Kaninchen frisst nicht mehr

Diskutiere Kaninchen frisst nicht mehr im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo zusammen, ich bin mittlerweile ziemlich ratlos. Unsere Krümel frisst nicht mehr von alleine. War gestern schon mit ihr beim TA. Die Zähne...
M

Michi002

Registriert seit
30.05.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile ziemlich ratlos. Unsere Krümel frisst nicht mehr von alleine. War gestern schon mit ihr beim TA. Die Zähne sind okay, Fieber
hat sie keins, der Magen wäre leer. Sie hat eine Vitaminspritze bekommen und eine die den Appetit anregen soll leider hat das nichts bewirkt. Egal war ich Ihr hin lege sie frisst es nicht. Ab und zu füttere ich sie aus der Hand. Da frisst sie ein paar Blättchen Löwenzahn und dann schiebt sie alles weg. Ihre Schwester hingegen frisst ganz normal.

Habt Ihr ein paar Tipps was ich machen kann?

Danke im Voraus!

LG,
Michael
 
05.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
rabb

rabb

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Hallo
Hast du critical Care mitbekommen? wenn ja rühr ihr das an und gib ihr das über eine Spritze. Das wird ihr nicht gefallen, ist aber notwendig. Wie lange frisst sie schon nicht mehr? Für Kaninchen ist es sehr wichtig, dass sie fressen, wenn nicht legt das ihr Verdauungssystem lahm und das hat schlimme Folgen. Also brign sie dazu, dass sie frisst.
An deiner stelle würde ich sie nochmal einpacken und zu einem anderen, kaninchenerfahrenen TA fahren. (frag einen der mods die können dir gute Adressen geben). So auf Anhieb fällt mir jetzt auch nicht ein, was es sein könnte:eusa_think: Was hat sie denn für Symptome und war sie vorher schon auffällig?

lg
 
Tierfreund16

Tierfreund16

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.523
Reaktionen
0
Hallo!
Das Problem hatte ich auch mal! Wir sind dann mit unsere Paula zum TA, da wurde aber auch nichts entdeckt. Ich habe dann das Futter mit Wasser aufgeweicht und mit einer Spritze in ihr Maul gespritzt! Sie fande das natürlich nicht sehr toll hat es dann aber gegessen! Du kannst dir aber auch eine extra Mischung beim TA holen, die du dann auch aufweichen musst! Ich weiß das hört sich nicht toll an es war auch eine riesen Schauerrei, aber es ist jetzt wichtig das Krümel wieder mehr Nahrung aufnimmt!!

Gute Besserung
Tierfreund16
 
rabb

rabb

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Du kannst auch babybrei kaufen (bitte nur karotte oder obst oder so) und mit dem critical care vermischen. evtl frisst sie es dann lieber ;)
Generell würde ich eher zu CC tendieren, als dazu trofu aufzuweichen, weil da dann halt doch mehr nährstoffe etc. für das Tier drin sind.
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Hey,

du kannst auch anstatt des Babybreis Möhre oder Apfel klein reiben und ihr geben.

Viel Glück, dass die Kleine bald wieder frisst.
 
M

Michi002

Registriert seit
30.05.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Auffällig war sie noch nie. Ich hab auch nichts mit bekommen. Der TA meinte nur ich soll ihr Löwenzahn und Petersilie geben. Hab ich auch gemacht aber Sie will immer nur ein bisschen. Sie war immer die die am meisten gefressen hat. Seit gestern Mittag sitzt sie nur fast immer nur rum. Hab ihr jetzt Kamillentee gemacht, den trinkt sie schon mal. Wenn ich das vorhin richtig gesehen hab, sind ihre Knödelchen hart.

Ist es egal was sich an Futter aufweiche für Ihr ins Maul zu spritzen?

Danke für die schnellen Tips!

