Vampirkrabben-Anfängerin brauch Hilfe :)

Diskutiere Vampirkrabben-Anfängerin brauch Hilfe :) im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hey Leute, Am 7.4 ist es soweit, Ich bekomme 4 Vampirkrabben (1 Maennchen und 3 Weibchen). Ein 60x30x30cm Aquarium iat bereits vorhanden, genau...
WaldKatz

WaldKatz

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
713
Reaktionen
0
Hey Leute,

Am 7.4 ist es soweit, Ich bekomme 4 Vampirkrabben (1 Maennchen und 3 Weibchen).
Ein 60x30x30cm Aquarium iat bereits vorhanden, genau wie etwas Einrichtung wie Kies und Verstecke. Aufgebaut und eingerichtet wird es dieses Wochenende.
Allerdings ist mir so einiges noch unklar und man liest ja ueberall
was anderes.

Also als erstes waere dort der Wasserteil (30% sollen ausreichen?) den man uebergaengig anbringen koennte oder mit einer großen Schale.
Was haltt ihr davon besser und stimmt dass, dass man keine Technik im Wasser braeuchte?
Falls doch, welche bzw. was?

Dann das Futter: Fleischig, okay kein Problem.
Wir wohnen im Wald und haben oefter mal Motten, Schneider etc. in der Wohnung. Eine Krabben-Snackbar sogesehen vor der Tuer ;)
Koennte Ich auch diese geben oder nur gekaufte?
Wenn ja koennte man eine Motte z.B komplett reingeben oder klein machen? Lebend oder tot?

Ich glaube das ist es erstmal auch wenn sicher noch zich Fragen kommen da Ich da sehr pingelig bin :)
Hoffe hier Hilfe und Mitinteressenten zu finden.

Ach nochwas, nach Telefonaten und recherche bekomme Ich meine Tiere von "Galeria Tropica". Die erscheinen mir sehr kompetent und Ich habe Gutes gehoert.
Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Laden?

Grueße!
 
26.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Vampirkrabben-Anfängerin brauch Hilfe :) . Dort wird jeder fündig!
WaldKatz

WaldKatz

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
713
Reaktionen
0
Aquaterrarium ohne Plan

Hey ihr,

Ich hoffe hier kann man mir helfen, habe noch keine "Gespraechspartner" gefunden.

Uebernaechstes Wochenende (also am 7.4.12) bekomme Ich vier Vampirkrabben (1Kerl;3 Weiber).
Das Becken ist in der Aufbauphase, aber einiges ist noch unklar.

Zum Beispiel die Rueckwand, da wollte Ich Kokosfasermatte nehmen.
Nun frage Ich mich ob das bei der Luftfeuchte nicht schimmelt? Waere Kork besser, oder kommt das gleich?

Nachdem Ich mir den Hintern nach Pflanzen abgesucht habe, habe Ich Heute ein paar Pflanzen genommen, aus der aecke mit den Tilsandien die wenig Wasser brauchen und ungiftig sind.
Was genau das ist weiß Ich nicht mal, Dickblaettergewaechse und auf den Toepfchen steht "Sukkulent".
Fals ihr die auf dem Foto erkennt: sind die okay?

Dann soll man die Pflanzen eine Woche lang waessern, damit der Duenger etc. ausgeschwemmt wird. Stimmt das? Ist das so wichtig?
Außerdem brauchen diese Pflanzen doch wenig Wasser. Gehen die nicht ein wenn die eine Woche im Wasser stehen?

Und brauch der Wasserteil (hinten links) Technik? Falls ja was denn? Stroemungspumpe oder Saueratoffstein oder sowas??

Hoffe ihr koennt mir helfen :)

Achja, eine Hoehle und Moos kommen rein. Das Orangene ist Kunstpflanze.
2012-03-28 17.17.37.jpg2012-03-28 17.17.48.jpg


Entschuldigt, habe den Beitrag an der falschen Stelle gepostet.
 
