Häsin schwanger, Hasendamen trennen?

Diskutiere Häsin schwanger, Hasendamen trennen? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallihallo,Ich bin neu hier und brauche einen Rat.Habe zwei Häsinnen seit 3-4 Jahren zusammen. (Mutter & Tochter) Verstehen sich super und firstes...
L

liesel94

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
124
Reaktionen
0
Hallihallo,Ich bin neu hier und brauche einen Rat.Habe zwei Häsinnen seit 3-4 Jahren zusammen. (Mutter & Tochter) Verstehen sich super und
es gibt fast nie Zank.Die große ist gedeckt und sollte in einer Woche werfen. Bis auf ein paar Buddelarbeiten, stelle ich bisher keine Verhaltensveränderungen fest :pDie beiden sind unzertrennlich und haben 4qm Aussengehege und nachts einen 1,70x70 cm großen, zweistöckigen Stall, ansonsten Freilaufende Kaninchen :)Nun die Frage, ob ich sie trennen soll, da ich sie ungern alleine halten möchte.Freue mich auf gute Ratschläge ;)
 
31.03.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Leika01

Leika01

Dabei seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
War der Wurf gewollt?

Das Forum unterstützt gewollte sinnlose Vermehrung nämlich nicht ;)
 
L

liesel94

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
124
Reaktionen
0
Nein,wollten neu vergesselschaften, bis wir merkten, dass es ein bock war. ;)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.855
Reaktionen
101
Ein kastrierter Bock wäre am besten...

Vielleicht vorher mal nachschauen.

Tatsache ist, dass der Platz draußen schon für 2 zu klein ist, die brauchen 3 qm pro Tier dauerhaft, also Tag & Nacht. Bitte ändere das.

Ob trennen oder nicht, kann ich dir nicht sagen, aber biete viel Nistmaterial an und mach nochmal eine Grundreinigung bevor der Nestbau losgeht. Lass die Mutter in Ruhe und lege Geld zur Seite. Wenn du Pech hast, bleiben die kleinen stecken und sie muss zum Tierarzt mit Kaiserschnitt, der kostet schon mal 200-300 Euro. Wenn sie es denn überlebt... Sie sind meiner Meinung nach beide schon zu alt für einen Wurf.

Dein Smilie sagt jetzt aber nicht unbedingt, dass du es besonders schlimm findest...

Was ist mit dem Bock passiert?
 
Leika01

Leika01

Dabei seit
29.11.2009
Beiträge
10.550
Reaktionen
3
Achso.
Wir fragen immer erst gerne ;)

Habt ihr den Rammler nun Kastrieren lassen?

Ich würde sie lieber Trennen dann hast du einen besseren Überblick von den Babys und der Häsin ob sie frisst und säugt usw.
 
L

liesel94

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
124
Reaktionen
0
Wollte nur wissen, ob es denn oft dazu kommt, dass andere häsinnen den kleinen was tun... Der ist weiter vermittelt worden.
 
zwergloh

zwergloh

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
5.473
Reaktionen
15
Aufzucht in einer Gruppe ist grundsätzlich möglich. Ob die zweite Häsin den Jungen was tut, kann keiner so genau sagen. Es kann gut gehen, muss aber nicht. Ich kann aus Erfahrung sagen (und viele Züchter auch), dass es bei der Aufzucht von Jungtieren in Paar- oder Gruppenhaltung zu mehr Jungtierverlusten kommt als wenn die Tiere alleine sitzen.
Ob man nun trennt oder die Kaninchen beisammen lässt, muss man selbst entscheiden. Eine Risiko ist immer da, da Kaninchen KEINEN Welpenschutz haben.
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu,
aus meinen Erfahrungen kann ich auch nur sagen, dass die anderen Kaninchen den kleinen nix tun. Kann natürlich auch schief gehen. Musst du vielleicht beobachten.:eusa_think:
 
L

liesel94

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
124
Reaktionen
0
Danke euch für wurde Tipps! Werde sie wahrscheinlich vorerst zusammenpassen und sehen was passiert. Gebe danach Bericht ab ;)
 
A

annilea

Dabei seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
Also, bei mir könnte es auch sein, dass meine Weibchen trächtig sind, ungewollt, und mein TA meinte, ich kann sie zusammen lassen.

Ich denke, du musst das einfach beobachten und sehen, ob dein Weibchen an die Babys rangeht oder, ob sie sie in Ruhe lässt.
 
L

liesel94

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
124
Reaktionen
0
Stehe nun wieder vor ner neuen Frage, errechneter Geb.-Termin wäre Sonntag/Montag gewesen, wirft aber nicht. Ab wann kann ich sicher sein, dass sie nicht trächtig ist?
 
Nelke

Nelke

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
normalerweise, wenn der termin schon sonntag bzs. montag hätte sein sollen, dann jetzt.

normal sind wie gesagt 28 - 33 tage, nach 36 tagen dürfte wirklich nichts mehr kommen, solange sie sich nicht seltsam verhält und irgendetwas nicht stimmen sollte...

lg Nelke
 
Tierfreund16

Tierfreund16

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
2.523
Reaktionen
0
Hallo:)
Wie schon gesagt wurde musst du einfach gucken ob die beiden sich vertragen!
Bei meinen war es nicht der Fall die andere Häsin hat versucht die Babys zu beißen!! Guck einfach wie sich die andere sich verhält, wenn die Kleinen da sind!
Wenn du dir nicht sicher bist, fahre nochmal zum TA so bist du auf der sicheren Seite!!!
Hat sie den schon ihr Wurflager gebaut??


