Die lieben ... ein Irrenhaus vom feinsten!

Diskutiere Die lieben ... ein Irrenhaus vom feinsten! im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo ihr Lieben! Es tut mir leid, aber ich muss mir mal was von der Seele schreiben, was mich tierischst aufregt. Dazu muss ich sagen, ich bin...
Jubilee

Jubilee

Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
71
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!

Es tut mir leid, aber ich muss mir mal was von der Seele schreiben, was mich tierischst aufregt.

Dazu muss ich sagen, ich bin Arzthelferin und arbeite mit 11 Weibern (mehr kann man zu den "Liebsten" leider nicht sagen) zusammen.
Und es ist einfach nur unglaublich wie arrogant, egoistisch und arglistig die sind. Es ist unglaublich und den ganzen Kram mach ich jetzt schon seit schier 5 Jahren mit. Ich bin auf den Job echt angewiesen und leider ist es nicht so das man einen unbefristeten Job nicht überall findet, dass heißt wechseln käme so nicht in Frage. Ich bin auch selbstbewusst, dass is also auch kein Thema.
Nur diese Menschen da. Meine Güte, also manchmal glaub ich wirklich
im bin im Irrenhaus. Kennt ihr diese Menschen, aus deren Lebensinhalt nichts anderes besteht als Geld, Klamotten, Schuhe und LÄSTERN??????
Ich habs versucht. 5 Jahre lange mit denen dort eine Gemeinsamkeit zu finden und kann euch sagen: "Es gibt keine!"
Zumal ist es ja nicht nur das. Sie haben weder Mitgefühl für Patienten, noch für einen selbst, lästern sogar hinter dem Rücken der anderen, obwohl sie sich ja untereinander so gut verstehen und Empfinden für Tiere??? Null vorhanden.

Ich weiß noch, es gab mal eine Situation wo eines meiner Mausis gestorben war. Man trauert und die Trauer, wie wir alle wissen ist manchmal so tief, das man sich nicht immer zusammen reißen kann, auch wenn man sich mit Arbeit ablenkt. Der einzige Kommentar von all den Menschen, die dort arbeiten war: "Ist doch nur ein Tier, gehste in ne Tierhandlung und kaufst dir ein neues!" Ich hab gedacht, ich fall um. Wie kann man nur? Das will mir nicht in den Kopf. Sind die total bescheuert? Ich versteh so eine Einstellung gar nicht und finde, wer sowas sagt, den sollte man mal dringend zurecht weisen.

Zweite Situation:
Wir sitzen in der Pause am Tisch zu viert. Alle mit ihren Modemagazinen und ich mit einem Buch, dass Stephen Hwaking verfasst hat. Eine von den Weiber meinte dann zu mir: "Wieso redest du denn nie mit uns über Schuhe?" Meine Antwort darauf: "Sprecht ihr mit mir über Astronomie, Quantenphysik oder ähnliches?" Sie: "Nee, dass ist ja langweilig." Meine Antwort darauf: "Siehst du, jetzt weißt du wie es mir geht."

Es ist so sinnlos ... zudem muss man grundsätzlich mit 40 Grad Fieber und krank zur Arbeit. Ich bin kein Mensch, der sich schnell ne AU holt, doch wenn ich merke, dass mein Körper mir sagt, dass es nicht mehr geht dann ist man halt mal krank. Ja von wegen, da wird man von den lieben Weiber dann schief angeguckt und vom Chef wird gesagt: "Nee, also wenn sie sich jetzt nicht zusammen reißen ... dann ...!" Es wird grundsätzlich nicht gefragt wie es einem geht, man muss funktionieren.

Tut mir leid, aber meine Wut musste gerade mal raus, ich danke euch für eure Ohren und Augen!

Liebe Grüße
Jubi :D
 
27.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.601
Reaktionen
10
hach Jubi,

Ich kann dich verstehen.Sehr sogar.
Als mein geliebter Teddy letztes Jahr starb, wurde ich auch nur belächelt, is doch nur ein Hund...

Jaja, die lieben Menschen.
Aber so kann das bei dir auf die dauer ja auch nicht weiter gehen.
Such dir in ruhe einen neuen Job, ich bin mir sicher, das du da was findest.

Bei uns wurde damals auch übern Chef abgelästert und vorne rum sind sie ihm in Ar*** gekrochen.
Was erwartet man da noch?
Über jeden wurde gelästert, selbst über die "besten"Kolleginen...

