Zwergkaninchen Jumpt rum wie ne Irre o.o

Diskutiere Zwergkaninchen Jumpt rum wie ne Irre o.o im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Leute mein Teddyzwerg Mädchen Lola spinnt total o.o Sie ist 9Wochen alt jetzt und hab sie schon länger mit einem Rammler Jacob zusammen geholt...
T

TheBlue

Registriert seit
07.04.2012
Beiträge
17
Reaktionen
0
Leute mein Teddyzwerg Mädchen Lola spinnt total o.o Sie ist 9Wochen alt jetzt und hab sie schon länger mit einem Rammler Jacob zusammen geholt (den ich noch frühkastrieren werde der ist noch 8wochen). Den Beiden gehts Sau Wohl werden von jedem Familienmitglied hier schön Gefüttert gekuschelt und die mögen das auch sehr sind ganz verspielt und knuffig toben sich sehr viel aus. Also der Käfig ist im Auslauf mit drin die Gitter sind um den Käfig herum und da es sicherer ist das sie ihre Ecke haben und ich meine.

Eines Morgen bei einem richtigen coolen Traum wurde ich geweckt als neben mein Bett etwas runter krachte, als
ich hinter mein Bett sah schon mit der vorahnung was es sein könnte endeckte ich natürlich Lola und war erstmal geschockt wie sie ausbücksen konnte ich mein die ist so klein und kann so hoch jumpen o.o Da dachte ich sie will sich austoben hab sie raus gebracht bei sonnigen frühlingswetter und als ich nach stunden in den Garten gehen wollte durch unseren Gartenhaus durch zur Wiese...Mach ich die Tür auf und Lola guckt mich blöd an da hab ich sie genommen und zurück in den Auslauf und hab gesehen mein Bruder hat die Transportbox mit reingelegt auf die sie drauf gesprungen ist und ausbücksen konnte und somit denk ich ins Gartenhaus gerannt ist, amsonsten wäre sie verloren gewesen denn unsere ganze Nachbarschaft hat echt bissige Hunde.

Ich krieg die Kriese wenn sie in meinem Zimmer ist und immer auf das Käfig springt, da hab ich das Obere Teil des käfigs abgemacht und das untere Teil drinnen gelassen und hab gelacht das es endlich glat gehen könnte und was seh ich die nimmt anlauf und versucht da über das Gitter zu Jumpen! Mir ist mein Leptop von dem Schos gefallen, weil ich echt schiss hatte die bleibt dadrauf stecken oder so. Ich hab sie momentan in den Käfig gesperrt weil ich erstmal einen ausweg brauch was ich mit ihr mache damit die nicht hoch jumpt und damit Jacob nicht mit bestraft wird, weil er total lieb und brav ist hab ich ihn im Auslauf gelassen und Lola in den Käfig gesperrt.

Könnt ihr mir sagen was ich da machen kann und wieso die auf einmal so rum jumpt wie ne irre? Die ist normalerweise voll die putzige und leckt ständig komplett meine ganzen Arme ab und kommt auf mein schos gekrabbelt und jetzt jumpt sie so rum als hätte sie sonst was gebissen o.o Wer weiß wann sie sich da noch was bricht ich weiß nicht mehr weiter mit ihr o.o bitte hilf mir
 
22.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Es ist ein Kaninchen. Das sie springen gehört durchaus dazu, dann hättest du dir eine andere Tierart wählen müssen... Nein das ist falsch ausgedrückt.

Das Kaninchen macht sicher nichts falsch.

Zuerst: Käfig klingt sehr klein, die brauchen 2qm PRO Tier d.H. es wird ihnen zu klein sein, wenn sie schon versuchen auszubrechen.

Dann:

Niemals, niemals das Kaninchen in einem Freilauf setzen, unbeobachtet und dann nicht oben sicher, du spielst schon auf Risiko oder? :shock:
Wenn du auch noch weißt das da Hunde sind....
Was wäre wenn mal eine Katze kommt?

Mal davon abgesehen, dass Kaninchen ist nicht mehr süß und putzig wenn es herumspringt? Ahja. Kaninchen springen auch herum aus Freude, es ist noch sehr klein und jung, die Tiere wollen spielen und toben und rennen und natürlich hüpfen sie auch sehr gerne herum. Tja und wenn du ihnen die Möglichkeit gibst ist es doch klar das sie sie nutzen, aber nun sie zu bestrafen das sie ihre natürlichen Triebe nachgehen ist wirklich ungerecht.

Du solltest ihnen ein schönes, großes Gehege bauen (4qm innen, 6qm draußen) und das mit einen stabilen Deckel versehen dann hauen sie auch nicht mehr ab um sich mehr Platz zu schaffen.

