Babies mit erwachsenem Böckchen zusammensetzen

Diskutiere Babies mit erwachsenem Böckchen zusammensetzen im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo ihr! Innerhalb von ein paar Wochen sind zwei meiner drei Jungs gestorben und jetzt ist mein Kenny allein. Die anderen beiden waren immer...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

para-dieswaerts

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo ihr!

Innerhalb von ein paar Wochen sind zwei meiner drei Jungs gestorben und jetzt ist mein Kenny allein. Die anderen beiden waren immer mal wieder krank und auch psychisch leicht .. naja. Angedotzt :) Natürlich trotzdem absolut liebenswert. Aber Kenny ist der volle Prachtkerl, der, bis auf einen Abszess noch niiiiiie was hatte. Kräftig, schön, gesund, außerdem ist er schon immer unglaublich ausgeglichen, lieb und schmusig und trotzdem draufgängerisch. Ich gerate ins Schwärmen. :lol:
Ach so, er ist jetzt etwas über einem Jahr alt.

Jedenfalls ist
er jetzt seit zwei Wochen allein und das möchte ich ihm natürlich ersparen. In meiner Umgebung hab ich kurzfristig nur jemanden gefunden, der versehentlich "Zoohandel-Nachwuchs" bekommen hat (trächtiges Weibchen gekauft) und die Kleinen verschenkt.

Die sind allerdings erst 4 Wochen alt und am Telefon klang es, als würde sie schon welche abgegeben haben. Müssen Ratten nicht bis zur 5. Woche bei der Mama bleiben? Und kann ich so ganz Kleine überhaupt schon zu Kenny setzen? Ich habe mir jetzt zwei "reservieren" lassen. Alle anderen wollte sie irgendeinem Züchter geben, der sie halt sofort nehmen kann.

Meine einzige Alternative wäre im Moment, im Tierheim nachzufragen allerdings muss ich gestehen, dass ich sehr sehr schlechte Erfahrungen mit verstörten Ratten gemacht hab. Und so sehr ich denen gern ein liebes Zuhause geben möchte, denk ich eher an Kenny und daran, was passieren kann, wenn die neuen Ratten aggressiv sind. Vor allem werde ich auch zwei holen, dann wären zwei fremde Männer in seinem Revier und .. ich weiß ja nicht. :?

So wie ich Kenny einschätze, wird es sich freuen, wenn er ein bisschen der Boss sein kann, ohne wirklich dafür kämpfen zu müssen (das hat er nie gemacht) und er ist auch so entspannt (auch anderen Tieren gegenüber), dass ich mir keine Sorgen mache, dass er ihnen was tut.

Im großen und ganzen klang es für mich, als hätte das Mädchen mit den Babys nicht so wirklich Ahnung (daher Zoohandel-Kauf) aber sie scheint schon sehr lieb und bemüht zu sein.

Was meint ihr? Was muss ich beachten/bedenken?

Danke und gute Nacht.
 
07.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
Hallo Para,
schön das du dich informierst. Nein, die Baby's können noch nicht mit deinem Böckchen vergesellschaftet werden. Eine Vergesellschaftung sollte nir mit Ratten erfolgen, die alle über 10 Wochen alt sind.
In deinem Fall wäre es also ratsam, wenn du ältere Tiere vergesellschaften würdest. Damit Kenny nicht lang alleine bleiben muss, dass schlägt auf's Gemüt. Hast du hier schon mal rein geschaut? In Wiesbaden suchen 2 Böckchen ein neues Zuhause. Natürlich sind die Tierheime in der Umgebung auch immer eine gute Anlaufstelle. 2 meiner Ratten habe ich ebenfalls aus dem TH und ich kann zu den anderen keinen Unterschied feststellen. Vor Ort kannst du dir die Tiere auch immer ansehen und dann entscheiden. Bisher habe ich noch keine Ratte mit einer Verhaltensstörung im TH entdeckt. Die Haltungsbedingungen und die fehlende Erfahrung in der Rattenhaltung kann man den Mitarbeitern auch nicht unbedingt immer vorwerfen, sie geben ihr Bestes! Bitte schließe diese Option nicht von vorn herein aus, die TH Tiere haben meiner Meinung nach immer zuerst ein neues Zuhause verdient.

lg
 
P

para-dieswaerts

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
Danke für die Antwort!

Ich hab halt ehrlich gesagt das Gefühl, dass diese Ratties auch im Tierheim landen würden, wenn nicht bei mir. Aber das hat sich jetzt eh irgendwie erledigt, weil ich die Nummer nicht mehr hab und sie mich auch nicht zurückruft. -.-

Also muss ich jetzt weitergucken, ich beherzige das mit den 10 Wochen!

Liebe Grüße
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Babies mit erwachsenem Böckchen zusammensetzen

Babies mit erwachsenem Böckchen zusammensetzen - Ähnliche Themen

  • Babies zu Erwachsenen

    Babies zu Erwachsenen: Hey Leute! Im Prinzip habe ich mich schon intensiv mit den Leitfäden der Integration bei Ratten beschäftigt. Zur Situation: ich habe 2 Damen...
  • Inti-Tagebuch: 2 "Babies" zu 5 "alten"

    Inti-Tagebuch: 2 "Babies" zu 5 "alten": Hey Leute. Bei mir steht demnächst eine Inti an. Und zwar: Atrèju und Cairon (Ca. 14-16 und 10 Wochen alt) zu meinen 4 Vollböcken (1 Jahr) und...
  • Inti-Tagebuch: 2 "Babies" zu 5 "alten" - Ähnliche Themen

  • Babies zu Erwachsenen

    Babies zu Erwachsenen: Hey Leute! Im Prinzip habe ich mich schon intensiv mit den Leitfäden der Integration bei Ratten beschäftigt. Zur Situation: ich habe 2 Damen...
  • Inti-Tagebuch: 2 "Babies" zu 5 "alten"

    Inti-Tagebuch: 2 "Babies" zu 5 "alten": Hey Leute. Bei mir steht demnächst eine Inti an. Und zwar: Atrèju und Cairon (Ca. 14-16 und 10 Wochen alt) zu meinen 4 Vollböcken (1 Jahr) und...