Nösenberger Natur-Struktur-Müsli

Diskutiere Nösenberger Natur-Struktur-Müsli im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo :) Unsere Ninis bekommen ja eigentlich nur Grünfutter. Nur gegen Winter hin bzw. wenn einer bisschen zunehmen muss (sind ja bis auf zwei...
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Hallo :)

Unsere Ninis bekommen ja eigentlich nur Grünfutter. Nur gegen Winter hin bzw. wenn einer bisschen zunehmen muss (sind ja bis auf zwei große
Ninis) gibts vermehrt Saaten usw. Es heißt ja immer, dass die Großen auch mehr Kraftfutter brauchen (wobei unsere gerade nicht zu dünn sind).

Von einer Bekannten ist mir das

http://shop.noesenberger-kaninchenfutter.de/de/natur-strukturmuesli-20-kg?xfdc83=8f0ed3036150d00d1ad03b5dd04a999f

empfohlen worden. Was haltet ihr davon?

Dinkel bekommen sie jetzt auch manchmal. Aber ich weiß halt nicht, ob die Menge in diesem Futter nicht zu hoch ist?

Der Vorteil wäre, das es das auch in großen Einheiten gibt und das brauchen wir wohl :)

Liebe Grüße
Conny
 
27.04.2012
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
rabb

rabb

Registriert seit
23.02.2011
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Hallo
Ich finde das Futter an sich hört sich ganz gut an, aber der luzerne anteil wäre mir zu hoch. Ich würds vielleicht 2-3 mal die Woche füttern öfter nicht. Aber als Winterfutter für "zwischendurch" ist es bestimmt gut ;)
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Ich bin eher wegen der Melasse bisschen skeptisch :( Und natürlich wegen dem Getreide.

Aber nachdem sie es ja nicht jeden Tag bekommen würden...
Würds gerne mal in natura sehen, bin Fotos gegenüber immer bisschen skeptisch eingestellt :)
 
Seifenspenderin

Seifenspenderin

Registriert seit
30.08.2011
Beiträge
1.052
Reaktionen
0
Ich sehe es auch wie Kilou.
Und egal, ob man ihnen viel oder wenig gibt, die Melasse belastet den Verdauungstrakt.
Also mir wurde geraten, Kanarienvogelfutter zu verfüttern, wenn ich nicht an Saaten komme. Das tue ich auch, meine Kaninchen sind verrückt danach. Mit Kanarienvogelfutter meine ich nicht das Futter mit den vielen Zusätzen, sondern das, was immer in den Kästen bereit steht, wo man nachlesen kann, was drin ist und was man selber abfüllen kann. Man kann sich bei Fressnapf auch Eimer abfüllen, d.h. auch größere Mengen.
Vlt. wäre es ja auch etwas für dich bzw. eher für deine Kaninchen, auch wenn es beim ersten Lesen suspekt klingt. Vielleicht auch lieber in einer kleinen Menge kaufen und ausprobieren.

Liebe Grüße,
Seifenspenderin:D
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Danke für den Tipp :) Das klingt gar nicht suspekt. Wir haben für unsere Wellensittiche auch Futter wo nur Hirse etc drinnen ist und das fressen die Ninis auch manchmal ganz gerne. Also wird das nicht wirklich anders sein, als das Futter das du vorgeschlagen hast :)
 
Jiri227

Jiri227

Registriert seit
22.03.2012
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich füttere Nösenberger, aber eben auch nur zur Ergänzung in kleinen Mengen und dann auch noch ergänzt durch Sämereien und Trockenkräuter.

LG
 
L.auR.a

L.auR.a

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
186
Reaktionen
0
Hallo.
Das Nösenberger-Futter hatte ich auch schon mal. Ich suchte lange eine Alternative zu industriellem Trockenfutter und achtete besonders darauf, dass keine im Magen aufquellenden Teile wie zB Pellets enthalten waren. Das Nösenberger Müsli riecht viel besser als alle anderen Trockenfutter-Sorten, die ich kenne. Trotzdem blieb es bei 'EInmalkaufen', weil tatsächlich viel zu viel Luzerne drin ist. Da muss man wohl ganz doll mit Blasensteinen aufpassen. Meine Ninis bekommen jetzt nur noch Frischfutter (Gemüse, Wiesenfutter, Obst...). Im Winter ist Kohl sehr gut geeignet, um den Nähstoffbedarf abzudecken. Auch wenn es als Kaninchenfutter in Frage steht, weil Kaninchen ja soooo zum Aufblähen neigen, habe ich super Erfahrungen damit gemacht. Ich weiß, ich schweife etwas vom Thema ab : )
Das Nösenb.Müsli ist ja eigentlich für Muttertiere nach oder vllt auch während der Trächtigkeit entworfen soviel ich noch weiß. Daher ist es fraglich, ob man es über eine längere Zeit füttern sollte.
Wie gesagt, für meine Ninis gibts nur noch Frischfutter : ) Im Winter hat trotzdem keiner abgenommen
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Danke für deinen Erfahrungsbericht :)
Wie groß bzw schwer sind deine Kaninchen? Unsere bekommen grundsätzlich auch nur Frischfutter und Heu. Aber ich muss ihnen schon täglich Saaten etc dazu geben, weil ich einfach merke dass die Großen das brauchen. Sie lassen es dann auch wieder stehen und bevorzugen das Grünfutter. Ich bin der Meinung, Kaninchen wissen selber am besten, was sie brauchen. Man muss ihnen nur genug Auswahl anbieten :)
Ich hätte halt gerne ein "Trockenfutter" dass ich lagern kann und ihnen auch bisschen mehr als Saaten bietet. Jetzt mische ich immer selber etwas zusammen...