Außerdem solltest du sie nicht dauend trennen, irgendwann streiten sie sich dann am Ende.
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
und jetzt jumpt sie so rum als hätte sie sonst was gebissen o.o Wer weiß wann sie sich da noch was bricht
:shock: das ist als ob du sagen würdest, ein Fisch darf nicht mehr schwimmen, er könnte sich was brechen.
Davon abgesehen, gibt es bei Kaninchen und Meerschweinchen etwas, das popcornen heißt. Klingt lustig, sieht auch lustig aus. Das machen sie aus Freude und weil sie sich wohl fühlen.
Bei Meerschweinchen sieht das ungefähr so aus: http://www.youtube.com/watch?v=-C5DQLsNBnw
 
T

TheBlue

Registriert seit
07.04.2012
Beiträge
17
Reaktionen
0
ey mann ich weiß das sie viel platz brauchen das brauchst du mir nicht erzählen das hat nichts damit zu tun das sie nicht genügend Platz haben!!!!! -.- Natürlich jumpen Kaninchen herum ist doch klar meine Güte DAS PROBLEM IST: Die bückst immer aus und das darf die nicht !!! Auserdem die müssen auch mal raus und mein Bruder hat die Transportbox reingepackt ohne das ich das wusste ! Also in meinem Zimmer kann ich Kein netz rein machen weil die Gitter so an der Wand entlang gehen und mein Zimmer ist auf dem Dachboden also man könte sagen Dreieckig schiefe Wände

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Das diese kleinen Ninja sprünge normal ist weiß ich selbst, aber das problem ist ja das sie auf den Käfig springt und von dort aus ausbückst und der Platz den sie haben ist groß genug!
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
meine Güte DAS PROBLEM IST: Die bückst immer aus und das darf die nicht !!!
Das Problem ist, dass Du das vielleicht weisst, dass Kaninchen nicht. Und wenn es die Möglichkeit hat, auszubüchsen, wird es diese auch nutzen. Also musst DU etwas dagegen tun. Du wirst wohl die Gitter erhöhen müssen. Im übrigen ist es glaube ich im Moment auch noch nicht gut, die Kaninchen dauernd von drinnen nach draussen zu bringen. Ist glaube ich noch zu kühl. Besonders für so kleine Kaninchen. Sind sie schon geimpft?

Du kommst übrigens gerade ziemlich pampig rüber. Die Leute wollen Dir helfen. Hier kann keiner wissen, wie Dein Zimmer geschnitten ist oder wie groß das Gehege ist.
 
J

Jessica91

Registriert seit
09.03.2012
Beiträge
1.645
Reaktionen
0
Muss ich Simone zustimmen, freundlich war das nicht.
Könntest du vielleichtmal ein Foto zeigen von dem Käfig in deinem Zimmer? Vielleicht kann man dir dann bessere Ratschläge geben.
 
T

TheBlue

Registriert seit
07.04.2012
Beiträge
17
Reaktionen
0
Entschuldigt bitte das ist nicht Böse gemeint gewesen, aber ihr habt recht das kam wirklich gemein rüber. Aber immer wenn ich eine Frage stelle erzählt mir einer immer das selbe über die 2m² und und und. Ich kann das nicht mehr hören weil mir das überhaupt nicht weiter hilft und ich will sie ja auch schön rumrennen lassen wenn ich in der Schule bin und wenn sie immer ausbücksen kann muss ich sie in den Käfig sperren (weil ich viele Kabel habe und Kosmetikprodukte und weil sie beide noch nicht ganz stubenrein sind können sie überall hin pinkeln und das möchte ich auch nicht) Sie kann zwar ausbücksen aber danach nicht mehr zurück und im Auslauf ist das Heu und das Wasser.

Also ich kann erklären wie das aussieht... Also Ich habe eine recht große Ecke die auf dem Boden mit zwei Decken belegt ist und der Käfig ist auch mit drin. In der Mitte meines Zimmers habe ich eine kleine Wand die hoch genug ist das sie nicht drüber springen können und von dort aus fängt das Gitter an bis zur eigentlichen Wand die schräg über das Zimmer geht und da habe ich das Gitter zur hälfte zu, da die Wand schräg ist und ich habe Pappen zusammen geschnitten um dort eine dicke Schicht zu haben die von Hanteln also Gewichten gestüzt ist damit die von dort nicht raus kommen.
Aber jetzt springt Lola auf den Käfig und versucht abzuhauen und ich weiß nicht mehr weiter und ein Netzt klappt nicht schon garkein größeres Gitter weil mein Zimmer diese blöden schrägen Wände hat -.- Mein beklopter bruder meint ich soll sie ganz im Käfig lassen und das will ganz bestimmt nicht immerhin sollen sie spaß am Leben haben ich hab ihm gesagt das ich ein Käfig hole und ihn da mal einsperre also echt.

