Aquarium 112 l Hilfeee brauch

Diskutiere Aquarium 112 l Hilfeee brauch im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo an alle, also wie vllt. manche von euch gelesen haben, habe ich ein neues Becken 112l. Da es mein erstes Aquarium ist,welches ich...
Maeve

Maeve

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
173
Reaktionen
0
Hallo an alle,

also wie vllt. manche von euch gelesen haben, habe ich ein neues Becken 112l.
Da es mein erstes Aquarium ist,welches ich einrichten darf brauche ich eure Hilfe.
Ich habe da nur paar kleine Pflanzen reingesetzt. Da ich auch eine Struktur haben wollte, warte ich lieber und frage euch erfahrenen Leute.
Meine Fischis, die
ich im kleinen Aquarium habe werden dann nach der Einlaufzeit ins Große wandern. Die Besatzung ist folgende :

2 Amanogarnelen

viele Guppys

9 Neons

4 Sternflecksalmlern

4 Leopardenbärblinge

2 Molleys

2 Platys

5 Apfelschnecken


Mein Bruder hat die Guppys von seinem Freund geschenkt bekommen. Guppys und Neonsalmler kann man doch nicht in einem Becken halten, oder ?
Habe mal was von verschiedenen Wasserwerten gelesen. Also bis jetzt sehen alle gesund aus und fressen auch ziemlich gut.


So nun zum Becken wieder. Foto folgt.
Also wie es ist werde ich es nie und nimmer lassen. Da bekomme ich einen Anfall nach dem anderen.


Eine Rückwand/Hintergrund fände ich schön, aber die kosten im Laden fast 70€. So viel kann ich mir als Schülerin nicht leisten. Hat man da ne andere Möglichkeit, selber eine Rückwand zu bauen ?

Weiß auch jemand wo man Wurzeln (große) günstiger bekommen kann ?

Ich freue mich schon auf viele Antworten.
Hier das Foto vom jetzigen Zustand:
(und nicht hauen,ich weiß es sieht noch gruselig leer aus
)

 
27.01.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
caro596

caro596

Registriert seit
02.02.2006
Beiträge
2.042
Reaktionen
0
Hey :)

Alsoooo erstmal zum Besatz:

Ich würde auf jedenfall noch ein paar mehr Amanos reintun, von denen merkt man sonst in so nem Becken gar nix.

Find deinen gesamten Besatz etwas unglücklich *g*.... 3 Lebendgebärende (Platys, Guppys, Mollys) wobei Mollys wie auch Platys Gruppenfische sind und 2 etwas wenig sind und wenn man mehr rein tut pflanzen die sich ewig fort...

Dann zwei Salmlerarten mit jeweils 4 Tieren. Je Salmlerart sollten aber mind. 10 da sein. Dazu kommt ja noch der Neonschwarm...

Naja, alles etwas unpassend.... dazu kommt noch, dass Lebendgebärende und Salmler unterschiedliche Wasserwerte brauchen (oder die wasserwerte treffen sich in einem Bereich der für alle akueptabel ist).

Naja vielleicht hat da ja jmd eine Idee wie man das was angenehmer für alle Fischis machen könnte.

Als "rückwand" hab ich von hinten einfach schwarze Pappe drauf geklebt und im die Beckenrückwand ist komplett mit Vallisneria zu gewachsen. Ich find das ganz schön :) (http://foto.arcor-online.net/palb/alben/21/4034621/400_3631316435663362.jpg)

Dann zu den Wurzeln: Einfach ins Zoogeschäft fahren gibts eigentlich in jedem Zooladen.

Was ich noch sehr schön finde als Deko: Mooskugeln und natürlich viiiele Pflanzen.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Maeve,

könntest Du Deine Wasserwerte hier posten ?;)

Dann kann man schon eher zum zukünftigen Besatz etwas sagen.

Black-Mollys werden für ein 112L-Becken zu gross, sie sollten möglichst ab 200 L gehalten werden.

Je nach Wasserwerten kannst Du dann Deinen zukünftigen Besatz aussuchen, also entweder Neons (Weichwasserfische) oder Lebendgebärende (Hartwasserfische), wobei Du bei den Lebendgebärenden auch durchaus nur Männchen halten kannst, um den Nachwuchs zu umgehen.

Aber Deine aktuellen Wasserwerte wären halt schon wichtig.:angel:

edit : Und vieeel mehr Pflanzen gehören ins Becken, sonst bekommst Du nie ein vernünftiges Gleichgewicht.;)
 
Maeve

Maeve

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
173
Reaktionen
0
Hallo Maeve,

könntest Du Deine Wasserwerte hier posten ?;)

Dann kann man schon eher zum zukünftigen Besatz etwas sagen.

