schwere kämpfe

Diskutiere schwere kämpfe im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; hi leute, bin neu hier .. hab mir schon ein paar themen dazu durch gelesen aber trozdem weiss ich nich was ich machen soll. Die lage sieht so aus...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

b3xx

Registriert seit
02.02.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
hi leute, bin neu hier .. hab mir schon ein paar themen dazu durch gelesen aber trozdem weiss ich nich was ich machen soll.
Die lage sieht so aus: Ich hab 2 weibliche wüsten rennmäuse (geschwister) hab
sie seit april 2006 also schon gute 10 monate die sind jetzt ca. 13 monate alt.
Alles war prima ham sich immer gut verstanden... doch vor 3 tagen ham sie angefangen sich zu bekämpfen, einfach so. Da jagt die eine maus die andere durch den ganzen käfig und beisst auch. Die gejagte hatte schon eine kleine wunde hat ein wenig geblutet und da wusste ich nich was zu tun, und hab sie ausseinander genommen. ich versuch immer wieder sie zurück zusetzen doch immer das gleiche. Die gleiche jagt die andere durch den käfig. Ist nicht sonderlich schön mit anzusehen und auch nich zu hören.

bitte brauche dringend hilfe!

greetz
 
03.02.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: schwere kämpfe . Dort wird jeder fündig!
Anderl

Anderl

Registriert seit
14.01.2007
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hallo, ich habe das gleiche Problem mal mit einer Gruppe Stachelmäuse gehabt: Alles lief gut, und plötzlich wurden einzelne Tiere aus der Gruppe ausgestoßen und von den anderen gejagt und blutig gebissen (meist Weibchen von Weibchen). Ich nehme an, dass das mit hormonellen Veränderungen zu tun hat, da immer Weibchen betroffen waren. Vielleicht ändert sich dadurch der Geruch des Tieres, und dadurch wird es von seinen Artgenossen nicht mehr als Familienmitglied erkannt.
Ich könnte mir vorstellen dass Du die zwei nie wieder zusammensetzen kannst, jedenfalls war es bei mir immer so: Auch nach Tagen sind die Tiere dann immer wieder regelrecht angefallen worden. Ich konnte sie dann nur noch an Freunde verschenken, die die ausgestoßenen Stachelmäuse dann einzeln gehalten haben.
 
B

b3xx

Registriert seit
02.02.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
hmmm das ist ja kacke... aber danke für die antwort schon mal.
Ich weiss jetzt nich was ich machen soll, ich will eigentlich 2 einzenlde mäuse halten, vllt kann mir jmd nochn vorschlag machen was zu tun. Man soll mäuse doch auch nich alleine halten :-/
 
A

alexa22

Registriert seit
17.01.2007
Beiträge
128
Reaktionen
0
Hallo

Also Grundsätzlich kenne ich mich nicht zu gut mit Wüstenrennmäusen aus, aber wenn sie nur noch auf sich Losjagen und sich nur noch Hetzen,gib ich einer nicht mehr lange davon.Die Zerbeissen die ja nacher regelrecht.Vieleicht ist es doch erst mal besser wenn du ne Trennwand reinmachst.Waren die von Baby aufzusammen?Und sind es Geschwister?LG Alexa
 
B

b3xx

Registriert seit
02.02.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
also ich denke die sind geschwister. Zusammen waren sie von anfang an aufjedenfall. hab die in getrennte käfige getan. Ich versuch immer wieder sie zusammen zustetzen, aber dann riechen sie erst aneinander und dann jagt immer die gleiche die andere... :(

ps. ich meinte da oben natürlich: "Ich will sie NICHT einzel halten."
 
A

alexa22

Registriert seit
17.01.2007
Beiträge
128
Reaktionen
0
Hallo

Ja gerade wenn es Geschwister sind trenn die auf jeden fall,oder willst du du das die Behindert zur Welt kommen:shock: Also das müsstest du aber wissen.Dann nich zusammen halten!LG alexa Hab vergessen das du ja zwei mädels hast?;) Nichts für ungut
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sweety_pet

Guest
Hallo, vielleicht gewöhnst du sie einfach mal an einem anderen ort..ich habe auch 2 weibliche wüstenrennmäuse!! Und auch ich hatte das problem..meine habe ich allerdings erst seid november und schon anfang januar war es soweit...aber ich habe für meine rennies ein bad als auslauf...dort habe ich sie nach 2 tagen ca. wieder einmal zusammengesetzt und mih mitten rein!! zuerst haben sie sich beschnuppert und dann auch wollten sie wieder mit kämpfen anfangen...alerdings habe ich das verhindert, bin dazwischen gegangen....dann hat jede maus etwas ffür sich gemacht....und nach ca. 15 minuten haben sie sich wieder beschnüffelt...aber nicht mehr gekämpft...sondern nur so miteinander etwas gemacht...ich habe das regelmäßis 4-5 tage gemacht...ihr kontakt wurde immer intensiver und nun leben sie wieder zusammen!! Diese methode hilft echt gut!!!

LG
NiNa
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

schwere kämpfe

schwere kämpfe - Ähnliche Themen

  • Meine Männer haben Kämpfe!!

    Meine Männer haben Kämpfe!!: Hallo zusammen danke, dass Ihr das hir lest. Ich habe 4 Rennmäuse ca. 17 Wochen alt und eine (grau) hat angefangen auf die anderen (braun...
  • Mäuse-Kampf

    Mäuse-Kampf: Hallo bin neu hier im Forum und habe eine Frage ich habe mir vor 2 Monaten 3wüstenrennmäuse gekauft 2Weibchen und ein Männchen, vorgestern habe...
  • Wüsten renn maus die kämpfen

    Wüsten renn maus die kämpfen: hallo also ich habe auch das problemm das sie kämpfen eine ist sehr stark verletzt war auch heute schon in der tierklinik mit allen und die...
  • Wüsten renn maus die kämpfen - Ähnliche Themen

  • Meine Männer haben Kämpfe!!

    Meine Männer haben Kämpfe!!: Hallo zusammen danke, dass Ihr das hir lest. Ich habe 4 Rennmäuse ca. 17 Wochen alt und eine (grau) hat angefangen auf die anderen (braun...
  • Mäuse-Kampf

    Mäuse-Kampf: Hallo bin neu hier im Forum und habe eine Frage ich habe mir vor 2 Monaten 3wüstenrennmäuse gekauft 2Weibchen und ein Männchen, vorgestern habe...
  • Wüsten renn maus die kämpfen

    Wüsten renn maus die kämpfen: hallo also ich habe auch das problemm das sie kämpfen eine ist sehr stark verletzt war auch heute schon in der tierklinik mit allen und die...