Beide Vorderbeine gebrochen?!

Diskutiere Beide Vorderbeine gebrochen?! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, es ist so: Mein Nachbarshund (Dackeldame), der mir sehr am Herzen liegt, hat sich glaub ich die beiden Vorderfüße beide gebrochen. Ich weiß...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Lisasmiley

Lisasmiley

Dabei seit
07.07.2011
Beiträge
91
Reaktionen
0
Hallo,
es ist so:
Mein Nachbarshund (Dackeldame), der mir sehr am Herzen liegt, hat sich glaub ich die beiden Vorderfüße beide gebrochen.
Ich weiß nicht mehr was ich tun soll.
Ich will sie einfach nicht einschläfern lassen.
Kann man da noch was tun? Irgendwas?
ich weiß nicht ob es ihre Beinchen sind, es sind die Knochen. ich glaube es ist der Vordermittelfußknochen.

Nach dem Link:
http://www.pinscher-von-akys-home.de/der_koerper.htm
Das Handgelenk.

Wir waren schon beim TA und der meinte es ist unterschiedlich bei machen Verheilts bei einigen nicht und dann kann man nix mehr für sie tun :(
Da es aber jetzt schon ca. 2 Jahre her sind seit wir da waren...

Ich weiß nicht mehr weiter?


LG Lisa
 
12.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
H

Hundenase

Dabei seit
19.08.2011
Beiträge
989
Reaktionen
0
Wie jetzt? Der Hund hatte vor zwei Jahren zwei gebrochene Vorderpfoten und er hat zwei Jahre damit gelebt. Warum sollte man ihn dann jetzt einschläfern?
Wenn es eine frische Verletzung ist, dann kann man es Platten und damit heilen.
 
Lisasmiley

Lisasmiley

Dabei seit
07.07.2011
Beiträge
91
Reaktionen
0
Nein es ist so, er hat es immer noch.
Man kann es Platten?
Was ist das? :eusa_think:
Kann man das ärztlich Behandeln?
Kannst du das mal irgendwie beschreiben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Yvi179

Yvi179

Dabei seit
15.11.2009
Beiträge
6.189
Reaktionen
0
Ich würde mit sowas grundsätzlich in eine Tierklink fahren und nicht zu einem TA de r sagt ja bei einige heilt es bei anderen nicht.
Ich denke ihr solltet in eine Tierklink fahren um da abzuklären was man noch machen kann.
Vor allem einen Hund zwei Jahre damit rum laufen lassen? Normal hätte er damit doch gar nicht laufen können.

Lg
 
Tayet

Tayet

Dabei seit
22.05.2008
Beiträge
4.544
Reaktionen
0
Öhm ich verstehe nicht ganz. Er hat die vor 2 Jahren gebrochen gehabt. Dann ist es nicht behandelt worden. Richtig?
Wie läuft denn der Hund? Hat sie Beschwerden? Was sagen die Besitzer dazu?

Nach 2 Jahren ist es schon verwachsen..so dass man wahrscheinlich die Knochen trennen muss und neu verpinen/Platten etc. Ist auch nicht grade günstig und man muss evtl. 2 Op´s machen, sonst kann der Hund kaum laufen.
 
Lisasmiley

Lisasmiley

Dabei seit
07.07.2011
Beiträge
91
Reaktionen
0
Danke erstmal für die schnellen Antworten!
Also:
Naja meine kleine Maus läuft nicht wirklich die meiste zeit nehme ich sie auf den Arm und trage sie von einem zum anderen platz.
Und wenn sie laufen will geht sie sehr eingeknickt so dass die Pfoten sehr nach innen gebogen sind.

Ja es ist 2 Jahre nicht behandelt worden. Weil, es ist ja immerhin nicht mein Hund aber so leicht aufgeben wollte ich sie nie. Sie ist jetzt ca. 9 Jahre alt. Und dem Besitzer, naja, der hat auch Angst um sie, dass sie eingeschläfert wird. Und sie haben das Geld für eine Operation nicht, Ich schon, Ich würd´s dafür auch hergeben.
Aber geht das noch mit so einem Altern noch zu Operieren?
 
suno

suno

Dabei seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Hallo,
also wenn du das arme Tier wirklich liebst und etwas Geld hast dann geh doch bitte ganz schnell zu einem TA oder in eine Klinik wenn du eine in der Nähe hast. Habe ich das richtig verstanden: der Besitzer geht nicht zum TA weil er Angst hat der Hund wird eingeschläfert? So läuft das aber nicht - kein TA kann und wird ein Tier ohne die Zustimmung es Besitzers einschläfern - er wird allenfalls dazu raten - die Entscheidung selbst trifft immer der Besitzer.