Black-Mollys werden für ein 112L-Becken zu gross, sie sollten möglichst ab 200 L gehalten werden.

Je nach Wasserwerten kannst Du dann Deinen zukünftigen Besatz aussuchen, also entweder Neons (Weichwasserfische) oder Lebendgebärende (Hartwasserfische), wobei Du bei den Lebendgebärenden auch durchaus nur Männchen halten kannst, um den Nachwuchs zu umgehen.

Aber Deine aktuellen Wasserwerte wären halt schon wichtig.:angel:

edit : Und vieeel mehr Pflanzen gehören ins Becken, sonst bekommst Du nie ein vernünftiges Gleichgewicht.;)

na deswegen der post hier ^^.
ja, pflanzen kommen noch viiiiiiele dazu. soll ein urwald werden. den besatz habe ich so übernommen. wie bei meinem anfangspost geschrieben.
die weiblcihen guppys bleiben im 60 l Aqua.
Große Wurzeln kosten im Geschäft (bei uns) 17 -20 €. Das finde ich schon extrem,oder ?
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
Huhu!

Bei den Zerbrabärblingen (Leopardbärblingen) müsstest Du dir auch einen größeren Schwarm anschaffen. Nach meiner Erfahrung gedeien sie auch sehr gut in härterem Wasser, mein Vorschlag:

Weiches Wasser:
10 Sternflecksalmler
15 Neons
< 5 Amanos
deine Apfelschnecken.
als "besonderen Fisch" könntest Du noch eine Panzerwelsart einsetzen (minimum 5 Tiere besser mehr), die lassen sich auch recht gut nachziehen.

hartes Wasser:
Guppys
Platys (ruhig noch 2/3 mehr --> Genetischevielfallt)
min. 10 Zebrabärblinge (kannst den Schwarm ja mischen aus, Zebras, Leoparden und der Schleierform)
die Sternflecksalmler behalten und aufstocken, wenn Du keinen lebendgebärenden-Nachwuchs möchtest, sonst abgeben.
<Amanos
deine Apfelschnecken

Um deien Wasserwerte zu ermitteln kannst Du dir ein Testsett im Fachhandel kaufen (wichtig sind Nitrit, Nitrat, pH, kH und gH -Wert) oder um einen richtwert zu erhalten dich mit deinen WAsserwerken in Kontakt setzen, die müssen dir das mitteilen.

LG
fischfan
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Oh, ich sehe grad, du kommst aus berlin - ich hab einiges an Pflanzen über und könnte dir auch ein paar Fische abnehmen - wenns den soweit sein sollte. Kannst dich ja mal per PN melden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maeve

Maeve

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
173
Reaktionen
0
werde ich dann machen.
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
1.259
Reaktionen
0
Guppys und Neonsalmler kann man doch nicht in einem Becken halten, oder ?
Habe mal was von verschiedenen Wasserwerten gelesen.
Auch Platy und Molly mit Neon ist ungünstig.
Platy und Molly brauchen auch eher hartes Wasser und Neons weiches.

Wie sind denn deine Werte. Hartes oder weiches Wasser?
 
Maeve

Maeve

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
173
Reaktionen
0
berlin hat hartes wasser. genauer werte muss ich mal prüfen gehen. werden uich morgen machen, da ich kein teststreifen besitze.
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
was ich vergessen habe sind meine panzerwelse. habe 2 sind nicht sehr groß.
 
Zuletzt bearbeitet:
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
http://www.berlinerwasserbetriebe.de/

wenn du auf "trinkwasser" und dann auf "wasserqualität" klickst, kommst du auf eine Seite, auf der Du deine berliner Postleitzahl eingibst und dann deine ungefähren Wasserwerte bekommst.

LG
fischfan
 
Maeve

Maeve

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
173
Reaktionen
0
http://www.berlinerwasserbetriebe.de/

wenn du auf "trinkwasser" und dann auf "wasserqualität" klickst, kommst du auf eine Seite, auf der Du deine berliner Postleitzahl eingibst und dann deine ungefähren Wasserwerte bekommst.

