Es tut so weh

Diskutiere Es tut so weh im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; Am 26.01.2012 ist unser geliebter Kater Andy vom Blaubärchen firstüber die Regenbogenbrücke gegangen.In zwei Monaten hätten wir seinen...
M

Manu53

Dabei seit
30.01.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Am 26.01.2012 ist unser geliebter Kater Andy vom Blaubärchen
über die Regenbogenbrücke gegangen.In zwei Monaten hätten wir seinen 19.Geburtstag gefeiert.
Alles fing so harmlos an.Eine Woche vorher humpelte er plötzlich.Das war ein Freitag.Am darauffolgenden Montag gingen wir zu unserer Tierärztin.Wir bemerkten auch,das er nicht so richtig käckern konnte.Für seine Gelenke bekam er Schmerzstillende Spritzen und zur Unterstützung seiner Verstopfung sollte er Parafinöl,Yoghurt,Sahne uns.futtern,soviel er wollte (trotz seiner Nierenerkrankung).Am Dienstag fing er wieder an zu erbrechen,sodas selbst seine Medikamente nicht mehr helfen konnten.Er zog sich unters Bett zurück,und wir machten uns richtige Sorgen.Am Abend hielten wir Familienrat ab,und beschlossen gemeinsam,ihn von seinen Qualen zu erlösen.Am Mittwoch machte ich einen Termin für Donnerstag abends ab.Am Abend kam Uschi-Pupsi,wie wir ihn liebevoll nannten,unter dem Bett vorgekrochen,sprang in das Bett meiner Tochter,legte sich zu ihr und verweilte dort fast eine Stunde.Er verabschiedete sich bei ihr,kroch wieder unter das Bett.Am nächsten Morgen,5:00 ,machte ich meine Tochter und meinen mann wach,damit wir uns bereit machen konnten.Wir fuhren schnell zur Tierklinik.Um 8:00 hörte nach langen Kampf sein Herz auf zu schlagen.Er wollte nicht von uns gehen,bekam 2x die Spritze.Es war so grauenhaft,aber wir blieben bei ihm und streichelten bis zum Schluß sein kuschelweiches Fell.
Lebwohl Pupsi,wir treffen uns irgendwann im Regenbogenland,und ich habe die Gewissheit,das du auf mich warten wirst.
 
30.01.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Mariama

Mariama

Dabei seit
05.11.2008
Beiträge
6.664
Reaktionen
0
Liebe Manu,

mein herzliches Beileid. :056:

Auch wenn euer Andy ein schönes Alter erreicht hat, fällt der Abschied so schwer. Es hat ihm ganz sicher geholfen, dass seine ganze Familie bis zum Übergang ins Regenbogenland bei ihm war...
 
Willi-M

Willi-M

Dabei seit
28.07.2010
Beiträge
243
Reaktionen
0
19 Jahre sind ein stolzes Alter, aber es ist immer zu früh, wenn uns ein lieber Wegbegleiter verlassen muss. Ihr habt das einzig richtige gemacht, bei ihm zu bleiben, bis er eingeschlafen war. Das ist der letzte Liebesbeweis, den wir unseren tierischen Partnern geben können.
Mein Mitgefühl für Euch und Pupsi alles Gute im Regenbogenland. Ihr werdet Euch irgendwann dort wiedersehen, ganz bestimmt!

Traurige Grüße

Willi

Sterben ist kein ewiges getrennt werden;
es gibt ein Wiedersehen an einem helleren Tag.
(Michael Faulhaber)
 
M

Manu53

Dabei seit
30.01.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ich danke Euch für Eure Anteilnahme.
Seit Tagen laufe ich rum wie Falschgeld,der Kopf ist leer,der Magen krampft sich zusammen,ich möchte einfach nur noch schlafen.Die Tränen rinnen bei jeder Kleinigkeit.Man kommt nach der Arbeit nach Hause,die Wohnung ist leer.Leer ist das Bad,wo seine Kloschüssel stand,man tritt nicht mehr in die ach so verhassten Streusteinchen.Nirgendwo liegt das Spielzeug herum,gähnende Leere in der Ecke,wo sein Kratzbaum stand.Abends kann ich nicht einschlafen,weil das geliebte indenschlafschnurren fehlt,und wenn ich erschöpft einschlafe,werde ich wach,weil sein Geschreie (er war seit 3 Jahren Alterstaub) nicht mehr zu hören ist.Morgens fehlt das Ritual :Futter geben,Medikamente einhalftern,frisches Wasser aus dem Reformhaus,knuddeln,Frauchen kommt bald wieder sagen.Und dann mit geschwollenden Augen zur Arbeit latschen.Fragen dazu von Arbeitskollegen und schon wieder weinen.Ich mag nicht mehr!
Es sind in den letzten 3 Monaten so viele liebe menschen und Tiere von mir gegangen,das ich noch lange Zeit wie betäubt sein werde.