Also laß das Hundchen bitte untersuchen - auch Operationen werden nur durchgeführt wenn der Besitzer zustimmt. Vielleicht hat der Kleine auch etwas ganz anderes oder man kann zumindest Schmerzen lindern...also bitte bitte geh zum TA.So ein Dackel kann locker 16 Jahre alt werden und du kannst es doch nicht verantworten, daß das arme Tier noch 7 Jahre kaum noch laufen kann oder Schmerzen hat - das ist keine Liebe , das ist Tierquälerei!

LG Suno
 
Lisasmiley

Lisasmiley

Dabei seit
07.07.2011
Beiträge
91
Reaktionen
0
Alles Klar!
Ich fahre morgen zum Tierarzt ist alles schon klar.
Wünscht mir Glück :angel:
Ich werde alles für sie tun. Was denkt ihr wieviel teuer kann so ne Knochen-operation kosten?
 
suno

suno

Dabei seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Hallo,
ich würde mich freuen von dir zu hören..und ganz klasse, daß du zum TA bist! Respekt, daß du mit 15 Jahren den Mut dazu hattest, manchmal, vor allem wenn man liebt, muss man der Wahrheit ins Auge blicken. Und manchmal geht es ja auch gut aus, genau das hoffe ich für dich und deine Maus.

Ich drück euch alle Daumen und Pfoten die hier zur Verfügung stehen.
LG Suno
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Beide Vorderbeine gebrochen?!

Beide Vorderbeine gebrochen?! - Ähnliche Themen

  • Kreuzbandriss in beiden Knien

    Kreuzbandriss in beiden Knien: Hallo liebe Tierfreunde. Es bricht mir das Herz über meinen Hund zu schreiben, denn es sieht nicht gut aus. Haben gestern die Röntgenaufnahmen von...
  • Meine Hündinn ist läufig und mein Rüde leidet. Soll ich einen von beiden kastrieren lassen?

    Meine Hündinn ist läufig und mein Rüde leidet. Soll ich einen von beiden kastrieren lassen?: Hallo erstmal,ich bin neu hier und hoffe ich habe das richtige Forum gewählt. Falls nicht bitte ich einen Admin höflichst um Verschiebung;) Nun zu...
  • Hündin sterilisieren / kastrieren oder keins von Beiden?

    Hündin sterilisieren / kastrieren oder keins von Beiden?: Hallo! So nachdem ja unsre alte kleine Maus von uns gegangen ist haben wir uns für einen neuen Hund entschieden :) (Deutscher Schäferhund...
  • Kastration - Hormonchip - oder beides lassen?

    Kastration - Hormonchip - oder beides lassen?: Hallo, wir sind am Überlegen, ob wir unseren Hund kastrieren lassen sollen/wollen. Er ist unheimlich unruhig, immer irgendwie gestresst und...
  • EITER in beiden Augen

    EITER in beiden Augen: Hallöchen ihr lieben, meine kleine Sarah hatt seit ca 10 Tagen Eiter im rechten Auge. Meine Mutter die oft vorbei kommt um mit Sarah spatzieren...
  • Ähnliche Themen
  • Kreuzbandriss in beiden Knien

    Kreuzbandriss in beiden Knien: Hallo liebe Tierfreunde. Es bricht mir das Herz über meinen Hund zu schreiben, denn es sieht nicht gut aus. Haben gestern die Röntgenaufnahmen von...
  • Meine Hündinn ist läufig und mein Rüde leidet. Soll ich einen von beiden kastrieren lassen?

    Meine Hündinn ist läufig und mein Rüde leidet. Soll ich einen von beiden kastrieren lassen?: Hallo erstmal,ich bin neu hier und hoffe ich habe das richtige Forum gewählt. Falls nicht bitte ich einen Admin höflichst um Verschiebung;) Nun zu...
  • Hündin sterilisieren / kastrieren oder keins von Beiden?

    Hündin sterilisieren / kastrieren oder keins von Beiden?: Hallo! So nachdem ja unsre alte kleine Maus von uns gegangen ist haben wir uns für einen neuen Hund entschieden :) (Deutscher Schäferhund...
  • Kastration - Hormonchip - oder beides lassen?

    Kastration - Hormonchip - oder beides lassen?: Hallo, wir sind am Überlegen, ob wir unseren Hund kastrieren lassen sollen/wollen. Er ist unheimlich unruhig, immer irgendwie gestresst und...
  • EITER in beiden Augen

    EITER in beiden Augen: Hallöchen ihr lieben, meine kleine Sarah hatt seit ca 10 Tagen Eiter im rechten Auge. Meine Mutter die oft vorbei kommt um mit Sarah spatzieren...