Taggeckos, soviele Fragen. =)

Diskutiere Taggeckos, soviele Fragen. =) im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo ihr Lieben. Ich verirre mich jetzt mal zu euch und werde hier nun wohl öfters aufschlagen*Händereibt* :mrgreen: Ein Freund von mir hat...
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Hallo ihr Lieben.

Ich verirre mich jetzt mal zu euch und werde hier nun wohl öfters aufschlagen*Händereibt* :mrgreen:

Ein Freund von mir hat Taggeckos, das Päärchen hat eier gelegt und diese Schlüpfen wohl nun bald.
Nun hat dieser
Freund mir zwei angeboten.
Und ich bin schon lange am überlegen, ob ich mir nicht zwei solcher Tiere anlege.

Nun würde ich aber gerne einiges wissen, ehe ich mir diese Tiere anschaffen würde...

Zu aller erst würde ich gerne wissen, wo ich mich da am besten Informieren kann, ausser natürlich hier.

Wie schaut die aufzucht dieser kleinen Geckos auf?
Was muss beachtet werden?
Welche Ernährung?
Wie gross muss das Terrarium sein?
Was muss alles im Terrarium drin sein?
Welche zusammen stellung von Männchen und Weibchen ist am besten?
Welches Zubehör brauche ich?

Und das aller wichtigste, kann man die Tiere im selben Zimmer stehen haben, in dem man schläft?

Ich freu mich auf eure Antworten. :)

Lg, Knopfstern
 
13.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Manfred zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Hi, ich denk das ich dir da gut helfen kann.
Ich selbst halte schon lange eine Menge Phelsumen.
Zuerst müsste ich wissen, welche Art genau das ist, die dein Freund da hat. Weil, wie du sicher weißt, gibt es unzählige Arten, die natürlich verschiedene Haltungsparameter brauchen.
Also bitte sag mir welche Art genau das ist und dann helf ich dir ;)

nur eins kann ich vorweg sagen, nimm nur ein Jungtier!!
hast nur eine geringe Chance das es gut geht :
- hast du 2 Männchen , bist du angeschmiert,
-hast du 2 Weibchen bist du angeschmiert,
- hast du ein männchen und ein Weibchen hast du ne 50zu50 chance das es gut geht.
Lass davon ab, nimm wenn dann eins, die aufzucht ist meist nicht schwer. Zieh das Tier groß , ab einem Jahr erkennst du das geschlecht, kann ich dir auch weiterhelfen, dann kaufst du das gegenstück, da hast du die besten chancen!

Lg
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Hallo Schref,

danke für deine Antwort.
Also, mein bekannter sagt, das es ein Madagaskar Taggecko ist.
Allerdings passt das mit der Aussage nicht zusammen, das seine Tiere 12 cm etwa gross sind.

Die Tiere gehören eigentlich seiner Mutter, er will sie heute nochmal fragen, welche Art es genau ist.
Ich hab gestern nämlich feststellen müssen, das es davon ja 50 arten gibt. :shock::mrgreen:

So bald ich dann weiss, was es für einer ist, gebe ich dir bescheid.
Hätte wirklich nicht gedacht, das es soviele Unterschiedliche gibt.Ich hab immer diesen Grossen Madagaskar Taggecko im Kopf gehabt. :mrgreen:

Kommen tuen die Tiere wenn auch erst mitte-ende August.
Ich möchte mich darauf Vorbereiten und mich noch ordentlich einlesen.
Und vorher seine Mutter besuchen, wegen dem Terrarium, was rein muss, und allgemein ausfragen. :mrgreen:
*lief gestern alles so übers ICQ gespräch und seine Mama war dann schlafen, als die frage aufkam, welcher das nun genau ist.:012:*

Das mit dem Geschlecht habe ich schon gelesen.
Auch, das es wohl auch bei gut laufenden Paaren immer wieder mal zu Streiterein kommen soll und man mit Verletzungen rechnen muss.:eusa_think:
Wie kann ich dem aus dem Weg gehen?
Das mit dem,"erst ein Jungtier"war auch mein gedanken gang, weil ich hier dann nicht auf einmal zwei Kerle sitzen haben möchte, die sich an die Kehle gehen.Da man bei diesen Tieren die Geschlechter wohl erst ab gute 9monate erkennen kann? Nein danke, das muss echt nicht sein. :)

Gilt es bei Reptilien auch, je grösser das Terrarium, je besser?
Oder gibt das Probleme mit dem Revier verhalten?

