Mein Meerschweinchen hat den oberen Schneidezahn abgebrochen:(

Diskutiere Mein Meerschweinchen hat den oberen Schneidezahn abgebrochen:( im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hey wie oben genannt hat mein Meerschweinchen den oberen Schneidezahn verloren....weil firstsie aus dem käfig gesprungen ist der ungefähr 1 Meter...
L

Linchen:)

Registriert seit
22.01.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hey wie oben genannt hat mein Meerschweinchen den oberen Schneidezahn verloren....weil
sie aus dem käfig gesprungen ist der ungefähr 1 Meter hoch standt sie hat volle Kanne im Mund geblutetwas soll ich machen soll ich zum TA oder gan ich sie mit irgend was fütternbitte helft mir
 
22.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
L

Linchen:)

Registriert seit
22.01.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
:( :c :eek::( :/ :€
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Wie konnte sie denn aus dem Käfig springen?

Versuche ihr das Blut mal abzutupfen und schau dir die Stelle genau an. Ist der Zahn komplett weg oder hängt er noch dran?
Ist er bis zum Zahnfleisch weg oderschaut da noch was raus?

Du kannst die Sachen, die du immer fütterst in kleine feine Streifen schneiden.
 
L

Linchen:)

Registriert seit
22.01.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
also wir ham so ne plexiglas Scheibe und die ist eigendlich ziemlich hoch aber trotzdem konnte sie drüber springen,der Zahn ist ungefähr zur Hälfte abgebrochen........
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Kannst du vielleicht ein Foto machen?

Ist er schief abgebrochen, sowas dort Spitzen sind?
Dann solltet du morgen schon zum Tierarzt gehen und ihn grade schleifen lassen. Nicht Abknipsen lassen! Das its ganz wichtig, sonst kann die Wurzel geschädigt werden und sie kann den ganzen Zahn verlieren.
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
hm damals hatte sich mein meeri auch den einen schneidezahn abgebrochen.. solange nichts schief abgebrochen ist.. wird das schon wieder die zähne wachsen nach sogesehen :eusa_think:
 
L

Linchen:)

Registriert seit
22.01.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
ne ein Foto kann ich net machen weil unser pc spinnt und ich auf dem i Pad schreibe..also ich hab nach geschaut der Zahn ist zur helfet noch da und er ist ziemlich gleichmäßig abgebrochenwoher denkst du das des Blut kam?????
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Naja, das Blut kann vom Zahnfleisch kommen oder vielleicht von der Lippe oder Zunge, das sie sich wo drauf gebissen hat.
 
L

Linchen:)

Registriert seit
22.01.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
ja ich Denk sie hat sich auf die Lippen gebissen was kann ich ihr jetzt zum fressen geben????????
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Ganz normal, das was du immer gibst, nur schneide es in kleine Stücke.
Du kannst es ihr anfangs auch seitlich in den Mund schieben.

Salat ist ja leicht zu fressen und Heu wird sie auch normal fressen.
 
L

Linchen:)

Registriert seit
22.01.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
sie frisst schon fasst alles wieder aber wir hatte sie über Nacht in einem transportkäfikund also wir sie wieder zu den ander gegeben haben sah es so aus als würden die anderen sie nimmer mögen :(
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
ihr hätte sie aber auch nicht trennen müssen, es sieht bestimmt schlimmer aus als es ist
 
L

Linchen:)

Registriert seit
22.01.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
aber der Stall steht ungefähr nen guten Meter hoch und sie hat es wieder probiert ( drüber springen):(
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Zum einen ist es vermutlich eh keine sehr gute Idee mit dem Käfig. Ich vermute fast das er zu kein ist. Wieso steht der Käfig so hoch?? Wenn das Tier einen Meter tief gefallen ist, ist vermutlich der Zahn das kleinste Problem. Es könnten durchaus auch innere Verletzungen passiert sein. Bitte geh zum Tierarzt. Läuft es ansonsten normal??
Bitte versucht eine Lösung zu finden das die Tiere ein großes Gehege am Boden bewohnen können. (ist schon im Haus, oder??) Welche Geschlechter sind es jeweils?? Vll. liegt der Streit auch daran??
 
L

Linchen:)

Registriert seit
22.01.2012
Beiträge
11
Reaktionen
0
also es sind 4 Weibchen es ist noch nie wegen des Käfigs passiert und ja sie sind im haus....
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Wie groß ist denn der Käfig?? Mädels ohne Kastraten neigen nun mal dazu, Streit zu haben und sobald da ein Tier fehlt änderst sich ziemlich schnell die Rangordnung. Nun sieh zu das du zum Ta kommst, dann erzählst du uns mal wie sie wohnen und wie viel Platz sie haben. Sie werden mehr Platz brauchen und vll. kann dann auch wegen einem kastrierten Böckchen überlegt werden.
 
B

Butzelfrau

Registriert seit
30.09.2010
Beiträge
76
Reaktionen
0
Warst du jetzt beim tierarzt? Blutet es noch und wie hoch genau ist denn die Plexischeibe. Steht da vielleicht ein Haus oder soetwas dran auf das sie klettern und von dort dann verscuhen rüber zu springen? Wie groß ist denn das Gehege?

butzelfrau
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
5.960
Reaktionen
59
Also ein Meeri, das aus einem Gehege quasi ins Nichts springt (die sind sehr kurzsichtig und können Entfernungen auch schlecht schätzen) muss schon iwie Angst oder Panik haben...:shock: Zumal es ja scheinbar eine Begrenzung gibt...