Entschuldigt wenn ich patzig rüber kam ich bin nur verzweifelt weil ich die nicht den ganzen Tag im Käfig sperren will :(
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Aber jetzt springt Lola auf den Käfig und versucht abzuhauen und ich weiß nicht mehr weiter
Ich kann mir sowas immer schlecht vorstellen. Nur wenn der Käfig die einzige Möglichkeit zum ausbüchsen ist, nimm doch einfach das Oberteil ab? Dann kann sie da nicht mehr drauf um zu springen.

Das die Leute Dir immer das Gleiche erzählen liegt wohl daran, das niemand weiss, was bereits irgendwo geschrieben wurde. Schreib doch einfach Deine Gehegegröße etc. in den ersten Beitrag rein. Dann wissen die Leute Bescheid.
Die Konstruktion aus Pappe und Hanteln hört sich ziemlich Abenteuerlich an.
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
Ich finde die Antworten hier zum größten Teil aber auch unmöglich.
Sie hat doch geschrieben, dass der Käfig im Auslauf steht. Und das Käfigoberteil hat sie auch schon abgemacht und trotzdem probiert der Wirbelwind noch rauszuspringen.

Wie hoch ist denn der Auslauf und aus was besteht der? Sind das diese ganz normalen Gitterstäbe? Vielleicht kannst du auch mal ein Foto von dem jetzigen Gehege einstellen, damit man dir besser helfen kann?
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ich finde die Antworten hier zum größten Teil aber auch unmöglich.
Sie hat doch geschrieben, dass der Käfig im Auslauf steht. Und das Käfigoberteil hat sie auch schon abgemacht und trotzdem probiert der Wirbelwind noch rauszuspringen.
Das Oberteil muss ja wohl wieder drin sein, wenn das Kaninchen da ein gesperrt wird. Ausserdem steht auch da, das sie auf den Käfig springt und von dort raus. Ausser die Gitter zu erhöhen, wird man wohl nicht viel machen können. Foto wäre keine schlechte Idee.
 
Suessi

Suessi

Registriert seit
19.08.2010
Beiträge
1.952
Reaktionen
0
ja weil sie Angst hat, dass sich das Kaninchen bei dem Versuch rauszuspringen verletzt. Was ich gut verstehen kann.
Aber ja, Gitter zu erhöhen wird die einzige Möglichkeit sein.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

vielleicht kannst du ja erstmal Bretter vor die Gitter stellen oder Decken davor hängen, damit sie sich nicht durch die Gitterstäbe verletzten kann, aber auch nicht im Käfig eingesperrt bleiben muss?
 
Möhrengeberin

Möhrengeberin

Registriert seit
10.03.2012
Beiträge
126
Reaktionen
0
Könnt ihr mir sagen was ich da machen kann und wieso die auf einmal so rum jumpt wie ne irre? Die ist normalerweise voll die putzige und leckt ständig komplett meine ganzen Arme ab und kommt auf mein schos gekrabbelt und jetzt jumpt sie so rum als hätte sie sonst was gebissen o.o Wer weiß wann sie sich da noch was bricht ich weiß nicht mehr weiter mit ihr o.o bitte hilf mir

Hallo Blue, ich denke, dass das ein gutes Zeichen ist, wen sie auf einmal "rum jumpt" :) deine Kleine wird größer, sie ist aktiv und neugierig und wahrscheinlich will sie ihre Umgebung erkunden und da will sie eben "raus" :) Wie Süßi schon geschrieben hat, brauchst du, wenn du das Gehege z.B. Nachts sichern willst, entweder ein höheres Gehege oder du besorgst dir Netze zum Abdecken. Es gibt Gehegenetze, für große Gehege kannst du auch Katzenschutznetze nehmen, die gibt es z.B. im Baumarkt oder bei zooplus.de, die Netze kannst du mit Baumwollschnur festbinden.
Edit: Dein Gehege muss übrigens mindestens 4m² groß sein, sonst wird es den beiden zu eng ;)

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
rabb

rabb

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Hallo
bei netzen würde ich aber aufpassen. Wenn sie wirklich so ein Wirbelwind ist, wird sie zumindest die ersten Male trotzdem versuchen darüber zu kommen. Wenn sie sich dann in dem Netz verfängt kann das böse enden.. ich würde das Gitter lieber höher machen. Ich glaube ab einer höhe von 80 cm kommen die da schwer rüber. Sicherheitshalber würde ich dann vielleicht 1 meter nehmen .
lg
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Leute mein Teddyzwerg Mädchen Lola spinnt total o.o Sie ist 9Wochen alt jetzt und hab sie schon länger mit einem Rammler Jacob zusammen geholt (den ich noch frühkastrieren werde der ist noch 8wochen).
Wo zu Teufel bekommt ihr (es gibt noch mehrere in diesem Forum) immer diese armen kleinen Kaninchen her? Kaninchenbabys müssen mindestens 10 Wochen bei der Mama bleiben... Das ist echt Tierquälerei...
Mal so nebenbei...
 