Oh gott oh gott, soviele Fragen.
Ich habe auch Bücher gefunden, nur waren die Leute sich im Netz nicht einig, welche nun wirklich gut sind und welche nicht. :mrgreen:
Wenn ihr da Tips habt, würde ich mich auch freuen. :)

Vielleicht kannst du aber an diesen Bildern was erkennen?
Andere Bilder folgen später nochmal, da er mir noch bessere macht. :)

Danke erstmal, lg, Knopfstern:)
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Hi,
ich möchte jetzt keine Garantie drauf geben welche unterart genau das jetzt ist, aber sieht für mich nach Phelsuma grandis aus.
Jedoch kannst du der Bekannten ausrichten ,dass das Terrarium (zumindest das was ich sehe ) null artgerecht ist ;)
du musst dir bei der Art im klaren sein, dass sie eine sehr große intraspezifische Konkurrenz haben, dass bedeutet, dass auch in einem harmonierenden Paar ein Tag später die Fetzen fliegen und die Tiere sofort getrennt werden müssen. Das bedeutet logischer Weise,dass du 2 sehr große Terrarien haben musst.Musst du dir überlegen ob du das möchtest.
Natürlich gibt es auch Paare die fortwährend harmonieren, jedoch ist das leider selten.
Ich würde mich an deiner Stelle, jetzt nicht direkt auf die Art festlegen. Es gibt sehr viele, schöne Arten.Auch wenn es jetzt zwar mit dem Nachwuchs passen würde, überleg dir das gut, die Tiere können sehr alt werden ( kenne ein 20 jähriges Männchen , das noch top fit ist! ) Terrarienmindest (!!) maße sind für ein Tier 100x60x120cm . Auch die Beleuchtung wird natürlich bezüglich der Größe des Terrariums teurer, daran sollte es aber eig. nicht scheitern bei dir.

Selbstverständlich kannst gilt, je größer, desto besser. In der Natur gibts auch keine Grenzen ;) Bücher gibt es selbstverständlich viele; kann dir da natürlich die Art für Art reihe ans Herz legen, da solltest du jedoch wissen, was du möchtest; ) )dann von Hoffmann das Buch ist sehr gut und von H-P Berghof auch. die beiden kann ich dir nur wärmstens empfehlen, da dort alle arten erläutert sind. Gut als Entscheidungsbasis ;)

Wenn du Fragen hast, löcher mich ;)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Huhu Schref,

danke für deine Tips.
Das Terrarium von der Mutter meines Bekannten ist 160 hoch x 60 breit x 60 tief.
Das wäre zu klein? :eusa_think:

Mit dem nicht festnageln hast du recht.
Mir gefielen diese Taggeckos schon immer. :)
Und nun hab ich gestern auch noch Blaue Taggeckos entdeckt. :shock:
Kann man die eigentlich verschieden artig zusammen halten?
Also z.b.eine von dem Riesen Taggecko und einen von dem grossen Blauen Taggecko? :eusa_think:

Ich zitier mal kurz"Sie sagt das sind Madagaskar Riesen Taggeckos
und das Männchen ist ca. 20cm lang von kopf bis schwanzspitze
das Weibchen ca 14cm"
Bilder kommen wie gesagt nachher.

