Gilt Chihuahua als Kleintier?

Diskutiere Gilt Chihuahua als Kleintier? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Ich habe auf der Seite www.mieterbund-hessen.de einen Artikel gefunden. Darin steht, dass firstein Chihuahua auf Grund der Größe als Kleintier...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sandra90

Sandra90

Registriert seit
18.02.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich habe auf der Seite www.mieterbund-hessen.de einen Artikel gefunden. Darin steht, dass
ein Chihuahua auf Grund der Größe als Kleintier gilt und bei dem Mieter immer erlaubt, auch wenn Hunde nicht erlaubt sind.

Wisst ihr, ob das wirklich stimmt und auch rechtlich ist??? Mich würde das mal interessieren.
 
18.02.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
809
Reaktionen
0
Ich find das erschreckend, das man einen Hund, aufgrund seiner Größe, immer gleiche "abstempelt". Auch ein Chi kann beißen, durch inkonsequenter Erziehung zu einem kleinen "Drecksack" werden.

Das ein Hund, und zählt daher auch als Hund, weil Du ihn auch in keinen Käfig sperren kannst. Das allein zählt schon dazu, das auch der Chi zum Hund gezählt wird.
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
2.620
Reaktionen
0
Grundsätzlich würde ich mich auf solche Urteile nicht verlassen, weil das Einzelfälle sind. Was im Mietvertrag steht, das ist bindend.

Man fährt meiner Meinung nach generell besser, wenn man die Tierhaltung mit dem Vermieter abspricht, anstatt mit irgendwelchen Urteilen zu wedeln.
- Solange es nicht um Kleintiere oder Zierfische geht, bei denen keine Erlaubnis erforderlich ist.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
6.444
Reaktionen
0
Es gibt ein Urteil: LG Kassel AZ 1S503/96
Und hier ein Beitrag: http://www.anwalt-mietrecht.de/mietrecht/hunde-und-mietrecht.html?PHPSESSID=794030216af89ff994113393980d7d31&PHPSESSID=dbb7cab7772f73ca8075318ea0fa2ea5

Vielleicht hilft es ja weiter.

@Emmalein: Es hat doch niemand bestritten, das ein Chihuahua ein Hund ist. Die Frage ist doch nur, ob es rechtliche Grundlagen gibt, die es erlauben, so einen kleinen Hund als "Kleintier" zu halten.

Sicher sollte man die Haltung eines Hundes immer vorher mit dem Vermieter klären.
Hier wo ich jetzt wohne verlangt die Wohnungsbaugesellschaft ab sofort: Haftpflichtversicherung, tierärztliches Gutachten, einen Wesenstest, Steuerbescheinigung und gültige Impfungen, für alle Hunde.
Na ich ziehe zum Glück eh aus. Unsere Hunde sind angemeldet etc. Aber ich lass mir nicht vom Vermieter sagen, wie ich meine Tiere impfen lasse. Das geht jetzt ein bischen weit, finde ich.
 
Emmalein

Emmalein

Registriert seit
31.03.2010
Beiträge
809
Reaktionen
0
@Emmalein: Es hat doch niemand bestritten, das ein Chihuahua ein Hund ist. Die Frage ist doch nur, ob es rechtliche Grundlagen gibt, die es erlauben, so einen kleinen Hund als "Kleintier" zu halten.
Definier doch mal Kleintier?

Laut den meisten Mietverträgen, sind Kleintiere in Käfigen gehalten, sprich Hamster und Co., das enspricht für mich einem Kleintier.

Der Chi ist ein Hund, egal ob er nun klein ist oder nicht. Das definier ich anders, verstehst was ich mein ;)
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
6.444
Reaktionen
0
Sicher versteh ich was Du meinst. Für mich ist ein kleiner Hund auch ein Hund. Hundesteuern muss so ein Mini ja auch zahlen ;). Von daher kann er eigentlich schon kein Kleintier sein.
In diesem Urteil stand irgendwas, das der Hund bei einer Größe von unter 25 cm einem Kleintier gleichzusetzen sei. Das macht ihn ja nicht automatisch zum Kleintier.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
13.964
Reaktionen
2
Ich muss gestehen, ich fänd es auch dem Vermieter gegenüber unfair sich einen kleinen Knödel ins Haus zu holen und dann mit solchen Urteilen zu winken. Gerade weil viele Vermieter auch wissen, dass ein Yorkie oder Malteser laut bellen, schnappen und das Haus verdrecken kann. Vielleicht ist das Ausmaß nicht ganz so schlimm, wie bei manch größerem Hund es der Fall wäre. Aber Hund bleibt Hund und wenn der Vermieter diese nicht im Haus haben will, würde ich das akzeptieren oder eine neue Wohnung suchen. Mal abgesehen davon, dass der Vermieter einen auch rausekeln kann, wenn man es wirklich darauf anlegt. Ich weiß auch nicht genau wie das läuft, wenn sich die restlichen Mieter beschweren. Dann hilft dem Hund wohl auch seine Größe nicht.

Ich würde es lieber erstmal in Ruhe mit dem Vermieter probieren. Mein Freund darf nach Mietvertrag auch keine Hunde halten. Würde ich dort aber einziehen, dürfte ich die Hunde mitnehmen, da es weder vom Vermieter noch von den Mietern Grund zur Klage gab und die uns schon gut kennen (außerdem hilft mein Freund seinem Vermieter immer bei kleineren handwerklichen Problemen :lol:).
 
Lilly-Walker

Lilly-Walker

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
1.510
Reaktionen
0
Ich wurde für die neue Wohnung jetzt auch gefragt ob DJ geimpft, gechipt und versichert ist. Alles Verraussetzungen das er erlaubt wird. Ohne All dem wird es jetzt schwierig hier noch eine Wohnung mit Hund zu bekommen.

