Chihuahua erbricht heute mehrmals

Diskutiere Chihuahua erbricht heute mehrmals im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen! Ich habe mich gerade hier angemeldet weil ich grad wirklich nicht mehr weiter weiß und sonst immer genügende Beiträge ohne...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
J

JuliaChihuahua

Dabei seit
21.02.2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Ich habe mich gerade hier angemeldet weil ich grad wirklich nicht mehr weiter weiß und sonst immer genügende Beiträge ohne Anmeldung hier lesen kann die ich google :p

ich
habe einen kleinen 4,5 monate alten Chihuahua der seit gestern nicht wirklich frisst und schon 300g abgenommen hat.
Er wiegt jetzt ca. 1,5kg.
Habe ihm um 17 h sein Abendessen gegeben und weil er wieder nicht fressen wollte habe ich ihm ganz wenig Thunfisch dazu gegeben.
Direkt hat er alles aufgefressen.
Allerdings erbricht er seitdem schon einige male. jetzt beim 5 mal mache ich mir ehrlich Sorgen und weiß nicht was falsch läuft..

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich wäre euch seeeehr dankbar.

Liebe Grüße,
Julia
 
21.02.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Mieze_lr

Mieze_lr

Dabei seit
28.12.2009
Beiträge
4.308
Reaktionen
0
Ich glaube, du solltest dich mal auf zum TA machen ....

Häufiges Erbrechen entzieht dem Kösper Wasser, das ist auf dauer nicht besonders gut.
Und wenn sie(er?) schon 300 gramm weniger ist, wirds wirklich höchste Zeit...
 
akani

akani

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
War der Thunfisch vielleicht schlecht und er hat sich den Magen verdorben?
Ansonsten ruf doch einfach mal bei deinem Tierarzt an und frag nach, ob du nicht besser mal zum Notdienst vorbeischauen solltest. 300g an einem Tag ist bei einem Chihuahua ja schon ziemlich viel. Und auch der Flüssigkeitsverlust ist nicht so toll.
Trinkt er denn genug?
 
J

JuliaChihuahua

Dabei seit
21.02.2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
also er trinkt seitdem echt viel, hab ihm auch extra Wasser abgekocht welches er trinkt und legt sich dann allerdings direkt wieder hin.
 
akani

akani

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Wieso hast du ihm das Wasser gekocht?

Na ja, ruf zumindest beim Tierarzt an und frag nach, wie du weiter verfahren sollst. So blöd das klingt, aber Erbrechen ist auch keine Kleinigkeit und 300 g Gewichstverlust inenrhalb eines Tages erst recht nicht.
 
J

JuliaChihuahua

Dabei seit
21.02.2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
nein, also die 300g sind mir heute aufgefallen weil er erbricht. Gewogen hatte ich ihn das letzte mal letzte Woche Donnerstag und da waren es noch 1,7kg.
Den Thunfisch hab ich heute gekauft um zu gucken ob er vielleicht nur wählerisch mit seinem Futter sein könnte.
 
Bullimix

Bullimix

Dabei seit
14.02.2012
Beiträge
840
Reaktionen
0
Geh bitte zum Tierarzt...
 
akani

akani

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Dann ruf einfach beim Tierarzt an. Im besten Falle geben sie dir Anweisungen, was du zu tun hast.
Denn einem Hund, der sich übergeben muss, geht es scheiße. Ist ja beim Menschen nicht anders. Das muss man dem Hund ja nicht zumuten.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.855
Reaktionen
101
Wenn ein großer Hund mit 20 oder 25 kg mal 300 g abnimmt ist das nicht die Welt, aber ein Chi, der unter 2 kg wiegt (oder auch jeder andere kleine Hund), sollte dann zum Tierarzt! Ruf doch wenigstens mal an.
 
J

JuliaChihuahua

Dabei seit
21.02.2012
Beiträge
4
Reaktionen
0
hab da angerufen und die meinten es würde eher am Thunfisch liegen, weil er das vorher noch nie bekommen hat und das wohl nicht verträgt wenn er seitdem erbrechen muss.
 
