Faule Ratten =)

Diskutiere Faule Ratten =) im Ratten Verhalten Forum im Bereich Ratten Forum; HI hab ich volgende Frage. Ich habe meine Ratten(Weiblich ) jetzt fast 5 Monate , und die beiden Nase sind inzwischen 7 Monate alt aber Daisy...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

RattenMutter

Dabei seit
13.03.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
HI

hab ich volgende Frage.

Ich habe meine Ratten(Weiblich ) jetzt fast 5 Monate , und die beiden Nase sind inzwischen 7 Monate alt aber Daisy ist immer noch nicht richtig Zam , sie hat angst läuft so schnell es geht vor mir weg , das einzige
wo sie zu mir kommt wen es Leckerli gibt , aber selbst dann ist sie wie ein blitz weg:( .

Bevor ich sie mit 17 Wochen bekommen hatten sie schon einen Umzug , also zwei umzüge innerhalb von 2 Wochen .Kann es daran liegen das sie in den jungen Jahren zu wenig Aufmerksamkeit bekommen haben ?

2.Frage.

Ich weis das es normal ist das Ratten tagsüber schlaffen. nur meine Ratten sind Auch nachts nicht sehr fit und liegen nur fauel rum ,wen sie sich bewegen dann um futter zu suchen usw. Auch Freilauf mögen die nicht gerne , am liebsten würden die beiden den Ganzen tag im Käfig hängen . Woran kann das liegen oder ist das normal

Ich bin mir unsicher da eine Bekannte sagte alle ihre7 Ratten wahren tag und Nachts sehr Aktiv

Danke schon mal für Antworten:D
 
13.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Hallo Rattenmutter, und erstmal herzlich Willkommen im Forum!

Die Probleme, die Du schilderst, könnten damit zusammenhängen, dass Du nur zwei Ratten hast. Zwei Ratten sind eher eine Zwangsgemeinschaft und noch kein Rudel.
Ich kenne das aus eigener Erfahrung, wir hatten zunächst 2 Ratten, dann waren es 3... Und bevor wir die Zahl aufstocken konnten, mussten wir die Ratten wegen meiner heftigen Allergie leider abgeben.
Unsere Ratten waren allesamt nie sonderlich aktiv. Sie waren unterschiedlich zahm - Chiqui ließ alles mit sich machen, die hat auch bei uns im Pulliärmel gepennt... die anderen drei (Nezumi verstarb leider viel zu jung, danach holten wir noch zwei Kleine dazu) waren allesamt sehr scheu - sie hatten zwar keine Angst vor uns, aber sie wollten auch nie kuscheln und hatten lieber ihre Ruhe....)
Wäre mir meine Allergie nicht in die Quere gekommen, hätten wir sicher in absehbarer Zeit 6-8 Ratten gehalten - ich bin sicher, dann wären sie auch deutlich aktiver geworden ;)

Ich kann das nur von den Farbmäusen so bestätigen - auch hier hatten wir anfangs nur 2 Mäuse, die hatten sich zwar lieb, waren aber sehr ruhig... Dann kamen noch zwei dazu - es kam etwas mehr Leben in die Bude, aber so wirklich aktiv waren sie immer noch nicht...
Später hatten wir dann Gruppen von 8-12-24 Tieren - und je mehr Tiere es waren, desto mehr Leben war auch in der Bude... Trotzdem waren alle noch Charaktertiere - die einen waren zutraulicher und quirliger, die anderen waren scheuer und zurückhaltender.
Das heißt jetzt natürlich nicht, dass Du Dir 24 Ratten anschaffen sollst, um Himmels Willen... das wäre selbst uns zu viel gewesen, da die Ratten ja auch im Gegensatz zu den Mäusen regelmäßig Auslauf brauchen...
Aber eine Gruppenvergrößerung auf 4 Tiere (oder eben so viele, wie Du Dir vorstellen kannst... für uns wären so 6-8 Ratten die ideale Gruppengröße gewesen...) könnte meiner Meinung nach schon Wunder wirken ;)

