Katzenmutter rollig?

Diskutiere Katzenmutter rollig? im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallöchen :), wir haben eine Katze, sie ist letzte Woche Mutter geworden. Und jetzt ist sie schon wieder rollig :eusa_think: Geht Das überhaupt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Luzie *lol*

Luzie *lol*

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen :),
wir haben eine Katze, sie ist letzte Woche Mutter geworden. Und jetzt ist sie schon wieder rollig :eusa_think: Geht Das überhaupt oder ist es vielleicht etwas anderes wie, keine Ahnung Flöhe oder sowas ^^ Sie läuft sehr oft ums Haus und rollt wie auf dem Boden rum, und schuppert sich mit dem Kopf und dem Rücken auf dem Boden, außerdem gurrt sie ständig... Kann sie da jetzt schon wieder schwanger werden ?? Sie ist ein Freigänger und will gar nicht gern ins Haus rein, also kann ich sie da auch nicht einperren aber nochmal Nachwuchs ist jetzt auch nicht soo toll. :?
Könnt ihr mir helfen, oder habt ihr auch schon irgendwie Erfahrungen mit sowas gemacht?
Würde mich über Antworten freuen;)
lg, Luzie
 
lausa

lausa

Beiträge
758
Punkte Reaktionen
2
Ja, deine Katze kann schon wider rollig sein, und somit auch ohne Probleme wieder schwanger werden:|. Dass ist ein wahres Problem und auch der Grund dafür wiso es so viele herrenlose und streunende Katzen gibt. Die Lösung:
1.Du müsstest sie Kastrieren oder
2. als reine Wohnungskatze halten. Es gibt leider keine andere Lösung.
Tuh dir und den Katzen einen gefallen und lasse deine Katze nicht mehr trächtig werden, es gibt extrem viele Katzen die in Tierheimen auf ein Zuhause warten und keines bekommen. Diese müssen dann ihr Leben lang im Tierheim bleiben:(! Außerdem kann deine Katze auch krank dafon werden sich mit so vielen Katern zu "vergnügen". Ich hoffe du überlegst es dir!;)LG
 
lucian

lucian

Beiträge
7.834
Punkte Reaktionen
15
Katzen können nach der Geburt sofort wieder rollig werden, ja

Aber warum ist die Katez denn überhaupt unkastreirt drausen rumgelaufen?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

@ Lausa auch Wohnungskatzen sollten kastriert werden
 
K

Kuuta

Guest
Ich schließe mich lausa an. Eine Katze kann nach der Geburt gleich wieder schwanger werden. Lasst die Katze bitte kastrieren! Vor allem, da sie Freigängerin ist. Kein Freigänger sollte angesichts der ganzen Katzen in den Tierheimen unkastriert drausen rumlaufen.
 
Luzie *lol*

Luzie *lol*

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wir wollen sie sowieso kastrieren lassen aber wir waren uns nicht sicher, ob wir das jetzt schon machen können wegen den Kitten.:(... Aber jetzt muss ich doch sowieso warten bis die Rolligkeit vorbei ist oder?
 
S

Simpat

Beiträge
11.110
Punkte Reaktionen
311
Sie darf auf keinen Fall Freigang bekommen solange sie rollig ist, sie sollte ohnehin erst wieder Freigang bekommen sobald sie kastriert ist. Du solltest einen kompetenten TA fragen wie kurz nach der Entbindung eine Katze kastriert werden kann, wenn du die Katze 4-5 Wochen problemlos in der Wohnung halten kannst, könntest du auch noch warten bis sie die Kleinen nicht mehr säugt.
 
