Meine Wasserwerte, passende Fische?

Diskutiere Meine Wasserwerte, passende Fische? im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo ihrs. Ich habe heute meine Wasserwerte getestet. Ich hab heute mal wieder überlegt ob ich mir nicht mein 54L AQ wieder aufbauen soll und...
xsofiixx

xsofiixx

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Hallo ihrs.

Ich habe heute meine Wasserwerte getestet.
Ich hab heute mal wieder überlegt ob ich mir nicht mein 54L AQ wieder aufbauen soll und einen KaFi reinsetzen soll. Ich hatte einmal bereits einen kafi in einem 25L, aber das funktionierte nicht da ich für das kleine aq kein passendes Licht hatte und mir die Pflanzen eingingen, bei einem kafi natürlich nicht so toll.

Die Wasserwerte hab ich vom 125L,
aber die würden beim anderen wohl ähnlich werden oder? Ich würde da immerhin genau das selbe machen wie beim großen (Untergrund, WW, Fütterung etc.)

Meine Werte:
pH: 7,6
GH: 16
KH: 6
Nitrit: 1
Nitrat: 10

Das ist mein erster Test, dh ich weiß nicht ob das jetz gut oder schlecht ist, laut Packungsbeilage ist Nitrit über 1 schlecht und Nitrat über 50.
GH zwischen 6 und 16 soll am günstigsten sein, da lieg ich sehr knapp, aber ich habe heute mittags Salz ins Becken getan und vor 10 Minuten den Test gemacht, ich werde nächste Woche vor dem WW nochmal einen machen, wird wohl daran liegen das ich heute erst salz rein getan habe, oder?
Weiters steht, KH Werte zwischen 3 und 10 wären gut und pH zw. 6,5 und 8,5.

Also würd ich sagen lieg ich mit den Werten recht gut ... ?


Zum Kampffisch, laut http://www.zierfischverzeichnis.de/ brauchen Kafis einen pH Wert von 6 - 8, GH 5-15 und KH unter 4.

pH würde also passen, GH wäre zu hoch, was aber wie gesagt an vllt am Salz liegt und KH ist auch zu hoch.

Letztendlich bleibt der KH Wert zu hoch, kann man das senken bzw wie schlimm ist das ?
Ich habe heute um 12:00 einen TWW gemacht und wie gesagt Salz ins Becken gegeben.

LG
 
24.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Turtle28

Turtle28

Dabei seit
24.09.2010
Beiträge
4.440
Reaktionen
0
Wie lange läuft dein jetziges Becken, hast du schon Besatz drin?
Du bist wohl grade im Nitritpeak, Nitrit 1 ist so ziemlich der GAU ;)
Mit den Empfehlungen von Packungen wäre ich immer vorsichtig - schließlich gibt es Fische, die brauchen einen PH von 6 und welche mit PH 8 brauchen ;)

LG
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Mit was hast du den gemessen, Tröpfchen oder Streifen?

Solltest du das Becken bereits besetzt haben, mach bitte sofort einen Teilwasserwechsel (50-80%). Ein Nitritwert von 1,0 kann für Fische tödlich sein.

Wie lange läuft das Becken schon?
 
xsofiixx

xsofiixx

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
:eusa_eh: Das Becken läuft seid ca. 2 Jahren !

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Oh, Teststreifen, was anderes hat es nicht gegeben.
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Dabei seit
04.10.2010
Beiträge
5.123
Reaktionen
160
Hi,

Wenn es ein Kafi sein soll, brauchst du dir um Wasserwerte nicht so viele Sorgen machen. Kafis sind da sehr anpassungsfähig. Das AQ gut einfahren und verkrauten lassen, den Kafi ordentlich eingewöhnen, dann läuft das. Nitrit darf aber keins vorhanden sein, wie in deinem Hauptaq auch.

Ansonsten fragste im Garnelenforum mal den Paddy (Nebelgeîst) zum Kafi.
 
xsofiixx

xsofiixx

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Wenn ich jz wieder nach hause werd ich vorm WW nochmal testen und hoffend as diesmal kein Nitrit da ist, aber letztesmal zeigte der test definitiv eine Färbung.
Tröpfchentest wäre genauer, oder?