LG, seven
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.696
Reaktionen
216
Huhu,

woher kommen die Tiere denn ?
Weisst du etwas ueber die Aufzucht ? Je mehr postivien Kontakt Ratten in den ersten Lebenswochen zu Menschen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie zutraulich werden.
Der Charakter spielt aber auch eine grosse Rolle, manche Ratten wollen einfach nichts mit Menschen zu tun haben. Scheue Ratten schauen sich manchmal von anderen ab, dass Menschen gar nicht so schlimm sind, ist es aber eine Charaktersache, werden sie auch mit zahmen Ratten eher scheu bleiben - meine schwarzen Jungs sind da das beste Beispiel gewesen ;)

Dass sie so faul sind, kann viele Ursachen haben.
Wie gross ist denn das Gehege, wie ist es eingerichtet, was gibt es zu entdecken ?
Genauso der Auslauf. Hat es noch andere Tiere ? Hund, Katz ? Sind die zwei gesund ?

Kann natuerlich auch sein, dass sie sich einfach zu zweit langweilen. 2 Tiere sind nur eine Zwangsgemeinschaft und kein Rudel, Ratten sind aber - man ahnt es - Rudeltiere, die meiner Meinung nach nur in Rudeln ab 4 Tieren artgerecht gehalten werden koennen.
 
R

RattenMutter

Dabei seit
13.03.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich danke euch beiden für eure Antworten, Ich habe es schon mal ausprobiert noch eine Ratte mit in die Gruppe zu intigiren , doch leider haben sich meine beiden Süßen nicht darauf einglasen , bekomme auch öfters mal besuch von ner Freundin die ihre Ratte mitmint, es scheint fast so als vollen die beiden aleine sein usw . Ja beide Ratten sind gesund , hatte vor kurzen erst ein Tierarzt besuch zur Kontrolle.
Der Käfig und Beschäftigung durfte auch nicht das Problem sein ich habe mich ausführlich darüber invormirt bevor ich mir ratten angeschafft habe und sogar ein Bekanten der Tierarzt ist gefragt wie groß ein Käfig sein muss
Ich werde einfach nicht schlau aus den beiden:?
 
Franzi_BQC

Franzi_BQC

Dabei seit
04.03.2012
Beiträge
39
Reaktionen
0
Ich würde gerne nochmal auf die Frage von nienor eingehen.. Wo kommen die beiden den her? Wenn sie z. B. zu früh vom "alten" Rudel also auch ihrer Mutter getrennt worden sind, und vielleicht auch dann lange Zeit alleine gewesen sind, kann es ja auch zu diesem Verhaltensmuster kommen.

Ich kann mich jedoch meinen Vorrednern nur anschließen, ein größeres Rudel hilft immer. Wie hast du denn die Integration gemacht? Hast du den dreien genügend Zeit gegeben sich kennen zu lernen? Also erst 2 Minuten Kontakt und dann immer mehr, auf einem neutralen Gebiet? Woran hast du denn festgemacht, dass die Inti nicht geklappt hat?
Eine Inti heißt übrigends ja nicht, dass die nächsten auch schief gehen, denn dieses Beispiel mit der Ratte deiner Freundin (Ich hoffe sie hat nicht wirklich nur EINE Ratte) zählt nicht als Integrationsversuch.
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.696
Reaktionen
216
Ich habe es schon mal ausprobiert noch eine Ratte mit in die Gruppe zu intigiren , doch leider haben sich meine beiden Süßen nicht darauf einglasen , bekomme auch öfters mal besuch von ner Freundin die ihre Ratte mitmint, es scheint fast so als vollen die beiden aleine sein usw .
Hast du dich auch mit dem Verhalten von Ratten beschaeftigt ?

Ratten sind Rudeltiere, die ihr Revier gegen andere Rudel verteidigen. Kommt ein fremdes Tier ins Revier, wird es vertrieben, wenn es nicht abhaut, wird es attakiert und kann an den Verletzungen sterben.
Ratten muss man langsam auf unbekanntem Terrain ueber langem Zeitraum aneinander gewoehnen. Einfach Zusammenwerfen klappt in der Regel nicht und man hat Verletzungen oder gar Tote.

Und bitte halte deine Freundin davon ob, ihre Ratte mitzubringen. Das ist unnoetiger Stress fuer das Tier, dass ploetzlich allwoche mal auf fremde, aggressive Ratten trifft.
Es gehoert zuhause zu seinem Rudel in sein Gehege und den eigenen Rudelauslauf.
 
