Könnt ihr mir ein paar Infos geben?

Diskutiere Könnt ihr mir ein paar Infos geben? im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo zusammen, meine Mutter und ich überlegen, uns in einem halben Jahr oder Jahr zwei Chinchillas anzuschaffen, firstwollen uns aber erst noch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Sommervogel

Registriert seit
03.04.2011
Beiträge
178
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

meine Mutter und ich überlegen, uns in einem halben Jahr oder Jahr zwei Chinchillas anzuschaffen,
wollen uns aber erst noch informieren. Uns ist klar, das sie lange leben und wollen uns das auch noch genau überlegen, aber erstmal informieren ist sicher nicht schlecht.:)

Könnt ihr mir vielleicht eine Seite empfehlen, bei denen ich vieles über Chinchillas erfahre und keine falschen Infos bekomme?

LG
 
05.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Könnt ihr mir ein paar Infos geben? . Dort wird jeder fündig!
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Seiten, die sich wirklich mit der artgerechten Haltung beschäftigen, wären:

http://diebrain.de/ch-index.html
www.chinchilla-scientia.de

Finde ich super, dass ich euch im Vorraus Gedanken macht :clap:

Am besten ihr lest euch komplett durch beide Seiten und wenn dann immernoch Fragen offen sind, nur her damit :mrgreen:
 
S

Sommervogel

Registriert seit
03.04.2011
Beiträge
178
Reaktionen
0
Habe mich mal in die Seiten eingelesen. Noch ein paar Fragen:
Sind Chinchillas geruchslos?
Buddeln sie sehr gerne und wenn, wie viel Einstreu bräuchte ich?
Was wäre jetzt besser: Zwei Weibchen oder zwei Männchen?

LG
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Der Urin riecht natürlich schon je länger man nicht sauber macht oder wenn man viele Tiere im selben Raum hält und einen Eigengeruch hat ja auch jedes Tier. Er ist bei Chins aber deutlich angenehmer als bei Mäusen z.B. Auch die Einstreu, Kräuter und das Heu riechen individuell.

Anfängern rate ich zu einem Pärchen oder einer 3er Gruppe mit einem Kastraten oder zu 2-3 Weibchen. Am besten übernimmt man eine fertige Gruppe, die sich schon kennt und mag und aus der Pubertät draußen ist. Eine 2-3er Bockgruppe kann man auch nehmen, dann aber in jedem Fall Tiere, die bereits aus der Puberträt draußen sind und sich schon länger kennen und gut verstehen. Keine Jungtiere.

Chins buddeln nur sehr wenig und auch nicht alle, es reicht völlig aus den Käfig ganz oder teilweise mit normaler Hobelspäne einzustreuen. Und speziellen Sand benötigen sie natürlich.
 
Tequila

Tequila

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
128
Reaktionen
0
Hallo,

finde ich auch sehr verantwortungsvoll dass ihr euch schon vorher Gedanken über die Anschaffung macht:) Ist leider ja keine Selbstverständlichkeit.
Eine sehr gute Seite ist folgende:
http://infoseite.igc-forum.de/

lg Nadine
 
S

Sommervogel

Registriert seit
03.04.2011
Beiträge
178
Reaktionen
0
Danke, habe ich mir auch gleich durchgelesen. Meine Mutter und ich werden uns es wie gesagt noch überlegen. Wenn wieder Fragen auftauchen, melde ich mich
LG
 
Olli91

Olli91

Registriert seit
11.03.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hey,
meine Freundin und ich würden uns demnächst auch gerne 2 süße Chins anschaffen. Jedoch sind wir etwas unsicher mit der Größe des Käfigs. Würde ein Käfig mit den Maßen H:1,5m B:0,85m T:0,6m reichen. Danke schonmal im Vorraus.

MfG Olli
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Hallo,

leider ist diese größe viel zu klein. Chins brauchen eine große Lauffläche und B:0,85m T:0,6m sind zu klein. Die offiziellen deutschen Mindestmaße lauten 1 Qubikmeter für 2 Chins.

