Nächstes Problem: Der Käfig

Diskutiere Nächstes Problem: Der Käfig im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Dank dem Forum weiß ich jetzt, daß Babyrattis erst mit mindestens 10 Wochen Integriert werden sollen. Meine sind jetzt ca. 7 Wochen alt. Das war...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sandyratte

Sandyratte

Registriert seit
03.04.2012
Beiträge
276
Reaktionen
0
Dank dem Forum weiß ich jetzt, daß Babyrattis erst mit mindestens 10 Wochen Integriert werden sollen. Meine sind jetzt ca. 7 Wochen alt. Das war mir leider nicht klar, als
ich den Übergangskäfig geholt habe. Mein Fehler, ich weiß :(

Jetzt habe ich folgende Situation: Eine große Ratte in einem Riesenkäfig, die den Platz im Moment nur zum Schlafen und Fressen nutzt und 3 Energiebündel in einem kleineren Käfig. Rein theoretisch müßte ich die Käfige tauschen...ich möchte aber keine der Ratten unnötig stressen oder irritieren. Die Kleinen haben natürlich mehrmals am Tag Auslauf, toben aber auch im Käfig noch ziemlich rum.

Was ratet ihr mir? Käfige tauschen oder die 3 Wochen bis zur Inti alles so lassen? Bin grad ein kleines bissl überfordert...
 
08.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Ratgeber zur Vergesellschaftung von Gerd nachgelesen? Er beantwortet dort alle wichtigen Fragen rund um das Wohlbefinden der quirligen Nager, insbesondere über die Vergesellschaftung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Huhu,

ich haette dir geraten, einen grossen artgerechten Kaefig fuer die Kleinen zu suchen - oder einen Dauerauslauf anzubieten. Also ein Gebiet von ein paar Quadartmetern um den Kaefig rattensicher machen, Absperrung drum und dauerhaft die Tuer offen lassen.
Der alteingesessenen Ratte wuerde ich nicht das traute Heim nehmen ..
 
Sandyratte

Sandyratte

Registriert seit
03.04.2012
Beiträge
276
Reaktionen
0
Ich habs jetzt so gemacht: Wenn die Kleinen wach sind wird der Käfig oben aufgemacht und sie können rumtoben wie sie wollen. Aber wenn Sandy rauswill geht sie vor. Die Babys (inzwischen eher Halbwüchsige ;)) sind immerhin zu dritt.

Offiziell werden die Schnuckis Ende der Woche 10 Wochen alt und somit alt genug für eine Inti. Am liebsten würde ich schon anfangen, kommts auf die paar Tage wirklich an? Was meinen die Experten? ;)
Sandy soll bald wieder Gesellschaft haben...
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Kommt darauf an, ob du denkst, dass sie reif genug sind.
Haben die Kleinen ihre Rangordnung schon ausgekabbelt ? Oder wechselt das noch staendig ? Kabbeln sie ernsthaft oder ist das alles noch reines Spiel ?
 
Sandyratte

Sandyratte

Registriert seit
03.04.2012
Beiträge
276
Reaktionen
0
Also man kann schon erkennen, wer gerne mal die Nase vorn hat. Fussel ist am lebendigsten, sehr oft wach und würde am liebsten Stundenlang auf dem Flying Saucer rennen^^. Fiepsi ist auch ziemlich frech. Sie und Finchen legen sich gerne mal gegenseitig auf den Rücken, das sieht aber eher nach Spiel aus. Man sieht aber ab und zu auch alle 3 ins Haus rennen und durchs Türchen dann einen Klumpen aus kabbelnden Füßchen und Köpfen^^ Hört sich ja schon witzig an, das leise Gefiepse dabei :)

Die kabbeln zwar, aber gebissen wird da nicht. Meiner Meinung nach eher zuviel Energie und Spiel.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.415
Reaktionen
89
Wenn sie noch hauptsaechlich spielen und sich noch nicht mit der Rangordnung befassen, wuerde ich sie noch nicht integrieren. Sie muessen ja auch verstehen, was die erwachsene Ratte von ihnen will, das ist ein Entwicklungsprozess. Wenn sie das selbst durchlebt haben, kann man eher sicher sein, dass sie sich auch korrekt verhalten.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nächstes Problem: Der Käfig

Nächstes Problem: Der Käfig - Ähnliche Themen

  • kleines (?) Problem..

    kleines (?) Problem..: Hallo alle miteinander, vor zwei Tagen habe ich "versucht" eine ca. 6 Wochen alte Ratte zu meinem 6 Monatigen Rattenrudel zu integrieren. Ich...
  • Problem beim vergesellschaften

    Problem beim vergesellschaften: Hi :angel:, ich habe seit ungefähr einem Jahr 4 weibliche Ratten. Gestern hab ich meine 5. Ratte (weibchen) gekauft, die ca. um die 8-10 Wochen...
  • Problem bei Integration von 2 Männchen...hi... hab 2 ca. 1 jahr alte böcke, beide nicht kastriert u

    Problem bei Integration von 2 Männchen...hi... hab 2 ca. 1 jahr alte böcke, beide nicht kastriert u: hi... hab 2 ca. 1 jahr alte böcke, beide nicht kastriert und hab vor ca. 2 wochen noch 2 3 monate alte böcke dazu geholt, die auch nicht...
  • Problem: 3 einzelne Böckchen

    Problem: 3 einzelne Böckchen: Moin zusammen, ich habe ein großes Problem mit meinen 3 Jungs: sie verstehen sich überhaupt nicht mehr. Einer sitzt inzwischen alleine, zwei...
  • 2 : 2 - Nächster Versuch?

    2 : 2 - Nächster Versuch?: Wie im Threat 'keine Muttergefühle...' ja schon steht, ist meine letzte VG mit Cä, Cleo je 2,5 Jahre und Isis, Tacitah ca. 6 Monate, ja...
  • 2 : 2 - Nächster Versuch? - Ähnliche Themen

  • kleines (?) Problem..

    kleines (?) Problem..: Hallo alle miteinander, vor zwei Tagen habe ich "versucht" eine ca. 6 Wochen alte Ratte zu meinem 6 Monatigen Rattenrudel zu integrieren. Ich...
  • Problem beim vergesellschaften

    Problem beim vergesellschaften: Hi :angel:, ich habe seit ungefähr einem Jahr 4 weibliche Ratten. Gestern hab ich meine 5. Ratte (weibchen) gekauft, die ca. um die 8-10 Wochen...
  • Problem bei Integration von 2 Männchen...hi... hab 2 ca. 1 jahr alte böcke, beide nicht kastriert u

    Problem bei Integration von 2 Männchen...hi... hab 2 ca. 1 jahr alte böcke, beide nicht kastriert u: hi... hab 2 ca. 1 jahr alte böcke, beide nicht kastriert und hab vor ca. 2 wochen noch 2 3 monate alte böcke dazu geholt, die auch nicht...
  • Problem: 3 einzelne Böckchen

    Problem: 3 einzelne Böckchen: Moin zusammen, ich habe ein großes Problem mit meinen 3 Jungs: sie verstehen sich überhaupt nicht mehr. Einer sitzt inzwischen alleine, zwei...
  • 2 : 2 - Nächster Versuch?

    2 : 2 - Nächster Versuch?: Wie im Threat 'keine Muttergefühle...' ja schon steht, ist meine letzte VG mit Cä, Cleo je 2,5 Jahre und Isis, Tacitah ca. 6 Monate, ja...