Gezielte Fischverminderung

Diskutiere Gezielte Fischverminderung im Teich Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallöchen! Ich brauche eure Hilfe: Wir haben einen großen Teich (41x12x3 Meter) er Querschnitt sieht so aus: \__/ Eine Seite des Teiches grenzt...
carina93

carina93

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
127
Reaktionen
0
Hallöchen!

Ich brauche eure Hilfe: Wir haben einen großen Teich (41x12x3 Meter) er Querschnitt sieht so aus: \__/

Eine Seite des Teiches grenzt ein Wanderweg ist aber schon abgezäunt!


Uns sind jez schon
das zweite mal fische hineingeworfen worden: Das erste mal 1 einzelner Karpfen und
das zweite mal Kaurauschen (wieviele weis ich nicht genau) nur das sie sich schon vermehrt haben das habe
ich schon beobachten können!

Auf jeden Fall sind ZUVIELE Fische im Teich!

Wie kann ich sie geziehlt rausfischen? Mit speziellen Ködern?



und unser schönster Koi hat überall Narben seit neuesten!
Kann es sein das es unter den neuen fischen rangelein gibt? die hat er nämlich vorher noch nie gehabt..
(Unsere Fische: 7 Koi karpfen, 1 Karpfen, Karauschen, Schlammbeisser, 5 Zwergwelse, Silberkarpfen, Sonnenbarsche)
 
23.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber Gartenteiche von Frank geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
guten Morgen

Du könntest versuchen sie geziehlt rauszufischen, zb mit einer Senke
beim angeln ist ja zu befürchten das auch die Koi an den Köder gehen. Bei einer Senke, kannst Du die Koi dann einfach zurücksetzen
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
zu deiner unfreiwilligen Fischzusammenstellung kann ich nichts sagen, finde die Idee von Bingolo allerdings nicht schlecht.

Mich würde ein Bild des Teiches interessieren, vorallem von dem Winkel von dem aus man den Wanderweg sehen kann. Mehr als umzäunen kann man bei so einem großen Teich eigentlich nicht machen, dass wir aber bestimmt niemanden davon abhalten weiterhin Fische in euren Teich abzuladen. Einen teich in dieser größenordnung kann man nicht mal schnell abdecken.

Vielleicht versucht ihr es mal mit einem Schild o.ä. es hält vielleicht wenigstens einen kleinen Teil der Leute davon ab :eusa_think:

Off-Topic
Ich finde es erschreckend wie leichtfertig Menschen einfach Tiere aussetzen! Zuerst sind es Fische, beim nächsten mal Schildkröten und irgendwann schwimmt mal wieder ein Krokodil durch nen Badesee (ja ich glaub an sowas :uups: man sieht ja wie hirnlos manche Menschen sind :silence:
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
sorry wollte ja noch mehr schreiben :uups:

wie groß sind denn die 5 Zwergwelse? :shock:
die sollten das Problem auch ab einer bestimmten Größe erledigen,
allerdings gehen die dann auch an die Koi :shock: was sie ja scheinbar schon tun :(
Zwergwelse (Katzenwels) sind Räuber. Die gehen auf ALLES los, was ins Maul passt.
Also die würde ich gleich mit rausfischen.

zum Thema "Fische entsorgen" ja, das ist echt sch**ße, sowas, eine Lösung hab ich da aber auch nicht.
Vielleicht einen Sichtschutzzaun? :eusa_think:
 
carina93

carina93

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
127
Reaktionen
0
okee ich stell euch gleich morgen ein foto rein weil heute ists schon zu dunkel.. ja das mit dem schild hab ich mir auch schon überlegt!

die zwergwelse sind so zwischen 20 und 25cm also eh die kleineren fische im teich, was das betrifft.. naja die narben hat nur 1 koi aber erst seit kurzem. den teich gibts scho seit 2000 und seit dem ist eigentlich nie was passiert mit die welse... :eusa_think:
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
naja, auch mit 25 cm wird er alles fressen, was irgendwie ins Maul passt - und das ist alle, was unbedeutend kleiner ist, als er selbst. (also alles, was etwa 20 cm hat, wird er fressen. Alles andere wird halt aber auch mal angeknabbert. Welse sind Fressmaschienen.)
Er ist mit 25 cm auch noch nicht ausgewachsen...40-45 cm kann er erreichen.

Natürlich kann dem Koi auch etwas abderes passiert sein. Eine Katze, ein Reiher, ein Fuchs, ein Marder...usw...alles möglich.
 
carina93

carina93

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
127
Reaktionen
0
naja die sind schon 12 jahre alt.. die sollten ja dann schon bald ausgewachsen sein.. und der koi ist ums doppelte größer als die welse.

gut wir wohnen ziemlich nahe beim wald da kann leicht irgendein tier runter gekommen sein!!

Hier ist ein foto vom Teich:
DSC00561.JPG

auf der linken seite ist der wanderweg. (sieht man nicht wegen dem schilf und auf der rechten seite ist ein nachbar
 
Bingolo

Bingolo

Registriert seit
16.09.2009
Beiträge
3.767
Reaktionen
0
oh, wow :shock: *schwärm* wie ge*l ist das denn...das ist ja kein Teich mehr, das ist ja ein kleiner (bade)See :shock: :clap: *haben will*

dann kann es ja wirklich auch irgendein Tier aus dem Wald gewesen sein.

nochmal zu dem Überbesatz...eine Reuse ist mir noch eingefallen, denn eine Senke bei dem riesenteich....wird schwierig.
Eine Reuse ist auch Fischschonend, dauert aber auch ne Zeit, bis denn alle raus sind. Aber, Du must nicht die ganze Zeit danebenstehen....sondern legst sie einfach rein und guckst nach einigen Stunden mal...oder Morgends und abends oder so.
 
carina93

carina93

Registriert seit
31.03.2011
Beiträge
127
Reaktionen
0
danke ja da geh ma gerne mal schwimmen!! :cool:

danke auf jeden fall für alle ratschläge!!:)
 
Thema:

Gezielte Fischverminderung