Vielleicht kannst du anhand der Terras ja in etwa sagen, was zu uns passen könnte? :eusa_think:
Stellen könnte ich das hier:
https://ssl.kundenserver.de/terrarien-onlineshop.com/shop/article_HT-180%20x%2080%20x%2060.001/Hoch-Terrarium---180-x-80-x-60--(HxBxT).html?sessid=2whg11a41n6qcprpQgzCniDmwZvkH0d7Y7YhrxEOuElxllMxovhPsrdwPXKkocP3&shop_param=cid=9&aid=HT-180%20x%2080%20x%2060.001&
oder das hier:
https://ssl.kundenserver.de/terrarien-onlineshop.com/shop/article_HT-160%20x%2080%20x%2060.001/Hoch-Terrarium---160-x-80-x-60--(HxBxT).html?sessid=2whg11a41n6qcprpQgzCniDmwZvkH0d7Y7YhrxEOuElxllMxovhPsrdwPXKkocP3&shop_param=cid=9&aid=HT-160%20x%2080%20x%2060.001&

oder eines in 140/150 höhe.
da bin ich noch unentschieden.

Was bei mir allerdings auf keinen fall gehen würde, ein Zweites Terrarium, daher bräuchte ich da also schon ein Paar, was sich wirklich versteht. :)
Oder wäre es sinnvoll so ein Tier einzeln zuhalten?
Das mit dem alter habe ich auch gelesen, mein Freund und ich haben das schon besprochen, es werden dann ja meine Tiere, er muss nur zustimmen. :mrgreen:
Und meine Chinchillas werden genauso alt und sind zum teil schon 12 Jahre bei mir. :D

Ich wartet jetzt erstmal noch Brav auf Fotos und werd sie dann einsetzen und hoffen, das ich dann klarheit habe. :mrgreen:
Und mich nach deinen Buch empfehlungen umschauen.

Danke dir. :)

Das mit dem Löchern nehme ich übrigens gerne an. :)
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Hi ,
Also die Höhe von dem Terrarium deines Freundes ist super, nur wäre mir die Breite des Terariums für einen grandis viel zu klein.
Wichtig ist, du darfst niemals verschiedene Arten vergesellschaften. Vorallem die Grandis nutzen jede chance für einen Snack... nein im ernst, das geht nicht,eine Art würde zu 99,9% eingehen.
Bei Phelsuma klemmeri hat eine vergesellschaftung mit Phelsuma nigristriata schon geklappt, ist aber keine Garantie.. mir wäre es nicht wert.
Ich würde an deiner Stelle deiner Bekannten den Kopfwaschen : Madagaskar Riesen Taggeckos , was soll das sein?
Die muss ja Papiere haben, denn nahezu jede Art ist Meldepflichtig, nur laticauda und grandis sind "nur" herkunftsnachweispflichtig.Lass dich davon nicht abschrecken , ist nichts großes.
Die Größe der Tiere lässt mich auf juvenile Tiere schließen, also kauf da auf keinen Fall Nachzuchten. Die Elterntiere sind noch im Wachstum, das bedeutet , dass sie ( zu hoher Wahrscheinlichkeit) den Jungtieren nicht all das "mitgeben" konnten was sie brauchen, scho ein Wunder das das Weibchen überlebt, denn Grandis soll man frühstens mit 2 Jahren zusammensetzen ( da ist ein Männchen bis zu 30-35 cm groß! )und ein 14 cm großes Weibchen? so groß ist mein Laticauda bock...
Ich rate dir da die Finger von zu lassen.. Ich kann dir bestimmt mit der Suche helfen, aber eins muss ich dich bitten, verwende bitte die Art namen, also wie laticauda und nicht den deutschen namen ( Goldstaubtaggecko) denn davon gibt es viel zu viele Synonyme und ich mag dir einfach nichts falsches weitergeben.
Aus welcher Gegend kommste denn?`Wenn du magst kannst du dir gern mal meine Anlage anschaun. Habe hier zum Beispiel eine Baudoku drin stehen.
Aber nochmal zu der Terrariengröße: die höhe ist für jede Art super, ich rate dir aber ein Glas terrarium zu nehmen und die Seitenwände z.b. mit Xaxim zu verkleiden. Habe selbst OSB-Terrarien,finde sie allerdings nur funktionell und nicht unbedingt meine erste Wahl in sachen deko.. Es soll bei dir ja auch gut aussehen, da kann man mit Phelsumenterrarien auch was her machen.
Allerdings reicht eine höhe von 60-80 für die kleineren Arten zwar aus, rate dir aber , wenn du die Möglichkeit hast, das große auf zu stellen, deine Geckos danken es dir!
Ich habe momentan p. klemmeri, p. laticauda und p. lineata, wenn da ne Art für dich dabei wäre, ich habe regelmäßig Nachzuchten.
Such dir aber am besten das aus, was dir zusagt. Nur als kleiner Tipp am rande , phelsuma cepediana würde ich lassen, sind zwar mit Abstand die schönsten, aber dermaßen heikel, dass selbst ich mich nich rantraue, sollen sehr hinfällig sein.
Naja such dir mal was aus ;)
Lg
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Hallo Schref,

