Terrorisiert von einer wilden Katze !

Diskutiere Terrorisiert von einer wilden Katze ! im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr Lieben, wir haben insgesamt 7 Katzen, sind aber alles Freigänger deswegen ist es selten dass auch alle im Haus sind ;-) unsere Nachbarn...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Misspeekbo

Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

wir haben insgesamt 7 Katzen, sind aber alles Freigänger deswegen ist es selten dass auch alle im Haus sind ;-)
unsere Nachbarn haben sich vor ein paar Wochen auch 2 junge Katzen gekauft, die jetzt seit kurzem auch draußen unterwegs sind. Da beide Weibchen sind wurden sie letzte Woche sterilisiert. Trotzdem rennt seit einiger Zeit ein fremder, eventuell wilder Kater bei uns auf dem Grundstück rum, was unsere Katzen ziemlich verrückt macht. Vor allem unser kastrierter Kater kommt deswegen gar nicht mehr zur Ruhe und ist nur noch unter Spannung. Der Höhepunkt war gestern, als wir in der Früh ins Wohnzimmer kamen und uns der fremde Kater mit großen Augen anstarrte. Unsere Katzen hatten sich alle versteckt und waren total von der Rolle. Die armen tuen mir total leid, da sie gar nicht mehr entspannen können und immer aus dem Fenster starren und die Katzenklappe bewachen. Hat jemand vielleicht eine Idee was wir tun können? Wir können ja nicht die Katzenklappe zumachen, dann kommen unsere Lieben ja auch nicht mehr nach draußen..

Schon mal Vielen Lieben Dank für die Antworten und Liebe Grüße.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
lucian

lucian

Beiträge
7.834
Punkte Reaktionen
15
also ich seh drei Möglichkeiten:

1. Tierschutz holen und Kater abgeben
2. Die Kazten machen lassen (ich bin erstaunt dass alle 7 Katzen schiss vor dem Kater haben:shock:)
3. falls ihr meint das geht und das auch wollen würdet, den Kater mit eurer Bande vergesellschaften, wobei das sicherlich der extremste Schritt wär


Ich würd mich an den Tierschutz wenden, damit der Kater dann eben auch kastriert wird
 
S

SuseSchlumpf

Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Hi.

Eventuell würde auch eine Katzenklappe helfen die mit Chip arbeitet.
Dann bekommen alle eure 7 Kater auch den Chip ans Halsband, und dann kommen auch nur noch die Kater rein, die einen Chip besitzen. Diese Lösung wäre sicherlich die teuerste die man machen kann, aber vielleicht auch die insgesamt einfachste. Ausgenommen den Kater zu schnappen und zum TH bzw. TSV zu bringen.


Grüße
 
Ina4482

Ina4482

Beiträge
16.477
Punkte Reaktionen
1
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
Der Höhepunkt war gestern, als wir in der Früh ins Wohnzimmer kamen und uns der fremde Kater mit großen Augen anstarrte.

:shock: Also ist der fröhlich durch die Katzenklappe in Euer Wohnzimmer einmarschiert?

Kann man den Kater anfassen und eventuell zum TA oder zum Tierheim bugsieren, damit man nachsehen kann, ob er gechippt ist und nicht doch einen Besitzer hat? Oder habt Ihr eine Tätowierung erkennen können? Ist ja nicht gesagt, dass es sich um einen "wilden" Streuner handelt.
 
16 Pfoten

16 Pfoten

Beiträge
1.147
Punkte Reaktionen
0
Ich habe aus genau diesem Grund eine Chip gesteuerte Katzenklappe. DIe Katzen kriegen den Chip ja unter die Haut und brauchen deshalb kein Halsband! Die Chip Klappen können bis zu 32 Katzen speichern. Billig sind sie nicht, aber seitdem sind die Katzen wieder entspannter und trauen sich wieder in ihren Garten.
Wg. des katers haben wir aber auch Kontakt mit dem Tierschutz aufgenommen, denn irgendjemand muss sich ja dauerhaft um ihn kümmern und kastriert werden sollte er auch.

LG
16 Pfoten
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Terrorisiert von einer wilden Katze !

Terrorisiert von einer wilden Katze ! - Ähnliche Themen

Katzen haben Hamster auf dem Gewissen: Hallo liebe Community, Ich bin neu hier und hoffe der Beitrag erreicht verständnisvoll Mitleser*innen. Ich versuch es kurz zu fassen.. Ich war...
Zweitkatze nach Tod: Liebe Katzenfreunde Untröstlich sind wir über den Tod unseres Katers Janosch. Sein Bruder Oskar (etwas über 1 Jahr alt/ Neva Masquerade) konnte...
Wie merke ich dass meine Katze rollig ist: Liebe Forumsmitglieder, Sorry, hab eben gesehen, dass ich einen nicht vollständig geschriebenen Beitrag aus Versehen schon eingestellt habe...
Labradorwelpe zu herzkrankem Kater?: Liebe Community, ich benötige mal euer Schwarmwissen. Mein Kater Quincy ist 9 Jahre alt. Schon immer ein Einzelgänger. Mehrere Versuche der...
Kater eingeschläfert...ich habe so Angst das es die falsche Entscheidung war :(: Hallo Zusammen, Ich schreibe euch heute hier, da ich einfach nicht mehr weiter weiß... Am Montag wurde mein Kater Max mit seinen 13 Jahren...
Oben