Ronnie2002

Ronnie2002

Dabei seit
21.02.2012
Beiträge
1.267
Reaktionen
1
Meine sis hat auch einen chihuahua, und der hat einen Tag eher wenig gefressen, weil er gezahnt hat, wäre das vlt. auch eine Option?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.855
Reaktionen
101
Bei einem Tag weniger fressen, verliert aber kein Hund 300 g!

Was hat der TA dir gesagt? Da muss doch mehr gesagt worden sein, als dass es vielleicht am Thunfisch liegt...
 
akani

akani

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Nun bricht so ein Tier von ein bisschen Thunfisch aber nicht fünfmal. Da bricht der zweimal und es ist raus.
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
30.987
Reaktionen
5
Egal, weshalb er erbrochen hat, bei dem Gewichtsverlust und der Anstrengung sollte er rehydriert werden, entweder über eine Infusion oder die Zugabe spezieller Elektrolytpräparate, beides gibt's aber nur beim TA.

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Chihuahua erbricht heute mehrmals

Chihuahua erbricht heute mehrmals - Ähnliche Themen

  • Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall

    Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall: Liebe Forumsnutzer, ich hoffe unter euch ist jemand, der uns helfen kann. Unser Rüde Toni (Chihuahua, 7 Jahre) hat letzten Oktober plötzlich...
  • Giardien??? CHIHUAHUA

    Giardien??? CHIHUAHUA: Hallo liebes Forum! Ich habe mich jetzt registriert, da ich gesehen habe, dass ihr das größte Forum seid! Ich hoff3 ihr könnt mir helfen!!!! Ich...
  • Zentralnervöse Störungen Chihuahua

    Zentralnervöse Störungen Chihuahua: Hallo, Ich habe einen 6 jahre alten Chihuahua namens Paul. Paul zeigt seit Ende 2017 wieder Ausfallerscheinungen Nachdem es das erste mal...
  • Hund macht tagsüber kein großes Geschäft, nachts durchfall

    Hund macht tagsüber kein großes Geschäft, nachts durchfall: Hallo, ich hoffe sehr ihr könnt mir helfen. Heute ist Sonntag da kann ich leider nicht bei meiner Tierärztin anrufen. Mein Chihuahua macht seit...
  • 9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen

    9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen: Hi, Beim Chippen des Welpen Hundin, gab es arge Komplikationen. Spritzennadel im Nacken linke Seite hat den Chip nicht im Nacken/Schulter...
  • Ähnliche Themen
  • Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall

    Dringend Hilfe gesucht! Chihuahua leidet an granulomatöser Meningoenzephalitis / Schmerzen / Rückfall: Liebe Forumsnutzer, ich hoffe unter euch ist jemand, der uns helfen kann. Unser Rüde Toni (Chihuahua, 7 Jahre) hat letzten Oktober plötzlich...
  • Giardien??? CHIHUAHUA

    Giardien??? CHIHUAHUA: Hallo liebes Forum! Ich habe mich jetzt registriert, da ich gesehen habe, dass ihr das größte Forum seid! Ich hoff3 ihr könnt mir helfen!!!! Ich...
  • Zentralnervöse Störungen Chihuahua

    Zentralnervöse Störungen Chihuahua: Hallo, Ich habe einen 6 jahre alten Chihuahua namens Paul. Paul zeigt seit Ende 2017 wieder Ausfallerscheinungen Nachdem es das erste mal...
  • Hund macht tagsüber kein großes Geschäft, nachts durchfall

    Hund macht tagsüber kein großes Geschäft, nachts durchfall: Hallo, ich hoffe sehr ihr könnt mir helfen. Heute ist Sonntag da kann ich leider nicht bei meiner Tierärztin anrufen. Mein Chihuahua macht seit...
  • 9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen

    9 Wochen junger Chihuahua Welpe nach KOmplizierten Chipen sehr am Fipsen: Hi, Beim Chippen des Welpen Hundin, gab es arge Komplikationen. Spritzennadel im Nacken linke Seite hat den Chip nicht im Nacken/Schulter...