Alsoooo,
Juvenile Tiere?
Das heisst als noch nicht ausgewachsen.
Das wäre natürlich nicht toll.
Die Tiere sind drei Jahre alt und haben das erstemal Eier bekommen.:eusa_think:

Ich werde mich jetzt erstmal ganz intensiv mit der Frage beschäftigen, welche Art zu uns kommen soll.
Und mir auch damit dann zeit lassen.
Die namen muss ich erst lernen, aber ich werde mir mühe geben. :mrgreen:
Ich interessiere mich aber schon für die Phelsuma grandis.

Ich bin ausm hohen norden. :|
Ich werde mir aber deine Themen mal anschauen. :)

Welches Terrarium mir absolut gefällt ist das hier: https://ssl.kundenserver.de/terrarien-onlineshop.com/shop/article_HT-180%20x%2080%20x%2060.001/Hoch-Terrarium---180-x-80-x-60--(HxBxT).html?sessid=HlBLuR6eWwuqoc7vVpHB2ZKE3l58JCbMAx583VFrM5opWbm0bwwVYjMA2HzTEmLK&shop_param=cid=9&aid=HT-180%20x%2080%20x%2060.001&

Vom aussehen abolut klasse finde ich.
Jedoch frage ich mich, ist das mit dem Holz gut und kann das nicht eher schimmeln? :eusa_think:
Glasterrarien werde ich mal bei einem guten Freund von mir anfragen, was er da so hat. :)

Das mit dem Nachweis ist finde ich absolut ok und sollte für viele Tiere so gemacht werden.Damit kann ich mich gut anfreunden. :)
Auch wenn ne Kontrolle gemacht wirden, wäre absolut ok. :)

Das mit dem zusammensetzen würde ich auch nicht riskieren.Wenn es schief geht, leiden die Tiere.
Dachte nur, das man die Evtl Vergesselschaften könnte, wenn sie die gleichen Anforderungen haben.
Gut zuwissen. :)

Ich werde mich auf jedenfall mit der Mutter meines Bekannten noch treffen und mich mit ihr Unterhalten, da ich auch das Gefühl habe, das sie nicht weiss, das es dafür ein Speziellen namen gibt. :mrgreen:
Ich versuch schon die ganze zeit hinter zuklemmen, was genau für eine Sorte es ist, aber irgendwie...
Es läuft auch grade alles über "Stille Post" Sage ich mal.


Aaaaaaaber dazu bin ich ja hier, das ich mich Informiere. :)
Das eine Buch habe ich heute auch schon in der Hand gehabt und werde ich mir die nächsten Tage kaufen. :)

Kann ja nur schief gehen. :mrgreen:
Ich muss nun erstmal meine gedanken Sortieren und schauen. :)
Aber ich bin guter dinge. :mrgreen:

Danke für deine Geduld. :)

Hier nochmal ein Foto:




