Welche Hamsterart?

Diskutiere Welche Hamsterart? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr Lieben, ich hatte bis vor ein paar Wochen zwei Goldhamster ( natuerlich seperat, also in zwei eigenen Käfigen ). Als meine Kleine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
V

vezi

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich hatte bis vor ein paar Wochen zwei Goldhamster ( natuerlich seperat, also in zwei eigenen Käfigen ). Als meine Kleine letztens verstorben ist, wollte ich mir eig keinen neuen mehr anschaffen. Nach langem Überlegen habe ich mich jetzt
doch noch dazu entschieden mir einen bzw. mehrere wieder anzuschaffen. Ich habe noch einen 115x60x58cm großen Holzkäfig, ein 27cm großes Wodent Wheel und alles was ein Goldhamster noch so braucht. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich nochmal einen Goldhamster möchte oder doch lieber eine andere Rasse ( kenn mich allerdings hauptsächlich mit Goldhamstern aus ). Deswegen wollte ich hier mal nachfragen was ihr so habt oder was ihr mir empfehlen könnt, auch dann wieviele ( wegen Käfiggröße ) wenn sie nicht alleine gehalten werden dürfen/ sollen.
Würde mich auf alle Fälle über Tipps von euch freuen. Danke schonmal im Vorraus :)

Liebste Grüße
Vera

PS: Hatte vor ein paar Jahren auch eine Zeit lang Farbmäuse, möchte aber nun auf alle Fälle Hamster.
 
09.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Zwerghamster27

Zwerghamster27

Registriert seit
30.12.2011
Beiträge
243
Reaktionen
0
Dsungarischer Zwerghamster (Habe ich z.B) Kann ich nur empfehlen die kleinen sind echt süß ;)
Und ich denke dein Holzkäfig reicht völlig aus!:D
 
Filimamo

Filimamo

Registriert seit
15.02.2010
Beiträge
1.414
Reaktionen
0
Hallo

Hamster solltest du in jedem Fall alleine halten, ausser in wenigen Ausnahmefällen bei Campbells.

Ansonsten ähneln sich die verschiedenen Arten sehr in Haltung und Verhalten. Der Käfig eignet sich auf jeden Fall für alle Hamsterarten, deshalb würde ich, wenn ich dich wäre erstmal überlegen was du überhaupt von deinem Hamster möchtest. Wenn du ihn anfassen können willst (klar, dafür gibt es nie eine Garantie) solltest du schonmal keinen Roborowski nehmen, denn die werden nur in sehr seltenen Fällen zahm.

Gruss
Nadine
 
V

vezi

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
Okay und wieviel könnte ich dann von den Dsungarischer Zwerghamster in meine Käfig tun bzw. wieviel sollte man immer zusammen halten? Und wie ist dass mit dem Geschlecht weil ich eig keine Babys haben möchte ;)
Könnte ich denn das 27cm Laufrad benutzen oder ist das zu groß?

Alles klar dann fallen die Roborowskis schonmal weg ;) Ich mein ist nicht so dass ich die da als Kuscheltier haben möchte, was Hamstern ja eh nicht gefällt aber wenigstens ein bisschen aus der Hand füttern oder dass man sie mit der Hand umsetzen kann zum sauber machen oder sowas..

Gibt es denn auch Hamster die nicht nachtaktiv sind oder vllt nicht so extrem?
 
Zwerghamster27

Zwerghamster27

Registriert seit
30.12.2011
Beiträge
243
Reaktionen
0
Dsungarische Zwerghamster dürfen nu zusammen leben wen sie das schon gewohnt sind also zum Besipiel wenn der Bruder sag ich jetzt mal ist oda wen du schon von klein auf zusammen leben da musst du dich erkundigen ich ahbe nur einen :D
Und es ibt ganz viele Tricks wie du Dsungaren Handzahm kriegst dann hol dir Männchen also wie gesagt die schon von klein auf zusammen leben ;)Mein Dsungare wird immer so gegen 19:30-20:30 Wach das ist immer so seine Zeit ;)
 
Federchen

Federchen

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Dsungaren sind Einzelgänger. Man kann nur Roborowskis oder Campbell Zwerghamster in Gruppen/Paaren halten, aber immer gleichgeschlechtlich wegen Nachwuchs. Würde ich dir aber nicht empfehlen, da du die Streitmerkmale eben erkennen musst, sonst kann es sein, dass der eine morgens tot im Käfig liegt. Warum müssen es denn mehrere sein?

Zwerghamster sind allgemein auch Mittags oder nachmittags anzutreffen, das kommt aber auf den Hamster an.

