Hamster Auge blutet :'(

Diskutiere Hamster Auge blutet :'( im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr Lieben! Ich bin Aila, 19 und muss mich heute mal bei euch ausheulen in der Hoffnung, dass ihr einige von euch dieses Problem mit ihrem...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Aileenaaa

Registriert seit
27.01.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!

Ich bin Aila, 19 und muss mich heute mal bei euch ausheulen in der Hoffnung, dass ihr einige von euch dieses Problem mit ihrem Hamster auch schon durchgemacht haben. Nunja mein kleiner ist 13 Monate alt und heißt Caruso.
Anfang des Monats bin ich mit ihm zum Tierarzt gegangen, weil ich gespürt habe das irgendwas nicht mit ihm stimmt. Er hat Quik-Geräusche gemacht, ist öfters umgekippt und hat auch nicht mehr seine Häufchen verteilt.
Die Tierärztin meinte er hätte ein Darmproblem, eine Darmablösung. Er hat Antibiotika bekommen (so Pulver) und Bene Bac gegen Durchfall. Wurde auch ein Bisschen besser. Aber dann letzten Samstag der Schock, als mein
Freund zum Käfig ging und Caruso guten Morgen sagen wollte, war sein ganzes Auge blutig und verkrustet. Wir sind sofort zum Tierarzt gefahren (allerdings ein anderer weil der vom 1. Besuch zu hatte) Er hat wieder Antibiotika bekommen, in flüssigform für weitere drei Tage... gerade eben bin ich dann noch einmal mit ihm zum Tierarzt gefrahen ( wieder die Tierärztin vom 1. Besuch) und sie meinte, zum einschläfern ist er zu aktiv. Er frisst ja noch und trinkt auch ganz normal. Er läuft halt nur nicht mehr in seinem Laufrad... wer macht schon gerne Sport wenn er krank ist? Er hat Augentropfen bekommen damit das Auge austrocknet, blind ist er eh schon darauf meinte sie. Die Tropfen heißen Soligental von Virbac und sind eigentlich für Hunde und Katzen???! Nun ja, als ich zu Hause war fing dann sein Auge total an zu bluten, es sah so aus als würde es sich ablösen. Ich habe total Angst um den kleinen! Er war auf einmal ganz aktiv und ist durch seinen Käfig gelaufen...auch bis ins 3. Stockwerk. Von da aus ist er dann heruntergefallen :( Ganz tief...wahrscheinlich weil er nichts gesehen hat auf dem einen Auge :( Nun liegt er in seinem Häusschen und ruht sich erst einmal aus...hoffentlich.

Ich hab so Angst um den Kleinen, ich hab schon so oft geweint weil ich einfach nicht mehr weiter weiß... es tut mir so weh ihn so zu sehen und er weiß überhaupt nicht was los ist :( Ich kann ihm nicht einmal meine Zuneigung zeigen weil er sehr scheu ist... ich bin so verzweifelt :(

Meint ihr es wird nun besser und das bluten muss sein oder glaubt ihr das war nicht richtig weil die Augentropfen für hunde und katzen sind? Hat es überhaupt noch einen sinn mit ihm? :( Ich weiß nicht weiter:(.... ich bin so unendlich traurig :((

ich hoffe ihr könnt mir sagen was es ist und ob ihr auch schon sowas ähnliches erlebt habt :(

danke, aileen.
 
27.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo und Willkommen im Forum!
Ich kann verstehen wie du dich fühlst, es ist nicht schön zu sehen, wie schlecht es dem Hamster geht und man kann selbst nichts machen. Fühl dich erstmal gedrückt wenn du magst.

Die Augentropfen sind antibiotisch, d. h. sie wirken eigentlich nur gegen die Entzündung. Das Bluten dürfte somit eigentlich nicht von den Tropfen kommen. Ob das ein gutes Zeichen war oder nicht, kann ich aus der Ferne nicht sagen. Aber meist sehen blutende Wunden schlimmer aus, als sie sind. Ich kann dir nur raten, nochmal beim Tierarzt vorbeizuschauen, oder erstmal anzurufen und die Situation zu schildern. Ich würde dir auch empfehlen, eine zweite Meinung einzuholen.

Ist dein Hamster schon geröngt worden? Oft sieht es nach einer Augenentzündung aus, obwohl der eigentliche Entzündungsherd tiefer sitzt. Gerade Abszesse im Kiefer ziehen sich oft bis zum Auge und machen sich dort als erstes bemerkbar. In solchen Fällen nützt es nichts, nur das Auge zu behandeln.

