Neu Einrichtung eines Salzwasseraquariums

Diskutiere Neu Einrichtung eines Salzwasseraquariums im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo erstmal Ich habe vor ein paar Monaten ein firstSalzwasseraquarium gehalten und möchte mir nun bald ein neues Aquarium einrichten und...
T

Tier Freund

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo erstmal

Ich habe vor ein paar Monaten ein
Salzwasseraquarium gehalten und möchte mir nun bald ein neues Aquarium einrichten und wollte mal fragen ab wie viel lieter man halfterfische und doctorfische halten kann

Danke für eure antworten
 
23.02.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
628
Reaktionen
0
also doctorfische wirst du bei 350l nicht halten können.
Sie können erst ab 600l, besser 1000l gehalten werden. Das ist sogar gesetzlich geregelt:
Bei der Haltung von Doktorfischen gilt es weiters die nationalen Tierschutzgesetze zu beachten. So ist gemäß dem neuen österreichischen Tierschutzgesetz seit 1. Januar 2005 eine Haltung von Doktorfischen erst ab einer Aquariengröße von zumindest 1.000 Litern zulässig.
Das war ein Zitat; Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Doktorfisch#Menschen_und_Doktorfische

Außerdem sind Doktorfische sehr anspruchsvoll in der Haltung und Fütterung.

Ab wie viel l Halfterfische zu halten sind wei ich nicht genau, allerdings sind sie seeehr schwer zu füttern und verhungern (wegen den großen Ansprüchen) oft.

Du solltest dich also lieber nach anderen Fischen umschauen ;)
 
T

Tier Freund

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
ja ok aber paletten doc. und gelber seebader hab ich schon bei sehr vielen leuten gesehen und gehört das man die in einem 350 l aquarium halten kann ich hatte mit 7 jahren auch schon mal eines ein aqua medic percula 120 mit 440 l
in dem wurde mir gesagt könne man einwandfrei doktorfische halten damals hatte ich einen gelben seebader einen paletten doktorfisch und noch eine art von doktorfisch kann ich mich momentan nicht mehr erinnern welche ist immerhin schon 7 jahre her
 
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
500
Reaktionen
0
Bitte, bitte halte diese Fische nicht in so einer Beckengröße. Es gibt die Möglichkeit einen Zebrasoma flavescens oder einen Scopas in 350L zu halten. Ich finde es aber sehr grenzwertig. Eine Palette geht gar nicht der kann 30-35 cm groß werden. Die meisten Doktoren werden recht groß und sind sehr schwimmfreudig. Die werden bekloppt in so einen kleinen Becken. Du solltest da echt an das Wohl der Fische denken. Zumal die direkt aus dem Meer kommen. Ich könnte es persönlich nicht verantworten die in so ein Becken zu stecken und die dann so rumtümpeln zu sehen. Auch der Halfterfisch geht nicht. Diesen Fisch kann man ab einer Beckengröße von 1000L halten. Dann ist er eigentlich erfahrenen Aquarianern vorbehalten da er in der Eingewöhnung recht empfindlich ist. Hinzu kommt, dass er ein Nahrungsspezialist ist. Auch die meisten Doktoren sind recht empfindlich und man sollte sich überlegen eine UV Anlage anzuschließen. Auch das zusätzliche Halten von Putzerlippfische ist für die Körperpflege von Doktoren eine Überlegung wert.
Warum sollen es denn ausgerechnet diese Fische sein? Es gibt so viele schöne Fische die für deine Beckengröße besser geeinet sind.
 
