Junge Katze dreht durch!!!

Diskutiere Junge Katze dreht durch!!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Ich habe eine 3 Jahre alte Katze, die immer allein war. Nun habe ich seit ein paar Tagen eine kleine Katze (ca. 2 Monate alt) dazu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

Whoopi vs Goldberg

Registriert seit
05.02.2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo!
Ich habe eine 3 Jahre alte Katze, die immer allein war. Nun habe ich seit ein paar Tagen eine kleine Katze (ca. 2 Monate alt) dazu bekommen. Meine alte Katze hat sich relativ schnell an sie gewöhnt und ist sehr
gespannt und interessiert auf unseren Neuankömmling. Die neue Katze ist eher ängstlich und aggressiv der anderen gegenüber. Wenn sie allein bzw. ich in ihrer Nähe bin ist sie total mutig und aufgeweckt.
Ich weiß, dass es einige Zeit dauern kann bis sie sich "riechen" Können. Mir macht es jedoch sorgen das der kleine immer vor lauter angst kackt. Außerdem faucht und knurrt er auch, wenn niemand in seiner Nähe ist. Auch mich knurrt und faucht er an.
Habt ihr vielleicht einen tipp wie man dem kleinen seine Anfangszeit etwas erleichtern könnte? Ich bin nur ein stiller beobachter und lasse beide in ruhe und ih ding machen.
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand ein wenig die Sorgen nehmen könnte.

LG Annett
 
05.02.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
mehr kannst du auch nicht machen.
Lass die beiden eifnach in Ruhe, dass legt sich schon.

Die kleine KAtze ist alleridngs mit 2 Monaten viel zu jung von der Mama getrennt. Eigentlich sollten Katzen mindestens bis zur 12 Woche bei der Mama und den Geschwistern sein.

Woher hast ud sie denn? Vielleicht hat sie Stubenreinheit noch nicht beigebracht bekommen.


Was weißt von deiner älteren Kazte? Wie alt war sie, als sie von der Mutter getrennt wurde.


Könntest du die kleine noch zurückbringen, bis sie alt genug ist?
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Ich denke da kannst Du gar nicht viel tun als ruhig Blut bewahren. Das legt sich schon. Der Kleine ist tatsächlich zu früh von der Mutter weg, heutzutage geht man von 12 Wochen aus.
Ob ich ihn allderdings dem Streß eines neuen Umzuges aussetzen würde:eusa_think:
Er wird von Deiner Katze langsam aber sicher alles lernen was er braucht. Ist er denn schon mal bei einem TA gewesen damit festgestellt werden kann ob er gesund ist?
 
W

Whoopi vs Goldberg

Registriert seit
05.02.2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
also die kleine Katze ist absolut stubenrein. Jedoch, wenn sie sich von der älteren katze in die Ecke getrieben fühlt, kann es sein das etwas entfleucht...wahrscheinlich der kleine "Angstschiss"!
Die kleine Katze hat sich auch schon komplett gut eingewöhnt, solange die alte nicht in der Nähe ist. Sie ist in menschlicher Gegenwart sehr agil, verschmust und vollkommen normal. Ich glaube, wenn ich sie zurück bringen würde wäre das noch mehr stress für den kleinen als so schon.
Ich habe gelesen, dass man beide Katzen mit dem jeweiligen Geruch der anderen abreiben sollte! Was wäre denn mit der Idee??

LG Annett

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hallo,
leider haben wir es noch nicht zum Tierarzt geschafft. Werde dies aber am Mittwoch nachholen. Gäbe es denn da noch etwas zu beachten?

LG Annett
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Ja der Kleine muß grundimmunisiert werden, das heißt 2 x impfen im Abstand von 4 Wochen (falls noch nicht geschehen ) und ausserdem sind Kitten fast immer verwurmt als muß er auch entwurmt werden. Das wird Dir aber der TA am Mittwoch erklären. Ausserdem sollte er kastriert werden sobald er etwa 6 Monate alt ist. WAs auch noch anzuraten ist ist ein Chip und die Registrierung bei TASSO für den FAll dass er mal abhanden kommt, bzw. ausbüchst.
 