Lg Tierfreund16
 
L

liesel94

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
124
Reaktionen
0
Sie wült seit ein paar Tagen wie wild im Stroh (hab extra viel reingemacht), ansonsten darf ich nicht mehr an ihren Bauch... Sonst alles, wie immer.:eusa_think:
 
A

annilea

Dabei seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
Das könnten Anzeichen sein das sie bald wirft. Meine Häsin hat ihr Nest auch erst kurz vor der Geburt gebaut. Wir konnten das nicht kommen sehen, aber wir wussten, das sie trächtig ist.
 
Nelke

Nelke

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
wie viele tage hat sie denn jetzt genau?
 
L

liesel94

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
124
Reaktionen
0
Zwischen 30 und 31 ungefähr..
 
A

annilea

Dabei seit
05.12.2010
Beiträge
572
Reaktionen
0
dann könnte es ja sein das sie vllt diese nach schon wirft. oder in den nächsten Tagen
 
L

liesel94

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
124
Reaktionen
0
Nun gut, ich werde es ja sehen... :)
 
Tierfreund16

Tierfreund16

Dabei seit
31.03.2012
Beiträge
2.523
Reaktionen
0
Wenn sie viel im Stroh wült könnte es bald so weit sein:)
Ich habe die Erfahrung gemacht das Kaninchen ihre Jungen meist über Nacht bekommen, weil es da am ruhigsten ist!!
Beobachte sie weiterhin und versuch sie in der nächsten Tagen nicht durch laute Geräusche zu erschrecken:eusa_shhh:

Lg:D
 
Thema:

Häsin schwanger, Hasendamen trennen?

Häsin schwanger, Hasendamen trennen? - Ähnliche Themen

  • Häsin scheinschwanger soll schwanger werden

    Häsin scheinschwanger soll schwanger werden: Hallo, ich habe da mal eine kleine Frage an euch: Ich wollte meine Häsin decken lassen und habe sie daher zu meinem Rammler gebracht. Es schien...
  • Hilfe, ist meine Häsin schwanger und sollte ich sie von dem Partner trennen?

    Hilfe, ist meine Häsin schwanger und sollte ich sie von dem Partner trennen?: Ich bin neu hier im Forum und neue Kaninchen-Besitzerinund brauche dringend Hilfe von Leuten, die was von Kaninchen verstehen. Seit ein paar...
  • Wie kann ich meine schwangere Häsin verwöhnen????

    Wie kann ich meine schwangere Häsin verwöhnen????: Hallo:D meine Häsin ist Hoch tragend wie kann ich sie auser ruhe verwöhnen????:D
  • Unsere Häsin ist schwanger / was gilt es zu beachten?

    Unsere Häsin ist schwanger / was gilt es zu beachten?: Hi Ihr, und zwar ist unsere Häsin schwanger. Wir hatten Ihr vor ein paar Wochen einen Mann gekauft der nicht kastriert war.. die nette Dame...
  • Meine 2,5 Jahre alte Häsin decken lassen

    Meine 2,5 Jahre alte Häsin decken lassen: Hallo zusammen, ich möchte gerne meine 2,5 Jahre alte häsin decken lassen. *Edit* Danke im Voraus ( das hölländische Zwergkaninchen ist das...
  • Ähnliche Themen
  • Häsin scheinschwanger soll schwanger werden

    Häsin scheinschwanger soll schwanger werden: Hallo, ich habe da mal eine kleine Frage an euch: Ich wollte meine Häsin decken lassen und habe sie daher zu meinem Rammler gebracht. Es schien...
  • Hilfe, ist meine Häsin schwanger und sollte ich sie von dem Partner trennen?

    Hilfe, ist meine Häsin schwanger und sollte ich sie von dem Partner trennen?: Ich bin neu hier im Forum und neue Kaninchen-Besitzerinund brauche dringend Hilfe von Leuten, die was von Kaninchen verstehen. Seit ein paar...
  • Wie kann ich meine schwangere Häsin verwöhnen????

    Wie kann ich meine schwangere Häsin verwöhnen????: Hallo:D meine Häsin ist Hoch tragend wie kann ich sie auser ruhe verwöhnen????:D
  • Unsere Häsin ist schwanger / was gilt es zu beachten?

    Unsere Häsin ist schwanger / was gilt es zu beachten?: Hi Ihr, und zwar ist unsere Häsin schwanger. Wir hatten Ihr vor ein paar Wochen einen Mann gekauft der nicht kastriert war.. die nette Dame...
  • Meine 2,5 Jahre alte Häsin decken lassen

    Meine 2,5 Jahre alte Häsin decken lassen: Hallo zusammen, ich möchte gerne meine 2,5 Jahre alte häsin decken lassen. *Edit* Danke im Voraus ( das hölländische Zwergkaninchen ist das...