 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Hi,
ich muss sagen, du bist hier mal wieder ein Lichtblick, jemand der die Sachsen so gut annimmt, schon lange nicht mehr gehabt..
Naja wenn du dich für die Grandis interessierst ist das auch so ok.
Ich habe auch ein Buch über Grandis, ist nur einmal gelesen und steht seitdem im Schrank, wenn du da interesse hast, verkaufe ich es dir, natürlich billiger als sonst wo ;) will damit kein Geld machen, brauche es nicht mehr und deshalb geb ich es auch gerne weiter.
Das mit den 3 Jahren ist komisch, das wäre das Ausgewachsenen Alter, aber 20cm ist sehr klein für ein Grandis... wäre ich vorsichtig
Die Terrarien die du dir aussuchst sind schon ok, nur da gibts beim Holz natürlich ein Problem : Schimmel. Deshalb werden die meist mit Epoxidharz versiegelt (schweine arbeit^^).Das ist der eine Grund warum ich zu glas tendiere. der andere Punkt ist, es ist ganz wichtig eine gute Beleuchtung zu haben, die darf sich jedoch NICHT im Terrarium befinden, das ist ganz wichtig!deshalb ist glas natürlich sinnvoller. Auch sollte der halbe Deckel mind. aus Gaze bestehen (--> Belüftung!)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Huhu,

Na, das freut mich ja, das ich ein Lichtblick bei euch bin.:)
Ich geb mir mühe, da ich es aber von meinen anderen Tieren*chinchillas*nicht anders kenne, das ich mich Informiere, möchte ich es beim Terrarium auch nicht anders machen.
Und wenn es erst ende/Anfang nächsten Jahres was wird oder in einem Jahr, hauptsache meinen neulingen geht es dann gut.

Welches Buch wäre das?
Kannst du mir das mal per Pn Schicken und sagen, was du dafür haben möchtest?
Interesse habe ich. :)

Das mit dem Schimmel und der Beleuchtung ist auch mein gedanke gewesen, weil ich das Licht auf keinen fall im Terrarium haben möchte, schon um die Tiere zuschützen.
Damit sie da nicht rein oder ran krabbeln.

Ich bekomms ja zum Geburtstag geschenkt. :mrgreen:
Mein Freund freut sich auch schon. :)

Ich bin da sehr Vorsichtig und werde mir die Tiere auf jedenfall mal angucken.
Und wie gesagt, es eilt ja absolut garnicht. :)
Es soll dann schon alles passen.

:)


Ich hab grad übrigens nochmal wegen der Grösse gefragt...
die Grösse ist geschätzt gewesen.:roll::mrgreen:

Ich hau ihn nächstes mal, wenn ich ihn sehe...Versprochen.
Und wenn ich da bin, werde ich Persönlich nachmessen. :mrgreen:
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Das musst du testen , kann ich dir nich sagen, je nach dem wie viel du wohl aufträgst, spare daran nicht ,bevor dir das ding wegfault!
hier kannst du das auch beziehen:http://www.klebstoff-profi.de/
Das Buch müsste die Tage kommen ;)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Danke für deinen Link, das kommt vom Preis auch sehr gut hin.
Wir werden nämlich selber Bauen.
Alle Terras welche wir bisher gefunden haben, entsprechen nicht dem, was wir gerne hätten. :eusa_think:
Egal für Welche Geckos wir uns am Ende entscheiden.
Und scheinbar sind wir auch Billiger dabei.
Hab mir auch schon eine Liste mit allem nötigen gemacht.
Muss ich das Terra dann vorher zusammen bauen und dann bestreichen ooooooder sollte man jede platte einzeln bestreichen und dann zusammen bauen und dann nochmal streichen?Wie würdest du das am ehesten machen?
Bücher noch in der Bücherhalle über Terrarien Ausgeliehen.:mrgreen:
Und nun warte ich Brav auf dein Buch weiter und muss bei Ebay noch auf eines bieten...soooooviel zutun. :)

Danke dir. :)
 
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Hat das Buch eig. was geholfen?
Habt ihr euch mittlerweile entschieden?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.589
Reaktionen
8
Hallo Schref, :039:

Ja, also das Buch/die Bücher haben uns schon einen kleinen Eindruck gegeben.
Wir sind gemütlich am schauen.
Der Zuwachs von meinem Bekannten hat es leider nicht geschafft. :?
Da lief wohl doch einiges schief.:eusa_think:

Wir lassen uns damit also wirklich Zeit.Evtl wirds auch erst nächstes Jahr was, wenn Ich umgezogen bin.
Wir waren am Samstag im Terraladen und haben uns die kleinen mal in Live angesehen und ich musste mich natürlich direkt in ein Furcifer oustaleti vergucken. :roll::mrgreen:

Ich hätte das Tier am liebsten sofort mitgenommen.
Aber mein Göttergatte meinte, das wir für das Tier dann nen eigenes Zimmer miteinrechnen sollten und das Umbauen sollen.:shock:
Der hat also auch Feuer gefangen und will nur das beste für die Tiere.