Es ist wirklich traurig, das in der Gesellschaft so wenig akzeptanz ist für Menschen, die anders sind.

*knuff dich mal*

Lg, Sanni.
 
Jubilee

Jubilee

Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
71
Reaktionen
0
Weißt du, dass ich anfange einige Menschen wirklich abgrundtief zu hassen? Ja, ich weiß Hass ist ein starkes Wort, aber für so ein niveauloses Verhalten, fällt mir wirklich nichts anderes mehr ein. es ist einfach nur unglaublich, was einige Leute für eine Einstellung haben.

Aber so wie du es sagst, dass sie auch über die Chefs lästern und ihm vorne rum in den Hintern kriechen, das ist bei uns ganz genau so.
Und dann gibt es noch solche Situationen, wo du in einem anderen Raum bist und du hörst genau wie sie reden. Du kommst in diesen Raum, wo sich deine Kollegen befinden, sie sehen dich und es ist totenstill, so das man eine Stecknadel fallen hören könnte.

Nee, stimmt schon, weiter gehen kann es so nicht. Nur irgendwie ist es auch lustig, auf was für ein Niveau Menschen sich begeben können, oder? Ich wunder mich immer wieder.

Und auch wenns komisch klingt, ich fühl mich zur Zeit auf diesem Palenten und unter der Denkweise der Menschen einfach nicht mehr wohl!!!
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.601
Reaktionen
10
Ach du,

Ich kann das sehr gut verstehen.
Nur, was bringt es dir, wenn du dir um solche Menschen gedanken machst? ;)
Mach dir lieber um sachen gedanken, die wichtig sind.
Es gibt sooooooviel mehr, was dich in anspruch nehmen kann. Oder?

Ich hab es aufgegeben mir um Menschen gedanken zumachen.
Man kann sie eh nicht verändern. :)

Und auch wenns komisch klingt, ich fühl mich zur Zeit auf diesem Palenten und unter der Denkweise der Menschen einfach nicht mehr wohl!!!
Geht mir sehr ähnlich. ;)
Ich bin froh, wenn ich meine ruhe um mich rum habe.
Bin lieber unter Menschen, die so wie ich, Kontakt zu Tieren haben und die so denken wie ich. :)
 
Jubilee

Jubilee

Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
71
Reaktionen
0
So richtig Gedanken machen ist das ja nicht.
Es gibt nur immer so einen Zeitpunkt ... wo ... naja ... es irgendwie mal raus muss, ich mich kurz drüber aufrege und dann ist gut. :D
Eigentlich fehlt manchmal nur noch ne Tüte Popcorn und Cola und man hätte "Kindergarten-Daddy 3" ... wirklich. ^^

Ja, mir gehts ähnlich. Ich liebe meine Familie und Freunde und bin gerne mit ihnen zusammen und mit meinen Tieren. Das sind immer die Momente, die mir Kraft geben. Oder mein Patenkind (dadurch, dass mir leider noch der richtige Partner für eigene Kinder fehlt, schöpf ich Kraft von meiner kleinen Maus). :D
 
Sim

Sim

Dabei seit
26.07.2008
Beiträge
2.387
Reaktionen
0
ooo ja das Thema Weiber auf einen Haufen was
o Gott wie ich das doch kenne

also ich hab schon immer gesagt es wundert mich das es bei uns noch nicht Bum gemacht hat

Ich arbeite jetzt seit 14 Jahren in der Praxis
Und es hat viele hoch und tiefs gegeben
immer mal wieder hab iCh mir geschworten ich geh
aber es war noch nie so schlimm wie jetzt

wir sind 7 Arzthelferinen 3 Ganztags 1 Halbtags 2 400 E 1 Lehrling
bis vor 2 Jahren war unter uns so weit alles supi
Und da hab ich gesagt besser gehts net wichtig sind die Kollegen und so bekomme ich es warscheinlich nicht wieder

Aber jetzt he 1 Vollzeitkraft (früherer lehrling ) läuft gegen den Strom
die Halbtagskraft mischt sich in sachen ein wo Sie nichts angeht bringt voll unruhe in die Gruppe
und ist dann noch voll dick mit einer unseren Arztinen die auch sehr unzufrieden ist mit der Situation in der Praxis.