Gut, dann lass ich das am WE einfahren.
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Tröpfchentests sind viel genauer. Die meisten Werte kann man bei dem zuständigen Wasserversorger anfragen. Bei dem Nitrittest kann ich dur nur dringend zu einem Tröpfchentester raten. Einer kostet nicht die Welt und kann Leben retten ;-)
 
xsofiixx

xsofiixx

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Ich wollte ja auch eig gleich einen besseren kaufen und dachte schon das Tröpfchen besser ist, war mir nicht ganz sicher, aber in der Tierhandlung hatten die nix anderen und andere Tierhandlungen gibt es nicht. Abgesehen von WW, was kann ich denn gegen Nitrit machen ?
Könnt ich Nitrit auch in der Zoohandlung testen lassen, und könnten die das genauer testen ? Angeboten wurde es bis jz zumindest nicht.
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Der Nitritpeak kommt in jedes Becken, wenn er nicht kommt dann läuft gehörig was schief. Solange er noch nicht da war würde ich das Becken nicht besetzen. Dann musst du nichts machen außer abwarten. Wenn das Becken bereits besetzt ist musst du sobald der Peak einsetzt mindestens einmal täglich, mehrere Tage, einen großzügigen WW machen. Durch die WW zieht der Peak sich allerdings in die länge. Einfach abwarten und a der ersten Woche alle 2-3 Tage testen lassen. Die meisten Zoofachhändler bieten die Tests kostenlos an, frag einfach mal ;)
 
xsofiixx

xsofiixx

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Ok.
War das jetzt auf das 54L bezogen das ich wieder aufbauen will ? Mein jetziges großes läuft nämlich (wie oben geschrieben) seid 2 Jahren.
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
jab, war auf das neue Becken bezogen ;) Sobald ein Becken eingelaufen ist dürfte der Nitritwert nicht mehr ansteigen. Lediglich nach einer kompletten Filterreinigung oder nach einem Bodengrundtausch kann einer auftreten
 
tanja_79

tanja_79

Dabei seit
26.07.2009
Beiträge
707
Reaktionen
0
Huhu

sorry, wenn ich mal eben dazwischenfrage ... aber sind die oben im Eingangspost aufgeführten Werte nicht aus deinem "alten" Becken, oder hab ich da was falsch gelesen :eusa_think: Gerade dort sollte es doch keinesfalls einen Nitrit-Wert von 1 geben
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
die Werte sind aus dem alten Becken. Ich bin davon ausgegangen, dass der Nitritwert nicht stimmt, also bei den Teststreifen :eusa_think:

Vielleicht war ich dabei etwas voreilig, aber immer wenn ich bei Freunden/Bekannten nachgemessen habe hat der Tröpfchentest meist nichts angezeigt, der Streifentest dagegen schon (meistens die unglaublichsten Werte).
 
xsofiixx

xsofiixx

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Hej

Ich wusste ja das der Streifentest nicht so genau ist wie der tröpfchen, aber ich dachte da gehts um Zahlen wie pH-Wert : Streifen 7,5, Tröpfchen 7,3.

Also macht es eig keinen Sinn am einfahrenden Becken mit streifen zu testen ?
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Bei den anderen Werten weichen meist nur die Werte ab, da hast du recht. Ich kann meine Aussage mit dem Nitritwert auch nicht belegen. Das ist lediglich eine Feststellung meinerseits. Mir ist es bei den paar Tests die ich überprüft habe aufgefallen, muss aber noch lange nichts heißen. Kann auch einfach nur Zufall gewesen sein oder meine Bekanten sind selbst für den Streifentester zu doof gewesen :eusa_shhh:

Da ich selbst ausschließlich mit den Tröpfchentestern teste kann ich keine Langzeitvergleiche angeben.
 
Flumina

Flumina

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
9.903
Reaktionen
2
Was mir etwas sorgen macht du hast in deinem alten Becken Nitrit?? da solltest du mal auf Ursachenforschung gehen

PS: [VERSTECK]ich hab hier noch massen an Aqua zubehör wenn du zum Treffen kommst und davon was abhaben willst meld dich. Ich hab noch Kies, Dekoo usw[/VERSTECK]
 
xsofiixx

xsofiixx

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Laut Streifentest schon, was aber ja unlogisch ist da mein aq seit 2 Jahren ununterbrochen steht, ich hab jede woche samstag bzw Sonntag mind ca. 30% WW gemacht und den Filter schon länger nicht gereinigt. Bis jetzt gabs noch kein Massensterben, ausser einmal vor mehreren Monaten wegen pünktchenkrankheit.

[VERSTECK]Ein paar Verstecke könnt ich eventuell für das neue Becken brauchen, was würdest du für das zeug ca. haben wollen?[/VERSTECK]
 
Flumina

Flumina

Dabei seit
01.07.2010
Beiträge
9.903
Reaktionen
2
Hmm eigenartig ist das. Hast du mal Geschaut ob ein Fisch verendet ist?? oder eine Pflanze Fault??