Lieber Pupsi,grüße unseren Satan,Bruno,Ferry,Lisa,Aghata und ganz dolle Klein-Mimi
 
A

Adriana

Dabei seit
13.12.2011
Beiträge
91
Reaktionen
0
So ist das immer.
Natürlich gewöhnt man sich irgendwann daran.
Aber als meine Luca gestorben ist da ist es mir genauso gegangen.:(
 
grashupser

grashupser

Dabei seit
01.02.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Manu53,ersteinmal mein Seeliges Mitgefühl um dein treuen Freund Kater-Andy.
Meine Katze-Felix ging vor Jahren auch diesen Weg und daher kenne ich diesen Schmerz.
Schön und bewundernswert von dir,das du in dieser Stunde bei ihm warst und Andy nicht alleine war.
Andy hat ein Seeliges Alter ereicht.
 
Thema:

Es tut so weh

Es tut so weh - Ähnliche Themen

  • Es tut so weh!

    Es tut so weh!: Mein Ray ist um 21 Uhr in meinen Armen gestorben. Laut Tierarzt war es zu erwarten denn er war 13 und hatte Lähmungserscheinungen,aber ich dachte...
  • Regenbogen, doch es tut so weh

    Regenbogen, doch es tut so weh: R.I.P. Timmy Geb: 15.3.1998 Gest:19.8.2014 Mein lieber Timmy , Du fehlst mir so unendlich Dolle. Der gestrige Tag war einer meine...
  • Der Verlust tut so unendlich weh...

    Der Verlust tut so unendlich weh...: Hallo liebe Tierfreunde, vergangenen Montag musste ich meinen geliebten Hund einschläfern lassen... seit dem schaue ich bei euch im Forum weil...
  • Wir mussten unseren Nanuk ( 8.8.08.-18.6.12 ) gehen lassen und es tut verdammt weh...

    Wir mussten unseren Nanuk ( 8.8.08.-18.6.12 ) gehen lassen und es tut verdammt weh...: Unser lieber Nanuk, seid dem 8.8.08 gehörtest du zu unserer Familie. Du hatest 4 Jahre deines Lebens mit bei jemanden Verbracht wo du es nicht...
  • es tut so weh, ohne dich zu sein

    es tut so weh, ohne dich zu sein: vor 5 tagen mussten wir uns von unserer lieben kleinen katze fritzi verabschieden. 16 jahre haben wir mit ihr verbringen duerfen. 16 lange...
  • Ähnliche Themen
  • Es tut so weh!

    Es tut so weh!: Mein Ray ist um 21 Uhr in meinen Armen gestorben. Laut Tierarzt war es zu erwarten denn er war 13 und hatte Lähmungserscheinungen,aber ich dachte...
  • Regenbogen, doch es tut so weh

    Regenbogen, doch es tut so weh: R.I.P. Timmy Geb: 15.3.1998 Gest:19.8.2014 Mein lieber Timmy , Du fehlst mir so unendlich Dolle. Der gestrige Tag war einer meine...
  • Der Verlust tut so unendlich weh...

    Der Verlust tut so unendlich weh...: Hallo liebe Tierfreunde, vergangenen Montag musste ich meinen geliebten Hund einschläfern lassen... seit dem schaue ich bei euch im Forum weil...
  • Wir mussten unseren Nanuk ( 8.8.08.-18.6.12 ) gehen lassen und es tut verdammt weh...

    Wir mussten unseren Nanuk ( 8.8.08.-18.6.12 ) gehen lassen und es tut verdammt weh...: Unser lieber Nanuk, seid dem 8.8.08 gehörtest du zu unserer Familie. Du hatest 4 Jahre deines Lebens mit bei jemanden Verbracht wo du es nicht...
  • es tut so weh, ohne dich zu sein

    es tut so weh, ohne dich zu sein: vor 5 tagen mussten wir uns von unserer lieben kleinen katze fritzi verabschieden. 16 jahre haben wir mit ihr verbringen duerfen. 16 lange...