Ich bin wirklich so weit nach 14 jahren zu gehen.
Und so ein theater bekomm ich auch wo anders.
Ich bewerb mich immer mal wieder wenn ich was interessantes finde.

Also ich kann dich voll verstehen wirklich.


Grüsse Sim
 
Jubilee

Jubilee

Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
71
Reaktionen
0
Wisst ihr was ich mich frage?

Ob die Zicken dem Namen der Frauen wirklich immer alle Ehre machen müssen? Ich mein rumzicken ohne Ende, lästern, haben die denn nichts anderes zu tun?

Das Problem ist halt wirklich nur, es kann ja überall genau so sein, oder??? Also zwecks Bewerbung mein ich.
 
Yvi179

Yvi179

Dabei seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Ach woher kennich dass bloß? Grundsätzlich kann man sagen, vier Frauen in einem Team ist min 1 zuviel. Ich hab ma in einer Bäckerei gearbeitet da lief es genauso ab, nur haben sie nicht Schuhe geredet, sodner den ganzen Tag nur gehetzt und gelästert. Viele wollten nicht mehr in der Filiale arbeiten, aber bei mir war es Ausbildung ich mußte da hin. Igrendwann ging es nicht mehr, amn konnte es ihnen nicht recht machen. Ich hab den ganzen Tag geputzt geschruppt bis alles glänzte (war jeden tag 45 min länger als bezahlt worde), und als ich dann zur Schicht kam, worde mir immer wieder auf's Brot geschmiert was ich vergessen hätte, oder was nicht in Ordnung war.
Es war die Hölle. Irgendwann bin ich zum feierabend zusammen heulend zusammen gebrochen, und hab zum Chef gesagt das ich da nicht mehr arbeiten will, dann hat ihnen am nächsten Tag den Marsch geblasen. Das ging dann ca 3 Tage gut und dann fing es von vorne an. Als ich mit der Lehre fertig war, hatte ich die Schnauze voll und bin gegangen. hab komplett das Berufsfeld gewechselt, weil ich auf diese Stutenbissigkeit kein Bock mehr hatte.
Ich arbeite jetzt im Lager, bezahlung gut, Team gut und keinerlei Streigkeiten.
Da sind aberauch nicht so viele Junge Weiber, sondern bunt gemischt, und ein paar ruhe bringende Kerle sind auch dabei.

J es kann leider überall so sein, gerade wo viele Frauen auf ein Haufen hocken. Es geht leider mist nicht gut. Eine Freundin von mir worde auch nach ihrer Lehre gemobbt bis sie gegangen ist, da sie es eh pychisch nicht mehr aushielt. Nachdem sie 2 Wochen krank war, worde sie sofrot auf Kur gescickt. das war echt übel mit der Kleinen

Lg
 
H

Henni

Dabei seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Ich kenn das aus meiner Krankenschwester-Lehre, das war wirklich übel. Da arbeiten ja meistens nur Frauen. Auf der einen Station war es echt krass, vor allem waren die älteren soooowas von eifersüchtig auf mich als 18-jährige, weil die jüngeren Patienten mich nett fanden. Ich bekam sogar Verbot für alle Patientenzimmer, in denen junge Männer lagen :roll: Das war eine Zickerei, sowas möchte ich nie wieder haben. Sogar die beiden männlichen Ärzte haben die Station gehasst, einer wurde sogar dauernd sexuell belästigt.

Aber es geht auch anders. In meiner aktuellen Arbeit ist es viel besser und wir sind auch nur Frauen. Stunk gibt es auch mal, aber das gibt es in jedem guten Team. Die Chefin die wir ca. 5 Jahre lang dort hatten, war allerdings so übel, dass sie echt die Hälfte vom Team rausgemobbt hat.

Nen anderen Job suchen bringt da eigentlich nicht wirklich was, da kann es dann genau so sein. Aber ich kann gut verstehen, dass du mit solchen "Tussen" nicht zusammenarbeiten möchtest.
 
Jubilee

Jubilee

Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
71
Reaktionen
0
Ich weiß manchmal nicht, was sich die Leute davon versprechen? Ich meine, was gibt ihnen das wenn sie auf einem Menschen rumhacken, ihn fertig machen oder mobben? Gibt es ihnen Genugtuung? Oder sind sie einfach so dermaßen mit ihrem Leben unzufrieden, dass sie es nicht mehr aushalten und es an anderen auslassen müssen?