Daher denke ich, wird es wirklich erst was, wenn wir unseren Tieren genug Platz bieten können.
Und das Chamäleon hats mir echt angetan. :uups:
Aber die Grandis auch. :mrgreen:

Also, es wird Zeit, das klein Knopfstern umzieht, damit sie ihre Tierchens bekommen kann.

Aber ich werde weiter berichten und wenn es so weit ist, dann auch eine Baudoku dazu machen. :)
Falls du Buchtips zum Chamäleon hast, oder irgendwer anders, immerher damit. :)

Lg :)
 
Thema:

Taggeckos, soviele Fragen. =)

Taggeckos, soviele Fragen. =) - Ähnliche Themen

  • Meine Erste Bartagame und einige noch zu klärende Fragen

    Meine Erste Bartagame und einige noch zu klärende Fragen: Halli Hallo @ all, gestern habe ich relativ kurzfristig eine Bartagame bei mir aufgenommen. Ich hatte mich zwar vorher natürlich über die Tiere...
  • Fragen zur Anschaffung eines Phelsuma

    Fragen zur Anschaffung eines Phelsuma: Hallo Erstmal, ich habe nach langem Stöbern und lesen in diesem Forum mich dazu entschlossen selbst eine Beitrag mit Fragen zu stelllen. Ich...
  • Allgemeine Fragen über Echsen

    Allgemeine Fragen über Echsen: Hallo Bin jetzt nicht so der Echsenhalter,wollte mir aber auch schon mal eine zulegen. Nur mal eine kleine Anregung. Anolisarten bleiben doch auch...
  • Eine Frage zur Haltung !!

    Eine Frage zur Haltung !!: Hallo , :angel: Ich habe eine Frage. Ich wollte mir einen Leopardengecko anschaffen...ich habe mir aber überlegt dass das Terrarium sehr groß ist...
  • Goldstaub-Taggeckos

    Goldstaub-Taggeckos: Ich habe ein paar fragen zu Goldstaub-Taggeckos: -Brauchen sie UV-Beleuchtung? -Wie groß sollte das Terrarium für 2 Tiere sein? -Wie alt werden...
  • Goldstaub-Taggeckos - Ähnliche Themen

  • Meine Erste Bartagame und einige noch zu klärende Fragen

    Meine Erste Bartagame und einige noch zu klärende Fragen: Halli Hallo @ all, gestern habe ich relativ kurzfristig eine Bartagame bei mir aufgenommen. Ich hatte mich zwar vorher natürlich über die Tiere...
  • Fragen zur Anschaffung eines Phelsuma

    Fragen zur Anschaffung eines Phelsuma: Hallo Erstmal, ich habe nach langem Stöbern und lesen in diesem Forum mich dazu entschlossen selbst eine Beitrag mit Fragen zu stelllen. Ich...
  • Allgemeine Fragen über Echsen

    Allgemeine Fragen über Echsen: Hallo Bin jetzt nicht so der Echsenhalter,wollte mir aber auch schon mal eine zulegen. Nur mal eine kleine Anregung. Anolisarten bleiben doch auch...
  • Eine Frage zur Haltung !!

    Eine Frage zur Haltung !!: Hallo , :angel: Ich habe eine Frage. Ich wollte mir einen Leopardengecko anschaffen...ich habe mir aber überlegt dass das Terrarium sehr groß ist...
  • Goldstaub-Taggeckos

    Goldstaub-Taggeckos: Ich habe ein paar fragen zu Goldstaub-Taggeckos: -Brauchen sie UV-Beleuchtung? -Wie groß sollte das Terrarium für 2 Tiere sein? -Wie alt werden...