Pferd ist respektlos !

Diskutiere Pferd ist respektlos ! im Pferde Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo, Ich brauche wirklich sehr dringend Hilfe ! Mein pony ist superlieb, jedoch wenn wir nach draußen gehen dann rennt er mir hin wo er...

Pony zieht mich überall hin. Respektlos ! Was tun ?

  • Gerne ohne Gewalt

    Stimmen: 0 0,0%

  • Teilnehmer
    3
  • Umfrage geschlossen .
B

Boy

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

Ich brauche wirklich sehr dringend Hilfe ! Mein pony ist superlieb, jedoch wenn wir nach draußen gehen dann rennt er mir hin wo er möchte. Es ist so das er momentan auf einem offenstall jedoch nur paddock also sand steht. Es
besteht keine möglichkeit ihn ganztätig auf der Wiese graßen zu lassen. Deshalb zieht er mich auch sofort irgendwo hin wenn er gras sieht... ich kann ihn dann einfach nicht halten, er ist zu stark und eigenwillig dann. Mit autos etc klappt es super, er bleibt hinter mir und würde nix machen nur mit gras oder wenn er andere pferde sieht. Das problem ist, ich habe einfach angst das irgendwann mal etwas passiert, denn genauso passieren unfälle ! Ich mache seit ca 2 jahren natural horsemanship und bin deshalb absolut nicht von der gerte mit gebiss und schlagen und schreien. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen wie ich ihm respekt beibringe ohne ihn großartig mit gewalt behandeln zu müssen ! Bitte helft mir, Danke schonmal ! ;)
 
04.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Pferd ist respektlos ! . Dort wird jeder fündig!
M

Meerninchen

Registriert seit
08.02.2012
Beiträge
128
Reaktionen
0
hallo also meiner Meinung nach ist eine Gerte nichts schlimmes man muss sie damit nicht verschlagen aber man kann mit einer Gerte auch sobald sie nur schon das kleinste Zeichen von sich gibt in richten wiese zu gehen ihm mal mit der Gerte zeigen wo es durchgeht
ausserdem musst du vielleicht mal etwas lauter werde um deinem Pferd zu zeigen das du das überhaupt nicht gut findest denn wenn sich dein Pferd sich mal angewöhnt hat wüste ich nicht wie man ihm das nur durch eine liebe Stimme und einem feinem ziehen am strick abgewöhnen sollte
beim Spazieren zu Beispiel kann man ihm das je nach dem gut beibringen in dem es immer einen gewissen Abstand (kleiner Abstand) einhalten muss
wenn es gut macht kann er ja zur Belohnung am Schluss etwas Grasen
vielleicht findest du ja noch jemand der dir sagen kann wie man das ohne Gerte und so machen kann
 
melli112

melli112

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
396
Reaktionen
0
also ich bin ja auch absolut gegen gewalt aber ich würd dem einfach ein gebiss rein machen und ihm zeigen das es so nicht geht... (heist ja nicht das du an den zügeln reißen sollst wie ne irre)
weil mit leise zuflüstern wirst du da nicht weiter kommen
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.595
Reaktionen
10
Huhu,

ich hab keinerlei ahnung von Pferden, aber was mir grade für ne Idee kam, was is, wenn man einen Eimer nimmt und da gepflücktes, frisches Gras drin hat und ihm das vorher gibt?
Bzw, während man ihn vom Stall holt?
Das man ihn Praktisch umlenkt?
Weil scheinbar dreht er ja nur so auf, weil er Gras will, oder?
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Registriert seit
04.04.2012
Beiträge
2.564
Reaktionen
54
Du machstseit 2 Jahren! NH und er ist so respektlos?
Dann würde ich mal über einen Trainerwechsel nachdenken.
 
melli112

melli112

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
396
Reaktionen
0
Huhu,

ich hab keinerlei ahnung von Pferden, aber was mir grade für ne Idee kam, was is, wenn man einen Eimer nimmt und da gepflücktes, frisches Gras drin hat und ihm das vorher gibt?
Bzw, während man ihn vom Stall holt?
Das man ihn Praktisch umlenkt?
Weil scheinbar dreht er ja nur so auf, weil er Gras will, oder?
das löst aber nicht das problem das er respecktlos ist also ich würde es mit gebiss und etwas mer hand anlegen versuchen (um gottes willen keine gewalt nicht falsch verstehen)
 
Nana19588

Nana19588

Registriert seit
18.03.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
Also ich würde eine Gerte mitnehmen. Meistens reciht es ja schon, wenn man diese nur mal zeigt. Dann finde ich die Idee mit Trense auch gut, so kann man ihn besser halten, wenn er losrennen will.
Wenn er los will, muss er sofort gestoppt werden und dann würde ich ihn Rückwärts gehen lassen und das auch einige Meter. Sobald er wieder los will das Gleiche. So lange, bis er geschnallt hat, dass er nicht fortwärts kommt, wenn er immer wieder jemanden umrennen will und nicht mehr auf den Menschen reagiert.
 
