Elektrischer Mulmabsauger?

Diskutiere Elektrischer Mulmabsauger? im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallöchen :D Ich renne noch immer jedesmal mit Eimern rum nur weil ich mal zwischendurch unabhängig von Wasserwechsel vorne etwas Mulm absaugen...
Hamsterbäckchen

Hamsterbäckchen

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
674
Reaktionen
0
Hallöchen :D
Ich renne noch immer jedesmal mit Eimern rum nur weil ich mal zwischendurch unabhängig von Wasserwechsel vorne etwas Mulm absaugen möchte. Mir reichen
schon die normalen Wasserwechsel die ich mit Eimern ausführen muss, und das ist schon schweißtreibende Arbeit (auch wenn ich das gerne für meine Fischis erledige) :
Aber es gibt doch die baterriebetriebenen Mulmabsauger, die sollen laut Anleitung das Wasser ansaugen, allerdings gelangt es wieder ins Wasser zurück und der Mulm bleibt in einem Säckchen hängen.
Hier mal ein Link http://www.aquaristik.de/shop/zubehoerweiterefirmen/50090895490dc0d0f/50090897790e29a08/50090895561004f0e.php
und http://www.aquaristik.de/shop/zubehoerweiterefirmen/50090895490dc0d0f/50090897790e29a08/index.php

Nun zu meiner Frage: Hat jemand so einen Mulmabsauger? Taugt er wirklich?

Danke :D
 
03.02.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.052
Reaktionen
37
Hi,

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das kleine Filtersäckchen so gut filtert, dass man danach keine braune Brühe hat. Als ich in einem AQ mal mehrmals 90% TWW machen musste und nicht nur Frischwasser nehmen konnte, habe ich auch das abgesaugte Mulmwasser eine Stunde stehen lassen, damit sich der grobe Dreck setzt, und 75% aus dem Eimer durch ein mehrfach gefaltetes Vlies gegossen. Es blieb zwar viel im Vlies hängen und noch mehr im Eimer, aber dennoch hatte ich im AQ eine fiese Brühe. Und dieses Säckchen am Multi-Vac ist nur einfach.
Ich habe auch noch einmal in einem großen anderen Forum gesucht - keiner der Beiträge der über 23.000 Mitglieder erwähnt dieses Gerät. Scheint also nicht praktikabel zu sein. Wäre es richtig gut, wäre es doch verbreiteter, oder?
 
Hamsterbäckchen

Hamsterbäckchen

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
674
Reaktionen
0
Ja das wäre es wohl. Ich lese auch nicht oft davon.
Ok, also dann doch die klassische Variante.

Ansonsten keiner, der so ein Ding hat?
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
628
Reaktionen
0
nein... aber wie wärs, wenn du es mit einem /garten)schlauch machst, den du einfach aus dem fenster(->in den garten) oder in einen hof machst? bis vor zwei wochen haben wir auch noch eimer geschleppt, jetz geht es viel einfache :angel:
 
Hamsterbäckchen

Hamsterbäckchen

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
674
Reaktionen
0
Nein, das geht leider nicht. Das AQ steht im Wohnzimmer und das andere in meinem Zimmer. Das wären 15m Schlauch oder mehr, der dann ins Waschbecken geleitet werden müsste. Wir haben keine andere Möglichkeit bezüglich Garten/Hof.
Und wie sollte ich das Wasser dann ansaugen bei 15m? :mrgreen:

Also bleibts wohl bei Eimern schleppen fürs Mulmabsaugen.
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
2.015
Reaktionen
0
Ich sauge das Wasser mit einem Schlauch aus dem Becken in den Eimer, dann werden Pflanzen gegossen und der (nicht unbedingt geringe) Rest weggeschüttet. Um das Wasser wieder einzufüllen benutze ich einen extra dafür gekauften Gartenschlauch. Dieser wird am Wasserhahn befestigt und ist lang genug um in alle Zimmer mit Becken zu reichen ;)

Edit: zu langsam.

Wie groß sind den deine Becken? Solange es nicht mehr als 3 oder 4 Eimer sind finde ich es immer noch erträglich (Waren das noch schöne Zeiten :))
 
Hamsterbäckchen

Hamsterbäckchen

Registriert seit
21.12.2008
Beiträge
674
Reaktionen
0
Ich habe 2x 54l und eins davon wird mit einem 120l ausgetauscht, das nächste Woche geliefert wird.

Also es sind momentan 4 Eimer, mit den zwei 54l AQ´s. Ich weiß noch nicht, wie viel Eimer es dann beim 120l AQ werden.

Es ist eben blöd, wenn man mal nur Mulm absaugen möchte, dann trotzdem mit Eimern rumzulaufen. Und das mit dem Mulm im Eimer erstmal setzten lassen und das "klare" Wasser wieder zurück ins Becken kippen, ist auch irgendwie noch aufwendiger.
 
Thema:

Elektrischer Mulmabsauger?