Nitrit in bestehenden becken ist meist ein Alarmsignal das irgentwass nicht stimmt.

ZB: Überbesatz
Faul Pflanzen
Tote Fische
Faulkies
Dreckiger Filter

Ich hatte selbst Jahrelang ein Becken (60cm also gute 54l)

Daher sprech ich aus erfahrung
 
xsofiixx

xsofiixx

Dabei seit
07.09.2009
Beiträge
4.700
Reaktionen
1
Überbesetzt denk ich nicht.
1 Antennen Wels
6 Rotkopfs.
5 Guppys
2 Molly
3 Dornaugen

Das das ganze nicht optimal ist, ist mir bewusst, aber ich möchte jetzt erstmal das mit den Werten in Ordnung bringen und dann nach den Werten aussortieren bzw aufstocken.
Mein Plan jetzt wäre, am Montag nochmal zu testen und die Werte zu vergleichen, und dann mal sehen welche Fische passen und welche weg sollten.

Möglicherweise liegt der Nitrit wirklich an einem verendeten Fisch, da ich über die Woche ja im Internat bin wär es schon möglich das ich das nicht bemerke wenn ich wieder heimkomme.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
flu,

so was wie nen dreckigen filter gibts nicht :eusa_eh: und ein voller filter hat schon gar nichts mit nitrit zu tun. ganz im gegenteil.
je sauberer der filter desto schlimmer
 
Thema:

Meine Wasserwerte, passende Fische?

Meine Wasserwerte, passende Fische? - Ähnliche Themen

  • Meine Guppys sterben im gute Wasserwerte ?

    Meine Guppys sterben im gute Wasserwerte ?: Ich hab gestern drei Guppys gekauft von ein Geschäft und zwei sind am gleichen Tag nach drei Stunde gestorben und die andere ist nach ein tag auch...
  • Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk.

    Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk.: Ich habe mal beim Wasserwerk angerufen. Der PH-Wert unseres Leitungswassers wird im Haus bei 7,26 liegen. Die Gesamthärte bei 17,8-17,9°dH...
  • Wasserwerte verstehen?

    Wasserwerte verstehen?: Hallo Ich bin mir nicht sicher wo dieses Thema reingehört also falls es hier falsch platziert ist bitte mir bescheid sagen. Also ich verstehe das...
  • Diskussion über Wasserwerte

    Diskussion über Wasserwerte: Ich weiß natürlich wie man die Wasserwerte misst, ich meine woher wollt ihr wissen, was die perfekten Wasserwerte sind? Was sind Eure Quellen? Was...
  • Welche Wasserwerte braucht ein Diamant-Regenbogenfisch?

    Welche Wasserwerte braucht ein Diamant-Regenbogenfisch?: Hallo Ich möchte mir nach vielen Jahren wieder ein Aquarium zulegen. Und vor kurzem habe ich in der Zoohandlung Diamant-Regenbogenfische gesehen...
  • Ähnliche Themen
  • Meine Guppys sterben im gute Wasserwerte ?

    Meine Guppys sterben im gute Wasserwerte ?: Ich hab gestern drei Guppys gekauft von ein Geschäft und zwei sind am gleichen Tag nach drei Stunde gestorben und die andere ist nach ein tag auch...
  • Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk.

    Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk.: Ich habe mal beim Wasserwerk angerufen. Der PH-Wert unseres Leitungswassers wird im Haus bei 7,26 liegen. Die Gesamthärte bei 17,8-17,9°dH...
  • Wasserwerte verstehen?

    Wasserwerte verstehen?: Hallo Ich bin mir nicht sicher wo dieses Thema reingehört also falls es hier falsch platziert ist bitte mir bescheid sagen. Also ich verstehe das...
  • Diskussion über Wasserwerte

    Diskussion über Wasserwerte: Ich weiß natürlich wie man die Wasserwerte misst, ich meine woher wollt ihr wissen, was die perfekten Wasserwerte sind? Was sind Eure Quellen? Was...
  • Welche Wasserwerte braucht ein Diamant-Regenbogenfisch?

    Welche Wasserwerte braucht ein Diamant-Regenbogenfisch?: Hallo Ich möchte mir nach vielen Jahren wieder ein Aquarium zulegen. Und vor kurzem habe ich in der Zoohandlung Diamant-Regenbogenfische gesehen...