Kohlmeise ohne Schwanzfedern

Diskutiere Kohlmeise ohne Schwanzfedern im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, ich habe vor etwa zwei Stunden eine Kohlmeise gefunden, die regungslos auf dem Boden saß. Sie hat sich fast ohne Fluchtversuch hochnehmen...
Z

Zitronenkatze

Registriert seit
21.01.2012
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe vor etwa zwei Stunden eine Kohlmeise gefunden, die regungslos auf dem Boden saß. Sie hat sich fast ohne Fluchtversuch hochnehmen lassen, es sah aus, als könnte sie nur flattern aber nicht abheben.

Ich habe sie mit in die Wohnung genommen um zu sehen, ob sie verletzt ist. Auf dem Weg dorthin sind ständig
Schwanzfedern zu Boden gefallen. Natürlich habe ich sie sehr vorsichtig gehalten. Sie schien mir sehr kalt und sie wurde in meinen Händen auch gleich wenig munterer und hat angefangen mich zu zwicken.

Während ich versuchte ihr einen Meisenknödel anzubieten, sind die letzten Schwanzfedern einfach ausgefallen. Nun sitzt sie notdürftig in einem Eimer, der mit einem Gitterdeckel abgedeckt ist. Habe leider gar keine Vogelutensilien. Sie ist auch bereits einmal hochgeflogen und hing eine Weile am Gitter und hat sich umgeschaut, dann ist sie wieder runtergeflattert und sitzt auf dem Rand des Futternapfs. Worin allerdings nur Sonnenblumenkerne und ein Meisenknödel liegen, was sie bisher gar nicht interessiert.

Nun habe ich schon eine Weile hier im Forum gesucht und könnte mir nur vorstellen, daß sie so eine Art Schockmauser hat. Sie scheint sonst unverletzt zu sein, aber ich bin mir sehr unsicher, ob ich sie so wieder freilassen kann.

Kann man denn eine Kohlmeise so lange in "Gefangenschaft" halten, bis die Federn wieder nachgewachsen sind?

Würde mich sehr über Tipps freuen.
 
21.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heidi zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
G

gaya

Registriert seit
03.01.2012
Beiträge
112
Reaktionen
0
hallo du,
ruf bitte im tierheim oder beim tierarzt an,
die helfen dir weiter ...
die haben verbindungen zu leuten die verletzte tiere wieder gesund pflegen
gaya:D
 
klumpki

klumpki

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
467
Reaktionen
0
Eine Meise, die Du einfach nur vom Boden aufheben konntest ist sehr krank und nicht zum Freilassen geeignet. Scheint ein sehr geschwächtes Tier zu sein, eventuell hat sie eine Infektion, vielleicht verstirbt sie Dir über Nacht.

Eine weitere Möglichkeit ist eine Kollision mit Fensterscheibe oder Auto, dann hat sie eine Gehirnerschütterung. Wichtig ist jetzt erst einmal die Unterbringung, ein Eimer ist nicht das Wahre für ein Wildtier. Die Kleine hat sehr viel Stress, davon zeugt auch das abstoßen der Schwanzfedern.

In welchem Postleitzahlgebiet wohnst Du? Eventuell kann ich Dir jemanden nennen, der das Meischen aufnehmen kann und artgerecht unterbringen kann, falls es nicht heute schon versterben sollte.
 
Z

Zitronenkatze

Registriert seit
21.01.2012
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo Gaya,

danke für deine Tipps. Im Tierheim werde ich auch jeden Fall anrufen, aber da kann ich erst morgen wieder jemanden erreichen. Bei den Tierärzten hier habe ich leider große Zweifel, daß mich jemand ernst nimmt, wenn ich wegen einer Kohlmeise an einem Samstagabend anrufe.