R

RattenMutter

Dabei seit
13.03.2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich weis leider nicht genau wo die Ratten herkommen das wusste die Besitzerin auch nicht von der ich die habe sie hat die auch von bekannten . und ja natürlich hab ich den zeit gelassen es kam naher zu ziemlich schlimmen prügeleien obwohl ich es langsam angegangen bin mein Tieratzt hab ich auch schon gefagt . Wie gesagt ich hab mich vorher invormirt was ratten angeht und mir alles sorgfältig durchgelesen und auch mit meinen bekanten Tieratzt darüber gespochen bevor ich mir ratten angeschafft habe darüber braucht ihr euch keine sorgen zu machen , ich wolte einfach nur mal hören was andre Halter dazu sagen ,da ich sie ja noch nicht so lange habe und das meine ersten Ratten sind kann man ja immer was dazulernen. Zunot invormier ich mich noch mal bei einem Züchter

ich danke euch führ eure andworten ^^
 
haeschen

haeschen

Dabei seit
11.01.2010
Beiträge
957
Reaktionen
0
Huhu,

es könnte gut an der Gruppengröße liegen.
Wir hatten uns anfangs auch erst 2 Ratten zugelegt, die beiden haben wir so gut wie nie gesehen, obwohl
der Käfig riesig war und sie jede Menge Dinge hatten die sie erkunden konnten usw.
Plötzlich starb einer der beiden ganz plötzlich und da wir Charly nicht allein lassen wollten holten wir uns noch 3
weitere Ratten dazu und nach einer erfolgreichen VG war mehr Leben in der Bude und auch Charly wurde langsam
zahm.
Vielleicht solltest du es bei deinen beiden nochmals versuchen sie mit 2 weiteren Ratten zu vergesellschaften.
Soweit der Käfig groß genug ist :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Faule Ratten =)

Faule Ratten =) - Ähnliche Themen

  • Ratten faul?

    Ratten faul?: Hallo zusammen, ich habe seit knapp einem Monat 4 weibliche junge Ratten (ca. 4-5 Monate alt). Ihr Käfig hat die Maße 120x50x165 mit drei...
  • Ratte faul?

    Ratte faul?: hallo, wir haben uns vor ca 3 monaten zwei ratten geholt, aus der tierhandlung. unsere itchy ist total quirlig und neugierig und voll auf uns...
  • Faul? Alt? Langweilig? - Ratlos :)

    Faul? Alt? Langweilig? - Ratlos :): Hallo ihr Lieben, habe da mal eine Frage an User mit Opi- und Omi-Ratten :) Mein Manni (wird am 17.08. 3 Jahre alt) und Eddy (wird im November 3...
  • Faule Ratten?

    Faule Ratten?: Hallo zusammen! Nun muss ich mich doch noch mal mit einer "rattigen" Frage an Euch wenden ;) Seit einem knappen Monat wohnen ja nun bei uns die...
  • Faule Rattis

    Faule Rattis: Hab´ ja hier schon öfter gelesen, dass einige von euch Zeitung in den Käfig legen, mach ich ja eigentlich auch... Nur ich hab´ bisher immer...
  • Ähnliche Themen
  • Ratten faul?

    Ratten faul?: Hallo zusammen, ich habe seit knapp einem Monat 4 weibliche junge Ratten (ca. 4-5 Monate alt). Ihr Käfig hat die Maße 120x50x165 mit drei...
  • Ratte faul?

    Ratte faul?: hallo, wir haben uns vor ca 3 monaten zwei ratten geholt, aus der tierhandlung. unsere itchy ist total quirlig und neugierig und voll auf uns...
  • Faul? Alt? Langweilig? - Ratlos :)

    Faul? Alt? Langweilig? - Ratlos :): Hallo ihr Lieben, habe da mal eine Frage an User mit Opi- und Omi-Ratten :) Mein Manni (wird am 17.08. 3 Jahre alt) und Eddy (wird im November 3...
  • Faule Ratten?

    Faule Ratten?: Hallo zusammen! Nun muss ich mich doch noch mal mit einer "rattigen" Frage an Euch wenden ;) Seit einem knappen Monat wohnen ja nun bei uns die...
  • Faule Rattis

    Faule Rattis: Hab´ ja hier schon öfter gelesen, dass einige von euch Zeitung in den Käfig legen, mach ich ja eigentlich auch... Nur ich hab´ bisher immer...