Ab wann kann ich die Katzen rauslassen?

Diskutiere Ab wann kann ich die Katzen rauslassen? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, ich habe vor ca. 2 Wochen 2 kastrierte Katzen bekommen, die eine ist ca 5 Jahre und die first2. 3-4 Jahre. Die beiden haben sich auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
W

Windel89

Registriert seit
30.03.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe vor ca. 2 Wochen 2 kastrierte Katzen bekommen, die eine ist ca 5 Jahre und die
2. 3-4 Jahre. Die beiden haben sich auch schon gut eingelebt. Ich würde die beiden gerne nach draussen lassen habe nur Angst das sie dann nicht wiederkommen, beim vorherigen Besitzer waren sie auch ab und zu draussen und es gab da nie Probleme. Nach wie viel Zeit kann ich die beiden rauslassen?

Gruß Nina =)
 
30.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Evy157

Evy157

Registriert seit
16.03.2012
Beiträge
765
Reaktionen
0
Hi Nina,

ich würd noch so zwei Wochen warten und dann (weiß halt nicht, wie du das mit zwei Katzen am besten anstellen kannst) würde ich erstmal an der Leine mit denen rausgehen, auch so 3-4 Wochen lang, jeden Tag, am Anfang vielleicht nur 30 Minuten und das dann immer weiter ausdehnen, damit sie die Umgebung kennenlernen... und dann kannst du nach den 3-4 Wochen die Katzen ohne Leine rauslassen, würd halt auch die ersten paar Tage mit raus gehen für ne gewisse Zeit und halt immer wieder nach ihnen schauen, und anfangs gehen die auch nicht so weit weg... Meine war die ersten 2 Wochen rum nur bei uns im Garten und in den angrenzenden Nachbargärten und da hab ich sie über Nacht auch immer reingeholt, und dann hat sie ihre Streifzüge ausgedehnt (seit fast 1 Jahr ist sie auch über Nacht draußen, die jagen ja hauptsächlich nachts in der Dämmerung ihre Mäuse), aber die kommen wieder, nur würde ich sie nicht gleich allein rauslassen, sondern echt erst an der Leine, damit sie alles auskundschaften und abschnüffeln können, schon mal ihre Duftmarken setzen können usw.

Ich würd auch gucken, dass sie (aber das tun sie bestimmt schon, sind ja schon älter) wirklich richtig auf ihre Namen oder bestimmte Geräusche hören, damit sie auch kommen, wenn du sie mal rufst... Also mit Juicy klappt das super, abends ruf ich sie oft mal aus dem Fenster raus, entweder hör ich sie direkt maunzen oder sie kommt spät. ne Stunde später heim, sagt kurz "Hallo", frisst was und geht dann wieder :)

Find ich super, dass du die beiden rauslassen willst, ist das Beste was du machen kannst :) Hast du ne Katzenklappe oder wie macht ihr das dann?

Grüßle
Evelyn
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Die beiden Katzen kannten sich schon vorher, ja?

Also ich würd noch mindestens 2 Wochen warten, vielleicht auch 4 Wochen um Sicher zu gehen, damit sie sich auch wirklich eingelebt haben und wissen, dass das nun ihr neues zu hause ist.

In der Zeit könntest du auch feste Fütterungszeiten einführen, die du dann für den Freigang auch aufrecht erhälst. Find ich persönlich sinnvoll.

Viele empfeheln den ersten Freigang vor der Fütterung zu gewähren, damit sie hungrig sind und sich nicht so weit entfernen
 
W

Windel89

Registriert seit
30.03.2012
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für die schnellen Antworten. Noch haben wir keine Klappe wollten uns dann vorher aber noch eine besorgen das die auch rein und raus können wann sie es möchten. Die beiden hören auch gut auf ihre Namen. :)

Ja die beiden kannten sich schon vorher und wir haben sie zusammen geholt. Das mit den Fütterungszeiten ist eine gute Idee dann werde ich die beiden schon einmal daran gewöhnen.

Dann werde ich noch 2 - 4 Wochen warten und es dann langsam versuchen mal mit ihnen zusammen rauszugehen.
 
Evy157

Evy157

Registriert seit
16.03.2012
Beiträge
765
Reaktionen
0
Danke für die schnellen Antworten. Noch haben wir keine Klappe wollten uns dann vorher aber noch eine besorgen das die auch rein und raus können wann sie es möchten. Die beiden hören auch gut auf ihre Namen. :)

Ja die beiden kannten sich schon vorher und wir haben sie zusammen geholt. Das mit den Fütterungszeiten ist eine gute Idee dann werde ich die beiden schon einmal daran gewöhnen.

