Wohnungskatze spurlos verschwunden!

Diskutiere Wohnungskatze spurlos verschwunden! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo liebe Foris Ich bin total am Ende! Meine liebste Katze Melody ist wie vom Erdboden verschluckt. Ich habe zusammen mit meinem Vater schon 3...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris
Ich bin total am Ende!
Meine liebste Katze Melody ist wie vom Erdboden verschluckt.
Ich habe zusammen mit meinem Vater schon 3 mal das ganze Haus auf den Kopf gestellt. In jeder Ritze, noch so kleinen Ecke und an den unmöglichsten Stellen gesucht. NIRGENDS! Sie ist weg und ich bin total verzweifelt.
Melody ist nur drinnen, also kann sie nicht raus. Aber sie muss draußen sein, oder?! Weil drinnen ist sie nicht.
Ich hab sie schon gerufen und alles doch sie ist seit
heute morgen nicht mehr zu finden.
Zu dem Aspekt wie sie eventuell rausgekommen sein könnte bin ich genauso ratlos.
Gestern Abend saßen meine Mutter, Melody und Ich auf der couch und sie war wie immer, hat gefressen wie immer und war total normal und anhänglich und verschmust. Um 22h ist meine Mutter zum Rauchen durch die Terassentür nach draußen und kam danach wieder rein. Sie ist sich sicher, dass Melody nicht mit rausgeflutscht ist, das hätte sie bemerkt. Außerdem kennt sie diese Prozedur ja und wenn sie auf der Couch liegt und schläft, warum sollte sie dann aufspringen und rausrennen?! Das hätte meine Mutter bemerkt. Ansonsten waren alle Fenster geschlossen und auch alle Türen und heute morgen war sie dann weg. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, dass ich sie gestern auch noch gesehen hab, nachdem meine Mutter wieder rein kam. Auf jeden Fall ist sie jetzt spurlos verschwunden und ich bin total überfordert und verzweifelt. Wir haben schon Zettel in der Nachbarschaft verteilt, waren im anliegenden Wald, haben bei Tierheimen, Polizei und Tierärzten angerufen.
Hat einer von euch vlt schon mal eine ähnliche Situtation erlebt? Was können wir jetzt noch tun? Ich kann nicht einfach rumsitzen und warten, da werde ich verrückt. Melody ist neben meinen Eltern die wichtigste Bezugsperson für mich und ich werde verrückt wenn sie jetzt für immer weg ist.. :(

Ich hoffe ihr habt noch irgendwelche Tipps oder Erfahrungsberichte, ich wäre euch wirklich sehr sehr dankbar!

Liebe Grüße
Eure verzweifelte Pascale
 
28.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wohnungskatze spurlos verschwunden! . Dort wird jeder fündig!
Evy157

Evy157

Registriert seit
16.03.2012
Beiträge
765
Reaktionen
0
Hallo Pascale,

das tut mir schrecklich leid...

Gechippt ist Melody sicher nicht, wenn sie eine Wohnungskatze ist oder? Weil dann könntest du bei Tasso noch nen Aufruf starten. Aber das kannst du, soviel ich weiß auch so machen ohne dass sie gechippt ist, google doch einfach mal Tasso... da werden alle gechippten oder tattoowierten Tiere registriert...

Ansonsten habt ihr ja fast schon alles gemacht, was man machen kann... unser Kater (der lebt aber leider nicht mehr) ist auch mal abgehauen, zwar war er ein Freigänger, aber der ist fast 2 Wochen weg gewesen, stand dann aber irgendwann wieder vor der Türe, aber mehr wie draußen rumlaufen, nach ihr rufen, vielleicht Leckerlis mitnehmen und damit rascheln, wenn ihr sie ruft, könnt ihr nicht machen, leider... und jetzt ist sie seit heute morgen verschwunden, und sie kann sich wirklich nirgends im Haus verkrochen haben?? Oder auch wirklich nicht mit aus der Tür gehuscht sein, heute morgen oder so!? Weil so schnell kann man manchmal gar nicht gucken, wie die durch die Beine huschen...