Michi_1701

Michi_1701

Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0
hab meiner damals vorübergehend die katzenpille gegeben, nur für die zeit, als sie die kitten noch gesäugt hat, da die kitten beim saugen und treten ev. die kastra-wunde aufreissen könnten... so wurd's mir auf alle fälle von meinem tierarzt erklärt... nach 6 wochen (glaube ich mich zumindest zu erinnern) wurde dann die kastra gemacht :)
 
Evy157

Evy157

Beiträge
765
Punkte Reaktionen
1
Kastrieren kann man auch, während Katzen rollig sind, nur das Risiko, dass sie bei der OP vermehrt blutet ist größer, da bei der Rolligkeit die Blutgefäse erweitert sind. Ich würde warten, bis sie nicht mehr rollig ist, aber dann auf jeden Fall direkt danach kastrieren lassen, denn das Rollig sein soll wohl auch sehr schmerzhaft für Katzen sein, hab ich gehört. Und psychisch ist es auch nicht das Beste für die Katze, vorallem wenn sie nicht begattet wird.

Alles Gute :)
 
S

Simpat

Beiträge
11.110
Punkte Reaktionen
311
Laut meiner TÄ ist das Risiko bei einer rolligen Katze nur sehr geringfügig höher, bei einer läufigen Hündin würde sie es versuchen zu vermeiden, aber bei einer Katze ist dass eher kein Problem. Man kastriert ja auch Katzen die still rollen, da weiß man es vorher auch nicht oder die dauerrollig sind, da ist es auch dann während der Rolligkeit.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Beiträge
22.186
Punkte Reaktionen
0
sie ist letzte Woche Mutter gewordenSie ist ein Freigänger und will gar nicht gern ins Haus rein

Wie kann man das denn verstehen? Kümmert sie sich gar nicht um die Kitten?:shock: Wie geht es denn den kleinen? Musst Du Dich um sie kümmern? Flaschenaufzucht alle 2-3 Stunden?
So manche Katzenmamas sind ja überfordert und Mensch muss ran...
 
Luzie *lol*

Luzie *lol*

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Also wir haben uns mit unserem TA in Verbindung gesetzt und ihr jetzt die Katzenpille gegeben. ;)
@Die 7 M´s. Na ganz einfach die Katze und die kleinen sind draußen und haben dort ein warmes Häuschen und einen Weidenkorb mit Decken. Sie will nicht ins Haus rein weil sie sich da unwohl fühlt. Um die Kitten kümmert sie sich ganz hervorragend. :)
 
Davi79

Davi79

Beiträge
1.781
Punkte Reaktionen
0
erst rolligkeit vorbei und dann müssen kastieren oder Katzenpille nehmen.
Kitten schon geboren? Wie alt sind kleine kitten? Milchtreten noch? Das dauert ja ewig bis aufhören.
 
1

12perle12

Beiträge
317
Punkte Reaktionen
0
Laut meiner TÄ ist das Risiko bei einer rolligen Katze nur sehr geringfügig höher, bei einer läufigen Hündin würde sie es versuchen zu vermeiden, aber bei einer Katze ist dass eher kein Problem. Man kastriert ja auch Katzen die still rollen, da weiß man es vorher auch nicht oder die dauerrollig sind, da ist es auch dann während der Rolligkeit.

Meine Katze wurde mit 6 Monaten kastriert. Die Tä meinte das sie rollig wär wir haben nichts mitbekommen:shock:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Katzenmutter rollig?

Katzenmutter rollig? - Ähnliche Themen

Nachbarshund(jagdhund) tötet Katze in unserem Haus: Hallo meine lieben, am Dienstag ereignete sich für mich ein ziemlich trauriges Ereigniss. Mein Vater und ich sind auf dem Weg zum einkaufen...
Flöhe, habe Panik :(: Hallo :) So ich habe mir hier nun extra einen Account zugelegt, da mich seit Dienstag ein Thema extrem belastet. Muss euch jetzt eimfach mal hier...
Was hat meine Katze?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und wollte mich mal austauschen mit euch, vielleicht habt ihr eine Idee wie ich meiner fast 4-Monate alten...
Katze kommt mit neuem Kater nicht klar: Hallo ihr Lieben, ich poste hier zum ersten Mal, da bisher mit unseren Vierbeinern alles prima lief. Das hat sich nun geändert und ich brauche...
Kastration bei Katzen: Kastrierte Katzen leben länger. Gleichzeitig helfen verantwortungsvolle Katzenhalter mit der Kastration ihrer Tiere dabei, das Katzenelend zu...
Oben