LG
fischfan
hi sarah,

danke für den link werde nachgucken. deinen pflanzen geht es gut und die schnecken scheinen auch interesse am becken zu haben und durchwuseln alles. ^^
ich habe jetzt meinen neuen filter mit dem alten schwamm infiziert.
vom alten becken wasser genommen und es ins neue getan. hoffe das,das was gebracht hat. in paar wochen kommen dann meine fische rein.
hast du vllt. noch eine idee wie ich den besatz ändern könnte ?
die salmler will ich behalten. die guppys werden im alten becken bleiben und paar werde ich verkaufen. was würde denn noch zu meinen salmlern, bärblingen und karnischwelsen passen ?
wasserwerte werde ich morgen reinschreiben. (habe es noch nicht geschafft zu futterhaus zu rennen).:angel:
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
Das kam raus :

PLZ Natrium Blei Nitrat Fluorid Gesamt-
härte Karbonat-
härte Härte-
bereich pH-
Wert mg/l mg/l mg/l mg/l °dH °dH Grenzwert 200 0,025 * 50 1,5 6,5-9,5 10715 20 - 64 <0,005 0,90 - 5,60 0,12 - 0,25 14,0 - 21,9 10,0 - 14,0 3 - 4 7,1 - 7,7
 
Zuletzt bearbeitet:
puschy

puschy

Registriert seit
14.07.2006
Beiträge
648
Reaktionen
0
Neons und guppys shaben SEHR verschiedene bedingungen... Aufjeden Fall: Einige höhlen, 1 kleine mangrovenwurzel,steine MOOSKUGEL! ganz wichtig für den anfag damit es etwas bealgt ist. dazu viele pflanzen udn verstecke für fische bei Huppys mollys ect. sehr wichtig. und ich rate die auch einne aßfresser anzuschaffen damit einige tote fische die du nicht wiederfindest
gefressen werden und nicht gammeln. Die garnelen udn schnecken werden mit dne algen klarkommen aber wenn die kugeln sich zu sehr vermehren in ein becken oder schüssel. Nur ich rate dir wie gesagt den Biostarter zu kaufen.
So das wars zu mir. schreibfehöer dienen u bellustigung und wer welche findet darf sie mitnehmen!^^
Lg Puschy
 
Maeve

Maeve

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
173
Reaktionen
0
Neons und guppys shaben SEHR verschiedene bedingungen... Aufjeden Fall: Einige höhlen, 1 kleine mangrovenwurzel,steine MOOSKUGEL! ganz wichtig für den anfag damit es etwas bealgt ist. dazu viele pflanzen udn verstecke für fische bei Huppys mollys ect. sehr wichtig. und ich rate die auch einne aßfresser anzuschaffen damit einige tote fische die du nicht wiederfindest
gefressen werden und nicht gammeln. Die garnelen udn schnecken werden mit dne algen klarkommen aber wenn die kugeln sich zu sehr vermehren in ein becken oder schüssel. Nur ich rate dir wie gesagt den Biostarter zu kaufen.
So das wars zu mir. schreibfehöer dienen u bellustigung und wer welche findet darf sie mitnehmen!^^
Lg Puschy
hi puschi,

danke erst für deine antworten.
pflanzen habe ich z.Z. drinne. also mehr als auf dem bild zu sehen sind.
gestern ist mir ein fisch gestorben und den haben meine schnecken gefressen.also damit habe ich keine probleme. in das große becken werden auch afs kommen.
 
G

guppy_platy_fan07

Registriert seit
13.02.2007
Beiträge
39
Reaktionen
0
als hintergrund würde ich vielleicht schwarze pappe nehmen.auserdem baut das stress ab wenn die fische nicht von allen seite beobachtet werden können. einfach.schwarze pappe nehmen und hinterkleben.
 
Maeve

Maeve

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
173
Reaktionen
0
M

MiniAjax

Registriert seit
21.06.2006
Beiträge
117
Reaktionen
0
also mein nachbar hat ein 200 Literaquarium und hat Guppys mit neons zusammen drin. Ein paar panzerwelse und Antennenwelse sind auch noch drin.
Andere Fische sind auch noch da, aber die weis ich grad net.
Aber die Guppys und neons kommen gut miteinander aus und auch mit den wasserwerten und wir haben hier recht weiches wasser und viele meiner bekannten und klassenkameraden haben auch guppys und denen geht es gut mit den werten.

MiniAjax
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Also nur nochmal: Guppys und Neons PASSEN nicht zusammen.
Zwar kann man sie schon zusammen halten, da sie aber aus verschiedenen Gebieten kommen und somit auch verschiedene Wasserwerte benötigen ist es nicht gut!

aus Zierfischverzeichnis.de kopiert:

Neon: (nicht Roter Neon!)

Herkunft
:Oberlauf des Amazonas (Letitia und Tabatinga), Putumayo, Rio Purús
Biotop:dunkle kühle Waldgewässer
Temperaturen: 20-28 °C
pH Wert: 5-7
Gesamthärte: < 10°
karbonhärte: < 4°


Guppys:


Herkunft:Brasilien (nördl. d. Amazonas) Venezuela, Guyana, Trinidad und Barbados. Heute in allen wärmeren Gebieten der Erde
Biotop:Ruhige Fließgewässer, teilweise sogar Brack- oder Abwässer
Temperaturen: 20 - 30°C
pH Wert: 6 - 8,5
Gesamthärte :< 30°
karbonhärte: -
Schon allein die pH-Werte und Gesamthärte passen nicht zusammen!