Tust mir richtig leid, aber versuch ruhig zu bleiben und geh immer wieder raus und ruf sie... Fühl dich gedrückt...
 
Nickysophia

Nickysophia

Registriert seit
17.10.2009
Beiträge
2.698
Reaktionen
0
Puuh! Das ist wirkich verzwickt.
Also du bist dir ganz sicher, dass sie nicht doch mit rausgeflutscht ist?
Oder das jemand vielleicht nochmal kurz raus ist, und ausversehen dir Tür offenstehen gelassen hat?
Weil dann, sollte sie ja irgendwo bei euch im Haus sein.

Oder dass sie vielleicht in einen Schrank, Waschmaschine etc. sich reingelegt hat?

Ich drücke dir fest die Daumen, dass ihr melody schnell wiederfindet! :(
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Hallo Evy und Nickysophia
danke für eure schnelle Antwort.
Also Melody ist mitllerweile schon 11 Jahre und war immer schon ruhig und gelassen.
Kommt selten vor, dass sie durch die Gegend rennt. Außer sie spielt mal mit dem Bällchen.
Heute morgen war sie ja schon weg, also normalerweise steht meine Mutter früher als ich auf und Melody schlängelt dann immer um ihre Beine wenn sie im Bad ist, doch heute war sie nicht da. Sie hat sie nicht begrüßt. Es kann also nur sein, dass sie gestern Abend raus ist, oder sie ist noch im Haus. Ich bin total ratlos, weil wir immer ein Auge auf den Boden werfen wenn wir irgendwie raus gehen, weil sie ja nicht rausgeht. Und wenn im Dunkeln dann eine weiß-graue Katze rauschhuscht hätte meine Mutter das bemerkt. Außerdem hat sie ja vorher die ganze Zeit auf der Couch geschlafen, ich wüsste also nicht warum sie dann so plötzlich raushuschen sollte. Sowas wäre nicht ihre Art. Wie gesagt, ich weiß nicht genau ob ich sie danach noch gesehen hab, man achtet auf sowas ja nicht so genau wenn man seinen routinierten Tagesablauf hat. Es kann aber eigentlich nicht sein, dass sie raus ist. Sie muss es aber anscheinend, weil wir ja wirklich ALLES abgesucht haben. Ich bin einfach total überfordert mit der Situation... :(
 
nane9583

nane9583

Registriert seit
06.09.2010
Beiträge
678
Reaktionen
0
Hm..am besten nochmal allea absuchen......jedens zimmer...jeden schrank..jede schublade usw. alles..waschmaschine,wäschekörbe ,unterm bett usw.oder so.....habt ihrn nen Keller kann se vielelicht da hin sein?
 
Evy157

Evy157

Registriert seit
16.03.2012
Beiträge
765
Reaktionen
0
Hm, das ist echt komisch... wie Nickysophia schon fragte, Schränke durchgeschaut (meine liegt da auch ab und zu mal drin, ohne dass ich das mitkrieg), im Keller geschaut?? In die Waschmaschinen geschaut?? Sicher dass auch gestern nach deiner Mutter niemand mehr das Haus verlassen hat?? Weil es ist ja schon komisch, dass sie drin nicht ist und du aber sagst, dass ihr das normal mitbekommen haben müsstet, wenn sie raus gehuscht wär... Fenster waren auch keine offen?
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Meine Mutter und ich wohnen alleine in dem Haus und sie ist sich sicher, dass sie nicht raus ist.
Wir haben nen Keller und nen Kachelofen. Bin schon halb in den Kachelofen reingekrabbelt und wir haben alle Eckchen mit ner Taschenlampe und Spiegel abgesucht, da ist sie nirgens. Im Keller hat sie sich immer vorm Staubsauger versteckt. Da haben wir auch jeden Quadratzentimeter auf den Kopf gestellt und abgesucht. So sind wir in jedem Zimmer durchgegangen, hinter und in jeden Schrank geschaut, unter alle Betten, in den Schränken stehende Kisten rausgekräumt und einfach in jeder noch so kleinen Nische geschaut. Haben von ca. 9 bis 12 alles durchsucht und nichts gefunden. Normal kommt sie auch immer wieder recht schnell raus und an ihren Lieblingsverstecken war sie auch nicht. Es ist mir einfach unerklärchen wo sie ist! Selbst wenn sie, im schlimmsten Falle, tot wäre und irgendwo im Haus läge, müsste man sie doch finden! :( Ich bin am verzweifeln, weil ich einfach nicht mehr weiß wo ich noch suchen soll...
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Hey,