Zuletzt bearbeitet:
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich hab deine beiden Beiträge mal zusammengefügt


Also als erstes waere dort der Wasserteil (30% sollen ausreichen?) den man uebergaengig anbringen koennte oder mit einer großen Schale.
Was haltt ihr davon besser und stimmt dass, dass man keine Technik im Wasser braeuchte?
Falls doch, welche bzw. was?
Jedes Tier ist anders, manche bevorzugen das Wasser, andere eher das Land. Man kann allerdings sagen dass die meisten sich bevorzugt an Land aufhalten, daher reichen 30% Wasserteil aus. Ich würde dir dazu raten einen kleinen Nanofilter einzubauen. Die Dinger kann man super hinter Wurzeln und Pflanzen verstecken. Auch das Kabel sieht man hinter der Rückwand nicht mehr.

Dann das Futter: Fleischig, okay kein Problem.
Wir wohnen im Wald und haben oefter mal Motten, Schneider etc. in der Wohnung. Eine Krabben-Snackbar sogesehen vor der Tuer

Koennte Ich auch diese geben oder nur gekaufte?
Wenn ja koennte man eine Motte z.B komplett reingeben oder klein machen? Lebend oder tot?
Solange keine stark befahrenen Straßen oder stark bewirtschafteten Felder in der unmittelbarer Umgebung sind kannst du die Snackbar nutzen ;) Neben dem "fleischigen" brauchen sie auch etwas pflanzliches. Auch Laub und Serpiabrösel sollten gereicht werden.

Ich glaube das ist es erstmal auch wenn sicher noch zich Fragen kommen da Ich da sehr pingelig bin

Hoffe hier Hilfe und Mitinteressenten zu finden.
Meines Wissens gibt es hier keine Krabbenhalter, vielleicht meldet sich aber noch jemand


Ach nochwas, nach Telefonaten und recherche bekomme Ich meine Tiere von "Galeria Tropica". Die erscheinen mir sehr kompetent und Ich habe Gutes gehoert.
Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Laden?
Kenne den Laden nicht, bin aber grundsätzlich skeptisch bei Fachhändlern. Ich persönlich würde meine Tiere nur direkt beim Züchter erwerben.

Ich hoffe hier kann man mir helfen, habe noch keine "Gespraechspartner" gefunden.
und jetzt musst du leider mit mir vorlieb nehmen

Zum Beispiel die Rueckwand, da wollte Ich Kokosfasermatte nehmen.
Nun frage Ich mich ob das bei der Luftfeuchte nicht schimmelt? Waere Kork besser, oder kommt das gleich?
Dazu kann ich nix sagen, vom Gefühl her würde ich aber eher zu der Kokosfasermatte tendieren.

Nachdem Ich mir den Hintern nach Pflanzen abgesucht habe, habe Ich Heute ein paar Pflanzen genommen, aus der aecke mit den Tilsandien die wenig Wasser brauchen und ungiftig sind.
Was genau das ist weiß Ich nicht mal, Dickblaettergewaechse und auf den Toepfchen steht "Sukkulent".
Fals ihr die auf dem Foto erkennt: sind die okay?
Das hellgrüne buschige ist wahrscheinlich ein Bubikopf, beim Rest kann ich dir keine zuverlässige Auskunft geben. Am besten mal in einem Pflanzenforum nachfragen. Ich würde mich vor dem einsetzen noch kundig machen, nicht dass doch etwas giftiges dabei ist. Würde dir auch noch zu einer eher "buschigen" Pflanze raten.

Dann soll man die Pflanzen eine Woche lang waessern, damit der Duenger etc. ausgeschwemmt wird. Stimmt das? Ist das so wichtig?
Außerdem brauchen diese Pflanzen doch wenig Wasser. Gehen die nicht ein wenn die eine Woche im Wasser stehen?
"Pflanzen wässern" kenne ich nur von Wasserpflanzen. Ich denke es reicht wenn du die Erde komplett entfernst und die Pfllanzen gut lauwarm abduscht, aptropfen lassen und gut isses. Am besten wären gleich ungedüngte Pflanzen gewesen.

Und brauch der Wasserteil (hinten links) Technik? Falls ja was denn? Stroemungspumpe oder Saueratoffstein oder sowas?
Ich würde einen Nanofilter einbauen. Den Filter kannst du wie weiter oben bereits beschrieben gut tarnen, dan sieht man nichts davon und es wirkt natürlicher.