Off-Topic
Und psst, es gibt keine Hamsterrassen, nur verschiedenen Arten ;)


Edit: Zwerghamster27, Dsungaren sind Einzelgänger! Die können garnicht miteinander leben, zumindest die reinen nicht, und die findet man nur bei Züchtern. Die meisten Hamster die als Dsungaren verkauft werden sind Hybriden, also Campbell&Dsungare. Aber trotzdem würde ich da eine Gruppe nicht wagen, selbst wenn sie Geschwister sind, denn wenn beide gleichzeitig in die Geschlechtsreife kommen kann es halt richtig Stress geben.
 
Zwerghamster27

Zwerghamster27

Registriert seit
30.12.2011
Beiträge
243
Reaktionen
0
Achso ich habe es anders gehört aber naja gut dass du mcih noch drauf angesprochen hast danke und ich habe ja nur einen;)
 
V

vezi

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
Achso okay. Nein ich dachte eig dass Zwerghamster allgemein eher in Gruppen leben aber ich bin auch mit einem zufrieden ;)
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Achso okay. Nein ich dachte eig dass Zwerghamster allgemein eher in Gruppen leben aber ich bin auch mit einem zufrieden ;)
Jein, das kannst du so nicht sagen, dass ist von der Art abhängig. Für Goldhamster, Dsungaren und Chinesen trifft dies nicht zu, Robos und Campbells leben in Familienverbänden - so zumindest in der Natur. Das Problem bei der Heimtierhaltung ist, dass sie sich nicht aus dem Weg gehen können und ihre Partner nicht wählen können, zudem handelt es sich dann zumeist um gleichgeschlechtliche Paare/Gruppen.

Wenn du bisher noch keine Erfahrung mit Zwergen sammeln konntest, dann würde ich dir erstmal zur Einzelhaltung raten. Du kannst dich mal bei den Hamsterhilfen umsehen, die vermitteln zumeist ausschließlich in Einzelhaltung. Gruppenhaltung kann recht schnell schief gehen oder sogar aus dem Ruder laufen:?, da sollte man vorher schon genügend Erfahrung mit der Art haben und vor allem auch ausreichend Platz zum Trennen haben.

Ich habe hier einen (bald zwei:mrgreen:) Robos, die lassen sich tagsüber auch recht oft blicken. Wirklich aktiv sind sie dann zwar nicht, aber man sieht sie und kann sie schön beobachten.
 
V

vezi

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hamsterhilfe ist ein gutes Stichwort ;) habe mich schon am Wochenende mal erkundigt und mich in einen total verliebt :D allerdings eine Goldhamsterdame.
Ich habe nur das Problem dass es weiter weg ist ca. 260 km. Habe mir deswegen überlegt ob ich mal schaue ob sich eine Mitfahrgelegenheit finden lässt für die kleine, allerdings habe ich angst dass es schlecht für den Hamster ist wenn sie so weit fahren muss..
Wie seht ihr das? Habt ihr schon Erfahrung gemacht mit der Mitfahrgelegenheit?
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Mitfahrgelegenheiten funktionieren in den allermeisten Fällen völlig problemlos ;). Du kannst ja die Pflegestelle mal anscheiben, dann könnt ihr zusammen eine Mitfahrgelegenheit finden - bisher ist soweit ich weiß daran noch nie etwas gescheitert.

Welchen Hamster aus welcher Pflegestelle hast du denn im Blick?
 
V

vezi

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
Von der Hamsterhilfe-Südwest. Die kleine ist zz noch in Bayreuth.
 
Rennielove

Rennielove

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
104
Reaktionen
0
hay
ich würde dir zu dsungaren oder roborowskis raten!
Ich habe zurzeit 4 dsungaren,die natürlich in 4 Käfigen sin!
Aber bloss nie zusammenhalten!!!!!!:eusa_pray:
Das sind natürlich zwerghamster!

Hoffe ich konnte dir raten!
PS:meine Dsungaren sid fast rund um die Uhr wach!!!
 
casarah

casarah

Registriert seit
15.03.2012
Beiträge
367
Reaktionen
0
Ja, ich habe auch einen Dsungaren. Er ist sehr lange wach und man kann ihn sehr gut beobachten. Deine Käfiggröße reicht auch völlig für ihn aus.

Wenn du aber wieder einen Mittelhamster magst, könntest du dir auch eine Teddyhamster kaufen.
Meine Freundin hatte einen und der war total zahm.:D
 
*Collie*

*Collie*

Registriert seit
08.08.2010
Beiträge
8.000
Reaktionen
0
Von der Hamsterhilfe-Südwest. Die kleine ist zz noch in Bayreuth.
Das ist schön :). Mit der Mitfahrgelegenheit dürfte das kein Problem geben - wie gesagt, bisher haben wir noch jeden Hamster zu seinem neuen KG gebracht. Du kannst die PS ja einfach mal anschreiben und ihr klärt das dann zusammen. Wo die Liebe eben hinfällt;)...

