kann ich wirklich einfach auf die 3. antibiotika einnahme verzichten?

Diskutiere kann ich wirklich einfach auf die 3. antibiotika einnahme verzichten? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Mein Kaninchen wurde vor 2 tagen kastrirt. Weil er schon gleich aus der narkose wach geworden ist sollte ich ihm jeden tag 5ml antibotika, 3 tage...
Luna Lovegood

Luna Lovegood

Registriert seit
30.06.2008
Beiträge
13
Reaktionen
0
Mein Kaninchen wurde vor 2 tagen kastrirt. Weil er schon gleich aus der narkose wach geworden ist sollte ich ihm jeden tag 5ml antibotika, 3 tage lang, ins maul spritzen/aufs
fressen machen. Gestern, als ich wieder ganz vorsichtig die antibotika auf den apfel geräufelt habe bin ich irgendwie abgerutscht und habe die letzten 5ml auf meiner hand verloren. Ich habe den Tierarzt angerufen und das erzählt: er sagt sollange es ihm gut geht ist das kein prolem und ich kann die einnahme beeneden. Zwar geht es meinem kaninchen wirklich gut, und es gibt meiner meinung nach keinerlei probleme, Doch kann ich einfach nur 2/3 der anfangs vorgeschriebenen dosis geben oder könnte das zu komplikationen führen?
...mir kommt das nähmlcih seltsam vor
 
09.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Luna & Artemis

Luna & Artemis

Moderator
Registriert seit
01.12.2006
Beiträge
5.418
Reaktionen
165
Wie lange musst du denn die ABs geben? Ich würde einfach dann ganz normal weitermachen.
 
Luna Lovegood

Luna Lovegood

Registriert seit
30.06.2008
Beiträge
13
Reaktionen
0
Nur 3 tage, für tag 1 und 2 hatte ich was, und am tag 3 hat er nichtsmehr bekommen
 
Trixi4

Trixi4

Registriert seit
20.11.2009
Beiträge
179
Reaktionen
0
hey :D
Also wenn der TA Dir sagt, dass du das Medikament nicht weitergeben brauchst kannst Du das schon so machen.
5ml klingt jetzt auch ganz schön viel für so ein Kaninchen; weißt Du welches Antibiotika das ist?
Im Normalfall bekommen Kaninchen ja auch direkt nach der Kastration Schmerzmittel und Antibiotika ! :)

LG :)
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.445
Reaktionen
5
Das Antibiotike wurde von deinem tierarzt wahrscheinlich als Prophylaxe gegeben. Diese gibt man in der Regel immer nur 2-3 Tage nach der OP. Von daher macht es nichts, die Gabe früher zu beenden.
Ich persönlich halte von Antibiotikagaben auf so kurzen Zeitraum nichts. Ein Antibiotika muss ca. 4-5 Tage genommen werden bis es seine volle Wirkung erreicht. Frühere Abbrüche der Therapie sorgt meist nur dafür, dass man den Krankheitserregern eine Chance gibt geben das Antibiotika immun zu werden, da die tödliche Dosis (volle Wirkung) für die Krankheitserreger noch nicht erreicht ist.
 
Thema:

kann ich wirklich einfach auf die 3. antibiotika einnahme verzichten?

kann ich wirklich einfach auf die 3. antibiotika einnahme verzichten? - Ähnliche Themen

  • Scheinschwangerschaft, soll man wirklich besser einen Rammler dazu setzen???

    Scheinschwangerschaft, soll man wirklich besser einen Rammler dazu setzen???: Unsere beiden Widder-Damen sind beide ein gutes Jahr alt. Nun hat unsere Fluffy kürzlich angefangen, ein Nest zu bauen und sieht wirklich schon...
  • nakrose zum röntgen - wirklich nötig? (dringend)

    nakrose zum röntgen - wirklich nötig? (dringend): hallo zusammen, habe heute eine echt dringende frage - mein mümmelmann hat sich von seinen problemen mit der hinterhand grad einigermassen...
  • Verliere ich sie wirklich auf diese Weise?

    Verliere ich sie wirklich auf diese Weise?: Hallo, Kurzversion der Katastrophe letzte Woche ist mir aufgefallen das buffy irgendwie immer kleine Eiweiß-bubbel auf der Netzhaut hatte...
  • Chilipflanze angefressen - Ob wirklich fast nichts geschehen kann?

    Chilipflanze angefressen - Ob wirklich fast nichts geschehen kann?: Hallo zusammen, unsere Blümchen ist während unserer Abwesenheit aus dem Gehege ausgebüchst. Irgendwann bekam sie dann etwas Hüngerchen und nahm...
  • Ohne wirklichen Grund zum Doc?

    Ohne wirklichen Grund zum Doc?: hallo, ich frage mich ob es sinnvoll wäre mit meiner Dame die jetzt entweder 9 oder 10 jahre ist einfach mal zum TA zu gehen obwohl eigentlich...
  • Ohne wirklichen Grund zum Doc? - Ähnliche Themen

  • Scheinschwangerschaft, soll man wirklich besser einen Rammler dazu setzen???

    Scheinschwangerschaft, soll man wirklich besser einen Rammler dazu setzen???: Unsere beiden Widder-Damen sind beide ein gutes Jahr alt. Nun hat unsere Fluffy kürzlich angefangen, ein Nest zu bauen und sieht wirklich schon...
  • nakrose zum röntgen - wirklich nötig? (dringend)

    nakrose zum röntgen - wirklich nötig? (dringend): hallo zusammen, habe heute eine echt dringende frage - mein mümmelmann hat sich von seinen problemen mit der hinterhand grad einigermassen...
  • Verliere ich sie wirklich auf diese Weise?

    Verliere ich sie wirklich auf diese Weise?: Hallo, Kurzversion der Katastrophe letzte Woche ist mir aufgefallen das buffy irgendwie immer kleine Eiweiß-bubbel auf der Netzhaut hatte...
  • Chilipflanze angefressen - Ob wirklich fast nichts geschehen kann?

    Chilipflanze angefressen - Ob wirklich fast nichts geschehen kann?: Hallo zusammen, unsere Blümchen ist während unserer Abwesenheit aus dem Gehege ausgebüchst. Irgendwann bekam sie dann etwas Hüngerchen und nahm...
  • Ohne wirklichen Grund zum Doc?

    Ohne wirklichen Grund zum Doc?: hallo, ich frage mich ob es sinnvoll wäre mit meiner Dame die jetzt entweder 9 oder 10 jahre ist einfach mal zum TA zu gehen obwohl eigentlich...