Nana19588

Nana19588

Registriert seit
18.03.2009
Beiträge
330
Reaktionen
0
Wie geht es denn nun weiter mit deinem Pferd? Würde gerne wissen, was er so macht und wie du versuchst ihn zu erziehen
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Hallo, ich bin hier auch grad mal drüber gestolpert.
Ich halte von den Vorschlägen mit Gerte und Gebiss gar nciht viel. Ich fnde, das muss man schon beherrschen um das sinnvoll einsetzen zu können, sonst ist es ncihts anderes als körperliche Gewalt dem Pferd gegenüber und bringt gar nix.
Vielleicht solltest du es mit mehr Bodenarbeit und Dominanz- und Vertrauensübungen probieren. Und immer wenn er zieht ihn ne enge Volte laufen lassen..
 
melli112

melli112

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
396
Reaktionen
0
Hallo, ich bin hier auch grad mal drüber gestolpert.
Ich halte von den Vorschlägen mit Gerte und Gebiss gar nciht viel. Ich fnde, das muss man schon beherrschen um das sinnvoll einsetzen zu können, sonst ist es ncihts anderes als körperliche Gewalt dem Pferd gegenüber und bringt gar nix.
hat ja auch keiner gesagt das sie ihn pausenlos verdreschen soll oder an der trense ziehen wie ne irre :roll:
sondern lediglich das sie mer in der hand hat um ihn zu kontrollieren
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Ja aber wenn man es nicht gewohnt ist mit Trense zu reiten, dürfte es schwer fallen dann plötzlich adäquate sanfte Hilfen hinzukriegen..

Es gibt schon genug Leute, die regelmäßig mit trense reiten und meinen sie machen alles richtig und ihrem Pferd aber total im Maul rumreißen (bitte nicht angegriffen fühlen, ich meine jetzt hier niemand bestimmten, ist nur so allgemein..in meiner früheren reitschule wars so und das ist garantiert nciht die einzige, man siehts ja immer wieder)
 
melli112

melli112

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
396
Reaktionen
0
ja ich weis was du meinst, aber die hat das problem ja nur beim spazieren gehen... und da kann man natürlich auch viel falsch machen aber sie hat was in der hand wenns drauf ankommt
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Ja ich kann auch verstehen was du meinst, aber wenn sie sonst auch gebisslos reitet, ist das wohl auch Einstellungssache.. ich könnte noch so große Probleme mit nem Pferd haben, ich würe ihm nie ein Eisenteil ins Maul schieben, weil ich das halt selber blöd fände, ich kann da nciht dahinter stehen und auch dem Pferd gegenüber dann nciht sicher auftreten. Und dann würde es in Zwang und möglicherweise bzw sehr wahrscheinlich in Schmerzen für das Pferd ausarten... Solange es andere Möglichkeiten gibt, würde ich die nutzen...
Wenn man dahinter steht und richtig damit umgehen kann, dann spricht da sicherlich nichts dagegen..
 
melli112

melli112

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
396
Reaktionen
0
ich bin ja auch eher gegen gebiss aber als ich des erste mal mit meinem pferd raus gegangen bin hatte ich auch eine drin einfach zur sicherheit jetzt geh ich mit knotenhalfter...
wenn ihr das zu unsicher ist soll sie ne gerte mitnehem weil ganz ohne wird des denk ich malned aufhören
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Hm..ich glaub nicht dass ne Gerte die Beziehung verbessern wird :eusa_think:

Aber da der Beitrag oben ihr einziger war, wird sie wohl selber für sich ne Lösung finden oder schon gefunden haben...
 
melli112

melli112

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
396
Reaktionen
0
warum sollte eine gerte die beziehung verschlechtern???
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Weil sie weh tut und ganz viele Pferde Angst vor der Gerte haben?! oftmals muss man sie ja nur in die Hand nehmen und das Pferd geht schneller, damit man sie ja nicht einsetzt...

Ein Pferd spürt es, wenn ein Insekt auf ihm sitzt (und verscheucht es dann durch Muskelzucken) so feinfühlig sind wir nicht.. wie wird dann ein Pferd die gerte spüren?

Ich weiß, man kann sie auch nur leicht anlegen, um es z.B. bei der Dressur seitwärts zu richten oder so, aber das macht ja im Gelände nicht wirklich Sinn...da könnte sie nur mit der Gerte drohen und das Pferd wird dann aus Angst schon spuren, aber garantiert nciht, weil es sie dann als Leittier anerkennt...ist also mehr ne Symtombehandlung als ne Ursachenbehandlung...
 