also wir hatten auch mal so Situation und waren stundelang am suchen, rufen, Leckerlietüte rascheln. kein Kater weit und breit.

Derweil hatten wir draussen schon Plakate aufgehängt, sämtliche Leute gefragt. Sämtliche Katzenklos, Näpfe und sogar Lena in einer Transportbox rausgestellt.

Bis sich irgendwann herausgestellt hat, dass sich es unser lieber Ginger im Schrank gemütlich gemacht hat und zwar hinter sämtlichen Wäschestappeln. :shock:

Ich bin vor Schock fast rückwärts umgefallen.

Also auch wenn du denkst deine Katze ist definitiv und zu 100 % nicht im Haus vielleicht hat sie ja doch irgendwie einen klitzekleinen Winkel für sich gefunden wo du zwar schon geschaut hast aber eben doch nicht richtig. ;)

Viel Glück (Pfötchen und Daumen sind gedrückt)
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Ich hatte es schon oft das meine Katzen sich sehr sehr gut versteckt haben. An Orten wo ich nicht gedacht hätte das sie da überhaupt reinpassen. Villeicht hat sie sich ja auch so ein Versteck ausgesucht? Ich würde weiter suchen und vill auch mal mit ner Leckerliedose rascheln...
Ich wünsche euch viel Glück :( Ich kann mir vorstellen wie ihr euch fühlt... (Pearl hatten wir letztens auch lange gesucht da war sie oben auf dem Küchenregal.)
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Ich hab gerade nochmal die komplette obere Etage mit Schlafzimmern und so abgesucht, nichts..
Melody kommt sonst immer wenn ich "Maunze" oder laut rede oder weine. Alles erfolglos. Wo ist sie nur.. :(
Ich weiß nicht wo ich noch suchen soll, wirklich alles zig mal durchgesucht, aber sie ist nirgends zu finden..:(
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Villeicht ist sie irgentwo wo sie dich nicht hören kann? Ganz hinten in einem Schrank oder so?
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Wir hatten die Action am Montag erst und ich bin Tausend Tode gestorben, also fühl dich mal gedrückt und verstanden wenn du magst.

Ich kam nach Hause um halb 6 und meine Freund kam die Treppe runtergestürzt und begrüßte mich mit den Worten "Lewis ist weg!" :shock:. Wir sind gefühlte Ewigkeiten durchs Haus, übers Grundstück, durch die Nachbarschaft gelaufen und haben gerufen und jeden Stein umgedreht, unsere Mieterin noch aktiviert, TASSO, die Feuerwehr und das Tierheim informiert. Ich war völlig fertig und um kurz vor 8 stand ich in Tränen aufgelöst auf der Terasse und hab nach ihm gerufen und plötzlich hat er geantwortet. Da saß er zwischen dem Zaun und den Pflanzsteinen zum Nachbargrundstück, jammerte mich kläglich mit großen Augen an und wollte bloß noch auf den Arm und mit rein. Wir haben bis jetzt nicht die leiseste Ahnung wem und wie er entwischt sein könnte, weil wir wirklich IMMER aufpassen ohne Ende. Aber irgendwie hat er´s doch hingekriegt. Ihm geht´s übrigens gut und er weicht mir nicht mehr von der Seite seit Montag Abend.

