Auslauf?!

Diskutiere Auslauf?! im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; hallo alle zusammen, ich hätte mal eine Frage: kann/soll man die Schlangen regelmäßig aus dem Terrarium nehmen und bisschen rumschlängeln lassen...
K

kaa

Registriert seit
17.10.2005
Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo alle zusammen,

ich hätte mal eine Frage: kann/soll man die Schlangen regelmäßig aus dem Terrarium nehmen und bisschen rumschlängeln lassen
oder sollte man das eher nicht? Mir tut sie immer so leid wenn sie den ganzen Tag nur in ihrem Terrarium rumliegt. Aber ich weiß auch nicht ob ich ihre Ruhe störe wenn ich sie regelmäßig raushole oder ob ihr ein bisschen Abwechslung gut tut. Und wenn ja, wie oft? Wäre nett wenn sich erfahrene Schlangenliebhaber dazu äußern würden. Vielen Dank im voraus!
 
17.10.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Hallo Kaa!

Sei gaaanz :heart: lich Willkommen !

Kann ich aus Deinem Namen schließen, dass Du ´ne morelia viridis hast?

Grundsätzlich muß ich Deine Frage ganz klar verneinen. Schlangen brauchen keinen Auslauf.

Je nach dem, was Du für eine hast, tät es aber auch nicht schaden, wenn Du einen persönlichen Kontakt zu ihr pflegst. Nicht empfehlenswert ist es, wenn das Tier "für Besuch" aus dem Terrarium geholt wird. Das würde Stress für Deinen Liebling bedeuten.

poste doch mal ein Foto von ihr ?


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
K

kaa

Registriert seit
17.10.2005
Beiträge
3
Reaktionen
0
hi, das ging aber schnell. nein, wir haben eine königsphyton, ein ganz süßes ding. sobald ich schöne fotos habe stelle ich sie rein. danke für die schnelle antwort. Sie ist jetzt seit ca. drei Wochen bei uns in der Wohnung. davor war sie bei meinem Freund. Etwas gewöhnungsbedürftig war es ja am anfang, aber mittlerweile finde ich sie richtig süß.

Abends haben wir manchmal die Klappe des Terrariums aufgemacht und sie ist von selbst rausgekrochen und hat sich unser Wohnzimmer angeschaut. Nur war ich mir nicht mehr sicher ob es auch gut ist sie rauszulassen. Jedenfalls will sie glaub ich von sich aus raus, sie schlängelt abends immer am Ausgang rum und versucht rauszukommen. Tagsüber sieht sie eher aus wie ein Kringel. Aber abends will sie glaub ich unser weites Wohnzimmer entdecken. Wenn ich z.B. das Wasser wechseln will ist sie gleich schon draußen mit dem Kopf. Deswegen war ich mir auch unsicher. Und sie tut mir eben leid weil sie glaub ich schon öfters raus möchte aber sich eben nicht mitteilen kann.

Viele Grüße
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Hallo Kaa!

Ist es ´n Baby?

Köpy Baby´s sind empfindlich was Temparatur und Zugluft betrifft. Da solltest Du echt aufpassen und sie vor allem nicht allein das Zimmer erkunden lassen. Da können doch mal erhebliche Temperaturschwankungen in der einen oder anderen Ecke vorkommen . . . :wink:
. . . ich hätte auch Angst, sie findet ´ne Ritze, aus der sie nicht so schnell wieder rauskommt . . . :?

Wie groß ist denn Dein Terra, und wie eingerichtet . . . ? Ist sie vielleicht schneller gewachsen als das Terra . . . ? :wink:

*amalieschönesFotomöchte* :stock: :D


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
T

thaddaus

Guest
hallo alle zusammen,

ich hätte mal eine Frage: kann/soll man die Schlangen regelmäßig aus dem Terrarium nehmen und bisschen rumschlängeln lassen oder sollte man das eher nicht? Mir tut sie immer so leid wenn sie den ganzen Tag nur in ihrem Terrarium rumliegt. Aber ich weiß auch nicht ob ich ihre Ruhe störe wenn ich sie regelmäßig raushole oder ob ihr ein bisschen Abwechslung gut tut. Und wenn ja, wie oft? Wäre nett wenn sich erfahrene Schlangenliebhaber dazu äußern würden. Vielen Dank im voraus!
Ganz klares NEIN.

Denk alleine mal an die klimatischen Verhältnisse was das Terrarium und dein Zimmer angeht.

Das dein Tier den ganzen Tag herumliegt, ist auch nicht weiter verwunderlich. Python regius ist dämmerungs- und nachtaktiv.

Merke dir den Satz: "So wenig wie möglich, so oft wie nötig." was das Handling betrifft.

Gerade Python regius ist ein kleines Sensibelchen, wenn du das Tier zu sehr stresst, kann es dir durchaus passieren, dass er das mit laaaaaaangen Fresspausen quittiert. Und dann geht der Streß für dich erst richtig los.

Also, bitte, nicht täglich aus dem Terrarium zerren, sondern nur wenn es sich nicht vermeiden lässt - also z.B. Fütterung (sofern ihr nicht im Terrarium füttert), allgemeine Kontrolle des Tieres usw.

Eine Schlange ist kein domestiziertes Haustier und wird es vermutlich so schnell auch nicht werden.

Gruß und viel Erfolg mit dem Tier
 
K

kaa

Registriert seit
17.10.2005
Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo, danke für die Antworten! Ich würde gerne ein bild dazuschicken, aber leider funktioniert es nicht bzw man muss es auf einer webseite haben die ich leider nicht habe. also wenn ihr mir einen tip hättet wie es sonst klappt mache ich es gerne. viele grüße, kaa
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Juuuhuuu!

Hier der schnuckelige Liebling von Kaa . . . . :D



Achtung!
. . . . ab hier sollten zartbesaitete Gemüter nicht mehr weiter scrallen.

. . . .

. . . .





Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Thema:

Auslauf?!