LG Zitronenkatze
 
G

gaya

Registriert seit
03.01.2012
Beiträge
112
Reaktionen
0
hallo du,
ein guter tierarzt nimmt dich schon ernst:)
kostet auch nix wird dann meistens über den tierschutz abgerechnet...
bei vögeln is das echt kritisch, man muss schnell sei mit hilfe weil sie unter schock stehn..
nimm eine gitterbox oder so und dunkle sie ab, das sich das tier beruhigt...
grüsse gaya:)
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Zitronenkatze melde dich doch bitte mal bei [USER]kleiner falke[/USER]die kennt sich mit vögeln aus und kann dir mal erste tipps geben
 
Z

Zitronenkatze

Registriert seit
21.01.2012
Beiträge
14
Reaktionen
0
Eine Meise, die Du einfach nur vom Boden aufheben konntest ist sehr krank und nicht zum Freilassen geeignet. Scheint ein sehr geschwächtes Tier zu sein, eventuell hat sie eine Infektion, vielleicht verstirbt sie Dir über Nacht.

Eine weitere Möglichkeit ist eine Kollision mit Fensterscheibe oder Auto, dann hat sie eine Gehirnerschütterung. Wichtig ist jetzt erst einmal die Unterbringung, ein Eimer ist nicht das Wahre für ein Wildtier. Die Kleine hat sehr viel Stress, davon zeugt auch das abstoßen der Schwanzfedern.

In welchem Postleitzahlgebiet wohnst Du? Eventuell kann ich Dir jemanden nennen, der das Meischen aufnehmen kann und artgerecht unterbringen kann, falls es nicht heute schon versterben sollte.
Hallo Monika,

vielen Dank für deine Antwort. Ich dachte auch erst, daß eine Katze sie erwischt hätte, aber sie scheint außer den verlorenen Federn unverletzt zu sein. Sie sieht auch putzmunter aus und schaut aufmerksam auf jede Bewegung. Bisher hat sie allerdings nicht versucht zu fressen.

Federn hatte ich auch schon heute Morgen auf der Treppe gefunden, daher denke ich die Kleine hat schon den ganzen Tag Probleme. Da sie aber außer den fehlenden Schwanzfedern mittlerweile wieder so normal wirkt, dachte ich mir, es könnte auch einfach "nur" ein Schock sein.

Ich habe auch schon nach Wildauffangstationen gesucht, aber es scheint in der Nähe nichts zu geben. Ich melde mich nochmal per PN.

LG Zitronenkatze
 
klumpki

klumpki

Registriert seit
24.06.2011
Beiträge
467
Reaktionen
0
Die Tipps kriegt sie auch von mir;)
Jetzt ist erst mal Ruhe angesagt. Keine Hektik. Und ohne Vogelequippment, kommt man in der Pflege nicht weiter. Kotuntersuchung usw. kommt auch erst später. Und ein krankes, gestresstes Tier futtert auch nicht. Wildvögel gehören in fachgerechte Hände. Das Tierchen selbst wird es zeigen, was weiter geschieht. Ein vogelkundiger Tierarzt kann u.U. Kropfabstriche machen, und darauf hin gegen verschiedene Erreger behandeln, aber jetzt am Abend am Wochenende, ist das alles nicht wirklich gut zu leisten, eine Notsprechstunde kennt sich oft mit Wildtieren nicht aus, spritzt einfach was auf Verdacht und das Meislein ist dann so oder so hin.

Deswegen erst mal ruhige Unterbringung, zur Not in einem Karton mit Fliegengittern abgedeckt, auf dass sie nicht noch die letzten Reserven und Energien durch etwaiges Rumgehampel verliert.
 
Z

Zitronenkatze

Registriert seit
21.01.2012
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,

nach vielen Überlegungen und einer unruhigen Nacht bin ich heute früh mit gemischten Gefühlen ins Badezimmer zu meiner Meise gegangen.