Dann werde ich noch 2 - 4 Wochen warten und es dann langsam versuchen mal mit ihnen zusammen rauszugehen.
Klappe ist zwar gut (hab auch eine), aber ich sags dir gleich vorweg, die werden dir allerhand Tiere in die Wohnung schleppen, ich hatte Mäuse (sowohl tot als auch lebend), Spitzmäuse (lebend), einen total zerfetzten Spatz (ich kam heim und die ganze Wohnung war voller Federn und das tote Tier lag bei ihrem Fressnapf), Ratten (tot) und eine lebende Amsel... nur damit du weißt, worauf du dich bei ner Katzenklappe einlässt, aber ist auf jeden Fall angenehmer, wie ständig den Portier spielen zu müssen :)
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Ich persönlich bin kein Fan von Katzenleinen...

Wir haben die Katzen immer so rausgelassen (hat auch bei unserem damals 18 Jahre alten Kater funktioniert, der bis zu dem Zeitpunkt reine Wohnungskatze war), wenn wir mit im Garten waren. Eine Woche lang so etwa eine halbe Stunde am Tag. Meistens wollten sie dann eh schon wieder von selber rein bzw. spätestens wenn wir ins Haus sind. Da verlassen sie meistens den Garten eh noch nicht wirklich. Die ersten Wochen durften sie auch nur Nachmittags/Abends raus, wenn wir schon von der Arbeit zu Hause waren.

Nach etwa einem Monat durften sie auch Morgens raus und mussten sich halt daran gewöhnen, dass es dann nur ganz wenig Futter auf Terrasse gibt und sie bis zu 10 Stunden draussen waren. Das haben sie aber sehr schnell heraussen. Unsere gehen gleich wenn wir nach unten gehen raus und bei schlechtem Wetter steht sie auch nach einer halben Stunde wieder da und will ins warme. Da weiß sie, dass auch noch wer die Türe öffnet :)

Jetzt kommt eh die "schöne" Zeit. Da ist man ja auch selber länger im Garten.
 
Evy157

Evy157

Registriert seit
16.03.2012
Beiträge
765
Reaktionen
0
Ich weiß nicht was an Katzenleinen schlimm sein soll? Sie soll ja nicht mit denen Gassi gehen wie mit einem Hund, nur am Anfang halt, bis sie sich an die Umgebung gewohnt haben... mir wurde das so auch von meiner TA empfohlen, weiß nicht, was daran verwerflich sein soll, ehrlich gesagt... Ich finds besser, mit Leine rauszugehen am Anfang, wie die gleich alleine raus zu lassen, was ist wenn die sich mal so erschrecken, dass sie vor lauter Schreck irgendwo hinrennen, weil sie noch nicht genau wissen, wo sie hin müssen?!
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Das Thema Katzenleine wurde in diesem Forum schön öfter diskutiert, soweit ich weiß... Ich sage ja nicht allein rauslassen, man muss schon immer schauen wo sie hingehen.
Und eine Katze läuft nicht gleich 100 m weit weg, wenn sie die Umgebung nicht kennen. Die schauen sich mal ganz in Ruhe die Terrasse usw an. Dann den Anfang vom Rasen usw. Jeden Tag bisschen mehr.
Unsere Katzen haben immer die Terrassentüre (die natürlich immer offen steht) wieder gefunden, wenn sie sich erschrocken haben. Katzen sind sehr vorsichtige Tiere und merken sich den Weg genau, den sie gelaufen sind...

Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ob eine Katze sich natürlich alles in Ruhe "anschauen" kann, wenn sie an der Leine ist...
Und wenn schon mit Leine, dann wenigstens mit ordentlichen Geschirr und nicht mit Halsband (aber ich denke das wurde auch schon mehrmals von anderen Personen im Forum ausdiskutiert und ist bestimmt auch über die Suchfunktion zu finden :) )
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
ich persönliche halte auch nichts von Katzenleinen, weil sie leider auch eine große Gefahr darstellen können, Stichwort Strangulation.

Das A und O ist aber sowieso, dass die Katze das laufen an der Leine gewöhnt ist und sich nicht dagegen wehrt, wenn das schon nichts wird, dann kann man die ganze Sache gleich vergessen. Und ich vermute jetzt mal ganz stark, dass die wenigsten Katzen,d ie dei Kaztenleine nicht von klein auf kennen,die einfach so akzeptieren

Von daher wär bei dem Gang mit der kaztenleine sowieso erst mal die Übung im heimischen Wohnzimmer angebracht
 
Evy157

Evy157

Registriert seit
16.03.2012
Beiträge
765
Reaktionen
0
Also manchmal glaube ich, wenn ich teilweise hier was schreibe, wird das so gut wie immer "runtergemacht" und mehr oder weniger als "schlechter Ratschlag" angesehen... :(

Punkt 1: Das man ein Geschirr nimmt, ist für mich logisch, (hatte ich übrigens auch)
Punkt 2: Was die Strangulation angeht, wer will seine Katze denn bitte erwürgen? Da passt man doch auf (auch jeder Normal-Denkende kann sich denken, dass man mit sowas seine Katze erwürgen könnte und deswegen besonders vorsichtig sein muss)
Punkt 3: Meine Katze war jetzt auch keine Leine oder Halsband von klein auf gewohnt (sie war fast ein Jahr alt, als ich mit ihr angefangen hab rauszugehen), aber als sie geschnallt hat, dass es raus geht, wenn sie das Geschirr anbekommt, war sie sogar froh, weil sie wusst "Yeah, ich darf wieder raus!"