Auch wenn Guppys das zT abkönnen, ist es für die Fische nicht 'angenehm'
Stellt euch mal vor, euch wäre das Klima in eurem Wohnort auf Dauer zu trocken/feucht - sterben würdet ihr auch nicht daran aber wohlfülen??

Nicht alles was 'geht' ist auch gut bzw artgerecht.

Richtet euch doch wenn ihr Fische kauft danach, ob sie aus dem selben Gebiet kommen - es gibt so viele verschiedene Arten, da wird sich doch was für jeden finden ohne das die armen Fische abstriche machen müssen - nur weil man es als Mensch 'schön anzusehen' findet.

Leider bekommt man im AQ Handel, genau wie in Tierhandlungen, leider fast nie richtige Auskunft...

Dann schon eher Guppy & Platy - wobei ich mein reines Guppybecken (abgesehen von den Welsen) seeehr schön finde. ;)

LG Lilly
 
C

Catfish

Registriert seit
19.02.2007
Beiträge
554
Reaktionen
0
Großflosser sind in etwas härterem Wasser teilweise wirklich besser zu halten, es gibt jedoch auch Wildguppys.
diese kommen in der Natur auch in sehr weichem Wasser vor und haben damit keine Probleme.
Man kann das nicht so pauschalisieren. Gerade der Guppy ist ein sehr anpassungsfähiger Fisch, der -gut gehalten und langsam überführt- von weich bis brackig eigentlich alles gut abkann.
 
Thema:

Aquarium 112 l Hilfeee brauch

Aquarium 112 l Hilfeee brauch - Ähnliche Themen

  • Das erste Betta Aquarium

    Das erste Betta Aquarium: Liebe Tierfreunde, Ich habe überlegt mir mein erstes Aquarium anzuschaffen und dort soll ein Betta splendens hausen. Über die Gestaltung sowie...
  • Welches Aquarium?

    Welches Aquarium?: Was für ein Aquairum brauch ich? hab eher wenig platz und zeit für viel pflege was könnt ihr mir empfehlen?
  • Neues Aquarium Kaufen- Welches ?? Tipps zum Besatz?

    Neues Aquarium Kaufen- Welches ?? Tipps zum Besatz?: Hallo zusammen liebe Aquarianer :D Mein Sohn (14.J) wünscht sich ein eigenes Aquarium zu Weihnachten. Wir sind schon ein bisschen...
  • Ist das Aquarium Inordnung für eine Anfängerin? :)

    Ist das Aquarium Inordnung für eine Anfängerin? :): Hallo Ich wünsche mir schon seit meiner Kindheit ein Aquarium und nun ist es endlich soweit ;) Ich konnte mein Mann überzeugen (Juhuuuu) :D wird...
  • 112 l Aquarium ab morgen

    112 l Aquarium ab morgen: Ab morgen habe ich ein 112 l Aquarium. Ein 60l Aquarium habe ich ja schon. Da ich mir die Einlaufzeit sparen will wollte ich fragen, ob ich...
  • 112 l Aquarium ab morgen - Ähnliche Themen

  • Das erste Betta Aquarium

    Das erste Betta Aquarium: Liebe Tierfreunde, Ich habe überlegt mir mein erstes Aquarium anzuschaffen und dort soll ein Betta splendens hausen. Über die Gestaltung sowie...
  • Welches Aquarium?

    Welches Aquarium?: Was für ein Aquairum brauch ich? hab eher wenig platz und zeit für viel pflege was könnt ihr mir empfehlen?
  • Neues Aquarium Kaufen- Welches ?? Tipps zum Besatz?

    Neues Aquarium Kaufen- Welches ?? Tipps zum Besatz?: Hallo zusammen liebe Aquarianer :D Mein Sohn (14.J) wünscht sich ein eigenes Aquarium zu Weihnachten. Wir sind schon ein bisschen...
  • Ist das Aquarium Inordnung für eine Anfängerin? :)

    Ist das Aquarium Inordnung für eine Anfängerin? :): Hallo Ich wünsche mir schon seit meiner Kindheit ein Aquarium und nun ist es endlich soweit ;) Ich konnte mein Mann überzeugen (Juhuuuu) :D wird...
  • 112 l Aquarium ab morgen

    112 l Aquarium ab morgen: Ab morgen habe ich ein 112 l Aquarium. Ein 60l Aquarium habe ich ja schon. Da ich mir die Einlaufzeit sparen will wollte ich fragen, ob ich...