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass ihr auch Glück habt und sie wieder auftaucht!!!
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Danke für die Lieben Worte, diese Ungewissheit was mit ihr ist und wo sie ist macht mich total fertig! :(
Ich werde später nochmal mit einer Freundin die Umgebung absuchen und heute Abend wenn es dunkel wird mich auf die Terasse setzen und mal maunzen, vlt hab ich ja Glück. Drückt mir die Daumen..
 
Evy157

Evy157

Registriert seit
16.03.2012
Beiträge
765
Reaktionen
0
Und wie wir dir die Daumen drücken, die sind schon blau ;)

Ich würde aber echt, wenn sie heute Abend auch noch nicht aufgetaucht ist, dann mal bei TASSO nachfragen, ob du so auch ne "Vermisstenanzeige" starten kannst... aber vielleicht kommt sie heute abend auch und ist euch doch irgendwie entwischt oder so, und jetzt am Tag hat se bissle Angst, weil ja doch mehr draußen los ist, dadurch, dass sie Freigang ja nicht gewohnt ist, und wenns dann dunkel ist, fühlt sie sich vielleicht sicherer und kommt...

Mach das mit deiner Freundin und auch die Idee, dich heute Abend raus zu setzen ist gut...
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Danke euch!
Ja ich werde das mit Tasso gleich mal machen, hab auch eben nochmal ne Handvoll Flyer ausgedruckt und verteil die dann in der Nachbarschaft und lass welche bei der Kirche und einem kleinen Supermarkt ans schwarze Brett hängen.
Ich hoffe so sehr sie taucht bald wieder auf, ich kann mir ein Leben nicht ohne sie vorstellen..:(
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich werde später nochmal mit einer Freundin die Umgebung absuchen und heute Abend wenn es dunkel wird mich auf die Terasse setzen und mal maunzen, vlt hab ich ja Glück.
Ruf sie dabei dann auch fleißig weiter; Lewis kam auch erst aus seinem Versteck, als es später und ruhiger und langsam dämmrig wurde. Vorher hat er da nämlich definitiv nicht gesessen wo ich ihn gefunden habe!
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Ich drücke dir auch die Daumen ! :) Es wird schon alles gut werden nur nicht die Hoffnung aufgeben und weiter suchen draußen und drinnen.
Falls sie doch drinne ist... mag sie etwas ganz besonders? Villeicht ihr lieblings Futter hinstellen ... villeicht riecht sie das dann ja :)
 
Bella88

Bella88

Registriert seit
10.04.2010
Beiträge
4.369
Reaktionen
0
Wir hatten das Drama auch schon und ich bin damals auch tausend Tode gestorben :(

Meine Süßen haben es geschafft gehabt, das Polster der alten Coach kaputt zu machen und IN das Polster zu krabbeln :shock: Das haben wir dann festgestellt, nachdem wir uns auf die Coach gesetzt haben, vollkommen fertig vom suchen und nicht finden.

Hier ein Bild davon:

Da kommt Silver gerade aus dem Polster gekrabbelt und Grace liegt hinter ihr



Kommt sowas vielleicht bei euch auch in Frage?
 
-Melody-

-Melody-

Registriert seit
15.03.2010
Beiträge
2.162
Reaktionen
0
Oh mein Gott! Ich habe sie gefunden! Mir fällt soooo ein Stein vom Herzen!
Ich schau so aus dem Fenster in Nachbars Garten, seh da so was weißes im Gebüsch liegen.
Ich also gleich raus, natürlich war sie es nicht. Dann dreh ich mich um und will wieder um unser Haus zur Terassentür,
mein Blick fällt zufällig auf den alten Bollerwagen der an der Hauswand steht. Ich schaue so nebenbei drunter und wer sitzt da? :D Ich sofort auf die Knie und "Melodyyyyy!" Sie dreht sich zu mir maunzt mich an und läuft in meine Arme. Omg ich bin sooo erleichtert und sooo glücklich! Sie muss wirklich irgendwie rausgeschlupft sein und es scheint zu stimmen, dass Wohnungskatzen nicht so weit laufen! Ich bin soo glücklich! Alles nochmal gut gegangen! *Puhh*!
 