LG
Michael
 
rabb

rabb

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
ja das ihre Köddel hart sind wundert mich nicht, wenn sie nichts zu sich nimmt. Unbekanntes oder blähendes Futter hat sie gestern oder vor ein paar tagen nicht bekommen? Das würde dann wieder auf verstopfung schließen lassen...:eusa_think:
Ich würde an deiner Stelle nochmal bei dem Ta anrufen (kann auch ruhig einer aus der nähe sein, bei dem du nicht warst) und fragen, ob sie dort Critical Care Päppelfutter haben. Das ist in so eienr Situation das Beste.
Falls es verstopfung ist, kannst du ihr mit etwas Öl helfen. das kannst du bei www.diebrain.de nachschauen.

lg :)
 
Tierfreund16

Tierfreund16

Registriert seit
31.03.2012
Beiträge
2.523
Reaktionen
0
Ich habe das Futter aufgeweicht was mir der Tierart empfohlen hat: Salat und Petersilie!
Als die kleine nach 3 Tagen immer noch nichts gegessen hat sind wir nochmal zum Ta und der hat uns dann extra Tropps zum aufweichen gegeben!!
Du solltest ein paar Ködelchen zum TA bringen um sie untersuchen zu lassen!!

Ich würde aufjedenfall mal Critical Care kaufen!
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Also mir kommt das alles schon ein bisschen spanisch vor. :eusa_think:

Hat der Ta den Bauch abgetastet? Vielleicht hat sie wirklich was blödes erwischt.

Würde auh zu Critical Care raten. Das ist wirklich super und auch nciht wirkich teuer. Sind etliche Kräuter zu Pulver verarbeitet (riecht wie Pfefferminztee)

Ansonsten würd ich auch nochmal zu nem anderen Ta gehen.
 
M

Michi002

Registriert seit
30.05.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
An neuen Futter haben Sie nix bekommen. Die Zwei sind eh verwöhnt was es fressen angeht. Wenigstens hat Sie jetz mal den Kamillentee getrunken. Bekommt man das Critical Care nur beim Tierarzt?
 
Nelke

Nelke

Registriert seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
für mich hört es sich, so wie du es beschreibst, ganz eindeutig nach einer verstopfung an, und die kann echt gefährlich werden...

wichtig ist, dass du ihr irgendetwas päppelst, hauptsache sie nimmt etwas zu sich, damit die verdauung in schwung kommt und sie wieder normal köttelt.
öl, wie rabb gesagt hat, ist auch sehr wichtig, dadurch rutscht die nahrung im bauch besser voran.

CC bekommst du nur beim TA (so viel ich weis), dazu geb weiterhin kamillentee und versuch ihr weiterhin petersilie und co. aufzudrängen, auch wenn ihr es kaum gefallen wird, es ist echt sehr sehr wichig!
 
M

Michi002

Registriert seit
30.05.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
ich versuch ihr schon die ganze Zeit Futter aufzudrängen stellenweise frisst sie etwas, zwar nicht viel aber immerhin ein wenig. wenn es bis 17Uhr nicht wesentlich besser ist werd mal versuchen ihr was mit ner spritze zu verabreichen. wie sieht es eigentlich mit aufgeweichten Haferflocken aus? ist das auch okay?
 
Nelke

Nelke

Registriert seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
versuch das mit der spritze gleich, meine Nelke ist letztes jahr an verstopfung gestorben, damit ist echt net zu spaßen :?

ob haferflocken gut sind - glaub ich eher nicht, außerdem passen wahrscheinlich kaum durch den kopf der spritze...
ich hab es damals mit zusammen gedrücktem bananenbrei versucht, das ging eigentlich sehr gut durch die spritze.
 
rabb

rabb

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
ich würde nicht bis 17 uhr warten sondern sofort fahren und wenigstens cc holen. Sie muss wirklich fressen sonst sieht es nicht gut aus für die Kleine!
http://diebrain.de/k-verstopft.html Hier die infos von diebrain zur Verstopfung.

Du solltest wirklich schnell handeln, der kleinen zuliebe!
 
M

Michi002

Registriert seit
30.05.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Mittlerweile frisst sie wieder etwas mehr! Alle Stunde gebe ich ihr jetz was un dazu den Kamillentee. Es schein wieder bergauf zu gehen. Hab mir vorsichtshalber mal Karottenbrei und Apfelbrei für Baby besorgt und zwei Spritzen. Das CC hab ich nicht mehr bekommen. Wenn es schlimmer wird geh ich wieder zum TA.
 
