Vater gegen einen Hund

Diskutiere Vater gegen einen Hund im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ! Ich bin 17 Jahre und wünsche mir schon seit meinem 8 Lebensjahr einen Hund. Meine Mutter ist mit Hunden groß geworden und hätte an sich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

KleinerFreakii

Registriert seit
29.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo !
Ich bin 17 Jahre und wünsche mir schon seit meinem 8 Lebensjahr einen Hund.
Meine Mutter ist mit Hunden groß geworden und hätte an sich auch recht
gern einen, nur das Problem ist, das mein Vater total gegen Hunde ist.
Er sagt immer wieder ihm kommt kein Hund ins Haus, er will keinen usw. !
Habt ihr Ideen, wie wir ihn überzeugen könnten, uns einen Hund anzuschaffen ?

Und das ein Hund viel Arbeit macht wissen wir :) Und meine Mutter und ich würden uns auch lieber ein älteres Tier ausdem Tierheim holen wollen,
nur das Problem wie gesagt ist mein Vater..

Habt ihr Ideen, Tipps wie wir ihn überzeugen können??

Lg
 
29.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Hallo und willkommen bei uns. :039:

Themen wie deines gibt es bei uns jede Menge und es gibt Fälle, bei denen ich sofort sagen würde: "Lass' es bleiben, das hat so keinen Sinn!"
Aber es kommt immer auf die Situation an, ob man Ratschläge geben kann oder nicht.
Warum will dein Vater denn keinen Hund? Er muss ja Argumente haben, die für ihn dagegen sprechen.

Vielleicht magst du uns ein bisschen von euch erzählen, wo bzw. wie ihr lebt (Stadt/Land), wie lange ein Hund bei euch am Tag alleine wäre,
wie viel Zeit ihr für ihn hättet, was ihr mit ihm machen wollen würdet, ob ihr schon Erfahrung mit Hunden habt und so weiter.

Ich finde auf jeden Fall schön, dass ihr mit dem Gedanken an ein armes Seelchen aus dem Tierheim spielt. :)
 
Pearless

Pearless

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
7.519
Reaktionen
0
Hallo,

wenn ihr ihn beide nicht überzeugen könnt, denke ich, ist es relativ aussichtslos. Jedes Familienmitglied sollte mit dem Hund, das ja auch ein Familienmitglied sein sollte, einverstanden sein.

Ihr könnt natürlich probieren, ihn mit Wissen, Interesse zu beeindrucken, ihm beweisen, dass es nicht nur eine spontane Idee ist, sondern ein Wunsch nach einem Hund, dem ihr auch die nächsten 10-15 Jahre gerecht werden könnt und wollt.

Oder zum Beispiel tatsächlich mal ein Tierheim kontaktieren und schauen, ob es einen passenden Kandidaten für euch gibt und deinem Vater den Hund vorstellen, vielleicht mag er den Hund ja und ist nicht mehr dagegen, unterstützt euch.

Nicht drängeln, würde ich sonst noch sagen. Da fühlen sich Eltern oft überrumpelt.

Ich mag übrigens eure Idee, dass ihr einen älteren TH-Hund wollt. :)

Darf ich fragen, an was für einen Hund ihr so gedacht habt? Ihr werdet ja schon gewisse Vorstellungen haben, oder?
Wie wollt ihr ihn auslasten o.ä.?

LG
 
K

KleinerFreakii

Registriert seit
29.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
also wir wohnen in aachen, falls du das kennst.
naja er sagt immer wieder nur er will keinen und man sei abhängig und das ist kla, wenn man zum beispiel in urlaub möchte, wo darf er mit etc.
alleine wäre er eig so gut wie nie, denn wenn ich in der schule bin und mein vater arbeiten ist, ist meine mutter eig immer zu hause und wenn nicht, würde er mitkommen, es sei denn es wär einkaufen da müsste ja mal so ca ne stunde allein sein.. meine mutter und ich wolten es so aufteilen, das ich morgens mit ihm gassi geh und abend, und sie mittags wenn ich länger schule habe.
was die erfahrung ertrifft hab ich oben ja schon erwähnt, meine mutter is mit hunden groß geworden und hatte eigentlich immer einnen.
und da ich irgendwann einen job haben werde etc, möchten wir ja auch ein älteres tier nehmen, vorallem die haben es ja sowieso schwer.
und tierheim ist klar, was anderes käm bei uns nicht in frage :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

wie haben keine bestimmte vorstellung was für einen hund, er muss einfach passen. ob klein oder etwas größer egal, keine bestimmte rasse..muss einfach passen.
5 min von uns ist ein wald :) da immer spazieren gehen und spielen etc..und einen kleinen garten haben wir auch !
 