T

Tier Freund

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
also unerfahren bin ich ja nich gerade ich habe seit 7 jahren meerwasser aquarien aber ok wenn diese fische nicht geeignet sind dann sind sie es halt nicht und ich muss es akzeptiren ahh zu der frage warum gerade diese fische weil doktoren zum ersten algen fresser sind zweitens weil ich sie sehr hübsch finde und drittens weil sie mich an mein erstes meerwasser aquarium erinnern

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

was währe den bei so einer lieter zahl angemessen ich will nicht sowas wie kardinalsbarsch oder sowas ich will was besonderes wie manderien leierfisch

danke für eure tipps
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
628
Reaktionen
0
NUr kurz: Erfahrung ist nicht wie lange man etwas macht - man kann seine Sache 30 Jahre lang falsch machen ;)

...Besondere Fische... Clownfische lassen sich bei der Größe halten ;)
 
T

Tier Freund

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
clownfisch lassen sich doch auch bei 120 lieter hgalten und wer sagt das ich meine sache falsch mache :(

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

clownfische sind mir irgend wie nicht exotisch genug sie sind nett aber ich finde als sahnehäupchen zu simpel

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

trotzdem danke ich werde mir schon welche anschaffen
 
Turtle28

Turtle28

Registriert seit
24.09.2010
Beiträge
628
Reaktionen
0
Off-Topic
Hab ich ja garnicht - man KANN seine Sache 30 J lang falsch machen ;) Weil du die ganze Zeit darauf bestanden hast, dass du schon sooo lange Erfahrung hast - Und nein - Doktoren lassen sich nicht bei 300l halten :p
 
T

Tier Freund

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
350 lieter :D

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

also kannst du mir noch irgendein anderes besonderes exotisches tier vorstellen ?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

und was ist wenn die doktoren ganz mini klein sind wie 1 cm ein fischhändler in meiner nähe hat so kleine
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
2.015
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ohne dir zu Nahe treten zu wollen, aber für einen erfahrenen Aquarianer stellst du ziemlich "komische" Fragen. Deine Fragen würde ich eher einem Anfänger auf dem Gebiet der Aquaristik zuordnen.

Warum muss es immer das exotischte vom exotischen sein? Ist es nicht wichtiger ein Tier zu suchen welches zu den von mir gestellten Anforderungen passt? Die meisten Salzwasserfische benötigen Becken ab 1500 Liter, bei "nur" 350l sollte man sich damit zufrieden geben Fische zu finden die man auch in solche einem "kleinen" Becken verantwortungsvoll pflegen kann.

Auch diese Mini-Doktoren wachsen noch, oder sollen diese immer so klein bleiben? Man sollte bei der Anschaffung immer von der Endgröße des Fisches und nicht von der aktuellen ausgehen, aber das weißt du bestimmt.
 
T

Tier Freund

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
ich habe lange einfache fische gehalten mit denen ich immer gut zurecht gekommen bin und möchte jetzt mal was anderes probieren deshalb stelle ich diese fragen ich kenne mich noch nicht so gut mit doktorn aus . MidnightBlue du bist mir auch nicht irgendwie zunahe getreten ich akzeptiere das einfach ich kenne mich in diesem gebiet der ganz exotischen tieren noch nicht so gut aus
 
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
500
Reaktionen
0
Darf ich fragen was aus deinem früheren Meerwasseraquarium geworden ist?
Möchtest du eigentlich nur Fische pflegen? Ich frage, weil ich wissen wollte ob du dir schon gedanken über die Technik gemacht hast.
Zu den Tieren schau mal hier: http://www.meerwasser-lexikon.de/
Da kannst du dich informieren. Ich weiß nämlich nicht, was du genau mit exotischen Fischen meinst.
Wenn dir ein Fachhändler einen 1cm großen (so einen kleinen Dok habe ich noch nie gesehen) bei deiner Beckengröße verkaufen würde, würde ich den Fachhändler wechseln. Es geht auch nicht nur darum wie groß der Doc ist oder wird, sondern darum das er ein sehr schwimmfreudiger Fisch ist der richtig Strecke machen will. Und zu deinen Aggument die fressen Algen: es gibt genug andere GEEIGNETE Tiere für Meerwasseraquarien deiner Größe die Algen fressen.
Du schreibst, dass die Doc´s dich an dein früheres Aqua erinnern aber einen paar Beträge später schreibst du, dass du dich mit Doc´s nicht gut auskennst. Das verstehe ich nicht.