Faro

Faro

Registriert seit
20.10.2011
Beiträge
1.151
Reaktionen
0
Das freut mich ! :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wohnungskatze spurlos verschwunden!

Wohnungskatze spurlos verschwunden! - Ähnliche Themen

  • Mein Kater schreit

    Mein Kater schreit: Hallo ihr Lieben, Ich bin mit meinem Latein am Ende. Mein Partner und ich halten in unserer Wohnung eine Katze und auch einen Kater. Beide dürfen...
  • Wohnungskatze dreht durch sobald Freigänger am Fenster vorbei geht

    Wohnungskatze dreht durch sobald Freigänger am Fenster vorbei geht: Hallo erstmal! Ich bin ganz neu hier und schon seit längerem fleißig am Beiträge lesen. ;) Leider wurde ich noch nicht wirklich fündig, was das...
  • 8 Jährigen Kater zusammenführen mit einer/m anderen Katze/Kater??

    8 Jährigen Kater zusammenführen mit einer/m anderen Katze/Kater??: Halli Hallo, ich bin neu hier und versuche mal mein Glück. Ich habe einen 9 Jährigen kastrierten Kater (Wohnungskater) der bis jetzt allein...
  • Schreckhafte Wohnungskatze

    Schreckhafte Wohnungskatze: Hallo. Ich habe mir eine Wohnungskatze aus dem Tierheim geholt. Sie ist jetzt schon 6 Wochen bei mir und hat sich gut eingelebt. Sie ist immer in...
  • Welpen anschaffen trotz wohnungskatzen?

    Welpen anschaffen trotz wohnungskatzen?: hallo, liebe tierfreunde ;-) habe mich mal hier angemeldet um die "experten" mal nach rat zu fragen... ich habe zwei mittelalte kätzinnen in...
  • Welpen anschaffen trotz wohnungskatzen? - Ähnliche Themen

  • Mein Kater schreit

    Mein Kater schreit: Hallo ihr Lieben, Ich bin mit meinem Latein am Ende. Mein Partner und ich halten in unserer Wohnung eine Katze und auch einen Kater. Beide dürfen...
  • Wohnungskatze dreht durch sobald Freigänger am Fenster vorbei geht

    Wohnungskatze dreht durch sobald Freigänger am Fenster vorbei geht: Hallo erstmal! Ich bin ganz neu hier und schon seit längerem fleißig am Beiträge lesen. ;) Leider wurde ich noch nicht wirklich fündig, was das...
  • 8 Jährigen Kater zusammenführen mit einer/m anderen Katze/Kater??

    8 Jährigen Kater zusammenführen mit einer/m anderen Katze/Kater??: Halli Hallo, ich bin neu hier und versuche mal mein Glück. Ich habe einen 9 Jährigen kastrierten Kater (Wohnungskater) der bis jetzt allein...
  • Schreckhafte Wohnungskatze

    Schreckhafte Wohnungskatze: Hallo. Ich habe mir eine Wohnungskatze aus dem Tierheim geholt. Sie ist jetzt schon 6 Wochen bei mir und hat sich gut eingelebt. Sie ist immer in...
  • Welpen anschaffen trotz wohnungskatzen?

    Welpen anschaffen trotz wohnungskatzen?: hallo, liebe tierfreunde ;-) habe mich mal hier angemeldet um die "experten" mal nach rat zu fragen... ich habe zwei mittelalte kätzinnen in...