M

Michi002

Registriert seit
30.05.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

wollte mich bei Euch bedanken. Unsere Krümel ist übern Berg. Sie frisst wieder von alleine. Sie rennt auch schon wieder durchs Gehege und buddelt wieder in der Buddelkiste.

Danke nochmal für Eure Tipps.

Lg,
Michael
 
Nelke

Nelke

Registriert seit
01.03.2011
Beiträge
1.007
Reaktionen
0
das freut mich! :clap:
 
rabb

rabb

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Schön! das freut mich, dass es der kleinen Maus wieder besser geht :) :clap:
 
M

Michi002

Registriert seit
30.05.2011
Beiträge
13
Reaktionen
0
Sie hat sich wieder voll erholt. Ist wieder neugierig wie immer und kann auch schon ihre Schwester jagen. Bin echt froh dass es überstanden ist.
 
R

Rabe.

Registriert seit
12.04.2012
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,


Ich hatte auch mal Kannienchen und mit meiner Hermine war das selbe: Sie frass nichts mehr.

Ich bin mit ihr zum Tierarzt gegangen und wir haben rausgefunden, dass Hermine zu lange Zeahne hatte (sie hatte also Zahnschmerzen).

Der Arzt hat uns gezeigt wie man dem Kannienchen die Zeahne schneidet, also konnte ich das selbst machen (am besten mit einer Zange).


Rabe. :)
 
Thema:

Kaninchen frisst nicht mehr

Kaninchen frisst nicht mehr - Ähnliche Themen

  • Kaninchen frisst Stroh?

    Kaninchen frisst Stroh?: Hey, mir ist in letzter Zeit aufgefallen das meine beiden Kaninchen sehr viel Stroh fressen. (Das Stroh was ich zum Einstreuen in meiner...
  • Kaninchen frisst kein Frischfutter mehr

    Kaninchen frisst kein Frischfutter mehr: Hallo ihr Lieben, wir der Titel schon sagt, frisst mein Männchen ( Gizmo) Kein Frischfutter mehr. Eigentlich ist meine Dame ( Kimba) immer...
  • kaninchen frisst nicht

    kaninchen frisst nicht: mein männliches kaninchen frisst voll wenig und hat voll abgenommen! soll ich die ernährung umstellen oder was soll ich tun
  • Mein Kaninchen frisst neues Futter nicht!

    Mein Kaninchen frisst neues Futter nicht!: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Meine Zwergkaninchen habe ich seit ungefähr zwei Jahren. Beide bekamen am Anfang diese kleinen Pallets von...
  • Kaninchen frisst kein Heu

    Kaninchen frisst kein Heu: Hallo an alle, ich bin neu hier :uups: :shock: Ich mache mir ein wenig um mein größtes Kaninchen Sorgen. Wir haben ihn aus schlechten...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen frisst Stroh?

    Kaninchen frisst Stroh?: Hey, mir ist in letzter Zeit aufgefallen das meine beiden Kaninchen sehr viel Stroh fressen. (Das Stroh was ich zum Einstreuen in meiner...
  • Kaninchen frisst kein Frischfutter mehr

    Kaninchen frisst kein Frischfutter mehr: Hallo ihr Lieben, wir der Titel schon sagt, frisst mein Männchen ( Gizmo) Kein Frischfutter mehr. Eigentlich ist meine Dame ( Kimba) immer...
  • kaninchen frisst nicht

    kaninchen frisst nicht: mein männliches kaninchen frisst voll wenig und hat voll abgenommen! soll ich die ernährung umstellen oder was soll ich tun
  • Mein Kaninchen frisst neues Futter nicht!

    Mein Kaninchen frisst neues Futter nicht!: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Meine Zwergkaninchen habe ich seit ungefähr zwei Jahren. Beide bekamen am Anfang diese kleinen Pallets von...
  • Kaninchen frisst kein Heu

    Kaninchen frisst kein Heu: Hallo an alle, ich bin neu hier :uups: :shock: Ich mache mir ein wenig um mein größtes Kaninchen Sorgen. Wir haben ihn aus schlechten...