Einen Mandarinfisch kann man ab einer Beckengröße von ca. 500L halten. Wenn du den LSD Leierfisch meinst ab einer Größe von 200L. Für die Haltung von Mandarinenfische muss das Becken gut eingefahren sein. Und es müssen sich genug Kleinstlebewesen im Becken befinden. Wenn der Händler den nicht an Ersatzfutter gewöhnt hat (was leider oft vorkommt) wird er dir sonst verhungern.
Kannst mir erzählen wie du dir dein Becken eigentlich vorstellst. Also was genau (Fische und Korallen oder nur Fische) du pflegen möchtest. Hast du die Technik schon?
 
T

Tier Freund

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
meiene früheren aquarien wurden immer abgebaut mein erstes mit den doctoren (zu deiner frage eben ich war da der korallen spezialist und mein vater war der sich um die fische gekümmert hat ) es musste abgebaut werden weil mein vater abgehauen ist da wahr ich so 10 oder 11 und dazu fehlte mir das geld zusammen haben wir das geschafft aber allein nicht dann habe ich mir vor kurzen ein nano geholt 60 lieter des wird jetzt ersetzt gegen das 350 l becken

also ich möchte natürlich nicht nur fische halten dann könnte ich mir gleich ein süßwasser holen ich finde ein meerwasseraquarium ist viel zu schade um nur fische darin zu halten
es wird ein eckaquarium wo ich mit lebend gestein wahrscheinlich eine seule mach das man von der gewölbten scheibe und von einer der hinteren scheiben hinein sehen kann um die technik hab ich mich schon um alles gekümmerd ich habe den händler mein altes percula 120 gegeben dafür bekomme ich das eckaquarim lampe heizung alles dabei

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

doch des wahren baby doc's der holt seine fische immer vom züchter bei dem hab ich ein gutes gefühl der hat mir auchh schon sehr viele fische nichtt verkauft und hat mich gewahrnt was auf mich zukommen würde der ist der übernehmer der ehemahligen zipa der besitzer war jürgen riepold der hat an viele zoos geliefert und deswegen denke ich das der schon ganz ok ist
 
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
500
Reaktionen
0
Es gibt keine Nachzuchten von Doktorfischen.
 
Urizen

Urizen

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
2.290
Reaktionen
0
Biite achte ein wenig auf Interpunktion und Grammatik- deine Beiträge sind so nur schwer zu lesen, außerdem ist eine korrekte Schreibweise eine Form der Höflichkeit gegenüber den anderen Usern.

2 Fragen, korrigiere mich, wenn ich es einfach nur falsch verstanden hab:
1. Du warst mit 11 Jahren Korallenspezialist?
2. Du hattest ein 60l Meerwasseraquarium?Ist das überhaupt durchführbar und nicht viel zu klein?
 
Urizen

Urizen

Registriert seit
16.02.2011
Beiträge
2.290
Reaktionen
0
Danke, @ Turtle, das hätte ich nicht gedacht, deshalb fragte ich ja.
Aber sagt man nicht, dass Meerwasseraquarien richtig groß sein sollen?
Je größer, desto besser?
Schließlich wird hier in dem Thread ja auch geschrieben, dass die meisten Arten gar nicht in kleinen Becken (sprich: 350l, was ich gar nicht mal klein finde) gehalten werden können.

Ist der technische Aufwand für ein 60l Becken nicht eigentlich enorm?
 