Die Kleinen könnten ruhig noch bisschen zulegen, also ist das auch kein Problem, dass sie mitfressen :)
 
L.auR.a

L.auR.a

Registriert seit
13.04.2009
Beiträge
186
Reaktionen
0
Hallo : )
Schau doch mal im Internet. Es gibt viele Seiten, die getrocknetes Gemüse und Kräuter anbieten, die man als unschädliches Trockenfutter verwenden kann. Sind halt etwas teurer als normale Trockenfuttersorten.

Meine Ninis haben ungefähr ein Gewicht zwischen 2 bis 3 Kilo. Also sind auch ein paar kleine und große dabei : )

LG
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Also unser Größter wiegt 6 kg :) Im Durchschnitt wiegen sie 4 kg...

Kräuter etc Mischungen haben wir zu Hause. Mein Gefühl ist eben, dass ihnen das nicht immer reicht. Aber ich will sie ja nicht mit Getreide und Saaten zuschütten, sondern eine gute Mischung finden, wo sie zwar bisschen Kraftfutter mit dabei haben, aber der größte Teil Kräuter & co. Aber ich werde wohl in Zukunft weiter mischen müssen :)

Eine Bekannte von einem Tierschutzverein nimmt mir am Montag ein Futter mit, dass nur Kräuter, Blätter, Gemüse enthält, aber auch "Kraftfutter" sein soll. Da bin ich ja mal gespannt :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

http://www.gruenhopper-kaninchenfutter.de/gruenhopper-Purgruen
Das werde ich als nächstes mal bestellen, sobald ich einen (hoffentlich positiven) Erfahrungsbericht erhalten habe :)
 
Buzzbuzz

Buzzbuzz

Registriert seit
01.03.2012
Beiträge
32
Reaktionen
0
Das grünhopper füttere ich momentan, allerdings kann ich dir nichts zu dem purgrün sagen, da es bei uns bis jetzt noch das Adult gibt.
Das Adult Futter sieht super aus und im Gegensatz zu Nösenberger verzichten die auf billige Luzerne und Mais.:D
Meine Hoppelgruppe frisst auch alles restlos leer - es bleibt nichts liegen, beim Nösenberger ist immer die Luzerne im Napf übrig gelassen worden. Scheinbar merken meine doch was ihnen nicht gut tut;)

Das Purgrün landet aber definitiv nächstes mal im Warenkorb, da es eine noch bessere Zusammensetzung hat.
 
Kilou

Kilou

Registriert seit
25.12.2011
Beiträge
1.761
Reaktionen
0
Vielen Dank für deine Meinung :) Ich denke ich werde es auch bald bestellen :)
 
Möhrengeberin

Möhrengeberin

Registriert seit
10.03.2012
Beiträge
126
Reaktionen
0
Das Grünhopper kannte ich noch gar nicht, danke das du den Link reingesetzt hast Kilou, das probiere ich auch mal aus :)
 
Thema:

Nösenberger Natur-Struktur-Müsli

Nösenberger Natur-Struktur-Müsli - Ähnliche Themen

  • "bunny Nature" Kräuter Pellets

    "bunny Nature" Kräuter Pellets: Hallo liebe Kaninchenfreunde . :) Schon seit 2 Jahren füttere ich kein TroFu mehr. Doch letzten Monat bin ich auf die Marke "bunny Nature"...
  • Nur noch natürliches Futter?

    Nur noch natürliches Futter?: War heute wegen einem Kanninchen beim TA und der meinte man solle den Tieren diese Nahrung aus dem Supermärkten nicht geben. Er meinte Keine...
  • Nur noch natürliches Futter? - Ähnliche Themen

  • "bunny Nature" Kräuter Pellets

    "bunny Nature" Kräuter Pellets: Hallo liebe Kaninchenfreunde . :) Schon seit 2 Jahren füttere ich kein TroFu mehr. Doch letzten Monat bin ich auf die Marke "bunny Nature"...
  • Nur noch natürliches Futter?

    Nur noch natürliches Futter?: War heute wegen einem Kanninchen beim TA und der meinte man solle den Tieren diese Nahrung aus dem Supermärkten nicht geben. Er meinte Keine...