Letzte Woche war es auch wieder sehr schön bei uns. Ich hatte seit letztem Sonntag schon Halsschmerzen und hab mich nicht gut gefühlt. Das hat sich dann die Woche über hingezogen mit Husten und Schnupfen und Donnerstag waren die Halsschmerzen so dermaßen schlimm, dass ich kaum sprechen noch schlucken konnte und Fieber hatte. Ich hab meinen Chef dann gebeten mit mal in den Hals zu schauen, er meinte dann das es ja nur ne normale Halsentzündung sei. Hat sich allerdings angefühlt wie ne Angina. Dann wollte ich nach Hause gehen, weil es nicht mehr ging (ich muss dazu sagen, man geht bei uns regulär krank arbeiten, egal was man hat und dort bekommt man auch kein Verständnis) und habe dann unsere Erstkräfte gefragt ob ich gehen darf. Durfte ich natürlich nicht und hab sie anschließend noch von einer weiteren Kollegin über den Deckel bekommen, weil sie wortwörtlich meinte: "Wieso erzählst du das allen, dass du anch Hause willst das wirkt unglaubwürdig!" Bomm... war der Tag gelaufen!

Heute erfahr ich dann mal so nebenbei das sie sich alle treffen für Karneval und feiern gehen, wen haben sie nicht gefragt? Richtig! It's me ...! :D

Herrlich so ein Kindergarten. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man da ja fast drüber lachen! ;)
 
Yvi179

Yvi179

Dabei seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Das gibts ja nicht, das kennich irgendwo her.
Was sie sich davon versprechen? Weiss nicht vieleicht haben sie so wenig Gesprächthemen, das ihnen nichts anderes einfällt.
Dannnoch einen ordentlich Portion verständnislosigkeit und solche dummen Sprüche. Vielleicht gibt es ihnen ein Gefühl von Macht? bei meiner Freundin war es auch so in Praxis das sie blöd angemacht worde, wenn siekrank war. Achja und sie haben alle Angst das sie dann etwas mehr tun müssen wenn du fehlst, sie könnten sich überarbeiten.
Dein Chef hat angst dein krabnk bezahlen zu müssen, und dann haben einige auch Spass daran sich 8 std am tag zu fetzten.
Mir persönlich ist es wirklich zu blöd. Ich bin jeden Tag 8 Std auf Abeit und ist locker ein die Hälfte des Tages. da hab ich kein Bock drauf mich mit anderen Leute zu streiten.

Vielleicht würde dir ein Tapettenwechsel wirklich gut tun, du weißt ja einmal Azubi immer Azubi. Man wird immer wie jemand behandelt der alles zum ersten mal macht.
Sicher ist es eine schwere Endscheidung heut zutage einengesicherten Job aufzugeben, aber für ein besseres Klima?? Ich würde es mir überlegen.

Lg
 
Jubilee

Jubilee

Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
71
Reaktionen
0
Ein Tapetenwechsel könnte mir wirklich helfen, dass stimmt schon. Ich bin auch im Moment nach Alternativen am suchen. Hab mittlerweile schon regelrecht Magenschmerzen, wenn ich morgens aufstehe, also wenn jemand von euch eine Idee hat??? Bitte ... nur raus damit.

Es hat sich zwischenzeitlich ja schon mal wieder mehr ereignet. Irgendwie komm ich mit dem schreiben nur nicht nach. Ich muss euch das erzählen, dass ist wirklich unglaublich.
Also zum einen wie ich in einem früheren Beitrag geschrieben habe, bin ich ja schon seit knapp 2 Wochen krank. Gestern (Donnerstag) war es so schlimm, dass ich kaum Luft bekommen habe und zu meinem Cehf hin bin und gesagt hab, dass ich gerne für heute nach Hause will. a) meinte er dann erstmal ohne mich abzuhören, dass ich ne Bronchitis hätte und hat mir was verschrieben und b) hat er sich erbarmt und mich für einen Tag krank geschrieben. Für einen Tag mit einer Bronchitis??? Wer ein bißchen was von Medizin versteht, der weiß das diese sau gefährlich sein kann, wenn man sich nicht dementsprechend auskuriert, obwohl dafür muss man noch nicht mal was von Medizin verstehen. Ich find das schon sehr krass.

