Können meerschweinchen und kaninchen ausflüge machen??

Diskutiere Können meerschweinchen und kaninchen ausflüge machen?? im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ich wusste nicht ganz in welches forum das hier soll... Also, ich firsthabe eine frage undzwar kann man für 1 oder 2 tage die meeris und...
MaiMai

MaiMai

Registriert seit
04.02.2012
Beiträge
680
Reaktionen
0
Hallo,

ich wusste nicht ganz in welches forum das hier soll...

Also, ich
habe eine frage undzwar kann man für 1 oder 2 tage die meeris und ninchen mit nehmen zur freundin?
Sie hat auch ninchen und schweine!
Oder ist das zu viel stress??:eusa_think:

Bitte sagt eure meinungen dazu!
 
03.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Können meerschweinchen und kaninchen ausflüge machen?? . Dort wird jeder fündig!
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Definitiv nein!

Das ist viel zu viel Stress, egal ob sie Kontakt (was eh nicht gemacht werden sollte) zu den anderen haben oder nicht!

Vorallem, wie willst du bitte das Gehege mitnehmen? Ich hoffe doch mal nicht, dass du sie in nem kleinen Käfig hälst?! Und ein artgrechtes Gehege (4 qm für 2 Kaninchen, 1 qm für 2 Meerschweinchen) kann man irgendwie ganz schlecht mitnehmen.
 
MaiMai

MaiMai

Registriert seit
04.02.2012
Beiträge
680
Reaktionen
0
ja, aber meine freundin hat ja auch ein käfig
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Meerschweine sind sehr sensible Tiere und klären die Rangordnungen in ihrer Gruppe.
Was glaubst du wie stressig es für deine Tiere ist, wenn sie in eine neue Umgebung kommen und dann noch zu anderen Tieren!?
Das ist Stress hoch 10 und kann das Immunsystem schwächen und dann werden sie krank..
Auch für Ninchen ist das nicht toll. Sie verstehen sich auch nicht mit jedem Artgenossen.

Da ist es egal ob deine Freundin einen Käfig hat oder nicht.
Suche dir da bitte jemanden der in der Zeit auf deine Tiere aufpasst
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Ich würds nicht machen, weil erstens sollten sie nicht einfach zusammen gesetzt werden zu den anderen Ninchen deiner Freundin, dann wär das alles viel zu viel stress, dann wieder aus der gruppe rausreißen. Das muss ja nicht sein. Und wie groß ist denn dann der Stall den deine Freundin hat. Den kennen sie nicht und alles ist fremd. Nicht so schön für die kleinen.
Wenn es um 1 Tag geht, den können die kleinen auch mal alleine bleiben. Und zwei Tage wär glaube auch noch ok. Wenn ich zuhause bei meinen Eltern bin, ist mein Hamster auch alleine. Das heißt Freitags vor der schule fütter ich ihn nochmal ordentlich für samstag mit, dann ist er Samstag alleine und Sonntag abends bin ich dann wieder da.
Wenn du deinen Freitags ordentlich was gibst und dann erst Sonntag wieder fütterst ist das auch ok. Gut Wasser müssen sie natürlich 24h zur verfügung haben aber mit diesen flaschen ist das ja kein problem.
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.069
Reaktionen
114
Ich sehe das wie die anderen!
Alleine die "Reise" ist schon purer Stress und das Ganze für 2 Tage...NEIN!
Wie Chrissii schon sagte, such dir jemanden, der sie versorgt!
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
ich kann den anderen nur zustimmen allerdings muss ich Sofia-Lusia widersprechen!

zwar können Hamster durchaus mal 1-2 Tage ganz alleine sein (die bunkern auch fleisig und haltens auch mal kurz ohne/mit wenig Frischfutter aus)
Aber Kaninchen und Meerschweinchen müssen mindestens 2 mal am Tag Frischfutter bekommen! da kann man sie nicht mal eben ein paar Tage alleine lassen :? nicht mal einen!
Wenn du so viel rein wirfst, dass es reichen würde, stopfen sie Anfangs alles in sich rein und haben für später kaum noch was; oder pinkeln drauf usw. Das Futter kann auf 2 Tage schimmlig oder ekelig zusammenschrumpeln.

Trinkflaschen sollte man nur zusätzlich zum Wassernapf anbieten.
im Winter frieren die Teile sehr schnell ein. ist auch unangenehm für sie immer eine so unnatürliche Haltung zum Trinken und im Winter das eiskalte Metallrohr in den Mund nehmen zu müssen. Im Sommer ist das Wasser dagegen viel zu warm wenn die Sonne drauf scheint und es bilden sich ganz rasant Algen, die man nur schwer wieder raus bringt (das Trinkrohr ist ziemlich schwer zu reinigen)
wenn ihr kalkhaltiges Wasser habt, kann die Kugel etwas davon aufnehmen und bleibt stecken, so dass die Ninchen sie nicht mehr zurückschieben können um zu trinken.
Trinkflaschen haben nur Nachteile ;)



außerdem sollte man ohnehin jeden unnötigen Transport vermeiden. :|

können das nicht deine Eltern übernehmen?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Nunja, entweder du musst jemanden haben, der sich kümmert (Futter rein und Wasser neu reicht ja, bei 2 Tagen, ist es länger, also 1-2 Wochen, dann sollte der Betreuer auch mal die Tiere anschauen, auf Krankheiten, passiert ja schnell sowas).