Gefressen hatte sie immer noch nichts, aber sie saß putzmunter auf dem Schälchenrand und hat mich mit Schimpfworten empfangen, als ich in ihren Eimer sah :)

Als ich versuchte sie erneut einzufangen um ihr nochmal eine homöopathische Medizin zu geben (sie hatte gestern Abend Atemgeräusche, die aber zum Glück weg sind), hat sie mich heftig attackiert und war zudem so flink, daß ich sie gar nicht mehr nehmen konnte. Sie ist mir aus dem Eimer entwischt und durchaus wohlkoordiniert durchs Badezimmer geflogen.

Also habe ich schnell das Fenster geöffnet und sie ist sofort rausgeflogen. Mir ist klar, daß sie durch die fehlenden Schwanzfedern eingeschränkt ist, aber in diesem Zustand hätte man sie gar nicht mehr im Haus halten können.

Ich bedanke mich nochmal für die Tipps und bin sehr froh, daß sie die Sache so gut entwickelt hat :)

LG Zitronenkatze
 
Thema:

Kohlmeise ohne Schwanzfedern

Kohlmeise ohne Schwanzfedern - Ähnliche Themen

  • Drei kleine Kohlmeisen...

    Drei kleine Kohlmeisen...: ...sind leider im Nistkasten gestorben. Heute habe ich meine Nistkästen auf gemacht und gereinigt. Normalerweise mache ich das im Oktober, aber...
  • Kohlmeise aufn Balkon gelandet..

    Kohlmeise aufn Balkon gelandet..: Hallo Zusammen, seit heute Morgen haben wir eine Kohlmeise zu Besuch. Anscheinend ist sie verletzt und kann nicht wegfliegen. Ihre Artgenossen...
  • Kohlmeisen im Briefkasten

    Kohlmeisen im Briefkasten: Liebe Tierfreunde! Zum ersten Mal hier, habe ich gleich ein Anliegen: In einem nichtbenutzten Briefkasten, hat ein Kohlmeisenpaar 5 Junge. Die...
  • Verletzte Meise aufgenommen.

    Verletzte Meise aufgenommen.: Hallo liebes Vogelforum, Ich habe seit gestern ein kleines Problem, das in einem Vogelkäfig auf meiner Fensterbank steht. Ich habe unserem Kater...
  • Brutgeschehen bei Kohlmeisen

    Brutgeschehen bei Kohlmeisen: Hallo, ich bin neu hier. Leider kenne ich mich noch nicht so gut mit dem Brutgeschehen bei Kohlmeisen aus. Seit einer Woche nistet eine...
  • Brutgeschehen bei Kohlmeisen - Ähnliche Themen

  • Drei kleine Kohlmeisen...

    Drei kleine Kohlmeisen...: ...sind leider im Nistkasten gestorben. Heute habe ich meine Nistkästen auf gemacht und gereinigt. Normalerweise mache ich das im Oktober, aber...
  • Kohlmeise aufn Balkon gelandet..

    Kohlmeise aufn Balkon gelandet..: Hallo Zusammen, seit heute Morgen haben wir eine Kohlmeise zu Besuch. Anscheinend ist sie verletzt und kann nicht wegfliegen. Ihre Artgenossen...
  • Kohlmeisen im Briefkasten

    Kohlmeisen im Briefkasten: Liebe Tierfreunde! Zum ersten Mal hier, habe ich gleich ein Anliegen: In einem nichtbenutzten Briefkasten, hat ein Kohlmeisenpaar 5 Junge. Die...
  • Verletzte Meise aufgenommen.

    Verletzte Meise aufgenommen.: Hallo liebes Vogelforum, Ich habe seit gestern ein kleines Problem, das in einem Vogelkäfig auf meiner Fensterbank steht. Ich habe unserem Kater...
  • Brutgeschehen bei Kohlmeisen

    Brutgeschehen bei Kohlmeisen: Hallo, ich bin neu hier. Leider kenne ich mich noch nicht so gut mit dem Brutgeschehen bei Kohlmeisen aus. Seit einer Woche nistet eine...