Bisher hatte ich das ein einziges Mal, als Serafina meinen Nepomuk bei der ersten Begegnung so gescheucht hat, dass er vor lauter Schreck einfach aus dem Gehege gesprungen ist ohne zu gucken wohin...(es ist nichts passiert, da es ebenerdig ist) Ansonsten kenne ich meine Schweine eigentlich als sehr vorsichtig und viel zu unsicher für akkrobatische Kletterausflüge und Gehegeausbrüche...

Wie groß ist denn das Gehege? Wie ist es gesichert? Also wenn es 1m runter geht, muss es ja mindestens einen 60-80cm hohen Rand haben und keine Häuschen, Etagen so, dass ein Meeris auf "dumme Gedanken" kommen könnte...

Was kam denn beim TA raus? Bei so einem Sturz kann ja noch Einiges mehr passieren, als ein abgebrochener Zahn!
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
9.962
Reaktionen
118
Du hättest sie nicht trennen sollen, weißt was für ein Stress dass für das arme Tier ist, allein in so einer Transportbox? Wenn sie gestürzt ist aus einem Meter, Zahn abgebrochen hat, geblutet hat, sollte sie schnellstmöglichst einem TA vorgestellt werden. Sie kann sich richtig böse verletzt haben bei so einem Sturz, nicht nur am Zahn, auch innere Verletzungen sind möglich.

Ich vermute auch dass der Käfig zu klein ist bzw. dass es da leider Unverträglichkeiten zwischen den Tieren gibt. Wie gut verstehen sich die Meerschweinchen untereinander? Normalerweise springen Meerschweinchen nicht aus dem Käfig, in der Regel reichen 30 cm hohe Scheiben locker aus. Ich habe auch Plexiglas scheiben, die sind nur 28 cm hoch glaube ich, da ist auch noch keines drüber. Hast du schon mal darüber nachgedacht, ein kastriertes Böckchen zu deinen Weibchen zu holen? Bei reinen Weibchengruppen gibt es öfters Zickereien.

Welche Maße hat denn der Käfig und wie hoch sind die Scheiben?
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Hallo!

Auch von meiner Seite aus: erfahrungsgemäß muss einiges nicht stimmen, damit ein Schweinchen einfach so aus dem gehege springt. Extremer Stress, Streit, ein großer Schrecken... und natürlich kann da mehr passieren als nur ein abgebrochener Zahn.

Wegen dem Zahn selber musst Du nichts weiter machen, solange er nicht arg scharfkintig ist - einfach ein wenig beobachten, ob er gerade nachwächst und auch die Zähne im Unterkiefer passend bleiben.
 
Thema:

Mein Meerschweinchen hat den oberen Schneidezahn abgebrochen:(

Mein Meerschweinchen hat den oberen Schneidezahn abgebrochen:( - Ähnliche Themen

  • Weißer fleck und trübes auge

    Weißer fleck und trübes auge: Halli Hallo, Mein Meerschweinchen Nala (12 Wochen alt) hat seit Heute an einem Auge einen weißen Punkt und es sieht auch trüb aus (als ob sie...
  • Meerschweinchen frisst nicht mehr

    Meerschweinchen frisst nicht mehr: Hallo meine Lieben ich war vor ca. 1 Woche beim Tierarzt mit meinen Meerschweinchen und habe dort die Zähne geschliffen alles gut aber dann hat er...
  • Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe!

    Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe!: Hallo ihr Lieben, meine 6jährige Lunkarya-Oma hat leider eine Ballenentzündung. Zunächst haben wir bemerkt, dass sie beim Fressen komische...
  • Vergiftung Meerschweinchen

    Vergiftung Meerschweinchen: Hallo, nachdem ich etliche Tierarztbesuche hinter mir habe , hat meine neue Tierärztin festgestellt , dass unsere drei Rettiche durch ein...
  • Die Ernährung von älteren Meerschweinchen

    Die Ernährung von älteren Meerschweinchen: Wie tut man am besten und was darf man geben? Unser alter Lunky, Felix, war nie so ein richtig dicker. Eher ein drahtiger Zeitgenosse...
  • Die Ernährung von älteren Meerschweinchen - Ähnliche Themen

  • Weißer fleck und trübes auge

    Weißer fleck und trübes auge: Halli Hallo, Mein Meerschweinchen Nala (12 Wochen alt) hat seit Heute an einem Auge einen weißen Punkt und es sieht auch trüb aus (als ob sie...
  • Meerschweinchen frisst nicht mehr

    Meerschweinchen frisst nicht mehr: Hallo meine Lieben ich war vor ca. 1 Woche beim Tierarzt mit meinen Meerschweinchen und habe dort die Zähne geschliffen alles gut aber dann hat er...
  • Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe!

    Ballenentzündung Behandlungstipps Hilfe!: Hallo ihr Lieben, meine 6jährige Lunkarya-Oma hat leider eine Ballenentzündung. Zunächst haben wir bemerkt, dass sie beim Fressen komische...
  • Vergiftung Meerschweinchen

    Vergiftung Meerschweinchen: Hallo, nachdem ich etliche Tierarztbesuche hinter mir habe , hat meine neue Tierärztin festgestellt , dass unsere drei Rettiche durch ein...
  • Die Ernährung von älteren Meerschweinchen

    Die Ernährung von älteren Meerschweinchen: Wie tut man am besten und was darf man geben? Unser alter Lunky, Felix, war nie so ein richtig dicker. Eher ein drahtiger Zeitgenosse...