Wir wollen in den Osterferien nach Leipzig in den Zoo, so 3 Tage. Entweder bleibe ich zu Hause, obwohl ich gern mit will, oder wir fragen meine Tante ob sie sich kümmert. Bei meinem Hamster muss sie nicht viel machen (in den 3 Tagen vll. 1 o. 2x einfach bissi Futter verstreuen) und bei meinen Rennmäusen Futter und Wasser (das Wasser wird zu gern verbuddelt) machen. Wobei bei denen beim Futter das selbe zutrifft wie beim Hamster.

Aber mitnehmen geht nicht. 1. Wird der Käfig seiner Freundin kaum genug Platz für weitere Tiere haben (zumal ich mir unter Käfig ein 100er Ding vorstelle, das nicht mal Platz für ein Tier hat) und 2. ist es unnötiger Stress.

@Sofia: Bei Hamstern und Mäusen geht das. Die brauchen ja nicht unbedingt täglich Frischfutter und fressen in der Regel nicht alles aufeinmal auf. Bei Kaninchen und vorallem Meerschweinchen wird aber meistens direkt alles gefressen, bei uns bleibt nur die Karotte länger liegen.
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.708
Reaktionen
256
Ich sehe dass genauso wie meine Vorredner, dass wäre für die Tiere viel zu viel Stress und wie willst du einen groß genugen Käfig für die Tiere mitnehmen? Dann müsste deine Freundin schon zufällig ein groß genuges freies Gehege zur Verfügung haben, dann könnte man darüber nachdenken, aber auch nur dann, wenn du länger dort bist, aber wegen 2 Tagen ist der Stress einfach zu hoch für die Tiere.

Von wieviel Tieren reden wir hier eigentlich?
 
MaiMai

MaiMai

Registriert seit
04.02.2012
Beiträge
680
Reaktionen
0
ja, ich glaube ich lass es lieber!
 
Chrissii89

Chrissii89

Registriert seit
07.05.2011
Beiträge
1.012
Reaktionen
0
Das ist wirklich eine sehr gute Entscheidung.
Du findest ganz bestimmt jemanden der in dieser Zeit auf deine Tierchen aufpassen kann.
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
5.815
Reaktionen
0
super =)
ich seh das so wie Chrissii; du findest bestimmt jemanden und deine Nasen werden es dir danken ;)
 
Thema:

Können meerschweinchen und kaninchen ausflüge machen??

Können meerschweinchen und kaninchen ausflüge machen?? - Ähnliche Themen

  • Können Meerschweinchen Würmer haben?

    Können Meerschweinchen Würmer haben?: Ich hab jetzt nur noch ein Meeri, da unser Sami vor vier Tagen gestorben ist. Ich möchte natürlich wieder eines dazu setzen. Heute hab ich mit...
  • Was können wir noch tun?!

    Was können wir noch tun?!: Hallöchen ihr Lieben :) ich habe mal eine Frage... Es geht um das Meerschweinchen meiner Mum. Das Schweinchen hatte vor... einem knappen halben...
  • Können schwere krankheiten bei der Geburt oder durch die schwangerschaft entstehen?????

    Können schwere krankheiten bei der Geburt oder durch die schwangerschaft entstehen?????: Mein Meeri ist Schwanger und c.a. 3 Jahre alt, sie war noch nie schwanger. Meine Freundin die selber eine kleine meeri zucht hat , hat mich vor...
  • Meerschweinchen Haarausfall

    Meerschweinchen Haarausfall: Hallo Bei meinem glatthaar Meerschweinchen liegen ganz oft lose Haare auf dem rücken aber bei meinem langhaar ist das nicht so auffällig viel...
  • Meerschweinchen kratzt sich

    Meerschweinchen kratzt sich: Hallo Also erstmal die Ganze Geschichte.... Es fing an, das ich mein Merlin gekauft hatte. Ich habe ihm dann ein Weibchen dazu gesetzt namens Amy(...
  • Ähnliche Themen
  • Können Meerschweinchen Würmer haben?

    Können Meerschweinchen Würmer haben?: Ich hab jetzt nur noch ein Meeri, da unser Sami vor vier Tagen gestorben ist. Ich möchte natürlich wieder eines dazu setzen. Heute hab ich mit...
  • Was können wir noch tun?!

    Was können wir noch tun?!: Hallöchen ihr Lieben :) ich habe mal eine Frage... Es geht um das Meerschweinchen meiner Mum. Das Schweinchen hatte vor... einem knappen halben...
  • Können schwere krankheiten bei der Geburt oder durch die schwangerschaft entstehen?????

    Können schwere krankheiten bei der Geburt oder durch die schwangerschaft entstehen?????: Mein Meeri ist Schwanger und c.a. 3 Jahre alt, sie war noch nie schwanger. Meine Freundin die selber eine kleine meeri zucht hat , hat mich vor...
  • Meerschweinchen Haarausfall

    Meerschweinchen Haarausfall: Hallo Bei meinem glatthaar Meerschweinchen liegen ganz oft lose Haare auf dem rücken aber bei meinem langhaar ist das nicht so auffällig viel...
  • Meerschweinchen kratzt sich

    Meerschweinchen kratzt sich: Hallo Also erstmal die Ganze Geschichte.... Es fing an, das ich mein Merlin gekauft hatte. Ich habe ihm dann ein Weibchen dazu gesetzt namens Amy(...