Und man kann auch nicht sagen, dass ALLE Katzen wieder heim kommen, wenn sie sich erschrecken... als unser alter Kater z. B. vor paar Jahren mal angefahren wurde, ist der auch nicht heimgerannt, sondern irgendwo hin, weil er total unter Schock stand (meine Mutter hat es vom Fenster aus beobachtet, wie er angefahren wurde, bis die aber unten war, war der Kater schon irgendwo im Nirgendwo).
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.817
Reaktionen
3
Das mit dem Strangulieren war eben auf´s erschrecken bezogenn, wenn sich eine Kazte an der Leine erschreckt und versucht wegzulaufen, stranguliert sie sich dann durch die Leine ja


hier will sicher niemand alles schlecht machen was du sagst, wir sagen nur unsere Meinungen, weiße eventuelle Risiken auf etc. Die Entscheidung bleibt ja letztentlich jedem selbst überlassen.
 
sammy635

sammy635

Registriert seit
11.02.2012
Beiträge
18
Reaktionen
0
wir haben immer so ca 2-3 wochen gewartet, wenn du ganz sicher gehen willst warte 4 wochen...
ich denke da bist du auf der sicheren seite, aber du wenn du auch zu 100prozent das gefühl hast, dass sie sich total an dich gewöhnt haben und wissen wos fressen gibt ;)
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
ich halte ja auch nix von Leinen und Gassigehen mit Katze. Entweder darf die raus oder nicht. Ist meine persönliche Meinung ;)
Es ist auch für den Anfang ned wirklich nötig, kann man machen, muß man aber nicht, man kann sich das Geld für eine Leine und Geschirr sparen;)

Dazu hat Einer den Vorschlag und die Meinung und ein anderer User hat eben auch eine Meinung und der Fragende kann sich daraus dann auch seine eigene Meinung bilden. Das ist nix persönliches ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ab wann kann ich die Katzen rauslassen?

Ab wann kann ich die Katzen rauslassen? - Ähnliche Themen

  • ab wann in den Urlaub fahren

    ab wann in den Urlaub fahren: Hallo. Habe mich hier gerade erst angemeldet. Im Internet konnte ich leider nichts über mein Thema finden. Wir haben seit ein paar Tagen 2 Kitten...
  • Ab wann Freigang?

    Ab wann Freigang?: Hallo zusammen! Ja, ich weiß, es ist der gefühlt tausendste Thread zu dem Thema, aber ich bin ein wenig in einem Dilemma. Wir haben vor sechs...
  • Wann kann ich meine Katze rauslassen

    Wann kann ich meine Katze rauslassen: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, tut mir leid wenn es die Frage schon so ähnlich gibt. Ich habe seid 2 Wochen ein Kater. Ich kenne ihn...
  • Wann neue 2te katze nach Tod dazu holen

    Wann neue 2te katze nach Tod dazu holen: Hallo liebe Leute, Ich suche ganz dringend rat, und zwar musste ich leider vergangenen Mittwoch, nach 3 Jahren Kampf, meine geliebte katze Krümel...
  • BKH Kitten - Wann aufnehmen - 8 Wochen?

    BKH Kitten - Wann aufnehmen - 8 Wochen?: Hallo, wir waren vor kurzem bei einer Züchterin für BKH Katzen und haben uns zwei Kater reserviert. Wir fragten Sie, ab wann wir die Kitten zu...
  • BKH Kitten - Wann aufnehmen - 8 Wochen? - Ähnliche Themen

  • ab wann in den Urlaub fahren

    ab wann in den Urlaub fahren: Hallo. Habe mich hier gerade erst angemeldet. Im Internet konnte ich leider nichts über mein Thema finden. Wir haben seit ein paar Tagen 2 Kitten...
  • Ab wann Freigang?

    Ab wann Freigang?: Hallo zusammen! Ja, ich weiß, es ist der gefühlt tausendste Thread zu dem Thema, aber ich bin ein wenig in einem Dilemma. Wir haben vor sechs...
  • Wann kann ich meine Katze rauslassen

    Wann kann ich meine Katze rauslassen: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, tut mir leid wenn es die Frage schon so ähnlich gibt. Ich habe seid 2 Wochen ein Kater. Ich kenne ihn...
  • Wann neue 2te katze nach Tod dazu holen

    Wann neue 2te katze nach Tod dazu holen: Hallo liebe Leute, Ich suche ganz dringend rat, und zwar musste ich leider vergangenen Mittwoch, nach 3 Jahren Kampf, meine geliebte katze Krümel...
  • BKH Kitten - Wann aufnehmen - 8 Wochen?

    BKH Kitten - Wann aufnehmen - 8 Wochen?: Hallo, wir waren vor kurzem bei einer Züchterin für BKH Katzen und haben uns zwei Kater reserviert. Wir fragten Sie, ab wann wir die Kitten zu...