetalle drin. ) Allerdings war er nicht ganz billig - meine Maßanfertigung. Aber sicher :D
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Silly,

es steht ja eigentlich schon im Text - bei kleineren Vögeln wie Finken, Kanarien, auch noch Wellis würde ich diese Volieren bedenkenlos verwenden, denn deren Schnäbelchen sind nicht in der Lage, die wirklich harte Beschichtung durchzuknabbern.

Ab Nymphengröße wäre ich aber schon vorsichtig, bei noch größeren Arten wären diese Volieren für mich dann ein absolutes No go - die Gründe erklären sich aus dem Artikel, und wer sich im Vorfeld über die Vogelhaltung gründlich informiert hat, müsste um diese Problematik auch wissen ;)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

( Denn alles was magnetisch ist hat Schwermetalle drin. ) /QUOTE]
Das ist so auch nicht ganz richtig, aber da würden wir jetzt absolut in die Chemie abgleiten...Du hast schon recht, als am sichersten gilt heutzutage Edelstahl, und ich würde es auch jedem Vogelhalter empfehlen.

Allerdings kämpfen wir hier schon um die allereinfachsten Haltungsbedingungen und sind glücklich, wenn die angenommen werden - teure Edelstahlvolieren können wir vielleicht mal versuchen einzuführen, wenn es allen Vögeln ansonsten supergut geht ;)
 
Thema:

Material Voliere

Material Voliere - Ähnliche Themen

  • Vogel Voliere stabil bauen

    Vogel Voliere stabil bauen: Hallo, vor längerer Zeit hatte ich mal eine foliere selbst gebaut. Doch leider hat ein bekannter abends die wohnzimmertur nicht verschlossen...
  • Größe der Voliere (Haltung ohne Freiflug)

    Größe der Voliere (Haltung ohne Freiflug): Ich hab jetzt nicht vor, mir in der nächsten Zeit Vögel zuzulegen, aber ich hätte trotzdem mal zwei Fragen: Wie groß muss die Vogelvoliere sein...
  • Elektrosmog im Wohnzimmer

    Elektrosmog im Wohnzimmer: Hallo, ich wollte euch mal fragen, wo ihr eure Vogelkäfige/ -volieren in der Wohnung stehen habt. Wir sind vor 2 Tagen umgezogen und haben nun...
  • MORE4BIRDS Voliere Sydney

    MORE4BIRDS Voliere Sydney: Kennt jemand diesen Käfig oder hat ihn selber in Nutzung? Ist er zu empfehlen? Bisher ist es mir noch nicht gelungen, den Gitterabstand zu...
  • Voliere selber bauen

    Voliere selber bauen: Ich denke darüber nach, für unsere Goulds ein größeres Zuhause anzuschaffen, aber werde bei den handelsüblichen Volieren nicht fündig. Wer hat...
  • Voliere selber bauen - Ähnliche Themen

  • Vogel Voliere stabil bauen

    Vogel Voliere stabil bauen: Hallo, vor längerer Zeit hatte ich mal eine foliere selbst gebaut. Doch leider hat ein bekannter abends die wohnzimmertur nicht verschlossen...
  • Größe der Voliere (Haltung ohne Freiflug)

    Größe der Voliere (Haltung ohne Freiflug): Ich hab jetzt nicht vor, mir in der nächsten Zeit Vögel zuzulegen, aber ich hätte trotzdem mal zwei Fragen: Wie groß muss die Vogelvoliere sein...
  • Elektrosmog im Wohnzimmer

    Elektrosmog im Wohnzimmer: Hallo, ich wollte euch mal fragen, wo ihr eure Vogelkäfige/ -volieren in der Wohnung stehen habt. Wir sind vor 2 Tagen umgezogen und haben nun...
  • MORE4BIRDS Voliere Sydney

    MORE4BIRDS Voliere Sydney: Kennt jemand diesen Käfig oder hat ihn selber in Nutzung? Ist er zu empfehlen? Bisher ist es mir noch nicht gelungen, den Gitterabstand zu...
  • Voliere selber bauen

    Voliere selber bauen: Ich denke darüber nach, für unsere Goulds ein größeres Zuhause anzuschaffen, aber werde bei den handelsüblichen Volieren nicht fündig. Wer hat...