Wie planst du die Abdeckung? Von einer herkömlichen Aquariumabdeckung würde ich abraten wegen des Luftstaus. Wie beleuchtest und beheizt du das Becken?

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen,

Liebe Grüße
Christina
 
WaldKatz

WaldKatz

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
713
Reaktionen
0
Hey,

gut, Vielen Dank.
Hatte gehofft die Leute im Terrarienbereich koennten mir helfen, nur rbrn "Amphibien" war dir falsche Kategorie :(
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Die Leute von den Amphibien sind auch in der Aquaristik, keine Angst ;) Ich warte bei Themen bei denen ich keine eigenen Erfahrungen sammeln konnte lieber erstmal auf die Hilfe von anderen.
 
WaldKatz

WaldKatz

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
713
Reaktionen
0
Hey,

also die normale Abdeckung soll wohl reichen habe Ich im Internet gelesen.
Die Tiere brauchen ja eine hohe Luftfeuchtigkeit (80 - 100%).
Sollte es Probleme geben werde Ich ein Gitter in die Abdeckung einkleben.

Als Beleuchtung bleibt die herkoemmliche Roehre drin, da das Licht nur fuer dir "Zuschauer" und Pflanzen ist, die Krabben wuerden sogar ohne auskommen, da Sie es gern schummerig haben.

Das Becken wird eine Woche ohne Bewohner (außer weiße Asseln fuer den Boden) laufen. Sollte Ich trotz Umgebungstemperatur und der winzigen Waerme die die Neonroehre abgibt, nicht auf 24°C kommen werde Ich schauen was in Foren empfohlen wird.

Off-Topic
Tolle Signatur. Ich LIEBE Saltatio Mortis :)
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
na dann, frohes Schaffen ;) Viel spaß beim einrichten.

Über ein Bild vom fertigen Becken würde ich mich sehr freuen!

Off-Topic
Danke, ich mag die Band auch sehr gerne :) Leider habe ich sie erst einmal Live gesehen.
 
WaldKatz

WaldKatz

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
713
Reaktionen
0
Hey,

Vielen Dank :)
Der Spaß bleibt zur Zeit etwas auf der Strecke... Ich suche wie eine Irre Kokosfasermatten. Eigentlich hatt ein Laden die in 50x50cm fuer 5€, aber natuerlich ist meine Groeße nicht mehr da und Sie wissen nicht wann neue Ware kommt.
Andere Laeden haben es gar nicht oder nur Packs fuer 20€ was mir ehrlich zu teuer ist wenn Ich nur ein Viertel davon brauche...

Nun hat meine Mutter eine "Schutzmatte aus 100% Kokosfaser in natur Latex" gefunden.
Ich kenne mich damit rein gar nicht aus und Frage mich nun ob dieses Natur Latex wohl schaedlich fuer die Krabben sein koennte??

Off-Topic
Ich kenne die zwar erst ein Jahr oder so, habe Sie aber schon 5-6 mal live gesehen :)
Die sind viel auf Mittelaltermaerkten. Schau am besten mal nach "MPS" (Mittelalter Phantasie Spectaculum) das sind die Besten finde Ich ^^)
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Zum Latex kann ich in Bezug auf Krabben nix sagen. Ich weiß nur dass es für Amphibien nicht verträglich ist. Habe deshalb immer nur Latex-freie Einweghandschuhe daheim. Frag vielleicht mal bei anderen Haltern nach, Amphibien und Krabben sind doch etwas unterschiedlich.