S

Stiegler1510

Registriert seit
09.02.2012
Beiträge
32
Reaktionen
0
Also das kacken wenn sie Angst hat hatte unsere mini auch die wir jetzt seit ca 1monat haben.sie hat meinem Mann sogar auf die Hand gemacht.es hat sichaber gelegt.;)Habe sie immer auf Toilette gesetzt:)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Wir haben uns auch verrückt gemacht geben wir sie wieder weg bleibt sie es ist am Anfang total stressig auch jetzt ist bei uns noch lange nivchz alles harmonisvch aber wie alle immer sagen die Katzen machen das schon unsere mini war die erste Zeit auch sehr ängstlich und Kitty greift sie heute auch noch rtäglich an auch wenn es Schüsse fällt nicht dazwischen gehen.wir haben gerade zum ersten mal gesehen wie die beiden ruhig in kleiner entfernung neben einander lagen;)Auch ihr werdet es schaffen;)
 
W

Whoopi vs Goldberg

Registriert seit
05.02.2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,
einen ganz lieben Dank für die tollen Zusprüche. Ich bin beruhigter und geh entspannter an die Sache.
Nochmal vielen Dank;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Junge Katze dreht durch!!!

Junge Katze dreht durch!!! - Ähnliche Themen

  • Zusammenführung von Junger und älteren Katze

    Zusammenführung von Junger und älteren Katze: Hallo, Ich habe eine 1 jährige Katze und vor 3 Tagen kam spontan eine 2 Katze dazu die schon 9 Jahre alt ist(kommt aus meiner Familie) vom...
  • Ältere Katze an jungen Hund gewöhnen

    Ältere Katze an jungen Hund gewöhnen: Hallo an alle, Wir haben im Moment ein ziemlich blödes Problem und hoffen auf euer Schwarmwissen. Wir haben gestern ganz spontan einen 7 Monate...
  • Junger Kater außer Kontrolle

    Junger Kater außer Kontrolle: Guten Tag, mein Freund ich haben erst seit kurzem unserem Kater, er ist 6 Monate alt. Ich weiß es ist zu früh wahrscheinlich um zu sagen das er...
  • eine meiner Katzen trinkt viel (aber schon seit Geburt an) was haltet ihr davon?

    eine meiner Katzen trinkt viel (aber schon seit Geburt an) was haltet ihr davon?: Hallo, mein kleiner Siam/mix ist ein groooooßer Wasserliebhaber. Er ist jetzt 7 Monate alt, Wohnungskatze und seit einem Monat auch seiner...
  • Junge Katzen pieschen in die Bude

    Junge Katzen pieschen in die Bude: Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe mir vor etwa 1 1/2 Wochen 2 Kätzchen geholt. Ein Geschwisterpärchen. Sie sind jetzt gerade mal 10 Wochen...
  • Junge Katzen pieschen in die Bude - Ähnliche Themen

  • Zusammenführung von Junger und älteren Katze

    Zusammenführung von Junger und älteren Katze: Hallo, Ich habe eine 1 jährige Katze und vor 3 Tagen kam spontan eine 2 Katze dazu die schon 9 Jahre alt ist(kommt aus meiner Familie) vom...
  • Ältere Katze an jungen Hund gewöhnen

    Ältere Katze an jungen Hund gewöhnen: Hallo an alle, Wir haben im Moment ein ziemlich blödes Problem und hoffen auf euer Schwarmwissen. Wir haben gestern ganz spontan einen 7 Monate...
  • Junger Kater außer Kontrolle

    Junger Kater außer Kontrolle: Guten Tag, mein Freund ich haben erst seit kurzem unserem Kater, er ist 6 Monate alt. Ich weiß es ist zu früh wahrscheinlich um zu sagen das er...
  • eine meiner Katzen trinkt viel (aber schon seit Geburt an) was haltet ihr davon?

    eine meiner Katzen trinkt viel (aber schon seit Geburt an) was haltet ihr davon?: Hallo, mein kleiner Siam/mix ist ein groooooßer Wasserliebhaber. Er ist jetzt 7 Monate alt, Wohnungskatze und seit einem Monat auch seiner...
  • Junge Katzen pieschen in die Bude

    Junge Katzen pieschen in die Bude: Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe mir vor etwa 1 1/2 Wochen 2 Kätzchen geholt. Ein Geschwisterpärchen. Sie sind jetzt gerade mal 10 Wochen...