melli112

melli112

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
396
Reaktionen
0
wenn man die gerte falsch benutzt ja...
wenn man sie richtig benutzt ist sie lediglich der verlängerte arm ich benutze immer eine gerte und mein pferd hat alles andere als angst davor sie sieht es eben als meinen verlängerten arm... und ja sie hat damit auch schon mal eine geknallt bekommen weil sie meinte sie muss mich ansteigen und sie hat trozdem keine angst davor, warum sollen wir uns alles gefallen lassen? schau mal wie die untereinander mit sich umgehen auch nicht gerade nett wenn der boss was sagt wird das gemacht und wenn er das nicht tut gibts eine aufn deckel

soll jetzt nicht heißen das ich mein pferd ständig verdresche, aber ich lass mir nicht auf der nase rumtanzen weil pferd gegen mensch geht immer schlecht für den mensch aus... deshalb muss ein hotte einfach lernen mit uns zu arbeiten und auf uns zu hören gute erziehung ist für mich das a und o
und mal schnell da hin zerren weil da wiese ist geht für mich absolut garnicht
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Nein ich würde mir das auch nicht gefallen lassen und wenn ein Pferd mich anknibbelt, dann kann ich auch drohen oder mal die Nase wegschieben und böse werden oder "ksssst" machen (findet sie unangenehm) das funktioniert ganz gut. dann kann man nochmal Dominanzübungen machen und das Pferd folgt von sich aus wieder.. Also bei mir klappts wunderbar ohne Gerte...
Wenn du deinem Pferd weh tust kann es sich ja nicht äußern, also woher weißt du das?
 
melli112

melli112

Registriert seit
06.07.2010
Beiträge
396
Reaktionen
0
ich tue ihr nicht weh ich sage blos das ich dieses verhalten nicht richtig finde weh tun bedeutet für mich ohne grund auf das pferd einzuprügeln
und pferde sind nicht dumm sie weis genau was sie falsch gemacht hat akzeptiert das ich das nicht möchte und geht ganz normel weiter kaut schleckt senkt den kopf (sie hat genau einmal eine geknallt gekriegt) ich arbeite immer mit gerte und mein pferd zeigt sich zufrieden sie kommt wenn ich sie (von der koppel) rufe sie läuft mir nach usw.

die die dieses natural horsemanship oder perelli machen haben zwar keine gete aber einen strick finde ich bleibt sich vom prinzip gleich

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ach und klar hau ich auch ned gleich drauf wegen jedem scheiß aber wenn sie meint sie muss mich ansteigen auf dem platz weil ich sie wegtreiben will dann gibts eine


glaub du hast das falsch verstanden???
 
Thema:

Pferd ist respektlos !

Pferd ist respektlos ! - Ähnliche Themen

  • Suche Pferd/ Pferd kaufen

    Suche Pferd/ Pferd kaufen: Hallo alle zusammen, mein Name ist Christina, bin 37 Jahre und neu hier. Ich möchte mir ein Pferd kaufen, aber weiß nicht wo ich am besten...
  • Pferd in der Ausbildung kaufen?

    Pferd in der Ausbildung kaufen?: Hallo, ich bin 18 und beginne (wenn wegen Corona alles normal läuft) im Spetember meine Ausbildung zur Bankkauffrau. Die Besitzerin meiner RB...
  • Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden

    Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden: Hallo, ich bin 11(fast12)und reite seit 5 Jahren. Ich wünsche mir sooo sehr ein Pferd oder wenigstens eine reitbeteiligung. Allerdings bin ich die...
  • Welches Pferd passt zu MIR?

    Welches Pferd passt zu MIR?: Hey! Ich bin gerade neu im Forum angekommen und möchte gleich mal eine erste Frage stellen, nämlich, welche Pferderasse zu meinen Anforderungen...
  • Pferd verkaufen ?

    Pferd verkaufen ?: Folgendes Problem : Vor 8 Monaten habe ich mir eine Hafistute gekauft sie ist 7 Jahre alt und im normalen Umgang wie putzen total brav...
  • Ähnliche Themen
  • Suche Pferd/ Pferd kaufen

    Suche Pferd/ Pferd kaufen: Hallo alle zusammen, mein Name ist Christina, bin 37 Jahre und neu hier. Ich möchte mir ein Pferd kaufen, aber weiß nicht wo ich am besten...
  • Pferd in der Ausbildung kaufen?

    Pferd in der Ausbildung kaufen?: Hallo, ich bin 18 und beginne (wenn wegen Corona alles normal läuft) im Spetember meine Ausbildung zur Bankkauffrau. Die Besitzerin meiner RB...
  • Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden

    Wie kann ich meine eltern zu einem pferd überreden: Hallo, ich bin 11(fast12)und reite seit 5 Jahren. Ich wünsche mir sooo sehr ein Pferd oder wenigstens eine reitbeteiligung. Allerdings bin ich die...
  • Welches Pferd passt zu MIR?

    Welches Pferd passt zu MIR?: Hey! Ich bin gerade neu im Forum angekommen und möchte gleich mal eine erste Frage stellen, nämlich, welche Pferderasse zu meinen Anforderungen...
  • Pferd verkaufen ?

    Pferd verkaufen ?: Folgendes Problem : Vor 8 Monaten habe ich mir eine Hafistute gekauft sie ist 7 Jahre alt und im normalen Umgang wie putzen total brav...