Wassernapffrage

Diskutiere Wassernapffrage im Sonstiges Terraristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Ich bereite derzeit den Einzug von 4 Achatschnecken vor und bräuchte die Hilfe von euch bei der Wahl des firstWassernapfes. Da die Schnecken...
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.027
Reaktionen
0
Ich bereite derzeit den Einzug von 4 Achatschnecken vor und bräuchte die Hilfe von euch bei der Wahl des
Wassernapfes.

Da die Schnecken auch mal abstürzen können, nimmt man gewöhnlich Plastikgefässe aus den Haushalt zum Baden. Da ich aber was hübscheres will, möchte ich einen der Natur ähnlich aussehenden Napf kaufen.

Nun meine Frage: Welches Material wäre weicher - Kunststoff oder Harz?

Hab phantastische Näpfe mit beiden Materialien gefunden und weiss nicht, für welches Material ich mich entscheiden soll.
 
18.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Grundkurs Terraristik von Astrid geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Suppenschüssel

Suppenschüssel

Registriert seit
10.01.2012
Beiträge
321
Reaktionen
0
die sind meistens ziemlich hart, ich würde wirklich Blumentopfuntersetzer nehmen. Die kannst du ja einbuddeln, dann schütten sie den auch nicht so oft um.
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.027
Reaktionen
0
Oh man - also beide Materialien ungeeignet?

Ja gut, dann muss ich einen "hässlichen" Napf nehmen. Hatte nur halt so einen Traum - da ich viel Kork drin hab - wollt ich auch so einen Napf. **seufz**

Aber wenn noch jeman einen superweichen Napf kennt, bitte PN an mich.
 
Suppenschüssel

Suppenschüssel

Registriert seit
10.01.2012
Beiträge
321
Reaktionen
0
Ich kenn dein Problem, ich hätte auch lieber einen von den Schicken in Steinoptik genommen aber ich will ja nicht das Leben meiner Pfleglinge aufs Spiel setzen. Wenn die Luftfeuchte bei den Tierchen nicht so hoch wär hätte ich ja gesagt man kann hübsche, naturfarbene Servietten drumrumkleben (obwohl die das wohl abknabbern würden, schnecken sind die reinsten Mülleimer :lol:).
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Die Blumenuntersetzer kann man doch bestimmt irgendwie in Steinoptik anmalen oder?

Kunststoff und Harz sind beide ziemlich hart, da müsstest du die Kanten evtl. mit Kork polstern, aber dann würden ja die Schnecken nicht mehr ans Wasser gelangen oder?
 
Suppenschüssel

Suppenschüssel

Registriert seit
10.01.2012
Beiträge
321
Reaktionen
0
das Kork würde sich mit Wasser Vollsaugen, davon hätten die Schnecken nichts.
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
4.944
Reaktionen
0
Nein, nur den Napfrand polstern, nicht so, dass das Kork ins Wasser kommt.
 
Suppenschüssel

Suppenschüssel

Registriert seit
10.01.2012
Beiträge
321
Reaktionen
0
dann könnten sie immer noch in den Wassernapf fallen und sich das Haus aufschlagen.
 
I

Isisnofret

Registriert seit
11.08.2011
Beiträge
623
Reaktionen
0
Kork saugt sich übrigens nicht mit Wasser voll, da es hydrophob ist.
 
Suppenschüssel

Suppenschüssel

Registriert seit
10.01.2012
Beiträge
321
Reaktionen
0
naja trotzdem müsste der Napf dann ziemlich tief sein, sonst könnte man ihn nicht ausreichend mit Wasser befüllen.
 
Thema:

Wassernapffrage