Zuletzt bearbeitet:
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
:shock: Was für Ton hier...

Ein Kaninchen braucht mind. 2-3 qm Platz und das tagsüber (da dämmerungsaktive Tiere), deshalb ist Einsperren keine Lösung. Du könntest doch mit ein paar Gitterelementen in deinem Zimmer ein Gehege mit PVC (oder so) machen, dann kötteln sie auch nicht dein Zimmer voll, wenn du beispielweise mal keine Zeit hast oder so :wink: Das kann auch der Grund sein, warum sie ausbrechen. Vielleicht ist es ihnen zu klein, sie haben einfach Langeweile, es ist eine spontane Idee und und...

Du sollst auf jeden Fall so absichern, dass sie nicht mehr ausbrechen können. Das kann auf Dauer ziemlich böse ausgehen :)
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
1.218
Reaktionen
0
Wo zu Teufel bekommt ihr (es gibt noch mehrere in diesem Forum) immer diese armen kleinen Kaninchen her? Kaninchenbabys müssen mindestens 10 Wochen bei der Mama bleiben... Das ist echt Tierquälerei...
Mal so nebenbei...

Zoohandlung?

@topic

Ich würde auch gerne mal ein Foto des Zimmers sehen. Ich denke, da kann man dann mehr zu sagen.
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Off-Topic
Das von mir war nicht böse gemeint, auch wenn es sich wirklich so liest. Aber wenn man ein kleines Baby so früh von der Mutter trennt, braucht man sich auch nicht wundern wenn es "abdreht"...
Die Kleine hat ist jetzt 9 Wochen, der Rammler 8 und sie hat sie schon länger... (ich will gar nicht wissen wie lange...)


EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Befürchte ich auch...
 
Thema:

Zwergkaninchen Jumpt rum wie ne Irre o.o

Zwergkaninchen Jumpt rum wie ne Irre o.o - Ähnliche Themen

  • Zwergkaninchen

    Zwergkaninchen: Ich habe ein zwerghasen er war schon stubenrein und jetzt pinkelt er überall hin
  • Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht

    Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht: Hallo Forum. Meine Freundin und ich haben uns gestern ein neues Zwergkaninchen zu gelegt da unser erstes ZK sehr einsam wirkte mussten uns aber...
  • Beide Zwergkaninchen extrem unsauber

    Beide Zwergkaninchen extrem unsauber: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass mir jemand mit meinem Problem helfen kann. Ich habe zwei Zwergkaninchen ein kastriertes Männchen...
  • Meine Zwergkaninchen vertragen sich plötzlich nicht mehr

    Meine Zwergkaninchen vertragen sich plötzlich nicht mehr: Hallo Leute, ich habe zwei männliche Zwergkaninchen, sie sind jetzt etwas über ein Jahr alt und waren bis vor zwei Tagen ein Herz und eine...
  • Zwergkaninchen verhalten sich seltsam

    Zwergkaninchen verhalten sich seltsam: Hallo liebe Leute, nach mehrmaligen anschauen unserer Lieben Zwergkaninchen namens Emmi und Stupsi ( beide weiblich!!!), beide ca. jetzt in...
  • Zwergkaninchen verhalten sich seltsam - Ähnliche Themen

  • Zwergkaninchen

    Zwergkaninchen: Ich habe ein zwerghasen er war schon stubenrein und jetzt pinkelt er überall hin
  • Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht

    Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht: Hallo Forum. Meine Freundin und ich haben uns gestern ein neues Zwergkaninchen zu gelegt da unser erstes ZK sehr einsam wirkte mussten uns aber...
  • Beide Zwergkaninchen extrem unsauber

    Beide Zwergkaninchen extrem unsauber: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass mir jemand mit meinem Problem helfen kann. Ich habe zwei Zwergkaninchen ein kastriertes Männchen...
  • Meine Zwergkaninchen vertragen sich plötzlich nicht mehr

    Meine Zwergkaninchen vertragen sich plötzlich nicht mehr: Hallo Leute, ich habe zwei männliche Zwergkaninchen, sie sind jetzt etwas über ein Jahr alt und waren bis vor zwei Tagen ein Herz und eine...
  • Zwergkaninchen verhalten sich seltsam

    Zwergkaninchen verhalten sich seltsam: Hallo liebe Leute, nach mehrmaligen anschauen unserer Lieben Zwergkaninchen namens Emmi und Stupsi ( beide weiblich!!!), beide ca. jetzt in...