Damit dein Hamster nicht wieder soweit herunterfällt, kannst du vorerst die obere Etage entfernen oder soweit sichern, dass er dort nicht herunterrutschen kann. Hat sich dein Hamster erst daran gewöhnt, dass er auf dem Auge nichts mehr sieht, dann kommt er bestimmt gut damit zurecht. Hamstern können sich auch blind prima orientieren.
 
A

Aileenaaa

Registriert seit
27.01.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für die liebe Antwort...
leider hat er es nicht überlebt, heute Morgen als ich ihn begrüßen wollte lag er nicht in seinem Häusschen... erst nach kurzer Zeit habe ich gesehen das er vor seiner Trinkflasche lag...ganz ruhig...
Wenigstens habe ich mich gestern Abend ordentlich verabschiedet...

Er ist nun da wo er keine Schmerzen mehr hat, im Hamsterparadies... :(

Lg, Aileen
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
2.553
Reaktionen
0
Oh :( Mein Beileid! Immerhin hat er jetzt keine Schmerzen mehr. Schön, dass du dich so gut gekümmert hast!
LG
 
Zworgli

Zworgli

Registriert seit
22.11.2009
Beiträge
4.926
Reaktionen
0
oh nein.. mein beileid..:(
machs gut kleiner hamster! und grüss meine süssen von mir! ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamster Auge blutet :'(

Hamster Auge blutet :'( - Ähnliche Themen

  • Auge vom Hamster verklebt

    Auge vom Hamster verklebt: Hallo!, seit gestern ist das Auge von meinem Hammi verklebt! Ich habe ihn jetzt seit 3 Tagen, er ist 6 Wochen alt und ein Teddyhamster. Er ist...
  • Hamster Auge abgestorben, Hilfe!

    Hamster Auge abgestorben, Hilfe!: huhu, zum erschrecken musste ich heut feststellen, dass mein Hamster sein rechtes Augenlid geschlossen hat. Oben drüber befindet sich eine...
  • Hamster hat tränendes Auge

    Hamster hat tränendes Auge: Hallo, mein Hamster hat seit einiger Zeit ein tränendes Auge. Er hat es halb geöffnet oder ganz geschlossen. Um das Auge, ist er rötlich und...
  • hamster hat immer wieder ein leicht geschlossenes auge

    hamster hat immer wieder ein leicht geschlossenes auge: liebe alle, meine goldhamsterin lilli hat seit gut einer woche immer wieder ein leicht geschlossenes rechtes auge. sie frisst in meinen augen...
  • Auge entzündet?

    Auge entzündet?: Hallo ihr Lieben. Mein Zwerghamster Juno (ca. 1 Jahr alt) öffnet ihr rechtes Auge nicht mehr ganz. Um's Auge herum sieht es irgendwie aus, als...
  • Auge entzündet? - Ähnliche Themen

  • Auge vom Hamster verklebt

    Auge vom Hamster verklebt: Hallo!, seit gestern ist das Auge von meinem Hammi verklebt! Ich habe ihn jetzt seit 3 Tagen, er ist 6 Wochen alt und ein Teddyhamster. Er ist...
  • Hamster Auge abgestorben, Hilfe!

    Hamster Auge abgestorben, Hilfe!: huhu, zum erschrecken musste ich heut feststellen, dass mein Hamster sein rechtes Augenlid geschlossen hat. Oben drüber befindet sich eine...
  • Hamster hat tränendes Auge

    Hamster hat tränendes Auge: Hallo, mein Hamster hat seit einiger Zeit ein tränendes Auge. Er hat es halb geöffnet oder ganz geschlossen. Um das Auge, ist er rötlich und...
  • hamster hat immer wieder ein leicht geschlossenes auge

    hamster hat immer wieder ein leicht geschlossenes auge: liebe alle, meine goldhamsterin lilli hat seit gut einer woche immer wieder ein leicht geschlossenes rechtes auge. sie frisst in meinen augen...
  • Auge entzündet?

    Auge entzündet?: Hallo ihr Lieben. Mein Zwerghamster Juno (ca. 1 Jahr alt) öffnet ihr rechtes Auge nicht mehr ganz. Um's Auge herum sieht es irgendwie aus, als...