Dann das andere Thema ist, dass unsere Putzfrau plötzlich krank geworden ist. Was auch ok ist, es steht in unserem Arbeitsvertrag auch, dass man seinen Arbeitsplatz sauber halten muss, nur ich denke nicht das die Böden und Toiletten dazu gehören. Jedenfalls meinte mein Chef dann, dass wir das machen müssen und er will von uns weder ein Piepsen, noch Gemecker noch sonst irgendwas hören, weil wir bei dem kleinsten Laut eine Abmahnung bekommen und wer meint, damit vor das Arbeitsgericht gehen zu müssen, dass er das machen soll und mein Chef ja auf jeden Fall gewinnen würde. Wie kam man so sein? Ich mein, was hat der Mann in seinem Leben verpasst, dass er so ist?

Die dritte Sache ist ... ich hab ihm eine nagelneue DVD geliehen, weil ich mir dachte, dass es vielleicht das Verhältnis ein bißchen verbessert. Ich krieg sie nach 2 Wochen wieder (dazu sage ich, wer mich kennt, der weiß das meine DVDs und Blu-Rays mir heilig sind und ich ein sehr ordentlicher Mensch bin) und sie ist zerkratzt und funktioniert nicht mehr. Die Hülle sieht aus, als hätte ein Elefant darauf gesessen und alles was er dazu zu sagen hat war, dass sie angeblich vorher schon genau so ausgesehen hat.

Ich verstehe es nicht, so langsam bin ich mit dieser Praxis wirklich komplett durch. Zumal da ja eh wieder keiner mit mir redet, weil ich ja krank bin. Zum kotzen, sorry!!!
 
Thema:

Die lieben ... ein Irrenhaus vom feinsten!

Die lieben ... ein Irrenhaus vom feinsten! - Ähnliche Themen

  • Die liebe Autovervollständigung :P

    Die liebe Autovervollständigung :P: Hallo! Ich denke mal, der eine oder andere von euch benutzt Whatsapp, Telegram oder andere Messenger, und ihr kennt das sicherlich: das nervige...
  • Eure liebsten Filme

    Eure liebsten Filme: Ihr Lieben, Was sind Eure Liebsten Filme, die bei einem Filmabend auf keinen Fall fehlen dürfen? Ich fang mal an mit: "Aus nächster Nähe" (super...
  • Liebeskummer

    Liebeskummer: Ich dachte mir in einen Tierforum sind auch ein paar Mädels die Liebeskummer haben und es loswerden wollen. Hier könnt ihr öffentlich schreiben...
  • Mag er mich auch??

    Mag er mich auch??: Also: Ich hab da ein Problem. Ich gehe nun schon seit 2 einhalb Jahren mit einem Jungen in die gleiche Klasse und seit ein paar Wochen sitze ich...
  • Was schenke ich nur meinen lieben zu Weihnachten?????

    Was schenke ich nur meinen lieben zu Weihnachten?????: Ich habe wie jedes jahr keinen plan wass ich meinen herzallerliebsten nur schenken soll. Auf jeden fall soll es nicht viel kosten selber leicht...
  • Ähnliche Themen
  • Die liebe Autovervollständigung :P

    Die liebe Autovervollständigung :P: Hallo! Ich denke mal, der eine oder andere von euch benutzt Whatsapp, Telegram oder andere Messenger, und ihr kennt das sicherlich: das nervige...
  • Eure liebsten Filme

    Eure liebsten Filme: Ihr Lieben, Was sind Eure Liebsten Filme, die bei einem Filmabend auf keinen Fall fehlen dürfen? Ich fang mal an mit: "Aus nächster Nähe" (super...
  • Liebeskummer

    Liebeskummer: Ich dachte mir in einen Tierforum sind auch ein paar Mädels die Liebeskummer haben und es loswerden wollen. Hier könnt ihr öffentlich schreiben...
  • Mag er mich auch??

    Mag er mich auch??: Also: Ich hab da ein Problem. Ich gehe nun schon seit 2 einhalb Jahren mit einem Jungen in die gleiche Klasse und seit ein paar Wochen sitze ich...
  • Was schenke ich nur meinen lieben zu Weihnachten?????

    Was schenke ich nur meinen lieben zu Weihnachten?????: Ich habe wie jedes jahr keinen plan wass ich meinen herzallerliebsten nur schenken soll. Auf jeden fall soll es nicht viel kosten selber leicht...