Das ein Chi, genauso wie der Yorkie, gerne von den Gerichten zu den Kleintieren gezählt werden ist nicht neu.
Es ist in der Tat so das man auch einen Chi oder Yorkie erlaubt bekommt obwohl Hundehaltung eigentlich nicht gestattet ist. Ähnlich wie bei Katzen wenn sie keine Freigänger sind.

Man sollte sich dennoch nicht in Sicherheit wiegen denn wenn sich andere Mieter durch den Hund durch Gekläffe gestört fühlen (Katzen wenn sie viel und ausdauernd schreien) kann der Vermieter im Nachhinein die Haltung untersagen.

Ich habe jetzt darauf bestanden das DJ im Vertrag mit aufgeführt wird und sogar um Erlaubnis für einen zweiten Hund gebeten, aber auch das ist nur eine Scheinsicherheit.
 
Mogli211

Mogli211

Registriert seit
17.02.2012
Beiträge
80
Reaktionen
0
Das Chi's und Yorki's mit einem Goldhamster gleichgestellt werden, hab ich auch schon gehört und finde es ebenfalls schwachsinnig. Hund ist Hund -egal welche Größe. Aber ich denke jeder weiß, dass sich die kleinen Hunde eher zu Kläffern entwickeln als Große, "immerhin sind die ja so süss und knuffig." Ich habe selber 2 Yorkis und in der Wohnung meines Freundes ist Hundehaltung auch nicht gestattet, haben aber mit Vermieterin geredet und sie meint, es ist okay, solang er nicht für Ewig hier ist.
 
Sandra90

Sandra90

Registriert seit
18.02.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ok. Also findet ihr das auch so unglaublich wie ich...

Ich habe nur aus Neugier gefragt, denn ich habe noch nie gehört, dass ein kleiner Hund als Kleintier gesehen wird im Gesetz. Komisch.

Naja ich darf jedenfalls einen Hund halten. Bei mir im Haus hat jeder einen Hund.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gilt Chihuahua als Kleintier?

Gilt Chihuahua als Kleintier? - Ähnliche Themen

  • Gilt Mietvertrag als Erlaubnis zur Hundehaltung?

    Gilt Mietvertrag als Erlaubnis zur Hundehaltung?: Hallo! Es ist soweit, wir haben unseren Hund gefunden :049: Am Samstag dürfen wir sie zum Probetag mit nach Hause nehmen und schauen ob alles...
  • CHIHUAHUA Welpe kaufen, wie stelle ich das am sinnigsten an ?

    CHIHUAHUA Welpe kaufen, wie stelle ich das am sinnigsten an ?: Hi, wir beabsichtigen uns ein Chihuahua Welpen zu Kaufen. Wichtig sind uns Seriöse Verkäufer , Vertrag sowie Stammbaum und Impfungen endwurmung...
  • Chihuahua-Welpe – bei dem Wetter raus?

    Chihuahua-Welpe – bei dem Wetter raus?: Hey Leute, ich habe gestern meine Chihuahua Hündin Amy (langhaar, wird Montag 9 Wochen alt) abgeholt.:D Die Züchterin sagte zu mir das ich lieber...
  • Chihuahua anschaffen – Eltern sind gegen die Rasse

    Chihuahua anschaffen – Eltern sind gegen die Rasse: HalliHallo! :) hier ist mein zweites thema! auch über den Chihuahua! :) Wie ihr vllt wisst, oder auch nicht..., möchte ich gerne einen chihuahua...
  • Anschaffung eines Hundes - was es zu beachten gilt

    Anschaffung eines Hundes - was es zu beachten gilt: Auszug aus: "Doglopedia" Der Entschluß, einen Hund zu kaufen, ist recht bedeutsam, er begründet die Verpflichtung sich zumindes die nächsten zehn...
  • Anschaffung eines Hundes - was es zu beachten gilt - Ähnliche Themen

  • Gilt Mietvertrag als Erlaubnis zur Hundehaltung?

    Gilt Mietvertrag als Erlaubnis zur Hundehaltung?: Hallo! Es ist soweit, wir haben unseren Hund gefunden :049: Am Samstag dürfen wir sie zum Probetag mit nach Hause nehmen und schauen ob alles...
  • CHIHUAHUA Welpe kaufen, wie stelle ich das am sinnigsten an ?

    CHIHUAHUA Welpe kaufen, wie stelle ich das am sinnigsten an ?: Hi, wir beabsichtigen uns ein Chihuahua Welpen zu Kaufen. Wichtig sind uns Seriöse Verkäufer , Vertrag sowie Stammbaum und Impfungen endwurmung...
  • Chihuahua-Welpe – bei dem Wetter raus?

    Chihuahua-Welpe – bei dem Wetter raus?: Hey Leute, ich habe gestern meine Chihuahua Hündin Amy (langhaar, wird Montag 9 Wochen alt) abgeholt.:D Die Züchterin sagte zu mir das ich lieber...
  • Chihuahua anschaffen – Eltern sind gegen die Rasse

    Chihuahua anschaffen – Eltern sind gegen die Rasse: HalliHallo! :) hier ist mein zweites thema! auch über den Chihuahua! :) Wie ihr vllt wisst, oder auch nicht..., möchte ich gerne einen chihuahua...
  • Anschaffung eines Hundes - was es zu beachten gilt

    Anschaffung eines Hundes - was es zu beachten gilt: Auszug aus: "Doglopedia" Der Entschluß, einen Hund zu kaufen, ist recht bedeutsam, er begründet die Verpflichtung sich zumindes die nächsten zehn...