Welche fütterung?

Diskutiere Welche fütterung? im Pferde Ernährung Forum im Bereich Pferde Forum; Hab mal eine frage: Also ich hab eine 23 jahre alte isistute, sie ist top in form, wird fünfmal-sechsmal in der woche bewegt (longe, bahn...
D

Dobby+Leni

Registriert seit
27.12.2011
Beiträge
106
Reaktionen
0
Hab mal eine frage:
Also ich hab eine 23 jahre alte isistute, sie ist top in form, wird fünfmal-sechsmal in der woche bewegt (longe, bahn,
viereck, ausreiten,....) Sie hat ekzem und ist pilz anfällig.Sie steht im offenstall und hat bis jetzt nur heu,manchmal wenig müsli und mineralpellets bekommen. Im winter hat sie auch zweimal die woche mash bekommen.
Aber weil sie jetzt etwas abnimmt will ich ihr hafer zu
füttern mit mineralfutter. Sie hatte früher schonmal hafer bekommen und ihn ziemlich gut vertragen ekzem wurde auch besser, naja aber jetzt will ich wieder zurueck zum hafer....
Wieviel würdest ihr füttern?
 
28.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Mitch

Mitch

Registriert seit
25.08.2010
Beiträge
987
Reaktionen
0
Ich denke, das kommt drauf an, wie viel und wie stark sie bewegt wird, wie schnell sie zunimmt, vllt auch auf die Größe usw an ^^
Also, die Isis, die ich geritten bin, haben alle diesen typischen Kraftfutter Mix bekommen, deshalb kann ich dir da auch nicht wirklich helfen (sofern ich bisher halt einfach nur das füttern musste, was mir gesagt wurde ;D)
 
D

Dobby+Leni

Registriert seit
27.12.2011
Beiträge
106
Reaktionen
0
Naja wenn ich sie reite wird sie so eine ca. 3/4-1 stunde geritten aber mit vielen kleinen schrittpausen. Sie neigt eher zum dünnwerden, obwohl sie jetzt gut im futter steht und auch gut bemuskelt ist. Aber heuer werden wir unser letztes turnier besrreiten und da wird sie etwas intensiver gearbeitet.... In dieser zeit werd ich ihr dann auch mehr hafer geben... Ich bin mir aber immer noch in der menge unsicher....

Glaubt ihr würde ein joghurtbecher voll reichen?
 
***jacqueline***16

***jacqueline***16

Registriert seit
18.07.2011
Beiträge
641
Reaktionen
0
hallo

also hafer würde ich jetzt nicht füttern , das sorgt nur für mehr energie und das glaub ich braucht sie nicht !
wenn du sie auffüttern willst das sie zunimmt würd ich masch weiter füttern meine stute hat auch sommmerexzeme und ist sehr pilzanfällig - sie bekommt masch und ein paar zusätzlichevitamine !

lg
 
Anja&Emeli

Anja&Emeli

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
358
Reaktionen
0
Hallo! Also Hafer und Ekzem passen gar nicht zusammen... Du solltest gucken, dass sie wenig energiereiches Futter bekommt. Dieser Überschuss im Hafer, Mais usw sorgen dafür, dass das Ekzem schlimmer wird. Am besten ist einfach Heu, Heu, Heu. Was ich noch vertreten könnte wäre etwas Gerste, aber auch nicht viel. (wegen Ekzem)
Zusätzlich würde ich einfach das Mineralfutter weiter füttern und etwas Natives Olivenöl drüber geben. Mit dem Öl aber echt langsam anfangen..... Aber Pferde bekommt man ja sowieso nicht mit Kraftfutter, sondern mit Heu auf Normalgewicht. Wenn sie sagen wir mal 400 kg wiegt, guck einfach, dass sie eben nicht die ungefähre Angabe von 4 kg bekommt, sondern möglichst rund um die Uhr... Denn Pferde fressen ja nunmal die meiste Zeit des Tages und auf Dauer wird das dann mit dem Gesicht wieder. Lg
 
K

Katewashere

Registriert seit
29.02.2012
Beiträge
42
Reaktionen
0
Anja du sprichst mir aus der Seele danke :)
Müsli ist Schrott, füttert lieber mehr Heu und hochwertiges Mineralfutter
 
Anja&Emeli

Anja&Emeli

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
358
Reaktionen
0
@ Katewashere: Du kommst aus der Eifel sehe ich gerad:) Wunderschön hier, nicht wahr?
Und jap, Müslis sind Schrott, wenn man mal sieht, dass da teilweise Rübenschnitzel drin sind, die man normalerweise wenn man sie so füttert ca. 12 Stunden einweichen sollte, weil sie aufquellen...
 
Thema:

Welche fütterung?

Welche fütterung? - Ähnliche Themen

  • Fütterung 31jährige Stute

    Fütterung 31jährige Stute: Hi, ich bins wieder mal J Ich bräuchte wieder mal ein paar Meinungen zu meiner 31jährigen Hafidame. Ihr geht es soweit blendend. Sie ist frech...
  • fütterung trächtiger Stuen

    fütterung trächtiger Stuen: Hallo, meine Stute ist trächtig, ca. 3.-4 Woche, was soll ich füttern? Bislang bekam sie immer ausreichend Derby Standard, leichte Bewegung 2-3...
  • Fütterung nach Schlundverstopfungen

    Fütterung nach Schlundverstopfungen: Hallo Leute, ich bin noch neu hier, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem schon behilflich sein ;) Ich habe mir vor ca. 3 Monaten mein erstes...
  • Brauche Rat, bei Fütterung meines Friesen!

    Brauche Rat, bei Fütterung meines Friesen!: Hallo, Also- es ist ja bekannt, dass Friesen möglich nicht mit Hafer gefüttert werden sollten, da sie sonst schnell zu Knochen oder...
  • Fütterung fremder Pferde! Bitte um Hilfe

    Fütterung fremder Pferde! Bitte um Hilfe: Hallo, ich selber habe keine Pferde! In der Nachbarschaft stehen zwei ausgewachsene Pferde und ein Pfohlen. Soweit ich weiß, besucht der Besitzer...
  • Fütterung fremder Pferde! Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  • Fütterung 31jährige Stute

    Fütterung 31jährige Stute: Hi, ich bins wieder mal J Ich bräuchte wieder mal ein paar Meinungen zu meiner 31jährigen Hafidame. Ihr geht es soweit blendend. Sie ist frech...
  • fütterung trächtiger Stuen

    fütterung trächtiger Stuen: Hallo, meine Stute ist trächtig, ca. 3.-4 Woche, was soll ich füttern? Bislang bekam sie immer ausreichend Derby Standard, leichte Bewegung 2-3...
  • Fütterung nach Schlundverstopfungen

    Fütterung nach Schlundverstopfungen: Hallo Leute, ich bin noch neu hier, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem schon behilflich sein ;) Ich habe mir vor ca. 3 Monaten mein erstes...
  • Brauche Rat, bei Fütterung meines Friesen!

    Brauche Rat, bei Fütterung meines Friesen!: Hallo, Also- es ist ja bekannt, dass Friesen möglich nicht mit Hafer gefüttert werden sollten, da sie sonst schnell zu Knochen oder...
  • Fütterung fremder Pferde! Bitte um Hilfe

    Fütterung fremder Pferde! Bitte um Hilfe: Hallo, ich selber habe keine Pferde! In der Nachbarschaft stehen zwei ausgewachsene Pferde und ein Pfohlen. Soweit ich weiß, besucht der Besitzer...