T

Tier Freund

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
ich hatte ein 60 lieter meerwasseraquarium mit dem war ich auch zufrieden aber möchte jetzt ein größeres haben weil man darin viel mehr halten (zu der frage von vorhin ja mit 11 kannte ich mich schon gut damit aus) ich finde auch nicht dasein 350 lieter becken klein isr:p

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

meine tante hatte sogar ein 40 lieter meerwasseraquarium
 
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
500
Reaktionen
0
@Urizen: das ist wie bei der Süßwasseraquaristik ein größeres System verzeiht einen eher den ein oder anderen kleinen Fehler. Hier im Thread geht es um spezielle Arten die angespochen wurden, die nicht für ein 350L Becken geeignet sind. Aber es gibt ne Menge anderer Fische die ab dieser Größe sehr gut zu halten sind. Tier Freund muss sich nur mal informieren. Was meinst du denn mit technichen Aufwand? Die Technik richtet sich auch ein klein wenig nach den Tieren die man pflegen möchte.

@Tier Freund: möchte nicht zu persönlich sein, aber darf ich fragen wie alt du jetzt bist.
 
T

Tier Freund

Registriert seit
01.09.2011
Beiträge
52
Reaktionen
0
eigentlich könnetst du es ja ausrechnen aber ich sag es dir natürlich gerne ich bin jetzt 14 jahre alt
 
Thema:

Neu Einrichtung eines Salzwasseraquariums

Neu Einrichtung eines Salzwasseraquariums - Ähnliche Themen

  • Besatzungsfrage zum neuen Aquarium

    Besatzungsfrage zum neuen Aquarium: Hallöchen liebe Foris, mein neues 350 Liter Becken (Maße Länge 130cm x Tiefe 0,50cm x Höhe 0,55cm) ist nun in der vierten Woche am einlaufen...
  • Neu Besetzung vom Aquarium

    Neu Besetzung vom Aquarium: Hej Leute wir würden gerne unser Aquarium wieder neu besetzen bzw. "auffüllen" Wasserwerte von der Stadt: (August 16) °dH 19,7 pH 7,25 Ammonium...
  • Neues AQ Becken

    Neues AQ Becken: Hallo Ihr lieben bin neu hier und hoffe das mir wer helfen kann. Zu meiner Geschichte: Hab diese Woche (Dienstag) von meiner Freundin ein AQ...
  • Aquarium leckt. Wohin mit den Fischen

    Aquarium leckt. Wohin mit den Fischen: Hallo liebe Aquarianer, Gestern Abend hatt mein 60L AQ geleckt. Als ich es merkte haben schon etwa 10L gefehlt. Die Fische kahmen über Nacht in...
  • neues 54 L Aquarium

    neues 54 L Aquarium: Hallo :) Also, ich habe ien neues AQ bekommen, 54L habe es schon ausgesattet un ddekoriert, und wollte mal fragen ob ihr denkt dass es so Ok ist...
  • neues 54 L Aquarium - Ähnliche Themen

  • Besatzungsfrage zum neuen Aquarium

    Besatzungsfrage zum neuen Aquarium: Hallöchen liebe Foris, mein neues 350 Liter Becken (Maße Länge 130cm x Tiefe 0,50cm x Höhe 0,55cm) ist nun in der vierten Woche am einlaufen...
  • Neu Besetzung vom Aquarium

    Neu Besetzung vom Aquarium: Hej Leute wir würden gerne unser Aquarium wieder neu besetzen bzw. "auffüllen" Wasserwerte von der Stadt: (August 16) °dH 19,7 pH 7,25 Ammonium...
  • Neues AQ Becken

    Neues AQ Becken: Hallo Ihr lieben bin neu hier und hoffe das mir wer helfen kann. Zu meiner Geschichte: Hab diese Woche (Dienstag) von meiner Freundin ein AQ...
  • Aquarium leckt. Wohin mit den Fischen

    Aquarium leckt. Wohin mit den Fischen: Hallo liebe Aquarianer, Gestern Abend hatt mein 60L AQ geleckt. Als ich es merkte haben schon etwa 10L gefehlt. Die Fische kahmen über Nacht in...
  • neues 54 L Aquarium

    neues 54 L Aquarium: Hallo :) Also, ich habe ien neues AQ bekommen, 54L habe es schon ausgesattet un ddekoriert, und wollte mal fragen ob ihr denkt dass es so Ok ist...