Off-Topic
Bei uns gibt es in der näheren Umgebung leider nur einen. Dafür einen der schönsten, direkt auf der Burghauser Burg. Alle anderen sind mindestens 3-4 Stunden von mir weg, da lohnt sich die Fahrt für viele nicht und alleine will ich ja auch nicht hin. Ich muss mir meine Bands immer auf Festivals ansehen.
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Gibts schon neue Bilder? Würde mich freuen wenn du hin und wieder mal berichtest :)
 
WaldKatz

WaldKatz

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
713
Reaktionen
0
Hey,

sorry, hatte Ich voll vergessen :)

Seid letzten Samstag laeuft das Becken. Temperatur passt prima allein durch die T8 Roehrr.
Nur der Wasserteil ist noch nicht gefuellt, das passiert Morgen.
Heute musste Ich nochmal Moos holen um einen bzw. zwei Einstiege in den Wasserteil zu schaffen, da die Kante doch zu hoch war.
Ich wollte ja 10cm hoch Einstreuen und hab mich "beraten" lassen (Danke an die unfreundliche Mitarbeiterin) und wurde ziemlich angefaucht dass ein Humusziegel bei einem 60cm Becken natuerlich fuer mindestens 10cm reicht. Tja...
Ich hab 6cm, an manchen Stellen mit Viel Glueck 7cm.
Muss also nochmal nachfuellen wenn viel gebuddelt wird.

Uebermorgen kommen die vier *freu*
2012-04-05 12.33.28.jpg2012-04-05 12.34.58.jpg
 
Thema:

Vampirkrabben-Anfängerin brauch Hilfe :)

Vampirkrabben-Anfängerin brauch Hilfe :) - Ähnliche Themen

  • Terrarienvorstellung: Vampirkrabbe

    Terrarienvorstellung: Vampirkrabbe: So. Auf Wunsch hier ein anderer meiner Glaskästen - dieses Mal mein allererstes bepflanztes Tropenterrarium. Das Terrarium ist ein ExoTerra...
  • Vampirkrabbe und die Hilfesuche

    Vampirkrabbe und die Hilfesuche: Hallöchen ihr lieben :D Ich bin nigelnagelneu hier und daher hoffe ich auf Welpenschutz:P Es geht darum das ich mich seit ein paar Wochen...
  • Vampirkrabben

    Vampirkrabben: Hallo Ich habe mir vor kurzem ein Terrarium eingerichtet und wollte mal fragen ob das Terrarium für 2-4 Vampirkrabben geeignet ist. Die Größe ist...
  • Vampirkrabben für Anfänger - Ja oder Nein?

    Vampirkrabben für Anfänger - Ja oder Nein?: Hey Leute, Erstmal hallo, ich bin relativ neu hier ;) Nun zu meinem Anliegen: Ich denke schon eine länger Zeit über die Anschaffung von...
  • Brauche Tipps zu Wandelnden Blättern

    Brauche Tipps zu Wandelnden Blättern: Hey Leute, Würde mir gerne Wandelnde Blätter zulegen und habe ein paar fragen: Wie groß muss das Terrarium sein für c.a. 4 Tiere( im adulten...
  • Ähnliche Themen
  • Terrarienvorstellung: Vampirkrabbe

    Terrarienvorstellung: Vampirkrabbe: So. Auf Wunsch hier ein anderer meiner Glaskästen - dieses Mal mein allererstes bepflanztes Tropenterrarium. Das Terrarium ist ein ExoTerra...
  • Vampirkrabbe und die Hilfesuche

    Vampirkrabbe und die Hilfesuche: Hallöchen ihr lieben :D Ich bin nigelnagelneu hier und daher hoffe ich auf Welpenschutz:P Es geht darum das ich mich seit ein paar Wochen...
  • Vampirkrabben

    Vampirkrabben: Hallo Ich habe mir vor kurzem ein Terrarium eingerichtet und wollte mal fragen ob das Terrarium für 2-4 Vampirkrabben geeignet ist. Die Größe ist...
  • Vampirkrabben für Anfänger - Ja oder Nein?

    Vampirkrabben für Anfänger - Ja oder Nein?: Hey Leute, Erstmal hallo, ich bin relativ neu hier ;) Nun zu meinem Anliegen: Ich denke schon eine länger Zeit über die Anschaffung von...
  • Brauche Tipps zu Wandelnden Blättern

    Brauche Tipps zu Wandelnden Blättern: Hey Leute, Würde mir gerne Wandelnde Blätter zulegen und habe ein paar fragen: Wie groß muss das Terrarium sein für c.a. 4 Tiere( im adulten...