Pearless

Pearless

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
7.519
Reaktionen
0
Dein Vater hat jetzt also nur die Sache mit der Abhängigkeit genannt?
Naja, darauf müsstet ihr euch alle einstellen, ist ja klar.

Schau mal, im Tierheim bei euch sitzen zur Zeit folgende Hund (zumindest die, die auch reingestellt wurden): http://tierheim-aachen.de/php/main.php?go=&f_hunde&f&&&

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Edit: Habt ihr auch an Hundesport gedacht?
Oder etwas geistige Auslastung, wie z.B. Schnüffelspiele, Dummytraining?
 
K

KleinerFreakii

Registriert seit
29.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
haben wir schon gesehn :) der samson (9) fänden meine mutter und ich einfach super :)
 
Pearless

Pearless

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
7.519
Reaktionen
0
Habt ihr denn einen Garten?
 
K

KleinerFreakii

Registriert seit
29.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
ja haben wir schon überlegt..es gäb viel was vorallem mir spaß machen würde, ich mein es gibt so viele dinge die man mit einem hund machen kann oder ihn auch fördern kann. bei hundesport kommt es ja auch darauf an, wie fit der hund noch ist. also da je nach hund.
nur wie gesagt mein vater.....

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ja wir haben einen garten und dann den wald direkt um die ecke
 
Pearless

Pearless

Registriert seit
14.09.2009
Beiträge
7.519
Reaktionen
0
Dann ladet ihn doch am Wochenende nach einem guten Essen ins Tierheim ein, nur zum gucken und stellt ihm Samson vor. :001:
 
K

KleinerFreakii

Registriert seit
29.01.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
wenn wir den dazu überredet kriegen würden wären wir n riesen schritt weiter xD
vorallem ich weiss, wenn wir einen hätten, würde er ihn nach einer gewissen zeit auch mögen.
es war damals genau das gleiche mit unserer katze als unsere damalige gestorben ist wollte er keine neue doch da konnten wir ihn überzeugen und jetzt würde er unseren kater niemals mehr hergeben..
aber danke für den tipp ihm den hund mal zu zeigen :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vater gegen einen Hund

Vater gegen einen Hund - Ähnliche Themen

  • Vater zu Hund überreden

    Vater zu Hund überreden: Sorry, wenn ich hier falsch bin, ist mein erster Beitrag :) Bitte verzeiht mir meine Fehler ;) Die Sache ist folgende: Ich (W/14), meine...
  • Wie Vater von Hund überzeugen?

    Wie Vater von Hund überzeugen?: Hallo Leute, ich weiß ihr kennt sicher schon einige andere Leute, die die selbe Frage hatten, aber habe bisher noch keine Situation gefunden...
  • Wie kann ich meinen Vater überzeugen?

    Wie kann ich meinen Vater überzeugen?: Wie kann ich meinem Vater überzeugen das ich einen Zweithund haben kann?
  • Hund hat Angst vor meinem Vater

    Hund hat Angst vor meinem Vater: Hallo Leute, seit einer Woche haben wir nun einen 3 jährigen Malteser Rüde aus dem Tierheim und haben das Problem, dass er vor meinen Vater total...
  • Vater will Hund weggeben!

    Vater will Hund weggeben!: Hallo, Also ich habe folgendes Problem. Mein Vater züchtet Deutsche Schäferhunde. Vor 8 Jahren habe ich mir dann aus einem unserer Würfe eine...
  • Vater will Hund weggeben! - Ähnliche Themen

  • Vater zu Hund überreden

    Vater zu Hund überreden: Sorry, wenn ich hier falsch bin, ist mein erster Beitrag :) Bitte verzeiht mir meine Fehler ;) Die Sache ist folgende: Ich (W/14), meine...
  • Wie Vater von Hund überzeugen?

    Wie Vater von Hund überzeugen?: Hallo Leute, ich weiß ihr kennt sicher schon einige andere Leute, die die selbe Frage hatten, aber habe bisher noch keine Situation gefunden...
  • Wie kann ich meinen Vater überzeugen?

    Wie kann ich meinen Vater überzeugen?: Wie kann ich meinem Vater überzeugen das ich einen Zweithund haben kann?
  • Hund hat Angst vor meinem Vater

    Hund hat Angst vor meinem Vater: Hallo Leute, seit einer Woche haben wir nun einen 3 jährigen Malteser Rüde aus dem Tierheim und haben das Problem, dass er vor meinen Vater total...
  • Vater will Hund weggeben!

    Vater will Hund weggeben!: Hallo, Also ich habe folgendes Problem. Mein Vater züchtet Deutsche Schäferhunde. Vor 8 Jahren habe ich mir dann aus einem unserer Würfe eine...