Auf meiner Seite findest du alle bekannten Mindestmaße zusammengetragen, die für Chins angegeben werden: http://chinchilla-scientia.de/index.php?id=chinchillakaefiggroesse

[SUB]Ich empfehle für 2 Chinchillas: 2m x 0,8m x 1,2m (B,T,H) oder 1,5m x 1m x 1,5m[/SUB]
Die Nagerinfo: 1,5m Breite x 0,8m Tiefe x 1,5m Höhe mit viel Auslauf
 
Olli91

Olli91

Registriert seit
11.03.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ok vielen Dank für die Infos. Dann werde ich den Chin-Käfig selber bauen aus einem alten schrank wie ich es schonmal gesehen hab. Oder ich bau ihn aus Baumarkt-üblichem Material.
Ich denke ich werde mich mit meinen Fragen noch das ein oder andere Mal an euch wenden. Vielen Dank

MfG
 
Olli91

Olli91

Registriert seit
11.03.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Einen schönen Abend,

ich wollte mal fragen wie viel Sand denn in so ein Behältnis kommt damit sich das Chin wohlfühlt und sich darin welzen kann. Reicht es wenn der Boden bedeckt ist oder sollte der Sand schon ein paar Millimeter hoch sein.

MfG Olli
 
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
2.834
Reaktionen
93
Huhu, also der sollte schon ein bisschen höher sein als nur der Boden bedeckt. Ich habe ca. 3cm Sand in meinen Badewannen ;)
 
Olli91

Olli91

Registriert seit
11.03.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Alles klar dann muss ich noch etwas nachfüllen....und zack erledigt :)
Vielen Dank für den schnellen Rat.

Noch einen schönen Abend

MfG Olli
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Gestern hast du geschrieben, dass ihr überlegt euch Chins anzuschaffen, dann dass ihr erst einen Käfig bauen wollt bzw müsst und nun sind die Chins schon da? :eusa_think::?:
 
Olli91

Olli91

Registriert seit
11.03.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja da hast du Recht ;-) Haben uns gestern 2 geholt und sie vorrübergehend in eine Vogelvoliere gesetzt da sie da wo wir sie her haben in nem Hasenkäfig gelebt haben ohne ein haus oder sonst etwas. Da haben es die tierchen jetzt in der Voliere doch schon viel besser. Haben natürlich schon etwas "Zubehör" für den Käfig zugelegt. Die Voliere ist wie gesagt nur vorrübergehend, aber der neue Käfig ist schon in Planung/Bau. Nur dachten wir das es die Chins mit Sicherheit besser bei uns haben als beim Vorbesitzer....das war wirklich unzumutbar. Traurig das es Leute gibt die ihre Tiere so hausen lassen.
Ich denke der Käfig wird mitte nächster Woche fertig sein. Bis dahin müssen die Chins mit der Voliere vorlieb nehmen. Immernoch besser als ein mickriger Hasenkäfig...:(

MfG Olli
 
GrünerKaktus

GrünerKaktus

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Alles klar :)
Wegen Futter etc. habt ihr euch informiert? Was bekommen die Süßen denn? welches Geschlecht haben sie?
 
Olli91

Olli91

Registriert seit
11.03.2012
Beiträge
6
Reaktionen
0
Sind ein Böckchen und ein Weibchen. Wissen auch leider nicht genau ob das Weibchen schwanger ist oder nicht. Müssen den Bock halt so schnell wie möglich kastrieren lassen. Sie sind aber zumindest keine Geschwister da sie unterschiedlich alt und von unterschiedlichen Züchtern kämen, so sagte zumindest die Frau wo wir sie her haben. Ja haben uns hier im Forum durch ein paar Beiträge gewühlt. Müssen aber noch solche Sachen wie Kräuter,Äste etc. besorgen. Momentan bekommen sie Heu und normales Chinchilla Futter aus der Tierhandlung. Muss aber noch sehr viel lesen glaube ich damit ich die zwei süßen auch "verwöhnen" kann mit Futter,Einrichtung usw. Aber so wie ich das sehe wird einem hier ja sehr gerne und vor allem sehr schnell geholfen :)

MfG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Könnt ihr mir ein paar Infos geben?