Und wenn du Zwerghamster suchst, Robos gibt es momentan wirklich mehr als genug in allen Hamsterhilfen - alle Geschlechter und Alter.
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
1
Huhu!

*klugscheiß*
Ihr werdet sicher keinen Dsungaren haben, es sei denn, er kommt von einem seriösen Züchter. Der Rest sind alles Hybriden, bei denen vielleicht der Dsungi mehr durchschlägt und deshalb eine so große Ähnlichkeit besteht.

vezi, dann drück ich dir die Daumen, dass die Kleine zu dir darf!
 
B

Bounty 123

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
9.148
Reaktionen
0
Ich finde es immer sehr schwer zu sagen, diese Hamsterart ist die beste. Jeder hat einen anderen Geschmack und zu jedem passt eine andere Art.
Ich z.b. bin den Campbells verfallen. Trotzdem kann ich ja nun nicht erwarten das sich jeder einen Campbell holt. Andere lieben Robos, mein Fall sind sie nicht.
Du musst für dich entscheiden welche Art am besten zu dir passt und dir am besten gefällt.
Außerdem kann man nicht von dem einem Hamster auf den anderen schließen.

Aber wenn du dich schon verliebt hast, drücke ich dir die Daumen das es klappt :)
 
V

vezi

Registriert seit
09.04.2012
Beiträge
31
Reaktionen
0
Oooh vielen dank fuer die ganzen Tipp :)
Ja ich denke auch dass ich doch den Goldhamstern verfallen bin :D Bin mal gespannt was sich in naechster Zeit noch so ergibt.
 
N

Nagerfreund96

Registriert seit
11.04.2012
Beiträge
42
Reaktionen
0
Der Käfig ist auf jeden Fall für alle Hamsterarten geeignet, ich würde einen Dsungaren kaufen, da diese am häufigsten zahm werden. Einzeln musst du aber alle Hamsterarten halten!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welche Hamsterart?

Welche Hamsterart? - Ähnliche Themen

  • Hamsterart?

    Hamsterart?: Ich will mir einen Hamster kaufen und habe mich schon übe alles informiert. Aber trotzdem weiß ich immer noch nicht welchen Hamster ich nehmen...
  • Welche Hamsterart für mich?

    Welche Hamsterart für mich?: Huhu :) also, diese Woche ist leider mein Goldi im Alter von 2,5 Jahren verstorben und ich habe mich jetzt dazu entschlossen mir einen neuen zu...
  • Welche Hamsterart findet ihr besser?

    Welche Hamsterart findet ihr besser?: Hallo ihr Lieben :) ich möchte mir einen Hamster kaufen, einen geeigneten Käfigplatz habe ich auch schon gefunden, aber ich kann mich einfach...
  • Welche Hamsterart kann man zu zweit halten?

    Welche Hamsterart kann man zu zweit halten?: Ich fragte micht, Kann man eigentlich irgendeine Hamsterart zu zweit halten? Ich bin einfach mal neugirig und hoffe ihr schickt mir antworten...
  • Welche Hamsterart die zahmste?

    Welche Hamsterart die zahmste?: Hi Leute:), ich will mal bloß interessenhalber euere Erfahrungen wissen, welche Hamsterart wohl die zahmste und auch aktivste ist. In Büchern und...
  • Ähnliche Themen
  • Hamsterart?

    Hamsterart?: Ich will mir einen Hamster kaufen und habe mich schon übe alles informiert. Aber trotzdem weiß ich immer noch nicht welchen Hamster ich nehmen...
  • Welche Hamsterart für mich?

    Welche Hamsterart für mich?: Huhu :) also, diese Woche ist leider mein Goldi im Alter von 2,5 Jahren verstorben und ich habe mich jetzt dazu entschlossen mir einen neuen zu...
  • Welche Hamsterart findet ihr besser?

    Welche Hamsterart findet ihr besser?: Hallo ihr Lieben :) ich möchte mir einen Hamster kaufen, einen geeigneten Käfigplatz habe ich auch schon gefunden, aber ich kann mich einfach...
  • Welche Hamsterart kann man zu zweit halten?

    Welche Hamsterart kann man zu zweit halten?: Ich fragte micht, Kann man eigentlich irgendeine Hamsterart zu zweit halten? Ich bin einfach mal neugirig und hoffe ihr schickt mir antworten...
  • Welche Hamsterart die zahmste?

    Welche Hamsterart die zahmste?: Hi Leute:), ich will mal bloß interessenhalber euere Erfahrungen wissen, welche Hamsterart wohl die zahmste und auch aktivste ist. In Büchern und...